Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3560
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Daniela » Mi Jan 16, 2019 21:59

Mara und Kiki sind bei der Rallye???

Das ist wirklich die Nachricht des Tages!!!!!

Ich werd versuchen, zumindest als Schlachtenbummler, Anfeuerer und Vertretungswürfler dabei zu sein.

Und natürlich als hammermäßiger Schoggi-Vertilger!!! :lol :lol :lol

LG
Daniela
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Jan 19, 2019 10:19

Ein paar der üblichen Verdächtigen vermisse ich aber schon ...

@-}----
Kraki
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4454
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Artona » Sa Jan 19, 2019 10:26

....ich auch! :grinsen

:dance2 :dance2 :dance2 :dance2 :dance2 :dance2 :dance2
:laola
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Jan 19, 2019 10:52

Urania_110.jpg
Bild: Privat. Aus einem LEGO®-Mini-Rathtar wird zumindest CAD-technisch ein großer gläserner Fahrstuhl.


LE GRAND ASCENSEUR DE VERRE

Die Vorgeschichte zur KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON sollte nicht in Vergessenheit geraten ... Ein kleines Detail habe ich übrigens verändert. Ich konnte nicht anders!


Vorabinformationen - WATCH THE SKY
1959 n. u. Z.; Broc FR, Canton de Fribourg, CH.


Die Piloten zweier De Havilland DH.100 Vampire der Schweizer Luftwaffe, die sich auf einem nächtlichen Übungsflug befanden, beobachteten nahe Broc ein unbekanntes, glitzerndes Flugobjekt, das unmittelbar über der dunklen Wasseroberfläche des Lac de la Gruyère zu schweben schien.

Zunächst hatten die beiden Piloten nur an eine Spiegelung auf der Wasseroberfläche gedacht, bis sie näher an das Phänomen heranflogen. Dann sahen sie, dass es sich dabei offenbar um einen großen gläsernen Fahrstuhl (!) handelte. Der fliegende Fahrstuhl hatte Schwierigkeiten zu manövrieren.

Dieser ist dann nach mehreren vergeblichen Schlenkern auf dem Werksgelände der ehemaligen ADORE-Schokoladenfabrik in Broc abgestürzt. Trotz der sofort gebildeten Suchmannschaften ist das Fahrstuhl-Wrack niemals gefunden worden. Das einstige Fabrikgelände ist seit dieser Nacht Sperrgebiet.

Im Übrigen kursierten auch schon vor dem Fahrstuhl-Absturz die tollsten Gerüchte über die Broc'sche Schoggi-Fabrik und deren damaligen Besitzer Monsieur Armand Adore. Nicht nur in der Romandie, der französischsprachigen Schweiz, ist Adores Ruf als Ausnahme-Sonderling legendär.

Weiter heißt es, dass Monsieur Adore 1929 - also zur Zeit der Weltwirtschaftskrise - alle seine Arbeiter entlassen und seine Fabrik schließen musste, u. a. auch deshalb, weil immer wieder seine ausgefallenen Rezepturen gestohlen und an Konkurrenz aus Vevey (!) weiterverkauft wurden.

Nun aber 1959 - fast 30 Jahre später - produziert die Fabrik wieder Schokolade von beispielloser Güte und Qualität. Das seltsame daran ist: Kein Arbeiter ist seither je in der Fabrik ein- und ausgegangen. Und Monsieur Adore? Der müsste doch mittlerweile schon längst tot oder zumindest steinalt sein ...

Von den örtlichen Milchbauern hört man, dass die Fabrik wieder Milch abnimmt. Auch wer die Schoggi-Tafeln mit dem goldenen ADORE-Aufdruck liefert und wie das Edelbitter-Naschwerk nach Gruyères kommt weiß man trotz intensiver behördlicher Nachforschungen und Bemühungen nicht.

Jeden Morgen sind die Regale der Chocolaterie in Gruyères frisch befüllt. Fest steht nur: So gut hat Schweizer Schokolade schon lange nicht mehr geschmeckt! Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Crémant-Schokolade aus Broc nur durch Mund(!)propaganda auch überregional einen Namen gemacht.

Ob der Absturz des großen gläsernen Fahrstuhls und die Wiederaufnahme der Adore'schen Schokoladenproduktion in einem direkten Zusammenhang stehen - darüber kann nur spekuliert werden. Offizielle Stellen (Genève) haben nun Furiosa gebeten, den Sachverhalt restlos zu klären.

;-)
Kraki


OST: Kitty in a Casket ♫ Bride Of The Monster.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 886
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Aquarius » Mi Jan 23, 2019 18:07

Werter Kraki hiermit möchte ich mein vier kleine Helden zur Rallye anmelden.
Mission Schoki #1-29.jpg
Die sind auch schon ganz aufgeregt es geht ja um Schokolade! Aber sehe selber: viewtopic.php?f=31&t=70912
Wir hoffen das wir zur Rallye Angenommen werden.
Hochachtungsvoll
Aquarius
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Mi Jan 23, 2019 21:59

Billet_d'Or.png
Billet_d'Or.png
Billet_d'Or.png
Billet_d'Or.png

Süüüß, die kleinen Racker! Das macht vier Billets d'Or. Die Kiddies wurden gewarnt, gell? ;-)

Herzlichen Dank für die Anmeldung!
Kraki


OST: The Hillbilly Moon Explosion (ft. Sparky ) ♫ My Love For Evermore.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1142
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Sonnenblume » Do Jan 24, 2019 18:57

Hallo,

ich möchte auch gerne bei der Rallye mitmachen. :wink
Mein Team: Jenny und Roboter Robby

Rallye2019-1.jpg

Viele Grüße
Sonnenblume
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Do Jan 24, 2019 22:38

Billet_d'Or.png
Billet_d'Or.png

Zwei Billets d'Or! Ich bin erleichtert. :-)

Vielen Dank, Sonnenblume!
Kraki


OST: Jane Rose & The Deadend Boys ♫ Bitten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1804
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Flatterfee » Fr Jan 25, 2019 10:42

Aquarius hat geschrieben:
Mi Jan 23, 2019 18:07
Werter Kraki hiermit möchte ich mein vier kleine Helden zur Rallye anmelden.
Sehr schicker Fifties-Look!
:zehn
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
[ externes Bild ]

Allons-y... Plus noir que la nuit!
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Jan 26, 2019 12:14

Vorabinformationen - NONSTOP NONSENS II
1959 n. u. Z.; St. Aegyd am Schattwald, Föderative Volksrepublik Österreich-Ungarn.


Hallo ihr, Backfische und Halbstarke,

darf ich kurz in Erinnerung rufen? Ich schlage vor, dass wir uns vor dem Rheinfallfelsen in Neuhausen im Kanton Schaffhausen treffen. Für alles weitere ist ausdrücklich Kleidung aus den 50ern erwünscht. P. S. Psychobilly-Style o. ä. ist ebenfalls erlaubt!

Von Schaffhausen geht es dann gemeinsam 1959 stillecht mit den Schweizer Bundesbahnen (Ersteklasse-EW I und Ae 6/6) weiter nach Fribourg. Mit dem Omnibus (SAURER Alpenwagen IIIa) fahren wir nach Gruyères im Canton de Fribourg. Das Städtchen hat sich seinen mittelalterlichen Charme bewahrt.


Urania_104.jpg
Der Rheinfall 2012. Bild: Privat.

Gruyères liegt auf einem Hügel, der sich rund 100 m über der Ebene der Sarine erhebt. Auf dem höchsten Punkt des Hügels befindet sich das alte Grafenschloss. Die Marktgasse (die einzige Straße des Städtchens) wird von zwei pittoresken Häuserzeilen aus dem 15. bis 17. Jahrhundert flankiert.

Urania_128.jpg
Gruyères 1958 (!). Bild: CC BY-SA 4.0. Urheber: Werner Friedli.

Unter den historischen Häusern befindet sich die ehemalige maison de Chalamala. Für die gesamte KLICKYWELT-Tort(o)ur2018 werden wir in dem traditionsreichen Haus wohnen. Im "Hôtel de la Poste" wir uns von den Strapazen erholen und sind vor allem komplett unter uns …

Urania_108.jpg
Maison de Chalamala 2018. Bild: Privat.

Gegenüber vom alten Schloss beherrscht im SW der geheimnisvolle Synklinalberg Moléson mit seinen 2.002 m ü. M. neben den Gipfeln von La Vudalla und Vanil Blanc die Szenerie. Außerdem wurde ein Pendeldienst zwischen dem Hotel und der Schokoladenfabrik ADORE in Broc eingerichtet.


Im Laufe der nächsten Tage werde ich den Teilnehmerinnen und Teilnehmer der KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON die Zugangsdaten des neuen Würfelchats per PN zuschicken. Das Prozedere ist leider nach den :-C Vorkommnissen vor mehr als einem Jahr notwendig geworden. Ich bitte um euer Verständnis! Zaungäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Allerdings benötigen auch sie die entsprechenden Informationen. Ich bitte um Info, falls ich jemanden vergessen haben sollte. Danke! Ich verfolge eine Nulltoleranzstrategie gegenüber POOFOs ...

Es grüßt euch
Kraki


OST: The Wolfgangs ♫ Cannibal Family.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4553
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Mara » Sa Jan 26, 2019 16:28

Psychobilly-Style? :what
Also die Modewünsche der ARL machen mir ja noch zu schaffen.
Nur gut, dass in den 50ern die Kikis auch schon so modern unbekleidet waren wie heute :kicher
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 886
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Aquarius » Sa Jan 26, 2019 16:41

Mara hat geschrieben:
Sa Jan 26, 2019 16:28
Psychobilly-Style? :what
Also die Modewünsche der ARL machen mir ja noch zu schaffen.
Nur gut, dass in den 50ern die Kikis auch schon so modern unbekleidet waren wie heute :kicher
Kann mich da nur anschließen.... und würde gerne eine Frage dazu stellen was bitte ist Psychobilly Style?
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4454
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Artona » Sa Jan 26, 2019 17:22

Aquarius hat geschrieben:
Sa Jan 26, 2019 16:41
.... und würde gerne eine Frage dazu stellen was bitte ist Psychobilly Style?
Ich würde mal auf voll psychomäßig durchgeknallt tippen. :gruebel
Benutzeravatar
Tiersammler
Maxi-Klicky
Beiträge: 403
Registriert: Mo Mär 12, 2018 16:40

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Tiersammler » Sa Jan 26, 2019 17:32

Oder sowas? :wink
61RQ72FFLtL__SL1000_.jpg
Quelle: https://www.amazon.de/PLAYMOBIL-70100-M ... B07JMCBRB4

Viele Grüße
Tiersammler
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 397
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Jan 26, 2019 17:41

PSYCHOBILLY?

Und ich dachte schon, ihr fragt nie danach ... >:->

Eine kom­pri­mie­rte Zusammenfassung bietet beispielsweise die WIKIPEDIA:

[Zitat] [...] Psychobilly ist eine Musikrichtung, die zu Beginn der 1980er Jahre in England als Reaktion auf die Rockabilly-Welle entstand. Psychobilly vermischt dabei Rhythmik und Melodik des Rockabilly mit der Aggressivität und Energie der Punkmusik. Besonderen Einfluss auf diesen Musikstil hatten zu Beginn der 1980er Jahre neben den als offiziellen Begründern des Genres angesehenen The Meteors auch Bands wie The Cramps, Polecats, Blue Cats, Stray Cats, The Deltas, Restless, The Ricochets. [...]
Text: CC-by-SA-3.0.

Hierzu ein paar Hörbeispiele:

OST 1: The Hellfreaks ♫ Boogie Man.

OST 2: The Hillbilly Moon Explosion (feat. Sparky) ♫ Jackson.

OST 3: Reverend Horton Heat ♫ Let Me Teach You How To Eat.

Dick Dale ist Psychobilly.

Bettie Page ebenso. So what? I'am kinky!

Rat rods sind definitiv Psychobilly.

Für mich ist Psychobilly wie der Pogo einfach ein Lebensgefühl. So scharf ziehe ich die Grenzen nicht.

Das ganze ist von mir als Einstiegshilfe (Akklimatisation) für's Zeitreisen gedacht. ;-)
Kraki


OST 4: The Baboons ♫ Drinkin' Gasoline.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.