Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 383
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Fr Feb 01, 2019 20:42

Urania_114.jpg
Aux Vuavres 1944. Bild: CC BY-SA 4.0. Urheber: Dr. Leo Wehrli.

Urania_115.jpg
La Jogne 2018. Bild: Privat.

WINTER IS COMING

Soll heißen: Wir beginnen am 15. September 1959 (ETAPPE I). ETAPPE II spielt dann eine Woche später am 22. September. Dann kommt der 29. September (ETAPPE III) - gefolgt vom 6. Oktober 1959 (ETAPPE IV). Wir überspringen eine Woche (Fasching 2019) und landen auf dem 20. Oktober (ETAPPE V). Weiter geht's dann mit dem 27. Oktober (ETAPPE VI), 3. November (ETAPPE VII) und 10. November 1959 (ETAPPE VIII). Die SIEGEREHRUNG findet folglich am 17. November 1959 statt. Außerdem - wie richtigerweise bereits festgestellt wurde, kann es in der Romandie sauvage nicht nur wettertechnisch sehr rau zugehen. Ihr macht alles Goldrichtig! Alles easy! CHILLEX ... ;-)

Die morgige ETAPPE I wird zum Eingewöhnen ebenfalls 1959 spielen - ehe es dann mit einem wilden Ritt durch die Zeit weitergeht (ETAPPEN II - VIII).
NICHTS und NIEMAND kann uns Chrononauten aufhalten!

Es grüßt euch
Kraki


OST: The Cramps ♫ Human Fly.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Jolande » Fr Feb 01, 2019 21:05

Für mich klingt das so, als könnten wir munter mit dem Wetter spielen :grinsen
Plötzlichen Schneeeinbruch gibt es von Oktober bis Ostern, ebenso wie schöne sommerliche Tage. Je nach Höhe (die Schweiz hat ja schließlich Berge) ist das Klima wieder anders. Gut, dass Nylonstrumpfhosen schon erfunden waren :smile

Und wer weiß, in welche Zeiten oder an welche Orte Kraki uns noch führen wird - wir müssen auf ALLES gefasst sein :pfeif
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1468
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Meerkoenig » Fr Feb 01, 2019 21:06

The Dog-headed Saint hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 21:59
Ihr Lieben, liebe Rauf- und Renngemeinde, liebe Tifosi,

dann soll es so sein! :-)

Und so sieht der Zeitplan der
KLICKYWELT-Tort(o)ur LE MYSTÈRE DU MOLÉSON 2019 aus:

Samstag, den 2. Februar 2019: Etappe I - PLAYMO-APOCALYPTO
1959 n. u. Z.; Broc, Canton de Fribourg, CH.


Samstag, den 9. Februar 2019: Etappe II - DIE REITERIN OHNE KOPF
1798 n. u. Z.; im Nirgendwo zwischen Nyon und Fribourg, Canton du Léman, RH.

Samstag, den 16. Februar 2019: Etappe III - EIN JAHR OHNE SOMMER
1816 n. u. Z.; Cologny, Canton de Genève, CH.

Samstag, den 23. Februar 2019: Etappe IV - MANONS EINÖDE
1866 n. u. Z.; Caux und Lausanne, Canton de Vaud, CH.


Der Rosenmontag fällt 2019 auf den 4. März.

Samstag, den 9. März 2018: Etappe V - FIN DE SIÈCLE AM LAC LÉMAN
1898 n. u. Z.; Genève, Canton de Genève, CH.]

Samstag, den 16. März 2019: Etappe VI - SMOKE ON THE WATER
1979 n. u. Z.; Montreux, Canton de Vaud, CH.

Samstag, den 23. März 2019: Etappe VII - DER ALTE MANN UND DER BERG (ECHLI SCHISS)
2016 n. u. Z.; Gruyères, Canton de Fribourg, CH.

Samstag, den 30. März 2019: Etappe VIII - ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT
2018 n. u. Z.; Interlaken, Kanton Bern, CH.

Samstag, den 6. April 2019: Siegerehrung
2018 n. u. Z.; Jungfraupark, Interlaken, Kanton Bern, CH.


Palmsonntag ist am 14. April 2019.

Es grüßt euch
Kraki
:kavalier
Entschuldigung Chef Kraki aber laut plan sind wir nicht nur in 1959 Jahren in den Etappen :pfeif :gruebel
:kavalier
Mk


ModCom Kraki:
The Dog-headed Saint hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 20:42
Die morgige ETAPPE I wird zum Eingewöhnen ebenfalls 1959 spielen - ehe es dann mit einem wilden Ritt durch die Zeit weitergeht (ETAPPEN II - VIII).
NICHTS und NIEMAND kann uns Chrononauten aufhalten!
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1468
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Meerkoenig » Fr Feb 01, 2019 21:10

:kavalier
ich hoffe nicht das ich mich verlesen habe :pfeif :kicher
oder den falsch Plan habe :kicher :wink
:kavalier
Mk
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 383
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Feb 02, 2019 11:04

DON'T SAY THE L***-WORD! LEGO® bei der Tort(o)ur I

IGITT! Die Hybridin zeigt ihr wahres Gesicht. Wie hinreichend bekannt sein dürfte, ist Furiosa ein LEGO®-PLAYMOBIL®-Mischling. Heute kam dann der Schock: Kurz vor der Beginn der diesjährigen KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON verwandelte sich Furiosa in einen Xenomorph von HR Giger aus dem Science-Fiction-Horrorfilm Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (UK/USA 1979). Und Genève? Die schlüpfte passenderweise in die Rolle von Jones, Ripleys Katze.

Urania_112.jpg
The Dog-headed Saint, Furiosa & Jones 1959. Bild: Privat.

"I'm not Batman!" könnte die Beifügung für unseren Chronisten The Dog-headed Saint aufgrund seiner einprägsamen Schädelsilhouette lauten. Als apokrypher Heiliger ist Reprobė sein Heiligenschein abhandengekommen - sofern er jemals einen besessen hat ... Über ihn könnt ihr hier nachlesen: KLICK!


OST: Anomalie ♫ Recall To Life.

P. S. Das Ė (kleingeschrieben: ė) ist ein stimmloses E. Es wird scherzhaft auch Farinelli-E genannt ... Es zeigt bei der E-Deklination an, dass es sich um einen männlichen Vornamen handelt. Im Gegensatz dazu ist das E in einem weiblichen Vornamen stimmhaft: Ē (E mit Macron; kleingeschrieben: ē).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Flatterfee » Sa Feb 02, 2019 11:46

Ob die uns heute abend sooo ins Hotel lassen?
Vom Zug ganz zu schweigen...
...
...
Also bestimmt nicht in die 1.-Klasse-Abteile...
:gruebel
...
...
...
:kicher
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
[ externes Bild ]

Allons-y... Plus noir que la nuit!
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8234
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von erwinius » Sa Feb 02, 2019 18:24

Das Playwinius-Team freut sich die Teilnehmer in der Schweiz begrüssen zu können.
Wir haben uns gedacht, zur Begrüssung eine spezielle Dekoration zu präsentieren, und so ist alles was ihr als "Bühne seht, inkl. des Bodens, der Rückwand, der Schrauben usw.
aus........... SCHOKOLADE :kicher
Schoggitour1.jpg
Wir wünschen allen Teams viel Glück und vor allem Spass

Bis später :knicks :kavalier
Das Playwinius-Team
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4547
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Mara » Sa Feb 02, 2019 18:26

Darf man die Deko gleich verspeisen? :kicher
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 821
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Aquarius » Sa Feb 02, 2019 18:40

Ok bin halt ein einfacher Typ ... verstehen tu ich nix
Aber die Schokolade finden die Kids gut Erwinius! Daraus könnte man ja eine Schoko Maschine bauen! :zehn

Denke Heute 20:30 im Chat oder war das früher?
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 383
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » Sa Feb 02, 2019 18:43

Ab 20.00 Uhr im Chat. ;-)

LG
Kraki
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 821
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Aquarius » Sa Feb 02, 2019 18:45

Gut das ich nochmal gefragt habe ....
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2760
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Die Osebergs » Sa Feb 02, 2019 20:09

Ich wußte das es anders kommt.
Ha!
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Flatterfee » So Feb 03, 2019 2:11

erwinius hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 18:24
... Schrauben usw. aus....SCHOKOLADE
Schrauben aus Schokolade.
Deshalb also war der Doktor so scharf auf eine wild card...
:grinsen
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
[ externes Bild ]

Allons-y... Plus noir que la nuit!
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 383
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Kraki » So Feb 03, 2019 8:43

Urania_116.jpg
Nahe Broc 2018. Bild: Privat.

Urania_117.jpg
Nahe Broc 2018. Bild: Privat.

Urania_129.jpg
Fabrique Chocolat <1911. Bild: Privat.

Urania_113.jpg
Fabrique Chocolat 1944. Bild: CC BY-SA 4.0. Urheber: Dr. Leo Wehrli.

Urania_121.jpg
Malinchēs Stern. Bild: Privat.


Ihr Lieben,

erwartete uns tatsächlich so ein harter Broc-ken (sic), wie uns allen Flatterfee eingangs prophezeite? Ich denke nicht. In einer überschaubaren Runde traf man sich gestern im neuen Chat zur ETAPPE I der diesjährigen KLICKYWELT-Tort(o)ur. Ich beherzigte den stoischen Spruch meines Lieblingsschweizer erwinius "Abwarten und Schoggi essen!" und schon ging's los!

Die ETAPPEN sind klar gegliedert: Es gibt Krakis kleine Schokoladenkunde, eine Einleitung (A 1- A 3), einen Hauptteil (FELD 1 - FELD 6) und einen Schluss (Ω 1- Ω 3). A und Ω, kingelt's?! :-)



Krakis kleine Schokoladenkunde I - Das braune (Hüft)Gold

Erstmalig wurde der Kakaobaum vermutlich um 1.500 v. u. Z. von den Olmeken kultiviert, die im Tiefland an der Golfküste Mexikos lebten. Um 600 n. u. Z. wurde der Kakao dann von den Maya angebaut. Die Azteken gaben schließlich dem Kakao-Wasser-Mischgetränk den Namen xocolatl.


Etappe I - PLAYMO-APOCALYPTO Der Tod in der Fremde
1959 n. u. Z.; Broc, Canton de Fribourg, CH.
Frei nach Motiven von Francis Ford Coppolas Horrorfilm/Liebesdrama "Bram Stoker’s Dracula" (USA 1992).

A 1: Überall sind Verbotsschilder aufgestellt worden. Sie warnen vor deM Betreten des ehemaligen Fabrikgeländes. "ACCES INTERDITE" lesen wir, und das schüchtert ein. Ein süßlich-herber Duft liegt in der Luft. Beruhigt uns das? Nicht wirklich! Die Pforte des Werkes wirkt auch nicht gerade einladend.

A 2: Wir läuten an der Pforte: DING! DONG! Sind wir uns sicher, dass uns tatsächlich jemand hört? Ding! Dong! Das zweite Mal klingt schon verzagter. Ding! Dong! Aller guten Dinge sind drei. Ein alter Mann erscheint an der Pforte. Er wirkt befreit. Hat er uns erwartet?! Er lässt uns auf‘s Werksgelände!

A 3: Der Alte stellt sich uns als Monsieur Adore vor. Wir wechseln verwunderte Blicke: An sich müsste Adore ob seines Alters schon längst das Zeitliche gesegnet haben ... Der Alte geht voraus. Er zeigt uns den Weg. Für Adore ist bereits am Eingang des ehemaligen Verwaltungsgebäudes Schluss.

FELD 1: "Weiter will ich nicht!", entscheidet Monsieur Adore. Bevor er kehrt macht, gibt er uns noch von einer besonderen Schokoladen zu essen: Die Tafel ist schwarz wie die Nacht und die Stückchen zergehen zart im Mund. Etwas geschieht mit uns: Die dunkle Seele des Kakaos lässt uns nicht mehr los ...
Nutze die Gunst der Stunde und rutsche auf Schoggis Rappen gleich weiter auf FELD 2!

FELD 2: Es geht hinein in die süß-herbe Schwere. Kaum haben wir uns an die neue Umgebung gewöhnt, da stoßen wir schon auf das erste Rätsel: Von der Belegschaft fehlt jegliche Spur. Haben etwa Maschinen deren Arbeit übernommen? Aber: Wer führt sie? Wer wartet bzw. repariert sie?

Du bist verwirrt? Das ist nicht schlimm! Fahr' einfach fort mit dem Würfeln.

FELD 3: Und wer fährt nächstens die Schokolade aus? Etwa Monsieur Adore selbst? Die Speicher sind zum Bersten voll. Dort in treffen wir auf die sozusagen lebendig gewordene Markenfigur von ADOREs ausgezeichneter Schokolade: Die Kazikin Malinchē. Sie weist uns traviati den Weg.

Mit Malinchēs Hilfe darfst weiter auf FELD 5.

FELD 4: Die Warnungen Malinchēs sind noch nicht richtig verklungen, da werden wir auch schon angegriffen. Die Cimarrones sind aber nicht nur Krieger: Sie halten die Fabrik am Laufen, schützen ihren Herrn Theobromė und sorgen dafür, dass ihm und seinen Früchten kein Leid zu Teil wird!
Gelingt es dir die Cimarrónes mit einem mutigen Lied zu vertreiben? Bist du erfolgreich, erhältst du drei Napolitains (+ 3 NAPS) von mir. Fällt dir nichts ein, muss ich dir leider drei Napolitains (- 3 NAPS) von deiner Ration abziehen.

FELD 5: Laut Malinchē ist der Kakao bei den Azteken heilig. Die aus den Früchten gewonnenen und getrockneten Bohnen werden nicht nur als Opfergaben verwendet, sondern auch als Währung und mittels einer Chocolatera zur Zubereitung eines herben Gewürztrankes, der sich vom heutigen Kakaogetränk unterscheidet.

Gestärkt durch drei Napolitains (+ 3 NAPS) rückst du auf FELD 6 weiter.

FELD 6: Am Ende tritt uns auch noch Theobromė in den Weg. Der mächtige Pipilte - halb Mann, halb Ajeno-Kakaobaum - baut sich vor dem abgestürzten großen gläsernen Fahrstuhl (!) auf. Das Baumwesen hält uns sicherlich für Eindringlinge in seinem Reich ... Und Malinchē? Sie ist weg!
Ein klassisches Düll über drei Runden beginnt! Verlierst du, geht’s auf FELD 3 zurück. Ähm, sorry ... Gewinnst du, hast du für heute das ZIEL erreicht!

Ω 1: Unser Düll mit Gegner Theobromė hat mich mitgenommen! Zumindest für heute ist er besiegt. Ich werde das Gefühl nicht los, dass wir bei der diesjährigen Tort(o)ur noch öfters auf ihn stoßen werden ... Auf so viel Gegenwehr waren wir nicht vorbereitet! Was für ein f ... fulminanter Auftakt!

Ω 2: Ich zitt're noch am ganzen Leib, als wir der Pforte zustreben, wo uns Monsieur Adore sichtlich erleichtert empfängt. Er dankt uns für den Mut, den wir bewiesen haben, kann uns aber auch nicht weiterhelfen. Noch wissen wir nicht, was das Ganze soll. Selbst Furiosa scheint ohne Plan zu sein.

