Das ÖZ-Chaos

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Knusperkeks, The Dog-headed Saint, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mo Okt 09, 2017 9:22

Danke, das es euch gefällt.
Ich bastel gerne rum... und wenn es gut ankommt, freut mich das.
Hhi.

@ Daniela den Colautomaten habe ich mir gebaut.
Ich habe mir Kunststoffwände ausgesägt und zusammengeklebt.
Habe sie mit silberner Folie beklebt und die "Waren" ausgedruckt.
Alle zusammen erweckt den Automateneindruck.
Und den Bergmann gibt es als Mensch wirklich.
Meinen Bruder.
Er ist wirklich so und wollte in der Geschichte mitspielen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mo Okt 09, 2017 12:57

"Özcan du alte Säge, dieser Kaffee macht dir richtig Tinte auf dem Füller."
"Bergmann, das ist gerade kein guter Gedanke." widersprach Ayshe. "Ich
habe hier frische Ingwerscheiben in Mineralwasser. Das vertreibt den Dampf aus deinem Kopf."
"Kann ich nicht einfach verdampfen?"
"NEIN!" kam es von beiden hilfreichen Geistern.
"Oh!"
0105.jpg
Plötzlich ging ein Ruck durch das Raumschiff.
Lampen blinkten.
Auf den Monitoren flackerte es.

"Was... was ist passiert?" Özcan verlor die gewonnene Bodenhaftung und folgte der Schwerkraft nach unten.
"Ein Stau, in der Milchstraße! Wir haben für unsere Weiterreise genau die Hauptverkehrszeit erwischt."

"Stau? Wie seltsam ist dieses Wort." murmelte Özcan auf dem Boden liegend.

Stell dir vor, viele Teppiche fliegen hintereinander über die selbe Luftstraße,
zur selben Zeit in der selben Richtung.
Der erste Teppich hat einen plötzlich auftretenden Webfehler und braucht den Pannendienst.
Alle Anderen können erst weiter, wenn der Erste wieder flott von dannen fliegt."
0106.jpg
"Äh? Im Weltraum?"
Einer der großen Monitore erhellte sich.
Sofort liefen Ayshe und Bergmann hinüber.
0107.jpg
Neue Nachrichten!
Der Weltraum unendliche Weiten.
"Ihr lasst mich hier alleine liegen?" rief Özcan und rollte auf den Rücken.
"Natürlich! Du bist auch alleine hingefallen." antworte Bergmann und blickte neugierig zum Monitor hinauf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mo Okt 09, 2017 13:05

Auf dem Hintern rutschend robbte Özcan hinter ihnen her.
Neue Nachrichten interessierten ihn auch.
Ein Bild erschien.
Dort war ein großer Asteroid zu sehen. Dahinter reihte sich ein Raumschiff hinter dem anderen ein.
0108.jpg
"Der Name Weltraum sagt doch schon das, da viel Raum ist.
Wieso weichen die Raumschiffe nicht in einen anderen Raum aus?
Die können doch drum herum fliegen." Özcan verstand den Aufwand nicht.

Schweigen!

Auf dem Monitor verschwand die Wunderlampe von der einen Seite des Asteroiden auf die andere Seite und flog davon.
0109.jpg
"Geht doch. Wieso muss ich mich immer um ALLES kümmern?"
"Hast du gut gemacht!" Ayshe tätschelte ihm den Kopf.
"Bist ein ganz braver.. ja ganz brav! Aber nun steh auf und beweg DEINEN HINTERN!"
"Jawohl Ayshe."
0110.jpg
"Der ist aber gut abgerichtet!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mo Okt 09, 2017 13:52

"Was sehen meine Augen?
Oh Liebling wo warst du so lange?" säuselte Özcan und stürzte nach vorn.
Mit Schwung schmiss er sich nach vorn.
Weich!
Oh!
Ah.... wie weich.
Oh. Das Ding gehörte ihm.
War das weich!
0111.jpg
"Özcan, das würde ich nicht machen."
"Ihr seit nur neidisch, das ich es zuerst gesehen habe.
Ist das weich. Seufz! Mein SCHATZ!"
"Özcan!"
"Oh!"
"Özcan!"
"Weich!"
"ÖZCAN!"
"WAS?"
"Das ist kein Bett!"
Kaum ausgesprochen, stürzte eine schwarz gekleidete Gestalt hinter dem Flauschball hervor.
"Du Flei... flei.... fleischsack beschmutzt die Bedienkonsole. Dein Sabb... sabb... sabber tropft in die feinen Sensoren!"
"Ah, was ist das?" Özcan machte einen Satz zurück und landete abermals auf dem Hintern.
0112.jpg
"Das ist Lou! Er ist ein Oseborg."
"Auch eine Idee des Dschinn?"
"Nein! Der war bereits vor mir hier. Er ist die KI- Einheit des Schiffes.... äh der Lampe."
0113.jpg
"Aus dem Lexikon der erklärungswürdigen Wunder,
Phänomene und Erscheinungen der dunklen Seite des Eierkuchens und Umgebung.

KI- Einheit, die:
Im Allgemeinen bezeichnet künstliche Intelligenz oder KI den Versuch,
eine menschenähnliche Intelligenz nachzubilden. Einen menschlichen Computer nachzubauen,
der in diesem Fall den Schiffscomputer als Person darstellt."

"Das ist mir zu hoch. Ich bleibe einfach hier sitzen." murmelte Özcan.
"Ich bin Wüstenbewohner und kein KI- Versteher."

"Hallo, hier ist euer Dschinn und Reisebegleiter. Ich empfand es, als freundliche Geste
den Schiffscomputer aufzurüsten. Ihr Menschen habt es gern, wenn etwas eurem Selbst entspricht."
"Meinem Selbst entspricht ein weicher Platz, an dem ich ausschlafen kann."
0114.jpg
"Daraus wird nichts werden, mein schmaler Freund und Druckbetanker.
Wir reisen nach Nanuu. Dort warten wichtige Aufgaben auf uns." Die Fahrstuhltür öffnete sich
und Donar erschien.
Gut gelaunt mit einem Grinsen auf dem Gesicht sah er sich um.
0115.jpg

"Aus dem Lexikon der erklärungswürdigen Wunder,
Phänomene und Erscheinungen der dunklen Seite des Eierkuchens und Umgebung.

Nanuu, der:
Der Planet Nanuuu ist eine abgeschiedene, fruchtbare Welt im Mittleren Rand der Galaxis.
Seine Oberfläche ist geprägt von weitläufigen Wäldern, Grasebenen und Feuchtgebieten,
in denen eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren heimisch ist. Zahlreiche Flüsse und Seen sind über die Oberfläche verteilt,
die nur an wenigen Stellen Spuren von Besiedlung zeigt. Vollkommen einzigartig ist sein Inneres,
das nicht aus geschmolzenem Gestein, sondern aus porösem Fels,
Wasser und einer energiereichen Substanz besteht, die als Ektogaze bezeichnet wird.
Seine Bevölkerung teilt sich in ein einheimisches Volk von intelligenten Amphibien, bekannt als die Dingdongs,
und zugewanderte Menschen, die sich die Nanuu nennen.
Die Beziehung war nach einem gewalttätigen Beginn lange Zeit sehr distanziert, wenn auch friedlich."

"Oh... das wird mir zu viel. Oh.... könnt ihr eure Abenteuer nicht leise erledigen?"
"Wo bleibt denn da der Spaß? Auf auf ihr Lieben.
Wir haben viel zu tun!"
0116.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Moriana » Mo Okt 09, 2017 15:38

Herrlich.

auch im Weltraum muss eine Flugordnung geben,
wenn jeder kreuz und quer mit Warp 9 oder Puschelgeschwindig keit durchs Weltall schießt
und aufeinender oder auf einen Planeten knallt, das gibt mega Explosionen bei der freigesetzten Energie.
Also gibt es bestimmt wie auf der Erde Flugkorridore mit Schnell spuren.
Außerdem muss man bestimmt Ge und Verbote für Sperrzonen, Neutrale Zonen, Hoheitsgebiete etc.
beachten.


Pangalaktischer Donnergurgler
https://www.kochbar.de/rezept/44972/Pan ... rgler.html
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mi Okt 11, 2017 14:56

0117.jpg
“Gibt es in diesem Öllämpchen niemanden mit dem Frau
hochgeistige Gespräche führen kann?” schnaubte Mylady und lief aufgebracht hin und her.

Als Ayshe und Özcan zum Maschinenraum gingen, hörten sie die Lady bereits auf dem Gang.

0118.jpg
Mylady hatte ihre Systeme hochgefahren.
Laut toste ihre Stimme durch die Luft.

0119.jpg
“Mutter, was ist passiert?” fragte Ayshe besorgt.
“Passiert? Ob etwas passiert ist?” Mylady hatte nun Publikum und würde ihre Show beginnen.
0120.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mi Okt 11, 2017 15:09

“Das hier ist kein Ort für eine Dame.
0121.jpg
Diese heiße Luft weigert sich meinen Wünschen zu entsprechen!”
“Mylady, auch ein Dschinn besteht auf einfache Benimmregel.” wagte James einen Einwand.
0122.jpg
“James, ich bin die Einzige aus adeligem Haus. Da ist es selbstverständlich,
das ich ein bisschen Luxus und angenehme Unterhaltung bekomme.”
Theatralische Gesten unterstützten ihre Worte.
"Mutter, woher soll der Dschinn das wissen?
Er ist nicht allwissend. Ein bisschen Höflichkeit hat noch keinem geschadet."
0123.jpg
"Kind, du hälst mich für Unhöflich?"
"Du triffst nicht immer den richtigen Ton."
"BÜTTE?" näselte Mons.
"Nein, ich nehme es nicht zurück!" sagte Ayshe und stemmte die Hände in die Hüfte.
"Also... wie....."
"Nein Mutter!"
0124.jpg
Özcan wünschte sich Popcorn.
Einen Lidschlag später hielt er eine Tüte der Köstlichkeit in der Hand und grinste von einem Ohr zum anderen.
Mons hatte eine Fede mit dem Dschinn und ihrer Tochter begonnen. Das konnte interessant werden.
0125.jpg
“Ich bin immer freundlich!” brummte Mons entschieden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Mi Okt 11, 2017 15:20

Bevor Ayshe etwas erwidern konnte, erschien Möhrchen vor ihnen.

Erstaunt blickte sich dieser um.
“Was?” fragte er irritiert.
“Seht ihr…. Das soll angenehme Unterhaltung sein.” sagte Mons.
“Ich bin eine angenehme Unterhaltung!” schimpfte der Besucher und verschwand.
0126.jpg
“Das macht der Dampf die ganze Zeit!”
“Mutter, du solltest unseren Gastgeber nicht so nennen!”
“So?”
“Manchmal geht das Temperament mit dir durch.”

Von einer Sekunde zur anderen erschien Lapis vor ihnen.
0127.jpg
“Wie komme ich hierher?” fragte er verwirrt.
“Unser Raumschiff ist lustiger als Andere.” lachte Özcan mit vollem Mund.
“Lapis versteht!”

Weg war er.

“Wann erreichen wir das nächste Ziel unserer Reise? Ich brauche Luftveränderung.”
Kaum ausgesprochen ruckelte die Lampe heftig.
0128.jpg
Der Energiepuschel leuchtete hell auf, die Antribsmumie zitterte.

Ein starkes Vibrieren unter ihren Füßen lies Özcan ahnen,
das die Lampe mit großer Geschwindigkeit durch das All fegte.

“Was ist das schon wieder?”
“Ich denke du solltest dich umziehen gehen. Deine Luftveränderung wird dich sicher gleich erreichen.” murmelte Özcan.
“Wie meinen?”
“Du wirst schneller am Zi….. Oh… das war rascher als erhofft..”
0129.jpg
Mons verschwand schneller als gedacht.
“Aaahh!” rief Ayshe. “Mutter!”
“Sieht so aus, als wäre sie schon vorgegangen.”
0130.jpg
“Auf einen fremden Planeten? Sie ist da ganz allein!”

“Das kriegt sie hin. Oder der Planet kriegt das hin.”
“Özcan, wir reden von meiner Mutter!”
“Jaja!”
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Artona » Mi Okt 11, 2017 15:34

:roll :roll :lmao
Wenn der Dschinn so weitermacht, ist Mons am Ende der Reise noch handzahm! :great
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Moriana » Mi Okt 11, 2017 17:56

:lmao :lol :lach1 :lach1

Hier kriegt man Bauchmuskelkater!!

Schwiegermons jedesmal weg zu teleportieren zu können, bis sie sich beruhigt hat wünscht sich Özan bestimmt.
oder besser noch er könne sich nach Hause beamen. :kicher
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Super-Klicky
Beiträge: 901
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Okt 11, 2017 18:44

Özcan ist herrlich durchgeknallt :roll :great
und die Schwiegermama schon mal verbannt, :lol
ich denke, das braucht er. :kicher :kicher :kicher
Viele liebe Grüße
Zwerg Nase

aus dem Zwergenland
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 2860
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Jolande » Mi Okt 11, 2017 20:04

Ich liebe deine Geschichte! :love

Das macht soviel Spaß, hier zu lesen. Und endlich mal jemand, der Mons die Stirn bietet! :roll
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Fr Okt 13, 2017 20:48

"Oh nein... oh nein... Mutter! Oh nein!" Mons Verschwinden beschleunigte Ayshe aber ordentlich.
0131.jpg
Aufgeregt lief Ayshe hin und her.
"Er hat sie einfach verschwinden lassen. Einfach so.... oh nein... oh nein!"
"Deine Mutter hat übertrieben. Niemand legt sich mit einem Dschinn an!" sagte Özcan
und blickte seiner Frau hinterher.
Eine Runde!
0132.jpg
"Oh, was mach ich jetzt? Oh nein... oh nein."
"Sie hat es nicht anders gewollt. Wir haben sie gewarnt."
"Wir müssen ihr helfen! Wir müssen sie retten!"
"Ich denke nicht, das wir sie retten müssen."
"Sie ist ganz allein. Oh nein, oh nein!"
Zweite Runde!
0133.jpg
"Ayshe, deine Mutter ist eine erfahrene Abenteurerin und sie hat eine Kampfhandtasche dabei.
Sie kann sich wehren. Vielleicht hat sie nun keine Langeweile mehr!"
"Özcan, wir wissen gar nicht wo sie ist."
"Wir nicht.. aber der Dschinn. Frag ihn einfach!"
"Wir müssen los. Wir müssen ihr helfen. Özcan, wieso stehst du da so ruhig rum.
Wir müssen SIE RETTEN!"
"Müssen wir nicht."
"Özcan, sie braucht uns. Oh nein oh nein."
Runde Drei!

Bevor Ayshe Probleme mit dem Kreislauf bekam, fing Özcan sie lieber ab
und hielt sie fest.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Fr Okt 13, 2017 21:06

"Stören wir gerade?"
Im passenden Augenblick betraten Donar und Bergmann den Raum.
"Der Dschinn hat Mylady aus der Lampe geschmissen und nun macht Ayshe sich Sorgen." antwortete James.
"Ach so, ich dachte es ist etwas passiert." sagte Bergmann.
0134.jpg
"Das ist ganz schrecklich. Sie ist allein da draußen. Ohne UNS
ohne JAMES!" wandte sich Ayshe an die Ankömmlinge.
"Wenn nur ein winziger Teil ihrer Geschichten stimmt, ist sie taff genug für dieses Abenteuer." konterte Donar.
Er verstand die Aufregung nicht.
Mylady war kein kleines Mädchen.
Mylady war ein Klickiritter... äh ritterrine.

"Männer! Versteht ihr nicht? Wir müssen sofort los... sie retten."
Ayshe gab nicht auf.
Alle Männer seufzten tief.

"Von wo sollen wir sie retten, Schatz?"
"Von da Draußen! Da im Weltraum!"
"Schatz der Weltraum ist groß."
"Oh nein, oh nein!"
0135.jpg
"Ich kann mir das nicht mehr ansehen. Dschinn, bist du so freundlich?" mischte sich Bergmann ein.
"Hier ist er, euer Dschinn... ich bin immer freundlich."
"Das weiß ich. Wohin hast du Mylady hingeschickt?"
"Nach Nanuu. Parti mit Kraki! Sie wollt Unterhaltung.
Nun hat sie Unterhaltung." Die Stimme des Dschinn strotzte vor Liebenswürdigkeit.
"Aber, aber... da gibt es große Wälder mit wilden Tieren! Sie ist allein!" rief Ayshe.
"Wenn ich euch meine lieben Gäst zum Monitor bitten darf.
Dort werdet ihr sehen das es MYLADY sehr gut geht."
0136.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2668
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: DAS WARS 2017 Das ÖZ-Chaos

Beitrag von Die Osebergs » Fr Okt 13, 2017 21:22

Kaum versammelten sie sich vor dem großen Bildschirm, leuchtete dieser auf
und Mylady erschien in ganzer Pracht.
Sie stand inmitten einiger gut gekleideter Damen und schien sich prächtig zu amüsieren.
0137.jpg
"Was macht sie da?"
"Mylady ist geradewegs auf einer Hochzeit gelandet.
Mylady hat es in wenigen Minuten geschafft, das alle Gäste sie für
die verschollene Tante der Braut halten." intonierte der Dschinn mit näselnder Stimme.
"Siehst du Schatz, es geht ihr gut."

"Ich liebe Hochzeiten. Die sind immer so ergreifend.
Ich bin in Geberlaune und stifte fünf Eierkuchen für das Buffet.
Meine Damen, sie sind wirklich herzallerliebst und du bist eine wundervolle Braut."
erklang die Stimme der Mons aus dem Lautsprecher.
0138.jpg
"Sie verschleudert unsere Eierkuchen. Da müssen wir nun doch hinterher.
Sonst sind wir unseren ganzen Vorrat los." sagte Donar.
"Auf ins Shuttle. Dschinn du entschuldigst uns. Die Pflicht ruft!"

"Wenn ihr mich fragt... lasst sie da und wir fliegen in die nächste Galaxie.
Da gibt es heiße Bräute für jeden Geschmack. Es soll sogar ein paar Dschinnis geben.
Was haltet ihr davon Männer? Äh hallo Erdenfrau.
Na so was... dich hab ich völlig vergessen."
0139.jpg
"Soso!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.