Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4416
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Artona » Do Dez 07, 2017 22:01

Jetzt werden Eierkuchen schon ausgeworfen wie Bonbons an Fastnacht! :kicher
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Mo Dez 11, 2017 22:02

Wir sind wieder unterwegs. Immer auf der Jagd nach Darß Locher, der sich mehr und mehr zu einem Gespenst entwickelt. Oder zu einem Mythos. Ob er überhaupt existiert?
image6354.jpg
Töffel würde gerne schneller fliegen, doch Tim steuert das Schiff ganz langsam und setzt sich über Töffels Gequengel hinweg.

"Wie lange dauert es noch?"

"Sind wir bald da?"
image6356.jpg
So kann Tim den Asteroiden ausweichen, die durchaus unser Schiff zerstören könnten.

"Das hast du gut gemacht, Tim!" lobt Möhrchen. "Ich bin so froh, dass du bei uns bist!"

"Es ist schön, mit euch unterwegs zu sein!" erwidert Tim erfreut. "Auch wenn ihr manchmal etwas seltsam seid!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Di Dez 26, 2017 17:30

„Hindernis voraus!“ ruft Trüffel, der ganz vorne im Schiff sitzt. „Aber was ist das?“
image1864.jpg
„Das sieht ja auch wie eine Sträflingsinsel“, murmle ich nachdenklich.
image1872.jpg
„Wieso sehen die alle so missmutig aus? Und wieso liegen da Eierkuchen?“ fragt Möhrchen. „Ist das schon wieder eine Falle?“

„Die sind ja angekettet“, ruft Knuffel. „Müssen wir sie befreien?“

„Was wollt ihr hier?“ ruft plötzlich einer von dem Felsen. „Wollt ihr uns auch mit Eierkuchen bewerfen? Wir wollen euch hier nicht – verschwindet!“
image1874.jpg
„Na das ist ja eine nette Begrüßung!“ ruft Knuffel entrüstet. „Ihr könntet ja wenigstens Guten Tag sagen!“

„Warum sollten wir?“ ruft ein anderer. „Wir haben euch nicht hergebeten. Das ist unser Reich!“

„Ein tolles Reich habt ihr euch ausgesucht!“ spottet Trüffel. „So gemütlich und bequem – richtig einladend, so dass wir auch bleiben wollen!“

„Macht, dass ihr wegkommt!“ ruft der dritte. „Hier ist kein Platz für euch! Und eure versalzenen Pfannkuchen könnt ihr auch behalten!“

„Versalzen?“ fragt Möhrchen erstaunt. "Wer von unseren Teams hatte denn versalzene Eierkuchen?"
image1878.jpg
„Bei denen ist wohl Hopfen und Malz verloren“, meine ich. „Lasst uns weiterfliegen!“

„Hopfen und Malz?“ fragt Töffel erstaunt. „Aber dort wächst doch gar nichts – das ist doch komplett kahl!“

Tim kichert. „Du kannst ja einen Eierkuchen rüberwerfen – vielleicht können sich dann ein paar Flechten ansiedeln und irgendwann Blumen!“

„Meinst du wirklich?“ Hilfsbereit wie Töffel ist, ergreift er sofort einen Eierkuchen und wirft ihn auf den Felsen. „Damit ihr irgendwann Blumen habt!“

„Du machst unseren schönen Felsen kaputt!“ schreit der erste wütend. „Wirf deinen Müll nicht zu uns!“
image1881.jpg
„Der schöne Eierkuchen!“ ruft Sai. „Den hätten wir doch viel lieber gegessen!“

Wir lachen. „Tim, du sollst Töffel doch nicht immer veräppeln“, sage ich lachend.

„Wieso? In Eierkuchen ist viel Energie“, antwortet Tim grinsend. „Wer weiß, was dort daraus entstehen kann.“

„Wahrscheinlich gar nichts, weil die Luft viel zu vergiftet ist. Wir werden es nicht abwarten, sondern weiterfliegen“ entscheidet Möhrchen. „Gib Gas, Tim!“
image1883.jpg
Tim steuert das Schiff an den drei traurigen Gestalten vorbei. Wir behalten sie im Auge, damit wir nicht durch einen Angriff überrascht werden. Aber die drei dort sind so sehr mit sich selbst und ihrer Unzufriedenheit beschäftigt, dass sie weiterhin stocksteif dastehen und lange schwarze Schatten werfen.

"Puh, bin ich froh, dass wir dort nicht gelandet sind!" ruft Sai. "Bei Wesen, die einen Eierkuchen nicht schätzen und ihre Umgebung mit ihrer schlechten Laune vergiften, bleiben wir nicht!"

"Wir haben es bald geschafft!" antwortet Möhrchen. "Dann treffen wir wieder die anderen und haben Spaß!"

"Oh ja!" jubelt Töffel.

" Spaß und Eierkuchen!" fügt Sai fröhlich hinzu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1504
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Der Archivar » Di Dez 26, 2017 17:53

Schön, dass es weitergeht.
Ich habe die Dinos und Mörchen schon vermisst!
Liebe Grüße :kavalier
Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2760
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Die Osebergs » Mi Dez 27, 2017 20:33

Geht mir genauso.
Eine tapfere, kleine Truppe fliegt immer auf das Ziel zu.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Mi Dez 27, 2017 21:26

Danke euch beiden - es war nur eine kleine vorweihnachtliche Pause...aber wir sind weiterhin fleißig unterwegs. Irgendwann werden wir wohl ankommen - wer weiß wo :gruebel
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Mi Dez 27, 2017 21:53

Ja, Spaß haben wir tatsächlich! Als wir ankommen, ist die Party schon in vollem Gang. Die Dinos zögern nicht und beginnen sofort zu tanzen. Kiki, Zwerg Nase und Ponko freuen sich riesig, die Dinos wiederzusehen.

„Schön, dass ihr auch endlich angekommen seid!“ ruft Zwerg Nase. „Wir haben uns schon Sorgen gemacht!“
image5844.jpg
„Oh, wir haben so viel erlebt unterwegs – aber immer, wenn wir schneller sein wollten, wurden wir aufgehalten“, antwortet Knuffel.

„Ja, diese Asteroiden haben uns immer wieder ausgebremst“, fügt Töffel hinzu. „Tim wollte einfach nicht schneller sein!“

„Ki Ki!“ rief Kiki aufgeregt.

„Du hast recht, Kiki, es war gut, dass sie so langsam waren“, meint Zwerg Nase. „Sonst wären sie vielleicht mit einem Asteroiden zusammengestoßen!“

„Özcan, es macht mir so viel Spaß, mit dir zu tanzen!“ flüstert Ayshe.
image5849.jpg
„Ja, mein Herz, mir auch“, antwortet Özcan leise.

Kraki tanzt vorsichtig mit Lapis und Burny, immer darauf bedacht, dass ihm keiner der beiden auf die Arme tritt. Auch Sai hat hier seine Freunde wiedergetroffen.
image5845.jpg
„Wieso seid ihr alle schon da?“ fragt er verwundert.

„Wir haben uns eben alle an das Geschwindigkeitslimit gehalten“, kichert Fridolin.

„Geschwindigkeitslimit?“ Sai ist verwirrt.

„Also gut, Rodrigo, ich versuche es nochmal mit dir“, seufzt Daniela. „Aber wenn du mir wieder auf die Füße trittst, war es das letzte Mal, dass ich mit dir tanze!“
image5847.jpg
„Ach Daniela, das muss die Weltraumatmosphäre sein. Ich bin ein wunderbarer Tänzer!“ protestiert Rodrigo. „Aber auf diesem Raumschiff schwankt der Boden!“

„Oder es waren ein paar Bier zuviel“ murmelt Daniela leise.

„Mein lieber Herzog, ich schätze sehr die Tänze mit Ihnen!“ säuselt Mons. „Sie sind ein richtiger Kavalier der alten Schule!“
image5848.jpg
„Mylady – stets zu Diensten“, antwortet Herzog Peter von Seefeld galant.

„Wo sind denn nun die weiteren Eierkuchen?“ fragt Flatterfee ungehalten.
image5850.jpg
„Ich bin untröstlich!“ antwortet der Barkeeper bekümmert. „Eben waren hier noch stapelweise Eierkuchen – ich weiß gar nicht, wer sie alle gegessen hat - und so schnell!“

„Ich schon!“ entgegnet Flatterfee. „Ich hätte besser meinen Kiosk auch hierher mitgebracht – dann hätten Lapis, Burny und Sai uns nicht alles weggefuttert!“

„Tim, da bist du ja wieder!“ ruft Sonnenblume glücklich. „Aber wo hast du R2 gelassen?“
image5852.jpg
„R2? Ich habe ihn heute leider noch nicht gesehen“, antwortet Tim. „Vielleicht ist er in seinem Raumschiff geblieben?“

"Ja, mag sein", überlegt Sonnenblume. "Er ist ja nicht immer bei den Partys gewesen - was ich gar nicht verstehen kann, es macht doch so viel Spaß!"

Möhrchen gefällt es, wieder Abenteuergeschichten zu hören. Aber dieses Mal erzählt auch er von den Abenteuern, die er schon erlebt hat - und natürlich von seinem Urgroßvater, der zuhause immer Geschichten erzählt hat.
image5853.jpg
"Und dein Urgroßvater hat das alles selbst erlebt?" fragt - ungläubig.

"Nein, nicht alles - aber jemand aus der Familie hat es erlebt - und das ist ja fast das gleiche!" antwortet Möhrchen kichernd.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Mi Dez 27, 2017 21:56

Wir anderen sitzen beim Essen zusammen und freuen uns, wieder heil auf der EGGSplorer angekommen zu sein.

"Ich wünschte, wir könnten endlich diesen Darß Locher dingfest machen", meint Mara. "Bisher sind wir ihm doch immer nur hinterhergeflogen!"

"Ja, und auch Don Kichoti erscheint eher wie ein Gespenst", meint Artona. "So unwirklich!"
image5854.jpg
"Ach, lasst die beiden doch draußen im Weltraum sich selbst jagen", meint Playmolook fröhlich. "Prost - auf einen schönen Abend!"

"Prost, Mädels!"


ENDE ETAPPE 6
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2760
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Die Osebergs » Do Dez 28, 2017 15:09

Die Beiden sich selbst jagen lassen?
Macht doch gar nicht so viel Spaß.
:pfeif
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3560
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Daniela » Sa Dez 30, 2017 10:10

Ohh, wir dürfen eine kesse Sohle auf´s Parkett legen! :klatsch2

Das macht Spaß! :great

LG
Daniela
Mein Playmobil Opernhaus und vieles mehr:
https://get.google.com/albumarchive/102 ... 5573914508
Viel Spaß!
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4416
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Artona » Sa Dez 30, 2017 10:48

Tolle Episode! :great So eine Party am Ende macht doch immer Laune! :rockcool


...muss mit meiner Geschichte auch mal wieder weitermachen... :oops
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » So Dez 31, 2017 16:06

"Das ist also Greendor, der Waldmond? Er sieht schön aus!“ meint Möhrchen.
image6527.jpg
„Fast wie bei uns zuhause!“ ruft Knuffel begeistert.

„Los!“ fordert er uns auf, „das müssen wir uns ansehen!“
image6529.jpg
„So viele Vögel und Schmetterlinge!“ ruft Trüffel.

Wir sehen uns um. Ja, es ist wirklich schön hier, die Vögel zwitschern, Schmetterlinge fliegen umher…

„Und hier wachsen auch Pilze! So schön hatten wir es schon lange nicht mehr!“ ruft Knuffel und läuft los. Trüffel folgt ihm.
image6530.jpg
Gemeinsam machen sie sich über die Pilze her.
image6533.jpg
Sai entdeckt noch mehr Pilze, die er mit Töffel teilt.
image6551.jpg
Es ist wirklich ein idyllischer Ort.
image6535.jpg
image6537.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » So Dez 31, 2017 16:11

Möhrchen entdeckt die Hasen.
image6531.jpg
„Schau mal, Jolande – wie meine Familie!“ ruft er überrascht.
image6543.jpg
Er kann gar nicht so schnell schauen, wie er plötzlich eine Blume in der Hand hält.

"Hier, für dich! Guten Appetit!"

„Dankeschön!“ sagt er höflich. „Wer seid ihr?“

„Wir gehören auch zu deiner Familie, vor vielen Generationen sind wir hierhergekommen“, antwortet einer der Hasen.

„Seid willkommen auf unserem Planeten!“

Während wir uns mit den Hasen unterhalten, kommt Tim näher.
Besorgt warnt er uns: „Das könnte eine Falle sein!“
image6545.jpg
Dabei achtet er nicht auf den Weg und stolpert über eine Baumwurzel.
image6546.jpg
„Oh!“ ruft er zerknirscht. „Es tut mir leid, ich habe nicht aufgepasst!“
image6548.jpg
Er schaut traurig auf die 3 Eierkuchen, die er verloren hat. „Ich weiß doch, wie gerne ihr sie esst!“

Möhrchen kichert. „Tim, das ist keine Falle! Ich kenne doch meine Familie, wo auch immer ich sie treffe! Von ihr droht niemals Gefahr.“

Trüffel kommt herbei und meint tröstend: „Die Eierkuchen kam man doch noch essen!“

Doch bevor er sie aufheben kann, kommt ein Fuchs vorbei und schnappt sie sich.
image6549.jpg
„Oh, zu spät!“ ruft Trüffel.

Jetzt sind es die Hasen, die kichern.
image6550.jpg
„Das macht er immer wieder, wenn jemand unvorsichtig ist“, lachen sie. „Aber sonst ist er ganz nett!“

„Dann soll er mit ihnen glücklich werden“, meint Möhrchen lächelnd. „Wir hatten ja schon soo viele!“
image6553.jpg
„Wenn du meinst“ ruft Trüffel großzügig. „Er war bestimmt hungriger als wir!“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » So Dez 31, 2017 16:19

„Sollten wir nicht lieber nach schwarzen Löchern Ausschau halten?“ fragt Tim ungeduldig. „Deswegen sind wir doch hergekommen, nicht zum Essen!“

„Ja, das stimmt, Tim, aber wir müssen doch erst die Familie begrüßen!“ erwidert Möhrchen.

„Guten Tag!“ brummt plötzlich eine leise Stimme.
image6555.jpg
Möhrchen schaut sich suchend um. „Ach, ein Maulwurf! Guten Tag!“ begrüßt er ihn freundlich.

„Ich habe eben etwas von schwarzen Löchern gehört – darin bin ich Experte!“ ruft der Maulwurf stolz. „Aber in letzter Zeit gab es schwarze Löchern in meinen schwarzen Löchern! Und das war gar nicht schön!“

„Du meinst, es gibt neue schwarze Löcher unter der Erde?“ fragt Möhrchen.

„Nein, es gab sie!“ stellt der Maulwurf klar. „Sie sind wieder verschwunden, nachdem Fremde in unserem Wald waren!“

„Fremde?“ fragt Möhrchen. „Waren es viele?“

„Oh ja, eine große Gruppe. Und einige von ihnen sahen fast genau gleich aus, blau mit mehr oder weniger langen Ohren!“ antwortet einer der Hasen.

„Das muss Mara gewesen sein mit ihren Kikis!“ ruft Sai aufgeregt. „Sie sind aber schnell gewesen!“

„Ihr seid Freunde von ihnen?“
image6557.jpg
Wir können gar nicht so schnell gucken, wie wir plötzlich alle Blumen in den Händen halten. Von allen Seiten kommen weitere Tiere auf uns zu.
image6559.jpg
Besonders Tim ist völlig geschmückt.

„Wenn ihr Freunde von ihnen seid, seid ihr hier noch willkommener!“ ruft der Hase. „Sie haben so viel für uns getan!“

„Dankeschön!“ rufen alle Tiere. „Dadurch konnten wir wieder ohne Furcht vor Löchern durch den Wald rennen!“

„Ja, das sind unsere Freunde!“ bestätigen wir. „Anscheinend haben sie schon die ganze Arbeit erledigt!“

„Was ist denn das auf meinem Kopf!“ ruft Tim misstrauisch.

„Ein kleiner Eisvogel“, antwortet Möhrchen lächelnd. „Das ist eine große Ehre, sie sind normalerweise sehr scheu.“

„Ehre?!“ brummt Tim. Aber wir können sehen, dass er sich insgeheim freut.

Wir genießen das Zusammensein mit den Tiere, anstatt weiter durch den Wald zu wandern und schwarze Löcher zu suchen. Immer wieder bringen sie uns frische Blumen, die die Dinos mit Begeisterung essen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Das SpaceRace 2017: Kleine Dinos starten ins All

Beitrag von Jolande » Mo Jan 01, 2018 22:48

Doch irgendwann ist es Zeit, aufzubrechen. Wir müssen schließlich das Dorf der E-Woks erreichen. Vielleicht gibt es auch noch vereinzelte schwarze Löcher zu stopfen, wer weiß das schon.

„Wie kommen wir nur in das Dorf der E-Woks?“ fragt Möhrchen seinen Artgenossen.
image6642.jpg
Der richtet sich auf. „Zu den E-Woks? Dort wollt ihr hin? Das ist aber ein ganz schönes Stück zu laufen!“ antwortet der Hase.

„Wir können das Schiff nehmen“, schlägt Tim vor.

„Oh nein!“ protestiert Trüffel. „Es ist so schön hier, da macht das Laufen doch richtig Spaß.“

„Ja“, bekräftigt Sai, „und vom Schiff aus finden wir sicher keine Pilze!“

Die Tiere sind sofort bereit, uns den Weg zu zeigen und uns dorthin zu begleiten.
image6643.jpg
So ziehen wir fröhlich durch den Wald. Der Maulwurf hat ein ganz besonderes Transportmittel gefunden.

Nach einiger Zeit kommen uns Zwerge entgegen.
image6645.jpg
„Das sind die E-Woks?“ fragt Möhrchen erstaunt.

„Das ist ein Teil der E-Woks“, verbessert der Hase. „Das ist nur der Stamm, der hier bei uns in den Wäldern lebt. Es gibt noch viel mehr, ab und zu besuchen sie sich gegenseitig.“

„Das wird Zwerg Nase gefallen“, ruft Knuffel begeistert. „Sie sehen ja fast aus wie er!“

Die E-Woks begrüßen uns freundlich. Längst hat ein schneller Bote sie erreicht und von uns erzählt.
image6648.jpg
„Willkommen auf Greendor!“ rufen sie. „Wir freuen uns, euch zu sehen!“

„Danke für euer Willkommen!“ antwortet Möhrchen. „Wir freuen uns auch, euch zu sehen!“

„Die sind ja genauso groß wie wir!“ tuscheln die Zwerge. „Das ist schön!“

„Kommt mit!“ fordert uns einer der E-Woks auf. „Wir sind euch entgegengekommen, unser Dorf ist gleich dort vorne.“
image6652.jpg
Allmählich sind wir doch froh, dass wir endlich das Ziel erreichen. Auch in einem schönen Wald wird der Weg irgendwann lang.

Die E-Woks haben schon alles für ein gemeinsames Abendessen gerichtet.

„Nehmt Platz, greift zu!“ sagen sie. „Wir haben Äpfel, Brot und süße Kuchen für euch!“

Wir lagern uns in kleinen Gruppen rund ums Feuer.
image6655.jpg
Ein paar der E-Woks machen Musik.

„Wie schön es hier ist!“ meint Trüffel.

„Ja, antwortet Sai. „Hier könnten wir länger bleiben!“

„Wir haben noch einen Auftrag zu erledigen!“ mahnt Möhrchen.

„Ach, Mara hat mit ihren Freunden hier doch schon alles erledigt!“ meint Trüffel leichtfertig. „Wir können doch jetzt mit den E-Woks feiern!“

„Wo ist Mara überhaupt und all die anderen?“ frage ich. „Sollten wir sie nicht im Dorf der E-Woks treffen?“

Der E-Wok neben mir lächelt. „Wir haben viele Dörfer. Heute bleibt ihr hier, morgen führen wir euch dann zu dem Dorf, wo eure Freunde sind. Dann können wir gemeinsam feiern!“

„Das hört sich nach einem guten Plan an“, meint Möhrchen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.