Ω 3: So wird es wahrscheinlich auch die nächsten Etappen laufen: Wir besuchen die Adore'sche Fabrik in Broc und erkunden mittels Super-Duper-Schoggi das weitläufige Werksareal. Anschließend geht’s dann zurück zum Moléson. Unter uns: Welche Rolle spielt eigentlich der große gläserne Fahrstuhl noch?



Verlauf

Den Anfang der diesjährigen KLICKYWELT-Tort(o)ur machte das Team "Die Royals": Schoko-Queen würfelte eine 2 und dann eine 6. Das für die ETAPPE I obligate Düll von Feld 6 gewann sie mit 8:7 Punkten (1:3, 1:1 und 6:3) gegen Baumwesen Theobromė. Glückwunsch! Das macht + 6 NAPS für's königliche Team.

Aquarius' Rasselbande blieb bescheiden: Zunächst eine 1. Von FELD 1 ging's auf FELD 2. Eine 3 später war FELD 5 erreicht (+ 3 NAPS). Nach der Aufforderung "Jetzt aber elegant, bitte!" von Die Osebergs' Igor entschied Aquarius das Gefecht gegen Theobromė in der Verlängerung mit 2:5, 6:4, 6:5 und 4:3 (18:17) für sich. Bravo! Insgesamt + 9 NAPS für Aquarius.

Sonnenblume rutschte ebenfalls von FELD 1 auf FELD 2. Mit eine 4 folgte die Punktlandung auf FELD 6. Das Düll gegen Theobromė verlor sie zwar in der Verlängerung mit 3:1, 3:2, 2:5, 4:4 und 1:3 (= 13:15), aber die ARL ließ am gestrigen Chatabend Milde walten ... + 9 NAPS für Sonnenblume (inkl. + 3 NAPS für die Smilies-Aktion).

Das Team "Lady Power" wurde durch Artona vertreten: Eine glatte 6! Ergo: Düll gegen Theobromė! Dazwischen der berechtigte Einwurf Schoko-Queens: "Was soll die Fitnesswerbung im Chat?" Darauf die lapidare Antwort: "Ein Wink mit den Zaunfall!" Doch zurück zum Düll: Wieder war Theobromė stärker (9:10 mit 3:1, 2:5 und 4:4)! Erneut Amnestie oder Amnesie (?) der ARL. Meinen Glückwunsch zu + 12 NAPS (inkl. + 3 NAPS für die Bewältigung der Denksportaufgabe)!

Die Osebergs Rumpel Igor (Zitat: Da find wir! Der Meifter ift fpeifen.) hatte es eilig: Mit einer 5 ging's auf FELD 6. Das Düll entschied Die Osebergs mit 10:7 für sich (3:2, 3:2 und 4:3). + 12 NAPS für Die Osebergs = (Zitat) Einen Berg Fchoki für meine Hexe!

Im Anschluss würfelte erwinius für das Team "playwinius" eine 1 (= FELD 2). Dort wurde er von einem Schokonado (Zitat Flatterfee) erfasst und trotz einer 3 auf FELD 4 geschleudet. Endlich machte jemand Bekanntschaft mit den Cimarrónes! Mufik (Zitat Die Osebergs) in meinen Ohren. Erwinius stimmte "I'm Singing In The Schoggi" an, ich dachte kurz an Kriegselefanten in Helvetien und mein Kopfkino lief plötzlich an:
Les Rita Mitsouko & The Sparks ♫ Singing In The Schoggi (Tonight). YELLO!
Dann trällerte playmolook: "Versunken im Schokoladenbrunnen!" Die Wirklichkeit hatte mich wieder und das Düll mit Theobromė begann ... Souverän besiegte erwinius das Baumwesen mit 15:12 (4:2, 6:5 und 5:5). Macht + 9 NAPS für das Team insgesamt.

