Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, Kraki, KlickyWelt-Team

Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Don Quixote » Do Okt 07, 2010 15:36

Die Königsnichte sagte mir zu, mir sofort ein Fortbewegungsmittel zukommen zu lassen. Allerdings gab sie sich etwas geheimnisvoll. Ich könne dann mich nicht nur schwimmenderweise bewegen, sondern auch an Land und in der Luft. Und es soll ein Wunderwerk der Technik sein. Keine Ahnung, was das heißen sollte.

Ich zog mir wärmere Klamotten aus meinem Seesack an (Die Nächte auf der Isla del Movimiento werden doch recht kühl.) und haute mir eine Dose Würstchen in die Pfanne.
C1.jpg
Da kam mir plötzlich ein Gedanke. Sie wird sich doch wohl nicht von Jedis Fortbewegungsmittel inspiriert haben lassen...
C2.jpg
Am nächsten Morgen meinte ich so etwas, wie eine Autohupe gehört zu haben. Ans Ufer geeilt, dachte ich, meinen Augen nicht zu trauen. War das wirklich ein Auto, was da angeschwommen kam?
C3.jpg
Ich las den Zettel, der auf dem Fahrersitz lag:
Mir war nicht ganz wohl dabei, dich alleine auf den Weltmeeren kreuzen zu lassen - daher habe ich dir dieses Wunderwerk der Technik geschickt. Eigentlich solltest du es erst zu Weihnachten bekommen, aber jetzt brauchst du es ja. Es handelt sich bei diesem Auto um Königsnichte ihr tolles Transportmittel - kurz KITT. Er hat einen eingebauten Sprachcomputer, über den kannst du die meisten Funktionen auch steuern. Achja, Winti hat von der Sache mit Bürger Bidet gehört. Die Idee, Bidet alleine patroullieren zu lassen, hat ihn nicht überrascht. Aber er war not amused darüber, dass du deine Uniform abgelegt hast. Er will jetzt jeden Abend von dir einen persönlichen Bericht per Webcam bekommen - in Uniform. Aber ich habe da für dich was vorbereitet.
C4.jpg
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3562
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Daniela » Do Okt 07, 2010 16:10

KLASSE!!!!!

:great

LG
Daniela
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Don Quixote » Do Okt 07, 2010 16:11

Bevor ich die Insel verlassen konnte, musste ich noch den Schatz verstecken. Aber wie sollte mir KITT da weiterhelfen? Hier hätte ich einen Jeep gebrauchen können - keinen Sportwagen. Und während ich noch so laut vor mich hingrübelte, meldete sich eine tiefe Stimme: "Chef, ich hätte da was für Sie - den Offroad-Modus."
D1.jpg
So war das Verstecken des Schatzes kein Problem - leider kann ich auch datenschutzrechtlichen Gründen hiervon keine Bilder zeigen.

Schon kurz darauf verließ ich die Isla del Movimiento und stellte mich den Aufgaben, die da vor mir lagen.
D2.jpg
Benutzeravatar
Bengerl
Ösi Orakel
Beiträge: 490
Registriert: Do Jun 18, 2009 18:12

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Bengerl » Do Okt 07, 2010 17:23

:nana

Warum verratest Du jetzt schon, dass nur T-Shirts zu finden sind? Dann geben die Teilnehmer sich doch gar keine Mühe mehr.... :rolleyes

Na gut. Ich bereite mich jetzt auf meine Moderation vor... gut, dass die Königsnichte mir ihre Kursunterlagen zur Verfügung gestellt hat.... :kavalier
Ob es jedoch wirklich besser für Haubri und Leblanc ist, wenn ich heute das Sagen habe, bleibt abzuwarten... :pfeif



PS: Achja - toll gemacht die Bilder! :smile
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Don Quixote » Do Okt 07, 2010 17:30

shironas bengerl hat geschrieben:Warum verratest Du jetzt schon, dass nur T-Shirts zu finden sind? Dann geben die Teilnehmer sich doch gar keine Mühe mehr.... :rolleyes
T-Shirts?!? Was für T-Shirts? Wenn ich den beiden Halunken gesagt hätte, was wirklich in der Kiste ist, wäre die Regatta um einen Spielleiter und einen Schatz ärmer.
Königsnichte
ehemaliges Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: So Jul 20, 2008 18:49

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Königsnichte » So Okt 10, 2010 12:16

Um euch zu zeigen, von wo aus ich den Überblick über die Regatta behalte, stelle ich euch jetzt die Celebration I vor. Offiziell auf den Namen RS 2005 VY getauft, musste ich beim Anblick dieses Achtecks spontan an die Verpackung einer von mir geschätzten Süßware denken (Ein Raumschiff in Form eines Marzipanschweines wäre mir aber lieber gewesen. :pfeif ).
Celebration 1.JPG
RL im Weltall 1.JPG
Dies hier ist Hedwig, meine Zimmerzofe - schließlich will man auch im Weltall nicht auf ein gewisses Maß an Luxus verzichten.
"Hallo - euch fällt doch hoffentlich auf, dass die Celebration I blitzt und blinkt!?!"
RL im Weltall 3.JPG
Das hier ist Hank - er tat mir so leid, dass er in der Regatta nur als Hintergrundbild für den Banner herhalten sollte, da habe ich ihn zu mir aufs die Celebration I gebeamt.
"Seid gegrüßt, ihr Sterblichen!"
RL im Weltall 4.JPG
Schließlich stelle ich euch hier noch Lobby vor - ein Roboter älterer Bauart aus chinesischer Billigproduktion vor.
"Ich beglüße Sie auf das Helzlichste! - KLICK"
RL im Weltall 5.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5915
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Okt 10, 2010 13:11

