Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 22, 2019 16:57

olki hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:48
Wir möchten betonen, daß das künftige asiatische Kaiserreich einer Truppenbegrenzung von, sagen wir mal, 27000000 zustimmt. :pfeif

GEZ.

Bang Mi, erster Minister
Ich bin für eine Obergrenze für Imperien und Großreichen von 5000..... :pfeif :pfeif :pfeif

Mehr sollte niemand haben, egal wieviele Länder, dann bescheidet man sich vielleicht etwas in seinen Wünschen und Drohungen... :grinsen :grinsen :grinsen
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Feb 22, 2019 17:42

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:54
Um Bedenken Ihrer Seite zu zerstreuen, Lord Rotrock, bieten wir für Frieden in dieser Region, eine Militärfreie Zone in Libyen an und würden dort nur eine schwach ausgestattete Polizeitruppe von 10 Mann und einem Kommandeur stationieren... :bang1


Hochachtungsvoll, deskönigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier [/size][/color]


Ihr mögt die Gebiete im Norden Afrikas erhalten , euer Begehren scheint uns legitim. :kavalier

Der Afrikanische Kontinent ist noch wie ein Junge , er sollte die Möglichkeit erhalten- sicher an der Hand seines Vaters zu gehen.
Heranzuwachsen um in den Kreise der Großen Nationen aufgenommen werden zu können.
Daher sehen wir auch das Vorhaben der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Preußens mit Wohlwollen,
den Völkern West und Süd-Westafrikas dieses zu ermöglichen.

Das britische Empire hat keine Einwände , die entmilitarisierte Zone in Libyen möge in den Verträgen festgehalten werden.

gez. Seamarshall Rotrock

:kavalier
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 22, 2019 17:52

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 17:42
deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:54
Um Bedenken Ihrer Seite zu zerstreuen, Lord Rotrock, bieten wir für Frieden in dieser Region, eine Militärfreie Zone in Libyen an und würden dort nur eine schwach ausgestattete Polizeitruppe von 10 Mann und einem Kommandeur stationieren... :bang1


Hochachtungsvoll, deskönigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier [/size][/color]


Ihr mögt die Gebiete im Norden Afrikas erhalten , euer Begehren scheint uns legitim. :kavalier

Der Afrikanische Kontinent ist noch wie ein Junge , er sollte die Möglichkeit erhalten- sicher an der Hand seines Vaters zu gehen.
Heranzuwachsen um in den Kreise der Großen Nationen aufgenommen werden zu können.
Daher sehen wir auch das Vorhaben der Vereinigten Staaten von Amerika sowie Preußens mit Wohlwollen,
den Völkern West und Süd-Westafrikas dieses zu ermöglichen.

Das britische Empire hat keine Einwände , die entmilitarisierte Zone in Libyen möge in den Verträgen festgehalten werden.

gez. Seamarshall Rotrock

:kavalier

Wir bedanken uns Herzlichst beim Empire.... :kavalier :kavalier :kavalier
Möge die beiderseitige Vertragstreue zeigen, das nicht nur Waffen zu sprechen vermögen und sich auch Wandel durch Handel durchsetzten läßt.... :kavalier :kavalier :kavalier

Wir hoffen auf eine gut nachbarschaftliche Zusammenarbeit, damit sich diese Regionen gut entwickeln mögen.... :kavalier :kavalier :kavalier



Hochachtunsvoll, deskönigsadmiral :kavalier :kavalier :kavalier

Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
JOSO
der Schreckliche
Beiträge: 2175
Registriert: So Jun 24, 2007 23:32

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von JOSO » Fr Feb 22, 2019 17:57

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:57
olki hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:48
Wir möchten betonen, daß das künftige asiatische Kaiserreich einer Truppenbegrenzung von, sagen wir mal, 27000000 zustimmt. :pfeif

GEZ.

Bang Mi, erster Minister
Ich bin für eine Obergrenze für Imperien und Großreichen von 5000..... :pfeif :pfeif :pfeif

Mehr sollte niemand haben, egal wieviele Länder, dann bescheidet man sich vielleicht etwas in seinen Wünschen und Drohungen... :grinsen :grinsen :grinsen

Als Zuschauer und Freund von Materialschlachten, lehne ich eine Obergrenze ab!!!
Stellt euch mal vor, Ihr macht das gleiche Spiel in der Antike, zb. Rom gegen Karthago und ihr dürft als Römer nur eine Legion haben.
Oder ihr wollt einen überraschungsangriff starten und ihr wißt genau, ja ja der hat ja auch nur 5000 wie ich, zb.
Obergrenze Nein! Sonst kommt noch eine für Kanonen, Planwagen, Schiffe, Pferde usw.
Also bitte keine Obergrenze.
LG JOSO
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 22, 2019 18:00

JOSO hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 17:57
deskoenigsadmiral hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:57
olki hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:48
Wir möchten betonen, daß das künftige asiatische Kaiserreich einer Truppenbegrenzung von, sagen wir mal, 27000000 zustimmt. :pfeif

GEZ.

Bang Mi, erster Minister
Ich bin für eine Obergrenze für Imperien und Großreichen von 5000..... :pfeif :pfeif :pfeif

Mehr sollte niemand haben, egal wieviele Länder, dann bescheidet man sich vielleicht etwas in seinen Wünschen und Drohungen... :grinsen :grinsen :grinsen

Als Zuschauer und Freund von Materialschlachten, lehne ich eine Obergrenze ab!!!
Stellt euch mal vor, Ihr macht das gleiche Spiel in der Antike, zb. Rom gegen Karthago und ihr dürft als Römer nur eine Legion haben.
Oder ihr wollt einen überraschungsangriff starten und ihr wißt genau, ja ja der hat ja auch nur 5000 wie ich, zb.
Obergrenze Nein! Sonst kommt noch eine für Kanonen, Planwagen, Schiffe, Pferde usw.
Also bitte keine Obergrenze.


