Die Domi Silvercolt Show

Unsere virtuelle und interaktive Showbühne

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Domi Silvercolt, playmolook, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Domi Silvercolt » So Nov 13, 2016 22:09

IMG_0245.JPG
"Ja das stimmt Ute. Du hast es aber gut gemeistert.
Ich war ja auch mal in dieser Situation.
Ich finde, wenn man erst mal angefangen hat, geht es eigentlich.
Wie ging es dann im Sommer weiter?"
IMG_0234.JPG
"Im Juni ging es dann nach Belgien zu unseren belgischen Freunde vom neu gegründeten Verein "Connect-to-Smile".
Dafür dass sie das das erste Mal gemacht haben, ist es richtig toll geworden. Nur die Sprachbarriere war ein wenig schwierig,
weil man des Flämischen nicht wirklich fähig war.
Deutsch ging teilweise, Englisch auch, aber die Kids haben einen nur mit großen Augen angesehen ;)

Ende August reiste ich mit meinem Sohn nach Luxemburg, weil er dort sein erstes eigenes großes Diorama zeigen wollte."
IMG_0246.JPG
"Wow! Ein wichtiges Ereignis!"
IMG_0241.JPG
"In diesem Fall war ich nur "Begleitperson" und helfende Hand und weniger Aussteller.
Luxemburg ist immer eine Reise wert. Die Börse ist obwohl sie so familiär ist, sehr gut besucht.
Außerdem können dort selbst Kids deutsch verstehen, weil sie es in der Schule haben.

Und einen Monat später, Ende September, ging es nach Bad Emstal, wo wir uns ja auch getroffen haben.
Eine tolle Gegend dort. Schön war es natürlich auch, dass so viele bekannte und neue Gesichter dabei waren.
Es ist fast wie ein "Familientreffen"

Kaum war ich nach diesem Wochenende zurück, ging es erneut nach Hamm, um dort die Feenwelt abzubauen.
Sie wurde dann abgewandelt gute 3 Wochen später im Limburger Museum in Venlo (Niederlande) wieder aufgebaut.
Das waren dann erneute 230km Hin- und Rückweg. Mir blieb nicht viel Zeit für einen Umbau, denn die Vitrine war um einiges kleiner.

Nach diesen aufregenden Monaten ging es dann aber endlich in den Urlaub ... das war sowas von verdient!
IMG_0251.JPG
Tja und jetzt sitze ich hier" :)
IMG_0253.JPG
"Gefällt Dir die Tasse? Die kann man jetzt auch käuflich erwerben... :pfeif

Man kann fast sagen, dass Playmobil bei Dir schon ein Fulltimejob ist, oder?"
IMG_0256.JPG
"Das letzte halbe Jahr war wirklich etwas stressig.
Aber es macht ja auch Spaß, neues oder altes neu aufzubauen. ;)
Als ich aus dem Urlaub zurückkam und meine Mutter mich fragte "Und wo geht es als nächstes hin?",
antwortete ich ihr "Nirgendwo, jetzt ist erstmal Saisonende und ich habe wieder Zeit"
Naja... ist zwar nicht ganz so, aber dazu darf ich aktuell noch nichts sagen" :heilig
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmo-family
#WirBleibenZuhause
Beiträge: 18807
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Playmo-family » So Nov 13, 2016 22:09

Artona hat geschrieben::klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Du hast Braunschweig vergessen! Das Diorama war auch toll!
Du hast Recht :top

Abbau in Braunschweig Ende Februar ... :wirr

War doch ein wenig viel in den vergangenen Monaten ....
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2542
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von rubberduck » So Nov 13, 2016 22:16

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2

Ich möchte ins Publikum! Wo gibt es Karten?
Benutzeravatar
Arkantos
Mega-Klicky
Beiträge: 1039
Registriert: Mi Jan 04, 2012 23:19

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Arkantos » So Nov 13, 2016 22:17

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

ABENTEUER AUS KRONN I
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=56515

ABENTEUER AUS KRONN II
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=59591

ABENTEUER AUS SUNRIVER
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=31&t=59914
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Ischade » So Nov 13, 2016 22:17

rubberduck hat geschrieben::klatsch2 :klatsch2 :klatsch2

Ich möchte ins Publikum! Wo gibt es Karten?
Klasse Idee! Es könnten immer ein paar von uns im Publikum sitzen!
Benutzeravatar
wällerplaymosammler
Klicky goes Westerwald
Beiträge: 1075
Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:04

