Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5200
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von olki » Do Apr 04, 2019 22:22

Ach, die sind leider gar nicht mehr so playmoaffin...
Entweder dem Playmoalter entwachsen :gruebel , weiß zwar nicht wie das geht, oder sie spielen mit Noppen Plastik :frech :gaga :schuettel :fool
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2309
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Matthias1 » Do Apr 04, 2019 22:25

Schade :-((( bei mir hält das bis heute an .
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5200
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von olki » So Jun 16, 2019 2:16

Mit großer Trauer gibt das schwedische Königshaus das Ableben unseres hochgeschätzten Königs, Karl VIII., bekannt. Er verstarb heute am sehr späten Nachmittag im stolzen Alter von 83 Jahren an einem Blutfurz. Die schwedische Ärzteschaft steht vor einem medizinischen Rätsel. Auslöser könnte ein seltsam anmutendes Getränk sein, welches in einer Steingutflasche dargereicht wurde.
Die Nachricht traf das Großkönigreich wie ein Schlag. Um Mitternacht läuteten sämtliche Glocken im ganzen Reich, hunderte, ach, Tausende säumten die Straßen Stockholms, als der Leichnam in einem gläsernen Sarg in die Riddarholmskyrkan, die Riddarsholmkirche, überführt wurde. Der letzte Sproß seiner Dynastie tot! Verfällt das Königreich nun in Aufruhr? Schon wurden marodierende Horden fremdgesteuerter Agitateure vor den Toren des königlichen Schlosses gesichtet, die etwas skandierten wie: "Tötet Codo! Tötet Codo!" und " Wir sind der Hass! " und "Der König ist tot, es lebe die Republik!" Der Kronrat ist ernsthaft besorgt ob der Zustände und hat höchste Alarmbereitschaft für die Garde ausgerufen! Unsere Verbüdeten und Freunde können aber versichert sein, daß das Reich stabil ist. Die Nachfolge ist so gut wie geklärt, schließlich hat der greise König schon vor Monaten ihro Gnaden, Freiherrn Karl-Friedrich von Olk, Meier zu Brochterbeck, Marschall von Schweden, geheimer Rat im Dienste des Fürstbischofs von Osnabrück, erster Kanzler Großschwedens, adoptiert und ihn so zu seinem Nachfolger designiert.


Wir halten Euch, werte Freunde, auf dem Laufenden halten.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1999
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Jun 16, 2019 6:20

Sehr geehrter Freiherr Karl-Friedrich von Olk, Meier zu Brochterbeck, Marschall von Schweden,


wir trauern mit Ihnen und dem Schwedischen Volk und hoffen, das schnell wieder Ruhe einkehrt in ihrem Reich und es eine besinnliche Trauerphase gibt, aus dem Schweden stärker als zuvor heraus kommt..... :kavalier :kavalier :kavalier



Hochachtungsvoll, die Königshäuser von Spanien und Fenwick-Großitalien..... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5756
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Jun 16, 2019 6:22


In tiefer Anteilnahme und Trauer kondoliert das englische Königshaus und King George III. dem schwedischen Volk, und im besonderen den Nahestehenden und Freunden des weisen Königs.
Der Fels des Nordens wird eine breite Lücke hinterlassen.

Und doch haben wir das Vertrauen in seinen Adoptivsohn Karl-Friedrich dem I. von Schweden, dass er auch breite Lücken schließen kann.

Der Norden wird sicher sein, wenn der lange Winter beginnt.

viel Kraft in diesen schweren Stunden wünscht
King George the 3rd of England
:kavalier
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5756
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Jun 16, 2019 6:49


Geheime Zusatzdepesche

top secret

unsere Mediziner sind ebenfalls erstaunt über die Todesumstände.
Könnte es vielleicht sein, dass der Blutsturz der zum Blutfurz führte, durch eine steinerne Flasche mit Blutwurz ausgelöst wurde. Gerade die Pflanzen aus den spanischen Pyrenäen und den französischen Alpen gelten als sehr Magenunbekömmlich.

gez. Chief Inspektor Miricle
, scottl. Yard
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 542
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Buki » So Jun 16, 2019 6:51

Das Grossserbische-Reich kondoliert seinem Verbündeten Schweden zu diesem herben Verlust. Unsere Gedanken sind bei unseren nordischen Brüdern. Zum Anlass der Trauer, werden heute alle Glocken im Reich ab 12.00 Uhr für eine Stunde leuten. Seine Exzellenz & Hochheiligkeit Patriarch Pavle IV. von Belgrad - Peć - Metochien & dem heiligen Berg Athos wird in der Kathedrale von Belgrad einen Trauergottesdienst abhalten.

