Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 8:24

Länder zum Eintragen:


1.Olki - zu Siam: China, Indonesien, Malaysia, Japan (Die Mongolei und Korea gehörten eh schon zu China) Neuer Ländername ist jetzt: asiatisches Kaiserreich

2.Röckli - Empire: Arabien, Eritrea, Libanon, Palästina, Jordanien
-abgetreten wurden Ägypten, Ghana und Nigeria
Australien wurde wieder frei, hier sucht das Empire nach einem neuen Mitspieler oder Gouverneur,
es wird Kommissarisch von Neuseeland aus mitverwaltet
vielleicht gestreift einzeichnen.

3.Don-Lobo - Preussen: Ghana, Nigeria, Elfenbeinküste, Zentralafrika, Kamerun, Gabun, den Kongo, Angola und Äquatorial Guinea,Tchad, Niger, Mali so wie alle anderen noch unbesetzten Afrikanischen Gebiete.

4.Zimzikke - Frankreich: Mauretanien und Westsahara + Ägypten vom Empire

5.Buki - Gross-Serbien: Griechenland (wird mit Russland mit verwaltet, daher bitte eine zweifarben schraffierte Fläche)

6)Fenkwick Ital. - Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen.
Florida soll zum Ausgleich an die USA fallen

7) Nordic Warrior- erhält Österreich
ggf in Union mit Kaisergarde


Vielen Dank Don-Lobo für deine Bemühungen!
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1293
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 8:29

8. Askin - Russisch-Osmanisches-Reich: Russland (Estland, Lettland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Sibirien) und das Osmanische Reich sowie als Kolonie Alaska

Griechenland ist laut Vertrag mit Marschal Buki ein "Transferland" und im Besitz von Großserbien und dem Russisch-Osmanischen-Reich

Vielen Dank :great

Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 8:44

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 8:24
Länder zum Eintragen:


1.Olki - zu Siam: China, Indonesien, Malaysia, Japan (Die Mongolei und Korea gehörten eh schon zu China) Neuer Ländername ist jetzt: asiatisches Kaiserreich

2.Röckli - Empire: Arabien, Eritrea, Libanon, Palästina, Jordanien
Auf der Karte fehlen noch Djibuti und die jemenitische Inseln Sokrota.

-abgetreten wurden Ägypten, Ghana und Nigeria
Australien wurde wieder frei, hier sucht das Empire nach einem neuen Mitspieler oder Gouverneur,
es wird Kommissarisch von Neuseeland aus mitverwaltet
vielleicht gestreift einzeichnen.

3.Don-Lobo - Preussen: Ghana, Nigeria, Elfenbeinküste, Zentralafrika, Kamerun, Gabun, den Kongo, Angola und Äquatorial Guinea,Tchad, Niger, Mali so wie alle anderen noch unbesetzten Afrikanischen Gebiete.

4.Zimzikke - Frankreich: Mauretanien und Westsahara + Ägypten vom Empire

5.Buki - Gross-Serbien: Griechenland (wird mit Russland mit verwaltet, daher bitte eine zweifarben schraffierte Fläche)

6)Fenkwick Ital. - Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen.
Florida soll zum Ausgleich an die USA fallen

7) Nordic Warrior- erhält Österreich
ggf in Union mit Kaisergarde


Vielen Dank Don-Lobo für deine Bemühungen!
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Sniper » Sa Feb 23, 2019 8:49

:aeh zählt dann Florida als eigenes „Land“?
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1293
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 8:52

Ich denke ja ... es ist ein eigener Staat bzw. eigenes Land :wink
Aber kein es ist kein Reich!

Sowie z.B. Russland, Estland, Lettland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Sibirien zusammen im Russischen Reich sind oder auch z.B. Kalifornien, New-Mexiko und so weiter noch unter Neu Spanien vereint sind :pfeif

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 23, 2019 8:58

Sniper hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 8:49
:aeh zählt dann Florida als eigenes „Land“?
Nein,

die Königin Isabel übergibt Florida, für einen Separatfrieden bis Ende August und in der Hoffnung auf bessere Beziehungen in der Zukunft, in die Hände der vereinigten Staaten von Amerika, wenn diese und ihr Bündnispartner, das Empire, dem Separatfrieden zustimmt.... :kavalier


Hochachtungsvoll, Königin Isabel :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Sniper » Sa Feb 23, 2019 9:18

Werte Königin Isabel,

wir werden Ihren Vorschlag prüfen und beraten und in angemessen Zeitrahmen Ihnen Antwort zukommen lassen.

Gez.
General Sniper
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 9:24


:gruebel und welches Interesse hätte das Empire an solch einem Vertrag?
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 23, 2019 9:36

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 9:24

:gruebel und welches Interesse hätte das Empire an solch einem Vertrag?

