KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: Knusperkeks, KlickyWelt-Team, The Dog-headed Saint, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Di Nov 22, 2016 20:47

Guten Abend,

es geht weiter!

Am späten Abend erreicht das Team völlig erschöpft die Küste. Sie legen einen Zwischenstop in einer Krokodilaufzucht-Station ein, bevor sie sich an die aufwendige Überquerung des Meers nach Singapur machen. "Mensch ich bin völlig durch! Fliegen bei so einer Hitze schlaucht jawohl total." seufzt Luzia als sie vom Drachen absteigt. Auch die Tiere sind erschöpft. Man merkt Feuerbella und Saphira deutlich die lange Strapazen durch die verschiedenen Klimazonen an. Nur Clay macht das alles nichts aus. Der denkt schon wieder nur ans Essen: "Mmmhhh, wie Korkodile wohl schmecken?" fragt er sich. "Echt jetzt Clay! Das ist ja Kanibalismus, wenn du die Tiere essen würdest." findet Mika.
IMG_2044.jpg
"Ah, da kommt ja auch schon unser Gastgeber, Mädchen: Das ist mein Kumpel Pierre! Ihn hat es nach dem Studium hier ins Outback gezogen." stellt der Professor seinen Freund vor.
IMG_2045.jpg
"Hi, wir sind Mika und Luzia auf Rettungsmission und freuen uns heute bei Ihnen zu übernachten." "Hi, schön euch hier zu haben. Hab`schon gehört, dass ihr verfolgt werdet. Ihr könnt drüben in der Hütte wohnen umgeben von den Tieren."
IMG_2046.jpg
"Super, dann gehe ich sofort schlafen." sagt Luzia"Tut mir echt Leid, wenn ich etwas unhöflich erscheine, aber ich bin todmüde."
"Kein Problem, ich pass schon auf!" antwortet Pierre.
Und so gehen die drei in die Hütte und hauen sich direkt hin.
IMG_2047.jpg
IMG_2048.jpg
IMG_2049.jpg
Gott sei Dank hat Pierre grosses Verständnis für den Trupp und füttert die Tiere für sie.
IMG_2050.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Di Nov 22, 2016 20:58

Die Krokodile sind wirklich gute Wächter. Als nämlich in der Nacht die Fuegos versuchen zur Hüte zu gelangen, um die Truhe zu stehlen, vertreiben die Tiere sie, indem sie nach ihren Hintern schnappen.
IMG_2051.jpg
IMG_2052.jpg
Nach dem erholsamen Schlaf fliegt das Team am nächsten Tag weiter nach Singapur. Dort checken sie im Hotel Hotels Shangri-La ein.
Im 5 Sterne-Hotel werden sie vom Hoteldirektor persönlich begrüsst. Der Direktor ist auch in die Rettungsaktion der Kugel involviert, so dass er das Team ins Hotel eingeladen hat.
IMG_2053.jpg
"Schön euch begrüssen zu dürfen!2 empfängt er die Gäste, "ich finde es grossartig, was ihr leistet. Im Hotel solltet ihr sicher sein, wir haben sehr hohe Sicherheitsstandards!" "Vielen Dank für die Einladung. Wir sind überweltigt!" antwortet der Professor.
IMG_2054.jpg
Danach wird das Team zu ihren Zimmern geführt. "Mensch, Mika, das ist ja wie ein 6er im Lotte. Schau dir bloss das Zimmer an. Wahnsinn, nach all den Hostel Unterkünften. Ich nehm jetzt erst mal ein Bad und lass es mir gut gehen!" ruft Luzia aus, als sie ihr Zimmer betritt.
IMG_2055.jpg
Ende Etappe 5

Bis bald
Schöne Grüsse
Mika und Aine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Mi Nov 23, 2016 11:17

Hallo zusammen!

Hoffe ich langweile euch nicht zu Tode! :gruebel


ETAPPE VI: Vom Shangri-La nach Shangri-la


Am nächsten Tag macht sich das Team auf Singapur zu besichtigen. "Guten Morgen" begrüsst der Professor die beiden Mädchen, "ich habe mit dem Direktor gesprochen. Er ist ein Eingeweihter , der den Weg nach Shangri-la im Himalaya-Gebirge kennt. Er wartet noch auf eine Rückmeldung des heiligen Mannes, wann wir kommen können. Deshalb lassen wir es uns erst einmal gut gehen und sehen uns Singapur an."
IMG_2060.jpg
"Klasse, und die Kugelreste lassen wir hier im Hotel und Juri passt darauf auf." freut sich Mika.
Die drei beginnen ihre Tour zu Fuss an der Cavenagh Bridge und sehen sich zuerst das Kolonialviertel an.
IMG_2056.jpg
Ihr Weg führt sie über das Empress Place Museum, das ursprünglich mal als Gerichtsgebäude genutzt wurde, heute jedoch viele Kunstschätze beherbergt,
IMG_2057.jpg
zum Sir Stamford Raffles Landing Place. Hier wurde zu Ehren des Forschers eine Statue errichtet.
IMG_2059.jpg
Am Flussufer besteigen die drei ein Boot und machen eine Shightseeing -Tour.
IMG_2058.jpg
IMG_2062.jpg
IMG_2063.jpg
Dabei begegnen sie immer wieder den Löwen.

So, das war es schon wieder. Wenn es zu langweilig wird, bitte kommentieren! :pfeif

Schön Grüsse
Mika und Aine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3535
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Daniela » Mi Nov 23, 2016 11:57

Wieso langweilig? :what

Ich liebe diese Geschichte!

Toll erzählt, phantasievolle Ideen und die Bilder gefallen mir auch sehr! :great

LG
Daniela
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4275
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Artona » Mi Nov 23, 2016 20:05

Überhaupt gar nicht langweilig!
Ich schaffe es nur nicht immer, alles sinnvoll zu kommentieren.
Aber die Krokodile, die nach Fuegos schnappen, haben mich köstlich amüsiert! :kicher
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2622
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Die Osebergs » Do Nov 24, 2016 11:16

Nein, da ist nichts Langweiliges dabei.
Durchs Schreiben der eigenen Geschichte kommt man nicht zum kommentieren.

Es gibt von mir: :zehn
Benutzeravatar
Flambada
The fork is strong with this one ... !
Beiträge: 62
Registriert: Mi Sep 09, 2015 0:40

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Flambada » Do Nov 24, 2016 11:29

Artona hat geschrieben:Aber die Krokodile, die nach Fuegos schnappen, haben mich köstlich amüsiert!
DIE. HABEN. JETZT. ALLE. SODBRRRENNEN.
:onfire
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Fr Nov 25, 2016 11:58

Hi zusammen,

Danke für eure aufmunteren Worte! :kavalier Das mit dem Zeit Problem kenne ich auch sehr gut. :smile Das ist echt der Nachteil, wenn man an der Ralley teilnimmt, man findet kaum Zeit die anderen Beiträge zu lesen, geschweige denn zu kommentieren. :staun1
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Sa Nov 26, 2016 13:14

Fortsetzung:

Am späten Nachmittag geht es dann nach Chinatown. Das Viertel zieht mit seinen exotischen Gerüchen, unzähligen Shoppingmöglichkeiten und vibrierenden Straßen jedes Jahr unzählige Besucher an.
IMG_2065.jpg
Da das Viertel seinen besonderen Flair erst bei Nacht entfaltet, besichtigen sie zuerst den Sri Mariamman Temple, einem Hindu-Tempel. Er ist der älteste Hindu-Tempel in Singapur.
IMG_2064.jpg
In den Abendstunden entfaltet das Viertel dann seinen besonderen Flair.
IMG_2066.jpg
Zum Glück findet das Diwali-Lichterfest im Moment statt. Tausender von kleiner Öl-Lampchen erleuchten das Viertel.
IMG_2068.jpg
Die Drei ziehen um die Buden herum. Es wird einfach alles verkauft, was das Herz begehrt. Es gibt Gewürzstände, kleine Stände mit Urlaubsmitbringsel, Klamotten und Bücher Stände, einen Reiswein-Stand, und Garküchen.
IMG_2069.jpg
IMG_2070.jpg
IMG_2071.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Sa Nov 26, 2016 13:34

An einem Bücher-Lampen Stand sieht Mika etwas:
IMG_2072.jpg
"Guckt mal ist das nicht Qvpetra dort?" und zeigt auf ein Mädchen. " Qvpetra" ruft Luzia winkend dem Mädchen nach und tatsächlich es dreht sich um und winkt den Mädchen zurück.
IMG_2074.jpg
Der Professor bemerkt davon nichts, da er gerade an einem Bücherstand neugierig die Auslage studiert.
Die beiden Mädchen folgen Qvpetra. Zu spät merken sie, dass dies eine Falle ist. Aus dem Hinterhalt springen sie zwei Fuegos an und wollen sie entführen. "Hilfe, help us!" schreit Luzia, als sie gepackt wird.
IMG_2076.jpg
Der 2. Fuego packt sich Mika und versucht sie in den Schatten aus der Menge heraus zu ziehen.
IMG_2075.jpg
Glücklicherweise überlegt Qvpetra es sich anders und schnappt sich ein paar Raketen von einem benachbarten Feuerwerksstand und zündet sie.
IMG_2077.jpg
Gleichzeitig helfen zwei Karate-Schülerinen mit gezielten Tritten die beiden Mädchen aus der Gewalt der Fuegos zu befreien.
IMG_2078.jpg
Leider können die Fuegos im entstanden Chaos flüchten. Jedoch vergessen sie ihre Geisel mit zunehmen, so dass Qvpetra bei den beiden bleibt. Qvpetra weint sofort los: "Es tut mir so Leid, euch in diese Lage gebracht zu haben. Aber es war so furchtbar bei Flammbada. Ich musste das tun. Sie hat mich mit Feuer gefoltert." "Ist doch schon gut! Jetzt bist du ja bei uns." tröstet Mika sie. Doch Luzia traut dem ganzen nicht so richtig und betrachtet das Inuit-Mädchen argwöhnisch. Dann suchen sie den Professor. Der ist immer noch in der Bücherauslage des Standes vertieft und hat von allem nichts mitbekommen.
IMG_2079.jpg
Verwundert dreht er sich herum und fragt: "Wie kommst du denn hierher, Qvpetra?" "Ach, das ist eine lange Geschichte. Wir kehren besser zurück ins Hotel. Dort erzählen wir ihnen alles" antwortet Mika für die drei.
Doch zuerst bedanken sie sich noch bei den beiden Karatemädchen für ihre Rettung.
IMG_2080.jpg
Anschliessend machen sie sich auf den Weg zurück ins Hotel.
Und so machen sie es dann auch.

Viel Spass beim Lesen!

Viele Grüsse
Mika und Aine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4275
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Artona » Sa Nov 26, 2016 23:31

Dein Diwali- Singapur ist echt toll geworden mit den asiatischen Elementen wirkt das Ganze richtig authentisch! :great
Und schön, dass Qvapetra wieder in Sicherheit ist.
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Di Nov 29, 2016 9:49

Artona hat geschrieben:Dein Diwali- Singapur ist echt toll geworden mit den asiatischen Elementen wirkt das Ganze richtig authentisch! :great
Und schön, dass Qvapetra wieder in Sicherheit ist.

Danke Artona! :dank Irgendwie muss man für diese Etappe viel bauen. Mir will noch nichts für Shnagri-La einfallen. Deshalb geht es noch nicht weiter. :pfeif :gruebel Aber ich bleib am Ball!
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1748
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Flatterfee » Di Nov 29, 2016 17:16

Aine hat geschrieben: Mir will noch nichts für Shnagri-La einfallen. Deshalb geht es noch nicht weiter.
Passt schon.
Was genau in Shangri-la geschieht, soll ja auch gar nicht an die Außenwelt gelangen... Psst!
:wink
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
[ externes Bild ]

Allons-y... Plus noir que la nuit!
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1034
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von Aine » Mi Nov 30, 2016 9:55

Es geht weiter! :smile

Am nächsten Morgen ist es dann endlich soweit. Das Team hat eine Einladung nach Shangri-La bekommen und bricht sofort auf.. Qvpetra fliegt auf Clays Rücken mit.
IMG_2082.jpg
Alle haben sich wieder warm angezogen, da das geheimnisvolle, mythische Shangri-La in den Kunlun Bergen des Himalayas liegt.
IMG_2083.jpg
Die Reisegruppe muss sich während eines Sturms zu fuss durch die Hangri-Firnfelder kämpfen, da Fliegen nicht mehr möglich ist.
IMG_2084.jpg
Schliesslich geraten sie an eine Gletscherspalte. An ein Weiterkommen ist nicht zu denken, da der Wind zu stark blässt, so dass die Tiere die Spalte nicht überfliegen können.
IMG_2085.jpg
Da taucht wie aus dem Nichts eine Bretterbude auf. Eine sommerlich angezogen Frau preist ihre Bretter und sonstige Artikel an:
"Bretter, Tee, Rum, Rumkugeln". "Träum ich oder was? Sind wir schon in Shangri-La, oder was?" fragt Mika verdutzt.
IMG_2086.jpg
Auch der Rest der Truppe ist erstaunt, woher die Bude auf einmal kommt. Luzia sieht das ganze pragmatisch und bestellt gegen die Kälte erstmal vier Tee mit Rum. "Und dann hätten wir noch gerne diese Bretter da. Die sind doch lang genug als Brücke über die Gletscherspalte?" fragt sie die Dame hinter der Theke. "Aber sicher doch. Sonst würde ich hier ja kein Geschäft machen! " antwortet diese.
IMG_2087.jpg
Nach dem Tee ist das Brett schnell über die Spalte gelegt und das Team überquert diese.
IMG_2088.jpg
Als sie sich ein Stück von der Spalte entfernt haben, dreht Luzia sich um und will der Dame nochmals einen Dank zu rufen. " Mensch guckt mal. Die Bude ist schon wieder weg. So was merkwürdiges. Wo führen sie uns bloss hin, Professor?"ruft sie aus.
IMG_2089.jpg
"Ich habe euch doch erzählt, Shangri-La ist ein mythisches Land, wo die Menschen glücklich und in Frieden leben und wo man kaum altert. Wir müssen schon ganz nah sein, sonst wäre uns dies nicht passiert." antwortet der Professor

Fortsetzung folgt! :knicks

Schöne Grüsse
Mika und Aine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: KLICKYWELT - Tort(o)ur 2016: Junge Retter

Beitrag von rubberduck » Mi Nov 30, 2016 13:21

Oh, das ist sehr schön gemacht! Iich musste echt dreimal schauen um den "Nebel" zu enttarnen! Ich maaaaag Deine Geschichte!!! :knicks