Für Mara & Kiki ging Mara in das Rennen. Hopp, hopp, hopp! Von FELD 1 auf FELD 2. Derweil futterte erwinius etwas Gesundes - eine Schoko-Banane und entfachte erneut eine Diskussion unter den Gesundheitsfanatikern unter den Chatteilnehmern einschließlich der ARL. Beim anschließenden "Bäumchen wechsle dich" ... nee, "Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich" (Zitat Mara) mit Theobromė bewies Mara ihre Überlegenheit: Sie gewann mit 12:9 (6:5, 4:2 und 2:2). Gratulation, + 6 NAPS für Mara & Kiki!

BTW: Wir hatten eine Anfrage einer großen Pflanzenschutzorganisation bzgl. Theobromė. Ich kann nur sagen: Das ist alles ausschließlich Theaterdonner! No plants were harmed or killed during this event.

Nachdem Flatterfee mit einer 6 durch die gesamte Etappe I rauschte, das Düll 12:14 (mit 4:6, 5:6 und 3:2) verlor (= erneute Amnestie meinerseits) und ich mich - einer Eingebung folgend - fragte, ob nicht die Langsamsten unter uns die meisten Punkte erhalten sollten, frönte ich meinem Abspannzwang. Wie komme ich jetzt auf das Wort "Initialzündung"? + 9 NAPS für Flatterfee.

That's it!


Urania_161.jpg
Bild: www.


Vermischtes

Besonders gefreut habe ich mich gestern über Artonas Aufmerksamkeit: Sie nannte Theobromė einen "Schoko-Ent" und erfand für Monsieur Adore den Begriff "Schokoladenvampir". Das ist gar nicht so weit hergeholt. Einen "Count Chocula" gab/gibt es tatsächlich - eine Frühstückscerealie der General Mills Corporation in Nordamerika. Und: Von mir war Monsieur Adores Auftritt als Reminisenz an Bram Stokers Graf Draculas gedacht. Schön! Dafür gibt's für Artona drei Extra-Napolitains (+ 3 NAPS; s. o.), die Kryptowährung der Stunde. Bleibt weiterhin aufmerksam! Es gibt viele Easter eggs zu entdecken.

Sonnenblume hat sich dazu bereit erklärt, die gewohnten Smilies im Chat einzufügen. Ich hatte die vom Chat bereitgestellten gelöscht und durch die mean-green Smilies ersetzt, da die Farbe giftGRÜN euren Appetit anregen soll. :-D Da die alten replacer codes nicht mehr funktionieren, wollte ich eure Gehirne auf Trab bringen. Da die neuen codes auf Englisch sind, ist zusätzlich Gehirnakrobatik nötig. Aber bitte - wenn ihr euch mit den alten Smilies wohler fühlt ... So wird das nichts mit dem Bildungsauftrag der ARL! ;-) Mir soll's Recht sein. Drei Extra-Napolitains (+ 3 NAPS; s. o.) für Sonnenblume.


Nächste Woche wird's blutiger! Beantwortet das deine Frage, Schoko-Queen?!

Bis dahin!
Kraki


OST: Ich brauch' das jetzt jetzt. Die Nummerierung der ETAPPEN habe ich übrigens von meinen Black-Metal-Alben übernommen. >:-) Nur mal so am Rande ... Anomalie ♫ Blinded. Lalala ...

P. S. Vielleicht noch ein Hinweis: Der Chat ist ein Würfelchat. KLICKYWELT- und KLICKY-ISLAND-Themen haben dort nichts zu suchen. Etwaige Probleme sind im jeweiligen Forum zu lösen und nicht im Chat. Andernfalls mache ich von meinem Hausrecht als Gastgeber Gebrauch. BTW: Wer mich kennt, sollte wissen, dass ich per PN stets ein offenes Ohr habe ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1468
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Tort(o)ur 2019 LE MYSTÈRE DU MOLÉSON

Beitrag von Meerkoenig » Mo Feb 04, 2019 14:05

:kavalier

Wäre dieses Wesen das Baumwesen Theobromė :gruebel :pfeif
bwth1.jpg
bwth2.jpg
bwth3.jpg
bwth4.jpg
:kavalier
Mk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.