Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1980
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 21:23

Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 20:43
Ich spiele mit dem Gedanken als Simon Bolivar Südamerika zu befreien, geht das?

:kavalier

Na, dann willkommen im Spiel, Generalissimo Simon Bolivar, wir begrüßen jeden neuen Mitspieler gerne... :kavalier


LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier
Zuletzt geändert von deskoenigsadmiral am Sa Feb 02, 2019 21:31, insgesamt 1-mal geändert.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2307
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 21:31

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 21:12
deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 14:34
Uns ist eine Ehre, den kleinen Vorposten von Venedig vorzustellen, der den Seeraum an der Küste überwachen soll, wir danken dem Empire für einen Teil der Truppen, die nach einem Austausch nun in unseren Reihen dienen dürfen.... :kavalier

Ja , die kleine schnelle Flotte , und ihre Pläne . :grinsen
...gestern noch in New Mexico , heute schon in Venedig .

Die ausgetauschten Briten stehen noch vor der Kleiderkammer -die hat nur Mi. von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet
:gruebel wer aber noch nicht wieder aufgetaucht ist , das ist mein werter Major Dandy van Dünkel wo steckt der eigentlich ?
Hat den der fassbenässende Vize-Matze von Villabumsda noch in seinen Klauen ? :grrr
Nanana, wir wollen doch nicht unhöflich und persönlich werden :nana (Matze kann ich nur bedingt ab)! Zivilisierte Gegner, sind auch wenn es Gegner sind, christlich und den ehrenwerten Geflogenkeiten zu achten!
Der Herr Major wurde auf Ehrenwort auf freien Fuß gesetzt und müste sich nach unserer letzten Kenntnis auf dem Weg in´s Heimatland befinden (nach einer kurzen und heftigen Zusammenkumpft mit der Garnisonsköchin).
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1980
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 21:54

Lord Dandy van Dünkel.... :gruebel :gruebel :gruebel

Er wurde schlecht rasiert auf Gibralter gesehen, vielleicht will er als Lord dort das Kommando übernehmen.... :gruebel :gruebel :gruebel


Keine Ahnung.... :gruebel :pfeif :pfeif :pfeif



LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier

217.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 358
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » Sa Feb 02, 2019 22:02

Mit der Proklomation Großkolumbiens erhebe ich Anspruch auf die Gebiete Venezuela, Kolumbien und Brasilien.

:kavalier
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1980
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 22:05

Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 22:02
Mit der Proklomation Großkolumbiens erhebe ich Anspruch auf die Gebiete Venezuela, Kolumbien und Brasilien.

:kavalier

Diese Gebiete gehören Ihnen Generalissimo Simon Boliver.... :kavalier :kavalier :kavalier

Die Karte wird demnächst angepasst... :kavalier

Das mächtige Spanien und das Großkönigreich Fenwick-Lombardei begrüßen euch herzlichst.... :kavalier :kavalier :kavalier



Lg deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5726
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 02, 2019 22:45

Na na na, wir wollen mal nicht übertreiben,
van Dünkel ein Lord? Auch wenn sein Onkel der Peer seine Beziehungen spielen lässt, so weit reichen sie dann doch nicht.
Dünkel wurde schon zwei mal degradiert.
Alle seine Offizierspatente kaufte sein Onkel .

Ich denke der kommt am besten wieder zu seiner 18th und sichert weiterhin die Gebiete in Canada und belebt die dort Etappe.

An den Fast-voll-König von Neuspanien,
Sènor Matthiaso de Villariba e bacho,

verzeiht meine formlose Anrede, das Frischbier machte mich wohl unempfänglich für taktvolles Verhalten.
Nicht ein einziges Mal noch werde ich den Vize Matze, den Matze von Neuspanien, auch als Villabumsda-Matze bezeichneten Matze als Matze bezeichnen.

verzeiht
gez.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
playmocacher
Mini-Klicky
Beiträge: 189
Registriert: Di Jun 30, 2015 20:37

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von playmocacher » Sa Feb 02, 2019 22:46

Werte Herren, Generäle, Seemarschälle und Eroberer, :kavalier

bevor Ihr die Welt unter Euch aufteilt, möchten wir folgendes verkünden: :brille

Wir beanspruchen die Niederenlande, die sieben Provinzen an der Mündung des Rheins. Stromauf liegt unsere Heimatstadt, Köln, umgeben von Preußen. Unsere Handelspartner in den Niederenlanden haben uns ersucht sich unter unseren Schutz zu stellen. Gerne stehen wir unserem Partner zur Seite und werden unter allen Umständen für die freiheitliche Ordnung in diesem Gebiet sorgen. Wir stehen den Parteien zur Zeit neutral gegenüber. Sollte es zu einem Eroberungswillen kommen :fecht , werden wir uns mit allen Mittel wehren :nudel2.

Hochachtungsvoll :kavalier

Playmocacher

Freier Ritter zu Köln, Verteidiger der freien Stadt Köln, Beschützer der Niederenlanden, Träger des Ordens am Bande Aufunddavon, Bewahrer der heiligen Tradition des rheinischen Frohsinns
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1980
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 22:51

So sei es Sir Playmocacher,

freier Ritter zu Köln, Verteidiger der freien Stadt Köln, Beschützer der Niederenlanden, Träger des Ordens am Bande Aufunddavon, Bewahrer der heiligen Tradition des rheinischen Frohsinns.... :kavalier :kavalier :kavalier

euer Anspruch ist eingegangen und anerkannt.... :kavalier :kavalier :kavalier


Die Spanische Krone und das Großkönigreich Fenwick-Lombardei werden sich auch Neutral und freundschaftlich euch gegenüber verhalten... :kavalier :kavalier :kavalier



LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2307
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 22:56

Werter Freier Ritter zu Köln, gerne wird Spanien Ihr Bündnisswillen zu schätzen wissen und garantiert vorab Ihnen Handlungsfreiheit und Suverinität zu!


@Nebenbei
Was ist gerade hier in der KW in diesem Bereich los, was geschiet hier? Was mit englischen Steckklickys angefangen hatte, entwickelt sich zu einem Vielthread, mit eigener Welt, groben Zeit, Diplomatie usw. Ich bin geflasht und begeistert!!!
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 358
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » Sa Feb 02, 2019 22:57

Simon Bolivar und seine geliebte Frau Esperanza
simon.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2307
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Sa Feb 02, 2019 23:04

Die hast du gerade gesteckt?
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1980
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 02, 2019 23:09

Toller Generalissimo und eine sehr elegante Frau Gemahlin.... :kavalier :kavalier :kavalier



LG deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 358
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » So Feb 03, 2019 9:01

Nach Ausrufung der Republik Großkolumbien empfängt die jubelnde Bevölkerung ihren Befreier. Sie schicken damit eine Danksagung an alle, die bei der Anerkennung der neuen Nation mitgewirkt habe.

:kavalier
simon1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 536
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Buki » So Feb 03, 2019 9:08

Verehrte Lords & Gentlemans

Das Grossserbische Reich von Haus Karadjordjevic anerkennt und begrüsst herzlichst Sir Playmocacher und dessen Gebietsansprüche! :kavalier


Auch möchten wir den ehrenwerten Simon Bolivar begrüssen und akzeptieren soweit die Ausrufung eines Grosskolumbien. Wir möchten aber festhalten, dass seine Durchlaucht König Djordje Karadjodjevic die Anerkennung einses Grosskolumbien sofort aberkennen wird, wenn Spanien und Königin Isabel dieses Gebiet weiter für sich beanspruchen. König Isabel hat sich bis jetzt als loyale Freundin gezeigt dessen Intresse wir natürlich auch schützen und vertreten werden.


Höfliche Grüsse
Marschall Buki
Benutzeravatar
Gabriel
Maxi-Klicky
Beiträge: 358
Registriert: So Feb 21, 2016 13:09

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Gabriel » So Feb 03, 2019 9:16

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 22:05
Gabriel hat geschrieben:
Sa Feb 02, 2019 22:02
Mit der Proklomation Großkolumbiens erhebe ich Anspruch auf die Gebiete Venezuela, Kolumbien und Brasilien.

:kavalier

Diese Gebiete gehören Ihnen Generalissimo Simon Boliver.... :kavalier :kavalier :kavalier

Die Karte wird demnächst angepasst... :kavalier

Das mächtige Spanien und das Großkönigreich Fenwick-Lombardei begrüßen euch herzlichst.... :kavalier :kavalier :kavalier



Lg deskoenigsadmiral :kavalier :kavalier
Der Proteger von Königin Isabel hat die Republik bereits anerkannt. Desweiteren bestimmen die Völker Amerikas selbst wer sie regiert, genau wie es auf dem Balkan der Fall sein soll.

:grinsen :respekt

hochachtungsvoll Gabriel