Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Antler, KlickyWelt-Team, KlickyWelt-Team, Antler, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Fr Mär 17, 2023 12:30

Nee, nee, Mylady, nix einpacken und mitnehmen, sonst fehlt es doch hier!!! :nana

Sehr schöne Geschichtsrecherche! :great
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Fr Mär 17, 2023 21:26

"Dieser Säulenbrunnen im Kurpark wurde 1974 anlässlich der Landesgartenschau von dem Bildhauer Michael Schwarze errichtet.

122.jpg

Die weiblichen Figuren symbolisieren Schönheit und Fruchtbarkeit,
die Fäuste Gewalt und Durchsetzungsfähigkeit,
die Hand Begreifen und Schaffen und das männliche Bein Fortschritt und Eroberung.
Anfänglich als anatomische Studie missverstanden ist der Brunnen heute ein Nümbrechter Wahrzeichen.
Der Kunstverein hat der Gemeinde Nümbrecht zur Verschönerung des Kurortes eine Reihe von modernen Skulpturen geschenkt
bzw. als Leihgabe vermittelt, die über die Stadt verteilt aufstellt wurden." dozierte Mylady.
Sie nahm den Bildungsauftrag weiterhin ernst. Was sollten Flatterfee und Nosi... äh Antler sonst von ihr denken.

Özcan verstand nur...... Brunnen.
Ein Brunnen hatte Wasser.
Seine Füße qualmten und er hatte in Venedig Wasser lieben gelernt.
"Nein, Sandkorn..... du gehst nicht in den Brunnen!" lachte James
"Wenn sich Mons das Städtchen einpacken lässt, nehme ich den Brunnen. Der müsste in meiner Oase gut aussehen."
"Ich glaube die Bewohner und Besitzer des Stadtinventars stimmen einer Umsiedlung nicht zu."
"Och..... menno..... ich...."

"Kinder, was haltet ihr von einer kleinen Wanderung zum Schloss Homburg?
Eine schöne Ergänzung zu dieser entzückenden Stadt."
Also zogen sie weiter.
Hinauf, hinauf!

123.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Sa Mär 18, 2023 10:00

Sehr schön, aber tatsächlich liegt Nümbrecht höher als das Schloß - bestimmt 50 Höhenmeter und fast 1 km entfernt. :kicher
Der höchste Punkt ist der Aussichtsturm - aber der kommt ja noch. :pfeif
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Sa Mär 18, 2023 12:29

Da sieht man, wie Mylady ihre Gruppe von links nach rechts treibt.
Da sind sie ganz verwirrt.

:grinsen
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Sa Mär 18, 2023 13:38

Das letzte Bild müßte eigentlich der Weg durch Spreitgen nach Nümbrecht sein; da kommt man ganz in der Nähe der Kurklinik raus.
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Sa Mär 18, 2023 19:52

Du kennst jede Straße, gell?
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Sa Mär 18, 2023 19:59

Ich fahre im Sommerhalbjahr dort hinauf und den Schloßberg wieder runter, also ja. :grinsen
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Sa Mär 18, 2023 20:15

"Ah, das Schloss Homburg. Ein hübsches Kleinod, dass erstmals 1276 erwähnt wurde.
Seine Ursprünge reichen vermutlich noch viel weiter zurückreichen." dozierte Mylady
Das hier war ihr Ding und niemand konnte sie aufhalten.

124.jpg

"Es ist heute ein idealer Ort für Kultur im Dialog. Als moderner kulturhistorischer Ausstellungsort präsentiert das Museum
und Forum Schloss Homburg neben der Dauerausstellung auch eine Vielzahl stets wechselnder Sonderausstellungen, die im neuen Forum stattfinden."
"Nettes Gemäuer. Besuchen wir da auch Geister? Gibt es da welche?" fragte Bergmann "Die in Venedig waren ja nichts."
"Oh ja, Mutter. Lass uns Geister suchen!"
"Äh, das ist nicht unser Auftrag!" Mylady war kurz aus dem Konzept gebracht.

125.jpg

"Mmmh.... mmmh... ach ja. Die Themen der Dauerausstellung reichen derweil von kunstgewerblicher Exponaten über die Darstellung bürgerlicher Lebenswelten,
historischer Arbeitsweisen und der feudalen Landes- und Herrschaftsgeschichte der Region bis zur oberbergischen Flora und Fauna."
"Geister sind doch historisch." gab Bergmann nicht auf.
"Gut das das heutzutage so sauber ist und es Toiletten gibt." stimmte Donar zu.
"Wie Toiletten?" Mylady blickte von einem zum anderen.
"Ja, früher haben dich doch keine gehabt und überall......."
"Bergmann!"
"Wenn eine Burg dreckig war, sind die doch umgezogen!"
"Bergmann!"
"Na wenn es stinkt!"
"Bergmann, muss das sein?"
"Nö!"
"Bergmann! Denk an die schönen Dinge. Heute!

126.jpg

Doch das Schloss ist weit mehr als Ausflugsziel und Ausstellungsort.
Es bietet zugleich einen vorzüglichen Rahmen für kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Filmvorführungen,
aber auch zum Heiraten, Feiern oder Tagen in den Räumlichkeiten der Neuen Orangerie und des Gartenzimmers sowie im unmittelbar
angrenzenden Barockgarten. Zum Ensemble gehören zudem das Rote Haus, eine ehemalige Zehntscheune,
das Forsthaus sowie die Gebäude der historischen Mühle und Bäcker."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Sa Mär 18, 2023 21:55

Früher gab es beim Treppenabgang von der Burgküche eine kleine tiefer gelegene Zelle für das Küchengespenst; aber das ist gar nicht mehr so düster wie in meiner Kindheit. Ansonsten gibt es meines Wissens keine Gespenstersagen zu Schloß Homburg.
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Mo Mär 20, 2023 14:07

126a.jpg

"Bin gespannt wie es Innen aussieht. Das Museum und Forum verfügt seit 2014 über zeitgenössische moderne Räume für Ausstellungen, Veranstaltungen und Vermietungen. Selbst die Historie präsentiert sich im modernen Gewand"
„Bedeutet…. Das das alte Gemäuer mit einem Glaskasten verziert wurde. Der architektonisch überhaupt nicht passt!“ murmelte Özcan.
"Seit wann interessiert dich so etwas?"
"Auch ich habe viele Interessen."
"Du Wüstenkrabbe tarnst das aber ordentlich." musste Bergmann lachen

126b.jpg

Mylady betrachtete ihren Schwiegersohn von oben bis unten und fuhr mit ihrem Vortrag fort.
„Schloss Homburg ist heute ein moderner kulturhistorischer Ausstellungsort. Auch hier wird mit der Zeit gegangen.

130.jpg

Sein Themenspektrum reicht von den bürgerlichen Lebenswelten und historischen Arbeitsweisen sowie
der feudalen Landes- und Herrschaftsgeschichte in der Region bis zur oberbergischen Flora und Fauna und
ihren ökologischen Veränderungen im Laufe der Jahre.

131.jpg

Neben der Dauerausstellung mit ihren Höhepunkten wie Exponaten
der ritterlichen Kultur und der barocken Jagd gibt es auch eine Vielzahl stets wechselnder Sonderausstellungen, die im neuen Forum stattfinden.
Da ist sicher auch etwas für dich dabei.

129.jpg

Zusätzlich zur Dauerausstellung greifen Sonderausstellungen in der Neuen Orangerie oder im White Cube spezielle Themen aus Vergangenheit und Gegenwart, Kunst und Gesellschaft, Natur und Kultur auf. Die Menschen heute haben viele Interessen und wenn ein Schloss mit der Zeit gehen will, ist so etwas notwendig.“
„Was sagen die Geister dazu?“ fragte Bergmann.
„Wie wir aus fachkundiger Quelle erfahren haben, soll es nur ein Küchengespenst geben und dieses wurde schon lange nicht mehr gesehen.“
"Wenn bei mir andauernd ungefragt Leute durch die Küche trampeln würde ich auch auswandern!" entfuhr es Ayshe

127.jpg

Unermüdlich führte Mylady ihr Gefolge in Zimmer und Ecken die keiner von ihnen so genau sehen wollte.
Zu allem hatte sie fachkundige Vorträge auf Lager. Manchmal war dies schon unheimlich.
"Ein weiterer Schwerpunkt der Museumsarbeit liegt auf der Betreuung der unterschiedlichen Besuchergruppen.
Zahlreiche museumspädagogische Angebote bieten in spannender Form Einblick in das Leben und die Geschichte der Region."


128.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Mega-Klicky
Beiträge: 3126
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von DEVNUSOM » Mo Mär 20, 2023 17:57

Wunderbar, ganz wunderbar! :zehn

Nur das letzte Bild ist nicht im Schloß - ich wüßte noch nicht einmal wo es sonst sein könnte ... :gruebel
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Mo Mär 20, 2023 18:34

Schön das du dich freust.

Das letzte Bild zeigte sich im Netz auch unter Schloss Homburg.
Sowas aber auch.
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1979
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Meerkoenig » Mo Mär 20, 2023 19:43

Die Osebergs hat geschrieben:
Mo Mär 20, 2023 18:34
Schön das du dich freust.

Das letzte Bild zeigte sich im Netz auch unter Schloss Homburg.
Sowas aber auch.
:kavalier

Das ist das Speisezimmer der Landgräfin Elisabeth, es war ihr Witwenwohnsitz in Bad Homburg/Hessen

:kavalier
Mk
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Mo Mär 20, 2023 21:29

Danke Meerkönig.
Da hatte sich die Fotografin ordentlich vertan.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 3183
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die KLICKYWELT-Rallye 2023 - CITY LIGHTS: Byzanz` Shining

Beitrag von Die Osebergs » Mo Mär 20, 2023 21:47

Als alle Räume besucht und jede Ecke untersucht waren, hatte Mylady Mitleid mit ihrem Gefolge.

"Es wird Zeit für einen Kaffee um die Stimmbänder zu ölen und Kuchen der Seele zu schmeicheln.
Ganz in der Nähe des Schlosses, liegt an dessen Fuß die Holsteinsmühle. Dort bekommen wir beides."

"Endlich! rief Özcan und strebte so schnell ihn seine Füße trugen zum Ausgang. Dort musste er aber warten, bis ihn alle eingeholt hatten.
Leider wusste er nicht wo diese Mühle lag. Dabei konnte er ein kühles Nassgetränk schon riechen und schmecken.

"Na Biersuchbyzantiner, hat die Nase versagt?" fröhlich klopfte ihm Bergmann auf den Rücken.
"Ich bin ja da mein Junge!" lachte Mylady. "Weißt du..... die wesentliche Teile der alten Mehl- und Sägemühle gehen auf das 11. Jahrhundert zurück."

132.jpg

"Oh nein!"
"Ja doch! Der Name der Mühle legte Vermutungen bezüglich einer Verbindung zum Geschlecht derer von Holstein und der untergegangenen Ritterburg Holstein nahe. Tatsächlich wurden bei Grabungen die Fundamente einer Wasserburg aus dem 9. Jahrhundert entdeckt. Noch heute sind Reste von Verteidigungsanlage, Wirtschaftsgebäuden und Rohrleitungen aus ausgehöhlten Eichenstämmen, sowie ein Brunnenbecken und ein mit Schilf bewachsener Wassergraben zu sehen.

133.jpg

Sogar Reste des Burgvorplatzes in Form einer quadratischen Wiese sind zu besichtigen. Die Mühle gehörte bis zum Jahre 1969 dem Fürsten Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Nach Stilllegung des Mühlenbetriebes wurde sie unter Landschaftsschutz gestellt und als historische Gaststätte mit Hotelbetrieb ausgebaut. Heute kann der Besucher der Mühle dort übernachten, Feste feiern, ritterlich tafeln, auf der Gartenterrasse grillen oder auch im See oder Mühlengraben fischen."
"Ich möchte ein Bier! Oder zwei!" Mit dem Wunsch hielt sich Özcan tapfer, bis er durch die Tür der Mühle trat.

134.jpg

Während die Anderen den richtigen Tisch suchten, entdeckte Özcan den Tresen und erfüllte sich seinen Wunsch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.