Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Playmo-Fritz
Mega-Klicky
Beiträge: 2087
Registriert: Sa Jul 21, 2012 10:43

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Playmo-Fritz » Sa Feb 02, 2019 10:47

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 9:02
Bist hier schon richit Lord Fritz-Roy, wenn du leider auch auf der falschen Seite kämpfst, sehen deine Truppen echt schick aus, wirst ein würdiger Gegner sein..... :smile
LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier
:kavalier Hai Leute! :kavalier

hier die Bilder nachgeliefert:
20190202_091618.jpg
20190202_091547.jpg
20190202_091532.jpg
20190202_091453.jpg
Bis Du sicher Admi, dass ich auf der falschen / richtigen Seite kämpfe? Ich bleibe dabei: Glücklich das Team dem ich NICHT angehöre.
Und wieso bin ein merkwürdiger Gegner? :gruebel Kapiere ich nicht, jetzt!? :what
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße Fritz :joker
Hat es Ihnen gefallen? Konnten Sie darüber lachen?
Wenn ja, dann erzählen Sie es bitte weiter.
Wenn nein, dann schreiben Sie mir bitte eine PN.
Benutzeravatar
Buki
Maxi-Klicky
Beiträge: 337
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Buki » Sa Feb 02, 2019 13:59

Es ist uns eine Ehre den Herzog Sir Mithrandir zu Gesicht zu bekommen, da wir gerne wissen, wie unsere Feinde/Freunde aussehen. Vor allem nach den letzten Aussagen die das Empire bezüglich unseren Gebietsansprüchen getätigt hat. Er macht uns aber einen ganz stattlichen Eindruck und ist bestimmt ein Gentleman von Welt mit dem es sich reden lässt.

Playmo Fritzs Truppen machen auch eine respektvolle Gattung!

Leider ist das serbische Reichsheer noch nicht zum vorzeigen, da es zu einer Erneuerung der gesamt Uniform kam. Wir versichern aber, dass die königlichen Schneider auf Hochtouren arbeiten.

In diesem Sinne wünscht sich das Haus Karadjordjevic weiterhin eine friedliches und freundschaftliches Miteinander.


Glorreiche Grüsse
Marschall Buki
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1174
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 14:34

Uns ist eine Ehre, den kleinen Vorposten von Venedig vorzustellen, der den Seeraum an der Küste überwachen soll, wir danken dem Empire für einen Teil der Truppen, die nach einem Austausch nun in unseren Reihen dienen dürfen.... :kavalier


Lg deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier


187.jpg
188.jpg
190.jpg
185.jpg
189.jpg
186.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1174
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 16:00

Wir dürfen verkünden, das heute die Schiffe der Königin Isabel, in Panama eingetroffen sind und Ihren Posten dort bezogen haben und erste Truppen angefangen haben, einen Stützpunkt aufzubauen.... :smile


LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier


207.jpg
206.jpg
203.jpg
204.jpg
202.jpg
196.jpg
197.jpg
198.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1740
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von zimzikke » Sa Feb 02, 2019 17:23

Schmucke Jungs...die werden den Briten das füchten leeren.... :kavalier
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1174
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 17:29

zimzikke hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 17:23
Schmucke Jungs...die werden den Briten das füchten leeren.... :kavalier

Sind ja auch in deiner Militärakedemie ausgebildet worden, denke die werden gut in der Armee und an deiner Seite kämpfen, mein Kaiser..... :kavalier :kavalier :kavalier


LG deskoenigsadmiral... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 357
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » Sa Feb 02, 2019 20:43

Ich spiele mit dem Gedanken als Simon Bolivar Südamerika zu befreien, geht das?

:kavalier
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2173
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 20:56

Südamerika ist befreit bzw. Befreiung dort nicht nötig, da es zum spanischen Weltreich gehört. Spanisch Niederlande ist noch unterbesetzt :smile

@Edit Mich deucht, unser Großadmiral wir es zu allen Beteilgen (spanischen) schon regeln. Ich freue mich jedenfalls auf einen neuen Mitspieler (das gild für neue aller Seiten!).
Zuletzt geändert von Matthias1 am Sa Feb 02, 2019 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4799
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 02, 2019 20:56

Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 20:43
Ich spiele mit dem Gedanken als Simon Bolivar Südamerika zu befreien, geht das?

:kavalier
Klar geht das .
Dürfte sehr leicht werden . Die Spanier haben "voll nichts drauf" .
Ein freies Südamerika ist dem Empire allemal lieber als diese papistischen Rüschenkasperln . :grinsen
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2173
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 21:01

Besser "Rüschenkasperln" als Frischbiertrinker! :grrr

@Edit Wenigstens sterben wir gut gekleidet!
Zuletzt geändert von Matthias1 am Sa Feb 02, 2019 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1267
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Askin » Sa Feb 02, 2019 21:03

Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 20:43
Ich spiele mit dem Gedanken als Simon Bolivar Südamerika zu befreien, geht das?

:kavalier

Also meine Unterstützung hast Du :kicher

General der Virginia Armee
Senator Askin
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2173
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 21:05

Meine auch, die hat jeder der mitmachen möchte :wink !
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 357
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » Sa Feb 02, 2019 21:10

zumindest habe ich gesehen dass Venezuela und Brasilien noch unbesetzt ist. Die Ausbreitung zielt natürlich auf Kolumbien, Peru und Bolivien :grinsen
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 357
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » Sa Feb 02, 2019 21:11

Askin hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 21:03
Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 20:43
Ich spiele mit dem Gedanken als Simon Bolivar Südamerika zu befreien, geht das?

:kavalier

Also meine Unterstützung hast Du :kicher

General der Virginia Armee
Senator Askin
Amerika den Amerikanern :kicher
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4799
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 02, 2019 21:12

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 14:34
Uns ist eine Ehre, den kleinen Vorposten von Venedig vorzustellen, der den Seeraum an der Küste überwachen soll, wir danken dem Empire für einen Teil der Truppen, die nach einem Austausch nun in unseren Reihen dienen dürfen.... :kavalier

Ja , die kleine schnelle Flotte , und ihre Pläne . :grinsen
...gestern noch in New Mexico , heute schon in Venedig .

Die ausgetauschten Briten stehen noch vor der Kleiderkammer -die hat nur Mi. von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet
:gruebel wer aber noch nicht wieder aufgetaucht ist , das ist mein werter Major Dandy van Dünkel wo steckt der eigentlich ?
Hat den der fassbenässende Vize-Matze von Villabumsda noch in seinen Klauen ? :grrr
mfG Seamarshall Rotrock,