In stillerTrauer
Marschall Buki
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 542
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Buki » So Jun 16, 2019 7:04

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
So Jun 16, 2019 6:49

Geheime Zusatzdepesche

top secret

unsere Mediziner sind ebenfalls erstaunt über die Todesumstände.
Könnte es vielleicht sein, dass der Blutsturz der zum Blutfurz führte, durch eine steinerne Flasche mit Blutwurz ausgelöst wurde. Gerade die Pflanzen aus den spanischen Pyrenäen und den französischen Alpen gelten als sehr Magenunbekömmlich.

gez. Chief Inspektor Miricle
, scottl. Yard
Mmmmhhh, Blutwurz kann nur bei einer reinen Überdosierung Kontraindikationen hervorrufen und das in Form von Magenbeschwerden. Ein Zusammenhang mit Todesfolge ist uns nicht bekannt. Desweiteren ist Blutwurz der Hauptbestandteil des sogenannten "Schwedenbitter" und seine Majestät ist sicherlich daran gewöhnt... :gruebel

Im Auftrag seiner Majestät König Djordje Karadjordjevic
Abt Irinaj vom weissen Kloster
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5200
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von olki » So Jun 16, 2019 19:45

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
So Jun 16, 2019 6:49

Geheime Zusatzdepesche

top secret

unsere Mediziner sind ebenfalls erstaunt über die Todesumstände.
Könnte es vielleicht sein, dass der Blutsturz der zum Blutfurz führte, durch eine steinerne Flasche mit Blutwurz ausgelöst wurde. Gerade die Pflanzen aus den spanischen Pyrenäen und den französischen Alpen gelten als sehr Magenunbekömmlich.

gez. Chief Inspektor Miricle
, scottl. Yard

Spanische Pyrenäen, französische Alpen, mhh :gruebel das lässt ein Komplott der französischen Entente vermuten. Vielleicht gar ein gezielter Anschlag um unser Königreich zu schwächen!
Wir gehen der Sache nach, Commander Hamilton ermittelt!
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1999
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Jun 16, 2019 19:47

olki hat geschrieben:
So Jun 16, 2019 19:45
Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
So Jun 16, 2019 6:49

Geheime Zusatzdepesche

top secret

unsere Mediziner sind ebenfalls erstaunt über die Todesumstände.
Könnte es vielleicht sein, dass der Blutsturz der zum Blutfurz führte, durch eine steinerne Flasche mit Blutwurz ausgelöst wurde. Gerade die Pflanzen aus den spanischen Pyrenäen und den französischen Alpen gelten als sehr Magenunbekömmlich.

gez. Chief Inspektor Miricle
, scottl. Yard

Spanische Pyrenäen, französische Alpen, mhh :gruebel das lässt ein Komplott der französischen Entente vermuten. Vielleicht gar ein gezielter Anschlag um unser Königreich zu schwächen!
Wir gehen der Sache nach, Commander Hamilton ermittelt!


Wir haben kein Interesse an einen solchen Anschlag, wir bitten doch höfflich, solche Anschuldigungen zu unterlassen... :nana


gez. Königin Isabel.... :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
TheCount83
Maxi-Klicky
Beiträge: 267
Registriert: Mo Jan 14, 2019 20:31
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von TheCount83 » So Jun 16, 2019 20:03

Auch das Königreich Bayern und S.H. Herzog Maximilian kondolieren in tiefstem Schmerz - Flaggen auf Halbmast flatterten heute gen unseren weißblauen Himmel.

Auch begrüßen wir sehr, daß die Nachfolge offenbar durch den hochgeschätzten Herrn von Olk gesichert ist - wenngleich wir von der Adoption nun erst durch die Depeschen erfahren und innigst hoffen, daß die letzten Worte des Königs nicht "auch Du mein Sohn Brutus?" waren :kicher

Gez.

Maximilian I. von Bayern
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5200
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von olki » So Jun 16, 2019 20:29

TheCount83 hat geschrieben:
So Jun 16, 2019 20:03

Auch begrüßen wir sehr, daß die Nachfolge offenbar durch den hochgeschätzten Herrn von Olk gesichert ist - wenngleich wir von der Adoption nun erst durch die Depeschen erfahren und innigst hoffen, daß die letzten Worte des Königs nicht "auch Du mein Sohn Brutus?" waren :kicher

Gez.

Maximilian I. von Bayern
Pssssst :brille wir bauen doch gerade einen Fall gegen die Entente auf...
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5200
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von olki » Mo Jun 17, 2019 0:58

Schlimme Nachrichten aus Stockholm: die Aufrührer haben einen der königliche Paläste gestürmt und die beiden Brüder der lieblichen Prinzessin Greta erschlagen. Die beiden Jungen Prinzen Gustav und Karl ( jaja, die schwedischen Adeligen waren nicht so sehr einfallsreich bei der Namensgebung ihrer Prinzen) wurden tot in der Eingangshalle aufgefunden. Tapfer haben sie sich gegen den Pöbel gewehrt, doch letztlich wurden sie übermannt und getötet. Zeugen berichten, daß die Aufständischen seltsame Kokarden an ihren Mützen trugen und sich in einer fremden Sprache parlierten. Mordend und brandschatzend zog der Job weiter durch die Stadt, bis sie in den späten Abendstunden von der Gardekavallerie gestellt und niedergemacht wurden. Inzwischen ist wieder Ruhe eingekehrt, doch werden die Vizekönige von Norwegen und Dänemark sich in den nächsten Tagen in Stockholm einfinden, um gemeinsam mit dem Kronrat und dem Thronprätendenten über das Schicksal des Großkönigreiches Schweden zu entscheiden...

Gez. von Olk

P.S. Prinzessin Greta ist somit auf Platz vier in der Thronfolge gerutscht...
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5756
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jun 17, 2019 6:03


Herrje, dieses revolutionäre Bürgerpack.
Eine Seuche diese Mordgesellen.

Lasst ein Ständeparlament einberufen!
Verteilt Nahrung und Geschenke an den Pöbel.
Verhängt eine Ausgangssperre während der 3 tägigen Staatstrauer um den alten König.
Dann ruft ein großes landesweites Fest zur Krönung von Karl-Friedrich aus!

... und während all dieser Zeit, verstärkt das Militär in den Städten, verbietet den Ausschank von Blutwurz, und bringt die Revolluzer an den Galgen.

Danach könnt ihr das Parlament wieder auflösen,
und nach eurem Willen zusammensetzen.

gez.
Premierminister Pitt d. j.
:kavalier
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1714
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Großschweden, ein DEVWU 1800 Thread

Beitrag von Askin » Mo Jun 17, 2019 6:25

Euer Hoheit Freiherr Karl-Friedrich von Olk, Meier zu Brochterbeck, Marschall von Schweden,

wir sind erschrocken und bestürzt ... wir waren über das Wochenende in Deutschland und haben dort neue Truppen regrutiert und Ausrüstung für unsere Truppen gekauft.
Daher erhalten wir diese niederschmetternden Nachricht erst heute Morgen.

Jetzt trifft Euer Land nicht nur das Ableben unseres hochgeschätzten Königs, Karl VIII sondern auch das ermodern durch wem auch immer von den beiden Prinzen Gustav und Karl.

Wir senden Euch aufrichtig unser tiefstes Bedauern und können diese Tat durch Schwedens Bürger nicht nachvollziehen, wir gehen sogar noch einen Schritt weiter ... wir glauben nicht, das Schwedischer Pöbel die in Euren wie unseren Ländern beliebten Mitglieder der Königlich Schwedischen Familie hingemetzelt haben.


Wenn wir Euche irgendwie bei der Beweisfindung auf die wahren Täter helfen können, so zögert bitte nicht unsere Unterstützung zu erfragen.
Hochachtungsvoll Euer :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste