Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2674
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Die Osebergs » Do Nov 16, 2017 10:31

Darauf einen Glühwein.
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4390
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Mara » Do Nov 16, 2017 14:29

Glühwein?
Ich nehme auch einen, Kalt genug ist es ja :winter2
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Rallye 2015
Rallye 2016
SpaceRace 2017
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2674
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Die Osebergs » Fr Nov 17, 2017 8:55

Deine Frostlandschaft hat mich angeregt, auch eine zu bauen.
Außerhalb der Rallye.
Ich muss mir noch ein Iglo besorgen.

Wann geht es weiter?
Knabber solange am Eis!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 20:38

Durchgefroren, mit kalten Füßen aber ziemlich zufrieden mit unserer Mission erreichen wir die Eggsplorer.
Rallye 269.jpg
Flatterfee begrüßt uns wie erhofft mit heißem Glühwein.
Rallye 270.jpg
Die meisten anderen Teams sind bereits eingetroffen und begrüßen uns herzlich.
Rallye 271.jpg
Es tut immer gut, alte Freunde und Verbündete wiederzutreffen.
Rallye 272.jpg
Rallye 273.jpg
Wir sind gut versorgt mit Glühwein und Flatterfees leckeren Eierkuchen, und so steigt schnell die Stimmung und das Treffen wird schnell zur Party.
Rallye 274.jpg
Alte Freundschaften werden gepflegt, ...
Rallye 275.jpg
... und neue Freundschaften vertieft.
Rallye 276.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 21:08

Nur Conrad Cleverle und Sven Holm haben sich in eine halbwegs ruhige Ecke zurückgezogen und machen sich an das Sondieren der Daten, die sie sich auf der EGG-O-Basis gesichert haben.
Rallye 277.jpg
Das bedeutet jedoch nicht, dass sie da lange alleine sitzenbleiben.
Mons: "Nun, was gibt es dermaßen Spannendes, das euch von Feiern abhalten könnte?"
Holm: "Die Rebellen Arroganz hat eine riesige Menge an höchst interessanten Daten angesammelt. Hier wurde z. B. die komplette Biographie von Darß Locher aufgeschrieben."
Mons: "Biographie klingt gut! Man muss schließlich Bescheid wissen, mit wem man es zu tun hat."
Rallye 278.jpg
Das Stichwort "Darß Lochers Biographie" hat auf der Stelle Skylock Bones und Ponko angelockt, die sie sich ebenfalls durchlesen wollen.
Rallye 279.jpg
Darß Locher ist der uneheliche Sohn der Marktfrau Dora Locher. Er wurde am 13. Oktober 1813 in Nürnberg geboren. Bei seiner Taufe erhielt er den Namen "Dionysius", denn Dora war der Meinung, das klinge vornehm. Er wurde aber im Normalfall einfach "Dennis" genannt.
Rallye 279 a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2674
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Die Osebergs » Mo Nov 20, 2017 21:35

Die Wahrheit kommt ans Licht.
Oha
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 21:41

Mod-Com: Bildfehler wie gewünscht korrigiert.
:knicks Flatterfee
Zuletzt geändert von Flatterfee am Mo Nov 20, 2017 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildfehler im vorigen Post
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 21:53

Dora Locher schlug sich mehr schlecht als recht durch, indem sie auf den Märkten Eierkuchen verkaufte. Dennis begleitete sie dabei meist.
Rallye 280.jpg
Rallye 281.jpg
Schon mit 6 Jahren musste Dennis am Eierkuchenstand mitarbeiten. Trotzdem reichten die Einkünfte kaum zum Leben.
Rallye 282.jpg
Das waren damals harte Zeiten, ganz besonders für eine alleinerziehende Mutter. Und natürlich war es in einer Stadt wie Nürnberg sehr schwer, mit einfachen Eierkuchen Geld zu verdienen, denn schließlich gibt es hier die weltbesten Lebkuchen zu kaufen.
Rallye 283.jpg
Dennis wäre sehr gerne zur Schule gegangen, aber seine Mutter hatte kein Geld für Fibel und Schiefertafel.
Rallye 284.jpg
So konnte Dennis nur ab und zu durchs Fenster linsen und ein wenig dem Unterricht lauschen.
Rallye 285.jpg
Am Liebsten mochte er die Märchen, die die Lehrerin aus ihrem dicken Buch vorlas.
Rallye 286.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 22:10

Wenn Dennis einmal nicht am Eierkuchenstand half, lief er meist allein durch die Gassen Nürnbergs. Immer wieder versuchte er mit den anderen Kindern zu spielen.
Rallye 287.jpg
Die riefen aber nur: "Hau ab, du Bastard!" Dann lief Dennis davon und versteckte sich.
Rallye 288.jpg
Im Versteck schnitzte er sich ein Schwert aus Holz.
Rallye 289.jpg
Damit fühlte er sich groß und stark und unbesiegbar wie ein richtiger Ritter.
Rallye 290.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Mo Nov 20, 2017 22:20

Eines Nachts stieg Dennis in die Schule ein. Er hatte begriffen, dass er nie gut genug lesen lernen würde, um selbst die ganzen schönen Märchen lesen zu können. Und wenn er selbst sich nicht daran erfreuen konnte, so sollte da niemand tun. Er nahm sein Holzschwert und durchlochte damit das dicke Buch.
Rallye 291.jpg
Anschließend zündete er das Buch an. Bein brennenden Märchenbuch schwor er, fortan alle Bücher, Geschichten und Geschichtenerzähler gnadenlos zu verfolgen.
Rallye 292.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Ischade » Mo Nov 20, 2017 22:27

Dennis! genial!
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3256
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Floranja89 » Mo Nov 20, 2017 23:16

Ischade hat geschrieben:Dennis! genial!
:dito Toll geworden. :great
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 2861
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Jolande » Di Nov 21, 2017 22:27

Tolle Geschichte um Dennis! :zehn

Wie schön, dass sich auch bei dir die Teams treffen! :great
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2674
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Die Osebergs » Fr Nov 24, 2017 13:34

Ich bin gespannt was noch kommt.
Das Böse bekommt ein Gesicht.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4274
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017 - Artonas Reise zum Mond

Beitrag von Artona » Fr Nov 24, 2017 22:15

Mit 17 Jahren beschloss Dennis Locher, in die USA auszuwandern. In diesem wunderbaren Land könne es jeder vom Tellerwäscher zum Millionär bringen, hatte er gehört. Dennis war ziemlich fix im Teller waschen. Da konnte es nicht lange bis zur ersten Million dauern.
"In ein bis zwei Jahren bin ich Millionär. Dann komme ich dich holen", versprach er seiner Mutter.
Rallye 293.jpg
Dann machte er sich auf den Weg. Dora Locher sollte ihren Sohn nie wieder sehen.
Rallye 294.jpg
Dennis bettelte sich bis Bremerhaven durch. Seine Überfahrt verdiente er sich als Schiffsjunge.
Rallye 295.jpg
Nach vielen Strapazen erreichte Dennis New York. Da er von seinen Schiffskameraden gehört hatte, dass die Leute in den USA meistens ihre Namen auf eine Silbe abkürzten, nannte er sich von nun an Dars.
Rallye 296.jpg
(Hintergrundbild von Domi Silvercolt)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.