Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Unsere virtuelle und interaktive Showbühne

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Domi Silvercolt, playmolook, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Ischade » So Mär 12, 2017 22:26

Ja, Lapis genießt das Leben... hoffendlich hält das Sofa das aus!!!
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Domi Silvercolt » So Mär 12, 2017 22:27

IMG_3369.JPG
Hallo Artona, hallo Lapis herzlich willkommen!
Ich freue mich, dass ihr hier seid![/size]

bauchbinde artona.jpg
Wir freuen uns auch total, hier in deiner tollen Show zu Gast sein zu dürfen!
Vielen Dank für die Einladung!



IMG_3377.JPG
Das war ja ein toller Auftritt! Hast Du für Lapis kein geeignetes Flugtier gefunden?


IMG_3383.JPG
Tja, als Prinzessin und Ritterin von Sommerland muss man schon standesgemäß ankommen. :pfeif

IMG_3365.JPG
Und für Lapis habe ich leider kein Flugtier gefunden, das sein Gewicht hätte tragen können.
Trolle gehören ja zu den siliziumbasierten Lebensformen und sind von daher ziemlich schwer.
Aber Lapis fühlt sich ohnehin auf dem Erdboden am wohlsten.[/color][/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Ischade » So Mär 12, 2017 22:28

"Trolle gehören ja zu den siliziumbasierten Lebensformen und sind von daher ziemlich schwer".... weiß das Sofa das auch???
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4743
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Artona » So Mär 12, 2017 22:30

Ischade hat geschrieben:"Trolle gehören ja zu den siliziumbasierten Lebensformen und sind von daher ziemlich schwer".... weiß das Sofa das auch???
Das merkt das Sofa gerade. Ich hoffe, es überlebt die Show... :pfeif
Benutzeravatar
Don Quixote
Alter Zausel
Beiträge: 3941
Registriert: So Jun 24, 2007 23:42
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Don Quixote » So Mär 12, 2017 22:31

Artona hat geschrieben:Und für Lapis habe ich leider kein Flugtier gefunden, das sein Gewicht hätte tragen können.
Trolle gehören ja zu den siliziumbasierten Lebensformen und sind von daher ziemlich schwer.
Aber Lapis fühlt sich ohnehin auf dem Erdboden am wohlsten.
Wie wäre es mit Trollrollschuhen für Lapis?
Benutzeravatar
Playmo_Marti
Maxi-Klicky
Beiträge: 291
Registriert: Do Apr 17, 2014 18:58
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Playmo_Marti » So Mär 12, 2017 22:31

playmore hat geschrieben:psssst,...Marti!

Wo warst Du die ganze Zeit???

Du kannst doch nicht während der Show einfach rausgehen...!
Abendessen! :wink Hier unten isst man halt spät :huh :kicher
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4743
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Artona » So Mär 12, 2017 22:33

Playmo_Marti hat geschrieben:
playmore hat geschrieben:psssst,...Marti!

Wo warst Du die ganze Zeit???

Du kannst doch nicht während der Show einfach rausgehen...!
Abendessen! :wink Hier unten isst man halt spät :huh :kicher
Oh. Da könnte ich nicht schlafen, wenn ich so spät essen würde. :ohnmacht
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von playmore » So Mär 12, 2017 22:34

Playmo_Marti hat geschrieben:
playmore hat geschrieben:psssst,...Marti!

Wo warst Du die ganze Zeit???

Du kannst doch nicht während der Show einfach rausgehen...!
Abendessen! :wink Hier unten isst man halt spät :huh :kicher
:wink Grüß Deine Ma und Deinen Pa ganz herzlich von uns.
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von playmore » So Mär 12, 2017 22:35

Artona hat geschrieben:
Playmo_Marti hat geschrieben:
playmore hat geschrieben:psssst,...Marti!

Wo warst Du die ganze Zeit???

Du kannst doch nicht während der Show einfach rausgehen...!
Abendessen! :wink Hier unten isst man halt spät :huh :kicher
Oh. Da könnte ich nicht schlafen, wenn ich so spät essen würde. :ohnmacht
Doooch,...geh Spatzl,...a bissl geht immer... :grinsen
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Domi Silvercolt » So Mär 12, 2017 22:35

IMG_3367.JPG
Im Vorfeld zu der Show wusstest Du nicht so recht, mit welchem Charakter Du erscheinen willst.
Du steckst sozusagen in eine Identitätskrise.
Ines, Artona und Paula Paparazzi! Hast Du Dich da vielleicht etwas verzettelt?
[/size]

IMG_3390.JPG
Verzetteln ist mein zweiter Vorname. :kicher
Ich muss mich schon im Berufsleben genug am Riemen reißen, um immer sortiert und organisiert zu sein,
da gönne ich mir das Verzetteln bei meinem Hobby einfach. :pfeif
Da ich immer so viel mehr Ideen habe als Zeit, diese umzusetzen, mache ich halt immer irgendwo weiter,
wie mir das gerade in den Sinn kommt.

Heute Abend kannst du mich gerne Ines nennen.

Artona, Prinzessin von Sommerland, gehört in meine Fantasywelt Transmontanien.
Als ich dann vor etwa anderthalb Jahren mit moderner Welt (City Live) angefangen habe, brauchte ich ein anderes, passendes Ich,
und das ist Paula Parazzi, die rasende Reporterin.
Als Paula habe ich auch an der letzten Rallye teilgenommen, ich finde, da passt sie besser als Artona.
Da Paula heute nicht hier sein kann, habe ich ein Foto von ihr mitgebracht:

Paula%20Parazzi%20A.jpg
IMG_3386.JPG
Mein drittes Großprojekt ist ja mein Märchenthread.
Auch dafür wollte ich endlich eine eigene Erzählerin, die auch die ganzen Hintergrundinformationen geben kann.
Beim Basteln wurde allerdings aus der geplanten einen Märchentante zwei Figuren, die Volkskundlerin Anna Grimm und ihre Tochter Trudi,
die als Märchenerzählerin durch die Lande tingelt:
Trudi%20und%20Anna%20Grimm.jpg
Beim Figuren stecken fühle ich mich oft wie Meister Gepetto, als er den Pinocchio geschnitzt hat.
Irgendwie entwickeln die Figuren ein Eigenleben und werden nicht unbedingt so, wie ich mir das gedacht habe, sondern so, wie sie selbst wollen.
Kennst du das auch?
[/color][/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von playmore » So Mär 12, 2017 22:38

VERZETTELN perfekt erklärt :great
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Ischade » So Mär 12, 2017 22:39

Oh ja... Figuren, die kaum auf dem Tisch stehen und schon machen, was sie wollen...
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von playmore » So Mär 12, 2017 22:40

:lmao :lmao :lmao :lmao
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3587
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Daniela » So Mär 12, 2017 22:44

Bin da! Gerade noch rechtzeitig für den RIESENBEGRÜSSUNGSAPPLAUS für Artona und Lapis!!!

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2

Und für Domi natürlich auch! :bussi
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 6173
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Die Domi Silvercolt Show - Episode 16

Beitrag von Domi Silvercolt » So Mär 12, 2017 22:44

IMG_3377.JPG
Ja Ines! Das kenne ich auch.
Im Leben der erwachsene Playmobil Sammler, gibt es ja meistens zwei Phasen mit dem Zirndorfer Spielzeug.
Als Kind und die Wiederenddeckung als Erwachsener. Wie waren für Dich diese beiden Phasen? [/size]

IMG_3385.JPG
Nun, als Kind war für mich Playmobil einfach ein Spielzeug unter vielen.
Ich habe damals hauptsächlich Internat gespielt. Damals war ich großer Fan der "Schloss Schreckenstein" Bücher.
Da hat es mich allerdings ziemlich gestört, dass es so wenig verschiedene Figuren gab. Ich hatte alle Kinder doppelt und dreifach.
Da habe ich dann versucht, diese mit Playmobil-Farben anzumalen und mit Stoffresten einzukleiden,
das Ergebnis hat mich allerdings überhaupt nicht befriedigt.
Leider finde ich die nicht mehr wieder, darum kann ich hier keine Fotos zeigen.
Dann war lange Schluss mit Playmobil.


IMG_3390.JPG
Die Wiederentdeckung, die eigentlich eher eine Neuentdeckung war, passierte bei der 30-Jahre Ausstellung in Speyer.
Kurz davor habe ich mit meinem Mann (damals noch Freund) seine Eltern besucht und dort ist uns eine Tüte mit seinem alten Playmobil in die Hände gefallen. Wir haben spontan damit gespielt und hatten einen lustigen Nachmittag.
Kurz darauf habe ich die Plakate für die Playmobilausstellung entdeckt und da dachte ich, wäre mal nett hinzugehen.
Wir haben damals in Mannheim gewohnt, war also nicht weit. Und da waren wir total geflasht!
Was es da plötzlich alles gab! Bedruckte Figuren! :hop Die Frisurenvielfalt! :rockcool Lange Röcke für Prinzessinnen! :klatsch2
(Mein Cousin hatte früher die Ritterburg, und die Königin im Minikleid hat mich schon als Kind ziemlich gestört. :klonk )
Ich habe mich sofort in die Elfenwelt verliebt, die da zu sehen war.
Und die Objekte der Sammler, die da ausgestellt haben. Die haben mich voll von den Socken gehauen.
Vor allem zwei Dinge haben es mir angetan: Eine riesige Fantasybaute namens "Turm der Macht".
Kennt das noch jemand? Ist der Erbauer vielleicht hier in der Klickywelt?
Der hatte damals auch eine Internetseite mit einer ziemlich guten Bildergeschichte, und diese Geschichte hat mich letztlich zu meiner Geschichte inspiriert.
Und dann war da noch Danielas Opernhaus. Da stand ich echt mit offenem Mund davor und hätte nicht gedacht, dass sowas mit Playmobil möglich wäre.
Also, die alten Figuren aus der Kinderzeit waren ab da sowas von vergessen. :wink.
Von daher dürfte klar sein, warum ich nie ein Fan von Vintage Playmobil geworden bin.

IMG_3383.JPG
Noch im Museumsshop kaufte sich mein Mann eine Packung Ritter. Da musste ich natürlich mithalten und kaufte eine Prinzessin. Petronella:
Petronella.jpg
(Quelle: Playmobil)

Die Figur kommt immer noch zum Einsatz, auch wenn sie mittlerweile mehrere Outfits hat.
Aber ich wollte ja beim Turnier nicht nur zuschauen, sondern auch kämpfen.
Von daher musste ich rauskriegen, wie man Figuren umbaut. DASS das geht, hatte ich ja in der Ausstellung erfahren, nur wie.
Also im Netz recherchiert und verschiedene Fanseiten gefunden. Unter anderem auch das Playmo Portal.
Allerdings habe ich doch ziemlich lange gebraucht, bis ich Figuren zerlegen konnte.
Ich habe damals doch wirklich einmal beim DS angerufen und gefragt, ob man die Figurenteile nicht einzeln kriegen kann. :kicher
Daher war meine erste Artona-Version eine Piratin-Figur, um genau zu sein, dieselbe, die immer noch Danielas Avatar ist. Schon merkwürdig ...


IMG_3424.JPG
Und ich wollte ja unbedingt Elfen und Zwerge. Leider war die damalige Elfenwelt (die erste vermutlich?) nicht mehr im Handel.
Und so bin ich auf Ebay gestoßen. Und wir haben beide einen Kaufrausch gekriegt. :wink
Tja, und so ging's los ...
[/color][/size]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.