:gruebel ...bei all dem technischen Schnickschnack der ARL dieses Jahr , komme ich mir doch sehr .....ÜBERWACHT... vor. :rolleyes

Ich glaube wir werden technisch nachrüsten müssen :heilig
Lasst die Spy-games beginnen ,
oder mit Jedis Worten:
"Röcklis ...the clone wars !" :kicher
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Don Quixote » So Okt 10, 2010 13:42

Ich glaube, Schatzi braucht einen neuen Klingelton für den Regatta-Funk: Klickst du!
Königsnichte
ehemaliges Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: So Jul 20, 2008 18:49

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Königsnichte » So Okt 10, 2010 13:43

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben::gruebel ...bei all dem technischen Schnickschnack der ARL dieses Jahr , komme ich mir doch sehr .....ÜBERWACHT... vor. :rolleyes

Ich glaube wir werden technisch nachrüsten müssen :heilig
Lasst die Spy-games beginnen ,
oder mit Jedis Worten:
"Röcklis ...the clone wars !" :kicher

BIG SISTER IS WATCHING YOU !!! :taetschel
Benutzeravatar
Jedi
Mega-Klicky
Beiträge: 2872
Registriert: Mo Jun 25, 2007 11:27
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Jedi » So Okt 10, 2010 19:01

Hallo!

Gut, dass sich die Königsnichte in Sachen Verkehrsmittel von einer Fernsehserie der 80iger inspirieren ließ und nicht von der Speisekarte des örtlichen Chinesen :kicher

Glaub mir Du bist so viel besser dran, wie mit ner Ente im Schlafrock (uups beinahe zu viel verraten....). Der König kann ein Liedchen davon singen.

Celebrations? Ich dachte bei der Form eher an Ferrari- :knuddel2 :lmao

Freue mich schon auf mehr Berichte von der RL

Lieben Gruß Ihr zwei

Jedi
Benutzeravatar
Bengerl
Ösi Orakel
Beiträge: 490
Registriert: Do Jun 18, 2009 18:12

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Bengerl » So Okt 10, 2010 19:04

Schönes Fortbewegungsmittel, Indra!

Nur eine klitzekleine Frage dazu... hast Du auch die Möglichkeit zu beamen?


Nur für den Fall dass wir mal ganz kurzfristig den Froschkönig aus dem Verkehr ziehen müssen... :pfeif
Königsnichte
ehemaliges Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: So Jul 20, 2008 18:49

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Königsnichte » So Okt 10, 2010 19:20

Na klar geht das auch!
Und zwar zu jeder Tages-, Nacht- und Regattazeit! :pfeif
Benutzeravatar
Knusperkeks
spannt den Zeitenbogen
Beiträge: 9904
Registriert: Mi Jun 27, 2007 17:02

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Knusperkeks » So Okt 10, 2010 19:30

Klasse! :klatsch2

Bestimmt ist, eure Beamtechnologie mit der der All-dente kompatibel. Dann besuchen wir uns mal auf ein Ferrero- :knuddel2 oder etwas aus der Celebration-box. :smile

LG,
Knusper
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 4777
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Fredeswind » Di Okt 12, 2010 12:06

:hop Irgendwie lässt Knightrider und James Bond grüßen, bei so vielem technischen Schnickschnack! Kommt echt gut! :pfeif
Freu mich auf die Fortsetzung.

Gruß Fredeswind
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Inhalt von Fredeswinds Märchenschatztruhe

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3822
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Regatta 2010 - Regattaleiter habens nicht leicht

Beitrag von Don Quixote » Mi Okt 13, 2010 16:54

:oops Ups - das sollte eigentlich unter Indras (Königsnichte) Namen stehen. Ich fungiere hier quasi gerade nur als "Hochlader".

Logbuch der Celebration I, Sternzeit… Was für’n Blödsinn, ich mach das wie immer.
Liebes Tagebuch,
heute habe ich zum ersten Mal gebeamt. Es fing folgendermaßen an: Admiral Winterbottom rief mich an und teilte mir mit, dass ihm Bürger Bidet in den Ohren lege, man könne mit einem König nicht so umgehen, schon gar nicht mit einem französischen. Und daher möge ich mich doch um des Königs Freilassung kümmern.
01.JPG
Wie stellt der sich das vor? Ich kreise in einigen hundert Kilometern um die Erde und dann sowas!?! Doch Lobby, mein chinesischer Roboter, wies mich darauf hin, dass die Celebration I ja auch mit einem Beamer ausgestattet sei. Ich meckerte ihn an – wir stecken in einer solchen Situation und er denkt an Filme gucken. Aber dann klärte er mich auf. Hätte ich gewusst, dass ich irgendwann mal ein Raumschiff befehligen würde, hätte ich vielleicht auch mal Star Trek geguckt – und nicht nur (T)Raumschiff Surprise.
Lobby meinte, er würde das schon für mich erledigen – auch wenn er im Beamen nur eine Drei in der Roboterschule hatte.
„Dies ist das Bedienpult fül den Beamel. Schau mil einfach zu, Königsnichte.“
Das tat ich dann auch.
02.JPG
„Diesel König wild jeden Moment in del Kabine auftauchen.“
03.JPG
„Äh – odel in del andelen…“
04.JPG
„Isch weiß nischt, wie isch ier er gekommen bin, aber isch danke Eusch für meine Befreiung.“
„Um ehrlich zu sein – das Wie kann ich auch nicht erklären – aber das Warum.“ Und das tat ich dann auch. Der König zeigte sich erfreut, vermisste aber noch seinen Degen. Lobby meldete sich und meinte, dass das überhaupt kein Problem sei – er würde das Teil einfach hochbeamen.
05.JPG