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von wällerplaymosammler » So Nov 13, 2016 22:21

Ischade hat geschrieben:
rubberduck hat geschrieben::klatsch2 :klatsch2 :klatsch2

Ich möchte ins Publikum! Wo gibt es Karten?
Klasse Idee! Es könnten immer ein paar von uns im Publikum sitzen!
Aber oft wird sich das keiner leisten können. Eine 10-er Karte für die Show mit verschlossenem Abteil kostet 14,50€ !
Viele Grüße

Der Wällerplaymosammler

Fleisch ist ja bekanntlich ein vegetarisches Produkt das im Laufe eines sogenannten Getreideveredlungsprozess entsteht.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Domi Silvercolt » So Nov 13, 2016 22:26

IMG_0243.JPG
"Nun bekommt man ja kein Geld dafür, dass man auf den verschiedenen Ausstellung mitwirkt, oder?
Wie finanzierst Du solche Reisen und was sagt Dein Mann dazu? Macht er das vielleicht sogar mit?"
IMG_0233.JPG
"Ich kann von Glück sprechen, dass ich einen so toleranten und unterstützenden Mann habe :knuddel3
Würde er mir nicht diese Freiheit geben, könnte ich dieses Hobby nicht so "ausleben".
Er selber hat mit Playmobil nichts am Hut ;) Ist auch ok - man muss ja nicht alles zusammen machen.
Da ich mich 2016 bei 3 Börsen als Aussteller angemeldet hatte, habe ich frühzeitig monatlich Geld an die Seite gelegt
und überflüssige Sets verkauft.
Diese Museumsausstellungen gingen so nebenher, zumindest sind uns Ausstellern die Fahrtkosten erstattet worden.
Wobei ... man will sein bestehendes Dio ja immer wieder "aufhübschen" oder etwas anders aufbauen,
so dass man letztendlich doch wieder neue Teile kauft."
IMG_0259.JPG
"Kannst Du Tipps für ein gutes Diorama geben
und welchen Fehler sollte man bei so großen Projekte, wie Du sie machst, vermeiden?"
IMG_0237.JPG
"Große Projekte? Ach, da gibt es sicherlich größere als meine.
Fast hätte ich gesagt, dass auf einem guten Diorama viel zu sehen sein muss.
Aber das stimmt gar nicht.
Auf einem Westerndiorama mit Prärie, Wüste, Sträucher etc. ist nicht viel zu sehen, aber die kleine Szenen
oder integrierten authentischen und liebevollen Details machen es gut.
Ein Piratendiorama mit kleinem "Wasseranteil wirkt nicht, denn Schiffe brauchen Platz.
(hat mir mal ein Piraten-Dioramabauer mal gesagt ;) )
Da kann man besser eine große Wasserfläche machen und kleine Szenerien dort einflechten.
Es kommt auch nicht auf die Größe an.
Ich kann mich an ein 2 x 2 Diorama in Wolfsburg 2009 von Meermaid erinnern: Ein Parkzaun-Labyrinth.
DSC03959.jpg
Das war dermaßen vielseitig und es gab so vieles darin zu entdecken.


Letztendlich ist die Idee ausschlaggebend und natürlich auch das lebendige Gestalten der Szenen.
Verschiedene Untergrundmaterialien ob Stoff, Steine, Sand, Deko-Elemente geben dem ganzen schnell etwas Lebendiges.
Auch die Figuren sollten "in Bewegung" sein, sprich, Hand/Armhaltung, Kopfdrehung ... sie müssen miteinander kommunizieren
und sogar den Betrachter "ansprechen" also den "Augenkontakt" herstellen."
IMG_0266.JPG
"Für viele im Forum bist Du häufig der erste Ansprechpartner, wenn es um die Klickywelt geht.
Würdest Du Dich selbst als “Mutter” der Klickywelt bezeichnen?"
IMG_0237.JPG
"Womöglich als "Mutter Beimer" des Forums :ohnmacht
Als "Gute Fee des Forums" wurde ich auch schon mal bezeichnet ... das bin ich nicht.
Beziehungsweise so fühle ich mich nicht, denn ich kann auch ziemlich zickig sein ...
Eigentlich ist es mir nur wichtig, dass das Forum ein ruhiges Fleckchen bleibt,
in dem man sich in aller Ruhe über sein Hobby austauschen, seine Werke und Ideen zeigen kann.
Vom Alltag abschalten und Spaß haben unter Gleichgesinnten ... "
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
wällerplaymosammler
Klicky goes Westerwald
Beiträge: 1075
Registriert: Mo Dez 17, 2012 12:04

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von wällerplaymosammler » So Nov 13, 2016 22:30

Des hoast fei g'sogt, Ute!
Viele Grüße

Der Wällerplaymosammler

Fleisch ist ja bekanntlich ein vegetarisches Produkt das im Laufe eines sogenannten Getreideveredlungsprozess entsteht.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Domi Silvercolt » So Nov 13, 2016 22:35

IMG_0245.JPG
"Wie bist Du denn überhaupt damals dazu gekommen, Dich so intensiv mit Playmobil zu befassen.
Waren es Deine Kinder, oder gab es einen anderen Grund?"
IMG_0233.JPG
"1998 bot mir mein Schwager die Spielkisten seiner beiden Söhne für meine Jungs an:
4 große Curverkisten voller alter Autos, Schiffen, Fachwerkburgen und Häuser.
Die mussten erstmal gesichtet und sortiert werden und es mussten Ersatzteile besorgt werden.
Auf der Suche nach Informationen stieß ich auf die "Bollian"-Seite.
Die Bollians hatten 2000 das erste Playmobil-Fan-Forum "Playmo-Portal" gegründet.
Mir ging es ja erstmal um Ersatzteile für die alten Sets und sie haben mich dann an den Ersatzteilservice von Playmobil verwiesen.
IMG_0236.JPG
In meiner ersten Ersatzteilbestellung im November 1998 habe ich alle defekten oder fehlenden Teile mit (immerhin !!) Set-Angabe
per Fax an Playmobil geschickt.
Die konnten das tatsächlich "übersetzen" und haben mir die richtigen Teile zugesandt.
Bei meiner nächsten Bestellung habe ich mich dann auch ganz brav bedankt ... echt witzig, das jetzt zu lesen ...
Übrigens betreut mich die damalige Kundendienstlerin heute noch.
Wenn ich die alten Rechnungen so durchsehe, fallen mir viele noch heute bekannte Namen auf."
IMG_0244.JPG

"Durch das Internet findet man wirklich alles. Auch viele Gleichgesinnte.
Die Klickywelt ist mit Abstand das größte Playmobil Forum in Deutschland.
Wann und wie bist Du eigentlich zu diesem “verrückten Haufen” gekommen?"
IMG_0241.JPG
"Das kann ich dir genau sagen: am 20.01.2005.
Das war nämlich mein Anmeldedatum im Playmo-Portal."
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Domi Silvercolt » So Nov 13, 2016 22:43

IMG_0261.JPG
"Ich war wie immer bei ebay auf der Suche nach schönen Erweiterungsteilen für meine Jungs,
als mir eine Auktion ins Auge fiel:
"Das Haus der Hoffnung" von "tacksi"
Spendenhaus 17.jpg
Dort konnte man für 5€ symbolisch ein Hausteil kaufen, um den Tsunami-Opfern zu helfen.
Spendenhaus01.jpg
Das Geld wurde auf ein Treuhandkonto eingezahlt.
Nach Ablauf der Auktion wurde das komplettgestaltete Haus dann versteigert.
Später erfuhr ich, dass hier auch Playmobil unterstützend mit Baumaterial geholfen hat.
Im Begleittext tauchte jedenfalls der Namen "Playmo-Portal" (mit einer direkten Verlinkung) auf.
IMG_0269.JPG

"Moment mal", dachte ich, "das kommt dir irgendwie bekannt vor ..."und tatsächlich:
Dahinter steckten eben diese "Bollians", die mir seinerzeit geholfen hatten.
Aber was sich da mittlerweile entwickelt hatte...
Ein Forum voller erwachsener Sammler, die über Sets diskutierten,
Bildergeschichten schrieben, tolle Szenen und Customs zeigten.
Ein Verkaufsbereich und Angebotstipps.
Damit war's um mich geschehen... :wirr
IMG_0286.JPG
Es war als wenn ein großes Tor aufgestoßen wurde.
Nicht nur diese Kreativität war beeindruckend auch die Hilfsbereitschaft,
wie man einen Neuling mit offenen Armen aufnahm und ihm zu fast jeder Frage eine Antwort geben.
Ich erinnere mich noch heute lebhaft, wie ich das erste Mal eine Figur auseinandergenommen habe.
Der dickbäuchige Pirat von meinem Sohn hatte einen kaputten Stiefel.
Beim Auseinandernehmen habe ich ihm doch glatt den Kopf abgerissen! :ohnmacht
Aber man hat mir die Figur dann zum Kauf angeboten, weil es der absolute Lieblingspirat war
... wie gesagt: Hilfsbereitschaft ..." ;)
[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmo-family
#WirBleibenZuhause
Beiträge: 18807
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Playmo-family » So Nov 13, 2016 22:45

Kleine Anmerkung.
@Bandito
Ich habe ungefragt deine Bilder genutzt, die ich noch auf meiner Platte hatte.
Ich hoffe, du verzeihst mir :oops
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Ischade » So Nov 13, 2016 22:54

"Recorder auf Aufnahem drück*

Den Rest der Show lese ich morgen... mein Bett ruft..
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Domi Silvercolt » So Nov 13, 2016 22:55

IMG_0291.JPG
"Wie kam es dann dazu, dass Du sogar als Moderatorin fungierst?"

IMG_0286.JPG

"Das Playmo-Portal wurde damals von den Bollians geführt.
Je größer das Forum bzw. die Mitgliederzahl wurde, desto mehr Konfliktstellen entwickelten sich.
Es wurde gestritten, die Admins und Mods angegriffen. Das war keine schöne Zeit.
Irgendwann hatten sie keine Lust mehr. Außerdem wollten sie sich beruflich verändern.
So fragten sie, wer denn Interesse an einer Fortführung des Forums hätte.
Man würde ihm den Serverplatz zur Verfügung stellen, aber nicht den Namen.
Und so entstand die "Klickywelt".
Bennain übernahm das Forum und suchte sich aus den Mitgliedern passende Co-Moderatoren.
Welche mit technischen Wissen, andere, die seiner Meinung nach kompetent genug sind, um Streitigkeiten schlichten zu können.
Ich war damals ziemlich baff, als Dieter mich anschrieb. Zumal ich zu dem Zeitpunkt erst seit 2 Jahren dabei war.
Das war eine wirkliche Ehre.
Als wir am 25.6.2007 umgezogen sind, haben wir lustige Bildbeiträge im Portal gepostet, damit man die neue URL errät.
Forumstester2.jpg
Danach nahm die Klickywelt ihren Lauf. Ich denke, wir das Moderatorenteam haben das ganz gut im Griff.
Es ist auch gut, wenn nicht alles nur auf zwei oder vier Schultern hängt."

IMG_0290.JPG
"Das ist doch bestimmt auch jede Menge Arbeit, oder?"
IMG_0269.JPG
"Ob das viel Arbeit ist?
Naja, wie man's nimmt. Wenn hier mal wieder einer "durchdreht" oder sich auffällige Streitthemen entwickeln, ist man natürlich
so oft wie möglich dabei, um ggf. schlichtend einzugreifen oder auch mal jemanden "kalt" zu stellen.
Meistens wird dann vorher intern darüber diskutiert, ob und wie man eingreifen soll.
Da geht natürlich viel Zeit "drauf"und es belastet einen auch irgendwie.
Aber meistens ist hier ja alles ruhig. Hier und dort mal korrigierend eingreifen oder PNs und Fragen beantworten.
Das gehört mittlerweile bei mir mit zum Hobby.
Arbeit ist das nicht, es kostet nur Zeit für anderes .... aber es macht ja auch Spaß.
Vor allem, wenn man später merkt, dass man helfen konnte und das die Hilfe dankbar angenommen wird."
IMG_0243.JPG
"Wie bist du zu deinem Nicknamen gekommen?"
IMG_0241.JPG
"Da mir nichts besseres einfiel und wir damals ja noch alle zusammen gebastelt und gespielt haben,
habe ich den Nicknamen "Playmo-family" genommen.
Mein Avatar war damals auch ein anderer:
Playmo-family-Avatar_alt.jpg
Den habe ich eine ganze Zeitlang gehabt ... du siehst, damals war ich noch braunhaarig.[/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 8133
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Nov 13, 2016 22:58

:gruebel wozu braucht man für Schiffe viel Wasser ?
Das behindert doch nur die Seichtsegler-Infanterie .
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8368
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die Domi Silvercolt Show

Beitrag von erwinius » So Nov 13, 2016 23:04

Tolle Einblicke Ute, vielen Dank :blume
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png