Das Königin Isabel, in dieser Zeit sehr wohlwollend, auf Bitten des Empire reagiert und Spanische Schiffe an der Küste von Neuspanien keine Ihrer Schiffe belästigen werden. Wir werden nur unsere Karibik Inseln und das Spanische Mutterland und seine Küsten und die unserer Bündnispartner verbissen verteidigen, was sie aber, als jemand der auch seine Haimat liebt, bestimmt verstehen werden... :kavalier


Hochachtungsvoll, Königin Isabel :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1293
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 9:48

@Seamarshall Rotrock .... so schwer ist die Idee doch gar nicht nach zu vollziehen. Frankreich macht Euch die Türe zur Beringsee auf, damit Eure Truppen von Kanada aus auf Mütterchen Russland übersetzen können. Nachdem Ihr Alaska überrant habt.

Die Taktik dahinter ist viel perfieder als es scheint.

Ihr mein werter Seamarshall Rotrock reibt Eure Truppen in einem sinnlosen Intermezzo in Russland auf und die Franzosen werden dann dem geschwächtem Empire ein Land nach dem anderen weg nehmen. :pfeif

Überdenkt Eure nächsten Schritte genau :wink
Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 10:04



werter Zar und Sultan,

ihr solltet das, euch aus China dargereichte Opium, mit mehr vorsicht konsumiren. Ihr redet im Wahn.
Eure Osterweiterung scheint euch gesundheitlich nicht zu bekommen.

Britische Truppen in Alaska?
Schiffe in der Beringstraße?
ihr seht weiße Mäuse.
Woher sollen diese Truppen denn kommen? wie in Sibirien versorgt werden?

Ihr könntet ja Bohlen von Moskau bis Wladi Wostock verlegen, eiserne Stäbe darüber befestigen,
und große Wägen darauf stellen und nach Osten ziehen.
:gruebel ... nur wie sie gezogen werden sollen, wissen wir noch nicht. Vielleicht mit einer wattschen Dampfmaschine mit Eisenrädern.... ach Kokolores, so etwas wird es nie geben.

Zurück zur Depesche.
Eure wirre Propaganda wird bei den aufgeklärten Nationen verpuffen.

gez. Seamarshall Rotrock
:kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Feb 23, 2019 10:06

Askin hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 9:48
@Seamarshall Rotrock .... so schwer ist die Idee doch gar nicht nach zu vollziehen. Frankreich macht Euch die Türe zur Beringsee auf, damit Eure Truppen von Kanada aus auf Mütterchen Russland übersetzen können. Nachdem Ihr Alaska überrant habt.

Die Taktik dahinter ist viel perfieder als es scheint.

Ihr mein werter Seamarshall Rotrock reibt Eure Truppen in einem sinnlosen Intermezzo in Russland auf und die Franzosen werden dann dem geschwächtem Empire ein Land nach dem anderen weg nehmen. :pfeif

Überdenkt Eure nächsten Schritte genau :wink
Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste

Frankreich hat gar nichts mit dieser Entscheidung zu tun, das Königreich Spanien trifft diese Entscheidung autonom.... :beleidigt

Wir sind zu schwach, Florida halten zu können, warum die Bevölkerung in einem Sinnlosen Gefecht leiden lassen, bei dem das Ergebnis schon feststeht.... :oops

Wir denken Pragmatisch, nicht anders.... :kavalier


gez. Königin Isabel :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1293
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 10:47

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 10:04


werter Zar und Sultan,

ihr solltet das, euch aus China dargereichte Opium, mit mehr vorsicht konsumiren. Ihr redet im Wahn.
Eure Osterweiterung scheint euch gesundheitlich nicht zu bekommen.

Britische Truppen in Alaska?
Schiffe in der Beringstraße?
ihr seht weiße Mäuse.
Woher sollen diese Truppen denn kommen? wie in Sibirien versorgt werden?

Ihr könntet ja Bohlen von Moskau bis Wladi Wostock verlegen, eiserne Stäbe darüber befestigen,
und große Wägen darauf stellen und nach Osten ziehen.
:gruebel ... nur wie sie gezogen werden sollen, wissen wir noch nicht. Vielleicht mit einer wattschen Dampfmaschine mit Eisenrädern.... ach Kokolores, so etwas wird es nie geben.

Zurück zur Depesche.
Eure wirre Propaganda wird bei den aufgeklärten Nationen verpuffen.

gez. Seamarshall Rotrock
:kavalier


Nun, da Ihr immer sehr großzügig im Austeilen von Beleidigungen zu sein scheint, hier meine Antwort:
Das Einzige, was ich mir merken werde ist ... nieeee wieder einem arroganten, eingebildeten und selbstherrlichen Engländer zur Vorsicht zu raten! :nana

Zar und Sultan Askin der Erste
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 11:44


Zeigt mir nur einen Engländer der arrogant, eingebildet,
hochnäsig, überheblich oder vom Standesdünkel beseelt gar selbstherrlich ist.
:kicher
Niemals unsere Diplomaten stammen alle aus der upper Class
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1293
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 12:17

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 11:44

Zeigt mir nur einen Engländer der arrogant, eingebildet,
hochnäsig, überheblich oder vom Standesdünkel beseelt gar selbstherrlich ist.
Schaut doch einfach in den Spiegel eure Durchlaucht :roll