Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Fr Mär 08, 2019 20:10

Wo rollt da der Nachschub? Du hast den Doseninhalt schon weggepichelt, die Dose ist offen :kicher .
Aber, lustige Idee!!!
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Fr Mär 08, 2019 20:11

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 20:10

... leider kommt es entlang der Versorgungsrouten immer wieder zu Rumdiebstählen durch Abhänige.... :huh
Das heißt: "Schluck für die Engel" ! :pfeif
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von zimzikke » Fr Mär 08, 2019 20:38

Dann sollten die Franzosen aus Haiti mal rüber schippern und neue Handelsbeziehungen eröffnen.... Das scheint sich zu lohnen, vor allem diese neue Faßgröße ist super... :zapf :bit :weizen :prost :anstoss
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Fr Mär 08, 2019 21:34

Ersthaft, schmeckt das Zeug überhaupt? Ich hab´s noch nie getrunken.
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4447
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von olki » Fr Mär 08, 2019 22:26

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 17:53
Aelfric hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 17:36
Braucht noch jemand eine Verstärkung für seine Flotte?

https://www.playmobil.de/piratenkaperschiff/3900.html

Gruß

Aelfric
Schweden könnte sich zwei davon als Beiboote für die Öregrund bestellen.

Für meine Flotte ist das nichts.
Zu dem Preis wurden letztes Jahr die Marine-Schoner verramscht.
Kaputte Segel... kann man die vom Marineschoner noch nachbestellen?
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 176
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Rex » So Mär 10, 2019 11:56

An seine Königliche Hohheit King George III,

Vielleicht habt ihr die jüngsten Ereignisse in Reichenstein mitbekommen, der Aufstand wurde beendet und die Rebellen sind geflohen. Es ist wieder Ruhe eingekehrt. Im Generalstab wurde die zu aggressive Außenpolitik gegen eure Nation angeprangert. Daher bitten wir euch König George III. den gütigen, weißen und gnädigen Herrscher des Empire, Gnade vor Recht ergehen zu lassen. Wir wollen unter keinen Umständen einen Krieg gegen das Empire führen, denn wir wissen beide, wie schlecht dieser für unsere mikrige Herrschaft enden würde. Deshalb bitten wir euch untertänigst um die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehung zwischen unseren Ländern und würden gerne die gegenseitige Entsendung von Botschaftern vorschlagen um unsere Beziehung auf Dauer zu verbessern. Wir hoffen inständig, dass Ihr unsere Entschuldigung annehmt.

Unterwürfig,
Friedrich Wilhelm :huh
Hochachtungsvoll,

Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein

Dringende Suche: viewtopic.php?f=38&t=71213&p=1022752#p1022752
Ver-rückte Spielewelt um 1800: viewforum.php?f=96
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 176
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Rex » So Mär 10, 2019 12:23

Voller Stolz und mit großer Freude, verleihen wir unserem treuen Freund und Helfer deskoenigsadmiral, aufgrund seiner Verdienste für unsere Herrschaft, den Ehrentitel "Ritter von Reichenstein". Deskoenigsadmiral ist ab sofort zur Führung dieses Titels berechtigt. Wir danken ihm für seine große Hilfe und hoffen, dass er uns auch weiterhin treu zur Seite stehen wird. :dank :dank :dank

Gez.
Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein :kavalier
Hochachtungsvoll,

Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein

Dringende Suche: viewtopic.php?f=38&t=71213&p=1022752#p1022752
Ver-rückte Spielewelt um 1800: viewforum.php?f=96
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Super-Klicky
Beiträge: 997
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Mär 10, 2019 12:44

Rex hat geschrieben:
So Mär 10, 2019 12:23
Voller Stolz und mit großer Freude, verleihen wir unserem treuen Freund und Helfer deskoenigsadmiral, aufgrund seiner Verdienste für unsere Herrschaft, den Ehrentitel "Ritter von Reichenstein". Deskoenigsadmiral ist ab sofort zur Führung dieses Titels berechtigt. Wir danken ihm für seine große Hilfe und hoffen, dass er uns auch weiterhin treu zur Seite stehen wird. :dank :dank :dank

Gez.
Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein :kavalier




Sehr geehrter Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein,

mit großer Freude nehmen wir diesen Ehrentitel an und bedanken uns sehr herzlich dafür und wir werden auch weiterhin mit Rat und Tat Ihnen zur Seite stehen...... :kavalier :kavalier :kavalier



Hochachtungsvoll und darauf ein Fässchen Rum, euer deskönigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Buki
Maxi-Klicky
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Buki » So Mär 10, 2019 17:33

Ehrenwerte Lords & Gentlemen

Mir Freude möchten wir bekannt geben, dass nach prosperierenden diplomatischen Gesprächen mit seiner Hoheit Erzherzog Karl von Österreich und Teschen, dem Entscheid das Austauschen von Botschaftern stattgegeben wurde.

Nach Budapest wir seine Exzellenz Generalkonsul Graf Stefan Kostic-Báthory entsandt. Der Graf entstammt einer alten serbischen Adelsfamilie und mütterlicherseits sogar der alt ehrenwerten Familie Báthory aus Ungarn Grafen von Transsylvanien. Somit konnten wir den optimalen Repräsentant für Budapest finden.

Anbei wird der Graf auch die versprochenen 200 Berkshire Schweine für die Lösung um die Stadt Szeged mitnehmen, welche der Graf heute morgen noch persönlich im Stall kontrolliert hat.

Hochachtungsvoll
Marschall Buki
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von zimzikke » So Mär 10, 2019 17:49

Hier mal mein Steckversuch der neuen Figuren aus: Playmo Friends Ritter und Pirat sowie Serie 15 Fummeltüten Pirat. Der blaue Mantel ist auch gut... Nur passende Armee sind schwierig.
Die OKs sind doch recht gut, die weinroten Stiefel etwas radiert und auch verwertbar....
20190310_173542_resized.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4617
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Mär 10, 2019 23:20

Den Goethe rechts habe ich erkannt,
aber wer sind die anderen?
:gruebel
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von zimzikke » Mo Mär 11, 2019 17:30

Das sind nur Ideen, um die neuen Figuren zu verwerten. Viel Auswahl ist nicht dabei, aber ein paar Teile passen in mein Sammelgebiet. Der bedruckte Mantel und das Ritter-OK, die weinroten Sachen auch recht bebastelbar...
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Super-Klicky
Beiträge: 997
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mo Mär 11, 2019 18:12

Nach der Eröffnung des Stützpunktes in Manila und einer Großen Sause danach, alle haben immer noch Kopfweh, hat Königin Isabel wieder Kurs auf die Heimat genommen.... :smile

Sie weiß Ihre Kolonien bei Vizekönig Danwish nun in guten Händen und hat den guten Sangria in Manila zurück gelassen, zur Freude der dortigen Truppen.... :grinsen


LG deskönigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier


P1070615.JPG
P1070600.JPG
284.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2129
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Matthias1 » Mo Mär 11, 2019 19:29

Wir, der Vizekönig von Neuspanien und statthaltender Fürst von Portugal, verleihen dem Freiherrn von Reichenstein, für seine Verdienste um die Allianz, dem Frieden und der freien Welt, den Christusorden mit dem Privileg, den Titel Ritter von Portugal zu führen.

Lissabon, Anno Domini 1801

gez.

Matthias I
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 176
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800....

Beitrag von Rex » Mo Mär 11, 2019 19:42

Matthias1 hat geschrieben:
Mo Mär 11, 2019 19:29
Wir, der Vizekönig von Neuspanien und statthaltender Fürst von Portugal, verleihen dem Freiherrn von Reichenstein, für seine Verdienste um die Allianz, dem Frieden und der freien Welt, den Christusorden mit dem Privileg, den Titel Ritter von Portugal zu führen.

Lissabon, Anno Domini 1801

gez.

Matthias I
Euer Hoheit, Matthias der I. Vizekönig von Neuspanien, Ritter zu Villarriba und Villabajo und Baron von Neu Granada, Arizona, Texas, Colorado, Wyoming, Oregon, Washington, Statthaltender Fürst Königreich Portugal

Wir danken euch für euer Vertrauen und werden diesen Titel mit Würde tragen. Er soll uns auch weiterhin als Ansporn dienen, unserer glorreichen Allianz zu helfen. :dank :dank

Gez.
Friedrich Wilhelm Freiherr von Reichenstein :kavalier
Hochachtungsvoll,

Friedrich Wilhelm, Freiherr von Reichenstein

Dringende Suche: viewtopic.php?f=38&t=71213&p=1022752#p1022752
Ver-rückte Spielewelt um 1800: viewforum.php?f=96