Obergrenzen sind nach Landgrößen und einem berechnungsschema der damaligen Armeen, nur sollte eine Komplette Obergrenze da sein, sonst haben junge Sammler oder kleine gar keine Chance mehr, wenn da jemand mit 20 000 Mann kommen würde, denke dann würden viele auch aussteigen, weil komplett Chancenlos... :grinsen
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Don-Lobo
Aufkleber-Guru
Beiträge: 1291
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:16

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Don-Lobo » Fr Feb 22, 2019 18:03

Sehr geehrte Hoheiten und Lords,

Hiermit Beansprucht das Preussische Reich folgende Gebiete:

Elfenbeinküste, Zentralafrika, Kamerun, Gabun, den Kongo, Angola und Äquatorial Guinea.

Sollten der Tchad, Niger, Mali und Mauretanien noch frei Sein, diese dann ebenfalls so wie alle anderen noch unbesetzten Afrikanischen Gebiete.

Hochachtungsvoll

General Feldmarshal von Blücher :kavalier
"Either night or the Prussians will come." - Sir Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
Benutzeravatar
Butch
Mega-Klicky
Beiträge: 1246
Registriert: Di Jul 03, 2007 20:51

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Butch » Fr Feb 22, 2019 18:17

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 16:50
die will ich sehen !




da kommst du doch schon beim fiktiven Durchnummerieren durcheinander , selbst ohne Gebutstagsparty :lmao
Ich schmeiß mich weg !!

Obwohl diplomatisch ein affront

:staun1
https://www.youtube.com/watch?v=S2LkaMM_yfs
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Feb 22, 2019 18:19

Don-Lobo hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 18:03
Sehr geehrte Hoheiten und Lords,

Hiermit Beansprucht das Preussische Reich folgende Gebiete:

Elfenbeinküste, Zentralafrika, Kamerun, Gabun, den Kongo, Angola und Äquatorial Guinea.

Sollten der Tchad, Niger, Mali und Mauretanien noch frei Sein, diese dann ebenfalls so wie alle anderen noch unbesetzten Afrikanischen Gebiete.

Hochachtungsvoll

General Feldmarshal von Blücher :kavalier

Wie schon zuvor geschrieben , und vom Königreich Fenwick-Großitalien gegengezeichnet,
Unterstützen wir im Sinne der Befriedung Afrikas den Anspruch Preußens und erkennen diesen an.
Möge er den Völkern Süd und Westafrikas Ruhe und die Möglichkeit zum Aufstieg geben.

gez. Seamarshall Rotrock
:kavalier
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Feb 22, 2019 18:22

:pfeif ...möchte denn keiner eine griechische Prinzessin heiraten ?
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 22, 2019 18:29

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 18:22
:pfeif ...möchte denn keiner eine griechische Prinzessin heiraten ?
Wir würden einen Prinzen auf Kreta einsetzten.... :kavalier :kavalier :kavalier


gez, König Ottokar der I. vom Königreich Fenwick-Großitalien :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 1289
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Feb 22, 2019 18:33

Armer General Don Lobo, blickt er bei der Kartenbearbeitung noch durch... :grinsen
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2208
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Matthias1 » Fr Feb 22, 2019 18:44

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 18:22
:pfeif ...möchte denn keiner eine griechische Prinzessin heiraten ?
Ist sie liebreizend und hübsch?
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4873
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Feb 22, 2019 18:52

:rofl bestimmt hübscher als ihr!
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Sniper » Fr Feb 22, 2019 19:47

Hallo werte Mitspieler,

so geht es irgendwie nicht. Wir haben hier Mitspieler die vielleicht durchaus auch einen Anspruch geltend machen wollen auf irgendwelche Länder. Sie sind nun aber nicht permanent online, sei es berufs- oder anders bedingt.
Kann doch nicht sein, dass einer schreibt "ich nehme xy" und ein zweiter quasi "ja ok, dann ich z". Hier müssen wir einen Modus finden, der allen gerecht wird.
Im Hinblick auf später, müssten wir eh Spielrunden definieren, die den zeitlichen Rahmen abstecken.
Ich kann selber hier auch nicht täglich dabei sein.

Grüße
Sniper
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1754
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Die Karte zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von zimzikke » Fr Feb 22, 2019 19:57

Sniper hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 19:47
Hallo werte Mitspieler,

so geht es irgendwie nicht. Wir haben hier Mitspieler die vielleicht durchaus auch einen Anspruch geltend machen wollen auf irgendwelche Länder. Sie sind nun aber nicht permanent online, sei es berufs- oder anders bedingt.
Kann doch nicht sein, dass einer schreibt "ich nehme xy" und ein zweiter quasi "ja ok, dann ich z". Hier müssen wir einen Modus finden, der allen gerecht wird.
Im Hinblick auf später, müssten wir eh Spielrunden definieren, die den zeitlichen Rahmen abstecken.
Ich kann selber hier auch nicht täglich dabei sein.

Grüße
Sniper
Dem Stimme ich zu. Täglich schaffe ich es auch nicht hier alles zu lesen und zu reagieren. Bis wann werden denn neue Spieler aufgenommen?
Sollte es noch welche geben, müsste die Länder-Abgabe von schon "zugeteileten" Gebieten entsprechend Fair von Statten gehn.

Oder wir halten und an die "ungefähre" Kolonienkarte von ca. 1800 Jahrhundert...
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha