Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: Knusperkeks, KlickyWelt-Team, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Mi Feb 19, 2020 15:34

"Özcan, wenn ich wieder festen Boden unter den Füßen habe,
kannst du was erleben. So geht man nicht mit einer Dame um!"
Trotz des Tosens und Wirbeln war eine Stimme klar zu hören.
037.jpg
"Uh!"
"Aaahhhh!"
"Mir wird schlecht!"
"Ayshe, ich schwebe zu dir herüber. Ayshe warte."
"Özcan, wieso musst du an allem rumfummeln?"
"Nur so macht es Spaß!"
038.jpg
"ÖZCAN!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3187
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mi Feb 19, 2020 15:41

Tolle Effekte, hier geht es ja ab..... :bang1 :bang1 :bang1
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2882
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Moriana » Do Feb 20, 2020 1:07

Die Osebergs hat geschrieben:
Mi Feb 19, 2020 13:49
@Moriana, diesen Meerjungfrauengesang kenne ich.
Ein tolles Stück. So konnten meine Sängerknaben nicht trällern.
:pfeif
Und Özcan, Donar und "der Bergmann" sind noch nicht abgetaucht?
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Fr Feb 21, 2020 20:33

Mit dem grünen Licht und dem Wirbel, kam eine grüne Masse die sich auf die Kleidung und Haut heftete. Der grüne Schleim bewegte
sich mit dem Wirbel und legte sich immer dichter auf jede Oberfläche. Es nützte nichts, wenn man versuchte es abzustreifen.
Bevor Proteste aufkamen, endete die wilde Rundreise und die Reisegesellschaft landete auf den Füßen.
„Ah, was ist das?“ rief Ayshe entsetzt.
„Grün steht mir nicht. Wer hat diese Farbe ausgesucht!“ schnaubte Mylady. "Und was ist das? Öh, das trägt auf!"
"Viel wichtiger.... wo sind wir?"
039.jpg
"Leute, das sieht nach Unterwasser aus! Stark, wir sind unter Wasser!" sagte Özcan.
"Wir stecken in diesem Glibberzeug!"
"Ayshe, du kannst alles tragen!"
"Özcan.... du...…"
"Landgänger, ihr habt den Weg in unser Reich gefunden. Seit willkommen!" säuselte eine Stimme.
"Wir sind die Akkwa!" Mit eleganten Bewegungen schwamm eine Nixe auf die Gruppe zu.
040.jpg
"Seit unbesorgt wegen dem Schleim. Es ist eine Schutzschicht. So könnt ihr unter Wasser atmen." verkündete eine zweite Meerjungfrau.
"Wieso muss das so dick sein? Es trägt ungemein auf." Mylady konnte sich nicht beruhigen.
042.jpg
"Viel wichtiger ist doch, das wir hier sind um euch bei der Säuberung des Meeresgrundes zu helfen." preschte Özcan vor.
"Ihr seit Müll-landgänger? Ihr seit hier um all den Dreck, der unser Reich verdeckt aufzusammeln?" wunderte sich die Meerjungfrau vor ihm.
"Nicht alles! Wir fangen mit älteren Dingen an. Es gab viele Schiffe die untergegangen sind und dabei die Ladung verloren haben." konterte Özcan lächelnd.
"Oh, ich verstehe!" Ganz so leichtgläubig waren die Nixen nicht.
041.jpg
Seufzend, schob Donar sich nach vorn. Um den ersten Kontakt in die richtigen Bahnen zu lenken, musste er eingreifen.
Formvollendet stellte er sich vor und berichtete den Nixen von ihrem Auftrag.
Immer weitere schwammen heran und lauschten gebannt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1649
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Meerkoenig » Fr Feb 21, 2020 20:47

:kavalier

:kicher Götterspeiseschleim :kicher

Er hat ein süsses Geheimis für Landgeher :kicher :pfeif


:pfeif einfach schlecken und Ihr sein etwas beweglicher, okay die Hüften werden etwas leichter gewölbt :kicher

Ps: im Wasser ist man n/Frau leichter als auf land :kicher

:kavalier
Mk
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3187
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 21, 2020 22:02

tolle Effekte, bin begeistert...... :rockcool :rockcool :rockcool


:great :great :great :zehn :great :great :great
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1661
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Der Archivar » Fr Feb 21, 2020 23:58

Die Spannung steigt!
Ein Cliffhanger!
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1243
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Aquarius » Sa Feb 22, 2020 9:26

Der Schleim ist sehr sehr gut umgesetzt schöne Idee mit der Götterspeise!
Und die Geschichte ist wie immer sehr schön weiter erzählt!

:kavalier
Sören
Max und seine Rasselbande
Mission Schoki
Aquarius und seine Bilder
Alle meine Bilder und Geschichten findet ihr auch bei Flickr:
Klicky-Gallery
:dank
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2200
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von rubberduck » Sa Feb 22, 2020 19:20

WAS???? NICHT DEIN ERNST... :hop :hop Du hast die Figuren in Götterspeise fest eingelegt??? Also, das ist einfach :zehn :zehn :great :hop :klatsch2 :rockcool :dank1 :bang1 :dank :blume
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Sa Feb 22, 2020 20:01

Das Beste daran ist: man kann sie dann abschlecken.
Höhö.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3640
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Jolande » So Feb 23, 2020 8:12

Das spart die Bildbearbeitung :grinsen
Tolle Idee :great
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » So Feb 23, 2020 19:47

„Ihr seit nicht die einzigen Landgänger die unser Reich besuchen! Die meisten besuchen uns aus sportlichen Gründen.
Keiner von euch sieht wie ein Sporttaucher aus, der hier zum Vergnügen herumschwimmt.“ sagte die blonde Nixe.
Langsam schob sie eine Hand nach vorn und tippte auf der grünen Glibberschicht herum.
„Die anderen Besucher waren nicht so ummantelt. Wollt ihr auf Nummer sicher gehen?“
044.jpg
„Wir konnten es nicht aussuchen!“ antwortete Ayshe und drückte ihrerseits von Innen gegen den Glibber.
„Kommt auf die Sichtweise an!“ Nun lachten die umherschwimmenden Nixen.
„Was begehrt ihr Landgänger?“ säuselte eine dunkelhaarige Nixe. Stieß sich mit der Flosse ab und schwamm einen Kreis um Donar herum.
043.jpg
„Sagt uns, wie wir euch helfen können!“ flötete die Nächste.
„Wir brauchen die Erlaubnis durch euer Reich zu wandern!“ warf sich Özcan dazwischen.
„Die Völker des Meeres sind nicht einig. Ihr werdet viele fragen müssen!“ säuselte es zurück.
Eine weitere Nixe schwamm um die Besucher herum.
„Aber ihr könnt bei uns bleiben.“ Das Gesicht der Sprecherin schob sich ganz dicht an Özcan heran.
Dabei stimmte sie einen säuselnden Gesang an. Ein Lied in das auch ihre Schwestern einstimmten:
045.jpg
"Mein Herz durchbohrt von Amor,
ich verschmäh das Glitzergold.
Und rein gar nichts kann mich trösten,
bloß mein tapfrer Seemann hold.

Kommt all ihr hübschen Mädchen,
ganz gleich, wer ihr auch seid.
Die ihr liebt `nen tapfren Seemann,
der auf den Meeren weilt.“

https://www.youtube.com/watch?v=sjsTUU4S3-Y

„Nein, können wir nicht. Keiner von uns ist ein Seemann!“ schob sich Ayshe dazwischen.
Sie hatte bemerkt das die Nixen begannen die Männer zu umgarnen.



„Ihr könnt nicht einfach gehen wie ihr wollt!“ schnaubte eine schwarzhaarige Nixe. Bewegungslos verharrte sie vor Ayshe.
Ihre Augen funkelten fast schon böse.
„Doch können wir!“ lächelte Ayshe. „Und werden wir! Wieso wir das können? Ich habe meine Mutter dabei. Sie ist geladen und entsichert.
Ja, und ich werde sie zur Verteidigung benutzen!“
Ohne auf die Reaktionen der Nixen zu warten, schien Mylady sich in einen Hai mit vielen scharfen Zähnen zu verwandeln.
046.jpg
„Ahhhhhaaa!“ Sämtliche Nixen fuhr der Schock in die Fischschuppen. Panisch schwammen sie davon. Jetzt sangen sie nicht mehr.
Mylady richtete lächelnd ihren Hut.
„Interessant!“ murmelte Donar und blickte den Fischdamen hinterher. „Wirklich interessant!“
„Das war knapp!“
"Man, waren die dreist!“
„Wie kommen wir jetzt hier weg?“
„Das ist mein Stichwort!“ trug das Wasser die Schallwellen einer bekannten Stimme heran.
„Hat hier jemand ein Taxi bestellt?“ Zeitgleich schob sich ein Schatten über die Landgänger.
047.jpg
Eine fliegende…. Schwimmende Teppichrolle teilte die Unterwasserpflanzen über ihnen. In der Kanzel saß ein grinsender Bergmann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2200
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von rubberduck » So Feb 23, 2020 20:50

YEEEEEAAAAHHHH - MONS MACH SIE ZU FISCHSTÄBCHEN!!!!

Haha, cool, die Teppich-U-Rolle!!!

:zehn
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Di Feb 25, 2020 22:13

„Bin ich froh, dass ihr das Shuttle nicht vollgeschleimt habt!“ sagte Bergmann und blickte schmunzelnd von einem zum Anderen.
„Grottenolm, du hast gut lachen. Du steckst hier nicht drin!“ konterte Özcan und schlug von innen gegen den Schleim.
Dieser gab nach und schnellte sofort zurück.
„Was mich wundert…..“ begann Donar. „Wieso bist du nicht in einem Haufen Schleim? Du warst auf der Baker Island genau hinter uns!“
„Meine lieben Mitreisenden, ich habe gelernt mir den Forscherdrang von Özcan aus der Ferne zu betrachten.
So etwas nennt man Sicherheitsabstand!“
048.jpg
„Willkommen Menschlinge. Ist euer Spaziergang zu eurer Zufriedenheit verlaufen und ihr seit nun ausgelüftet.
Aber was ist das? Ihr seit so grün und angeschleimt. Habt ihr euch etwas eingefangen?
Kann sich euer freundlicher Dschinn anstecken?“ erklang die körperlose Stimme des Dschinn. „Aber nein, es ist eine Schutzschicht um unter Wasser atmen zu können. Eine innovative Idee. Schränkt das nicht die Bewegungsfreiheit ein?“
„Ja… äh!“
„Wir hatten nicht die Wahl. Özcan musste etwas öffnen, von dem er besser die Finger gelassen hätte.“
„Dieser Verrückte von einem Schwiegersohn hat uns in Gefahr gebracht!“ schnaubte Mylady entrüstet. Wenn ich hier heraus bin, wird er lernen was es heißt meinen Hut zu beschädigen!“
„Ah jetzt ja……“ konnte der Dschinn den Protest nicht nachvollziehen. „Könnt ihr so ein bisschen rumspringen? Das sieht bestimmt lustig aus.
Und ich mag es wenn ihr lustig ausseht.“
„Springen?“ schnappte Mylady nach Luft. „Springen? Ich soll springen damit es lustig aussieht?“
„Jaaa!“ frohlockte der Dschinn. „Das würde mir den Tag verschönern!“
„Mir auch!“ Bergmann hopste vor Özcan einmal in die Luft. „Schau das ist einfach!“
„Jetzt reicht es! Es wird nicht gesprungen! Sondern dieser Schleim entfernt.“ grummelte Donar.
„Wenn das grüner Wackelpudding wäre, könntet ihr es einfach einsaugen!“ jubelte Bergmann. In ihm keimte ein Wunsch.
„Grüner Wackelpudding?“
„Ja, Waldmeister!“
„Wouw, das ist wirklich Wackelpudding. Jammm jammm!“ Pragmatisch wie Özcan war, saugte er die Schleimumhüllung einfach ein.
„Dschinn dies ist nicht der Befehl den ich dir gab.“
„Bei dem Wackelpudding fehlt die Sahne!“ prustete Bergmann los.
Dieser Vorschlag hätte nicht in die Welt entlassen werden sollen.
049.jpg
Ein Liedschlag später verzierte ein Sahnehäubchen den Turban von Donar. Als ein entrüstetes Schnauben aus Myladies Mund entfuhr,
hatte auch sie ein Sahnehäubchen auf dem Hut.
050.jpg
Jetzt gab es für Bergmann kein Halten mehr. Sein Lachen drang in den letzten Winkel des Schiffes.
„Dschinn!“ Donars Stimme wurde ganz ruhig.
„Ja Erhabener?“
„Entferne den Schleim…. Wackelpudding!“
„Sag das doch gleich, ihr Strahlender unter der Sonne!“
„Sofort!“
Ein Wimpernschlag und der grüne Schleim war verschwunden.
„Das wurde Zeit. Unverschämter Banause!" Befreit musste Mylady jemanden mit ihrer Handtasche schlagen.
Bergmann stand sehr günstig.
051.jpg
"Jetzt geht es mir besser. Nun gehe ich Duschen!“ Mylady wendete und entschwand. Ayshe folgte ihr auf dem Fuße.
052.jpg
„Männer, was machen wir Prinzessinnen nun?“ fragte Bergmann voller Tatendrang.
053.jpg
„Duschen!“



Ende Episode 1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4712
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Artona » Mi Feb 26, 2020 8:00

Mit Schlagsahne! :roll :roll :roll :roll :roll :roll
Ivh will Mons nur noch mit Sahnehäubchen sehen! :lmao :lol