Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: Knusperkeks, KlickyWelt-Team, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Aquarius » Mo Mai 20, 2019 17:30

Mission Schoki #9-53.jpg
Mission Schoki #9-54.jpg
Mission Schoki #9-55.jpg
Mission Schoki #9-56.jpg
Mission Schoki #9-57.jpg
Mission Schoki #9-58.jpg
Mission Schoki #9-59.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Aquarius » Mo Mai 20, 2019 17:32

Mission Schoki #9-60.jpg
Mission Schoki #9-61.jpg
Mission Schoki #9-62.jpg
Mission Schoki #9-63.jpg
Mission Schoki #9-64.jpg
Mission Schoki #9-65.jpg


ENDE
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Aquarius » Mo Mai 20, 2019 17:37

Und das war die Schoko Rallye 2018! Das Abenteuer von Max und seiner Rasselbande geht weiter. Als nächstes geht es auf die Suche nach dem Druiden. Wird auch Zeit, dass sie die versunkene Pirateninsel retten. Vorher werde ich die Geschichten von Max und seine Freunden hier ebenfalls noch mal zeigen. Ich hoffe das ist OK für euch.
 
Vielen Dank an alle die die Geschichte gelesen und Kommentare geschrieben haben. Ein ganz besonderer Dank geht an Artona die mein Geschreibsel immer fleißig korrigiert hat. Und natürlich auch den eine oder anderen Tipp gegeben hat, vielen Dank. Aber alle Fehler gehen ausschließlich auf mich.
Auch möchte ich mich bei Jolande und Artona für die Gastauftritte bedanken. Ein weiterer dank geht an Kraki der die Rallye durchgezogen hat, ich hoffe wir waren eine nicht zu anstrengende Reisegesellschaft.
Natürlich danke ich auch allen Mitgliedern der Reisegesellschaft für eure tollen Geschichten, macht bitte weiter! Mara schön, dass du wieder etwas gemacht hast.



Mission Schoki #9-66.jpg
Mission Schoki #9-67.jpg



Ein weiterer Dank geht an meine Fotoladen, die mir eine Software empfohlen haben damit die Fotos schärfer werden. Ich übe immer noch damit… Auch wenn es ein Haufenarbeit ist, es lohnt sich.
Und es muss erwähnt werden das ohne Wikipedia, ich noch weniger verstanden hätte.
Der letzte Dank geht auch an die Macher der KW die uns den Raum und Platz für die Geschichten und Rallye geben, danke.


Mission Schoki #9-68.jpg
Mission Schoki #9-69.jpg

:bang1 :grinsen :grinsen :bang1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kraki
vormals Nosi
Beiträge: 439
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Kraki » Mo Mai 20, 2019 20:59

Aquarius hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 17:37
[...] Ein ganz besonderer Dank geht an Artona die mein Geschreibsel immer fleißig korrigiert hat. Und natürlich auch den eine oder anderen Tipp gegeben hat, vielen Dank. Aber alle Fehler gehen ausschließlich auf mich. [...]

Als Legastheniker kann ich das sehr gut nachvollziehen ...

Aquarius hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 17:37
[...] Und es muss erwähnt werden das ohne Wikipedia, ich noch weniger verstanden hätte. [...]

;-)

Dabei sein ist alles!
Kraki
I have crossed oceans of time to find you.
Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water.
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Aquarius » Mi Mai 22, 2019 9:42

Kraki hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 20:59
Aquarius hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 17:37
[...] Ein ganz besonderer Dank geht an Artona die mein Geschreibsel immer fleißig korrigiert hat. Und natürlich auch den eine oder anderen Tipp gegeben hat, vielen Dank. Aber alle Fehler gehen ausschließlich auf mich. [...]

Als Legastheniker kann ich das sehr gut nachvollziehen ...

Aquarius hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 17:37
[...] Und es muss erwähnt werden das ohne Wikipedia, ich noch weniger verstanden hätte. [...]

;-)

Dabei sein ist alles!
Kraki

Danke Kraki Danke
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3384
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Jolande » Mi Mai 29, 2019 20:03

Danke, Aquarius, für diese tolle Geschichte und unsere Gastauftritte :)

Du hast der Rallye ein Stück Leichtigkeit gegeben und mit viel Humor die Abenteuer der Kids erzählt :zehn :respekt :great
Ich freue mich auf weitere Geschichten mit den Kids!

LG
:knicks
Jolande
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4565
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Mara » Do Mai 30, 2019 6:26

Die kleinen Kids waren doch eh die allergrößten Stars der Rallye. Ich fand es einfach toll, quasi mit ihnen das Abenteuer zu erleben. Sie haben das klasse gemacht! Schön, dass die Geschichte bis zum Ende erzählt wurde. Danke dafür :knuddel3
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: Mission Schoki

Beitrag von Aquarius » Do Mai 30, 2019 15:14

Jolande hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 20:03
Danke, Aquarius, für diese tolle Geschichte und unsere Gastauftritte :)

Du hast der Rallye ein Stück Leichtigkeit gegeben und mit viel Humor die Abenteuer der Kids erzählt :zehn :respekt :great
Ich freue mich auf weitere Geschichten mit den Kids!

LG
:knicks
Jolande
Mara hat geschrieben:
Do Mai 30, 2019 6:26
Die kleinen Kids waren doch eh die allergrößten Stars der Rallye. Ich fand es einfach toll, quasi mit ihnen das Abenteuer zu erleben. Sie haben das klasse gemacht! Schön, dass die Geschichte bis zum Ende erzählt wurde. Danke dafür :knuddel3
Danke was für Komplimente! So sollte es sein Mare ein Abenteuer sollte erlebt werden. Und für mich wirklich wichtig was man anfängt bringt man(n) auch zu ende.
Jolande gerne doch ich möchte so gerne sofort anfangen mit der nächsten Geschichte, aber wie das so ist meine JF braucht mich gerade sehr. Ich hoffe das ich ab August meine Geschichte weiter erzählen kann. Um die Zeit zu verkürzen, werde ich mein vorigen Teile von Max und seiner Rasselbande auch hier zeigen. Damit alles zusammen ist was zusammen gehört: