Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5967
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 27, 2019 6:05

Füllfestungen? :ohnmacht
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5967
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 27, 2019 6:14

Eine Festung kann ja keine eigenen Stärkepunkte haben.
Sie ist keine Waffe.
Eine unbemannte Festung ist nutzlos.

Sie steigert nur die Verteidigungsstärke ihrer Garnison durch einen Bonus.
Ist dieser zu hoch wird sie uneinnehmbar, da ja Angreifer und Verteidiger auf je 8 Einheiten begrenzt sind.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Butch
Mega-Klicky
Beiträge: 1311
Registriert: Di Jul 03, 2007 20:51

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Butch » Mi Mär 27, 2019 9:01

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Mi Mär 27, 2019 6:14
Eine Festung kann ja keine eigenen Stärkepunkte haben.
Sie ist keine Waffe.
Eine unbemannte Festung ist nutzlos.

Sie steigert nur die Verteidigungsstärke ihrer Garnison durch einen Bonus.
Ist dieser zu hoch wird sie uneinnehmbar, da ja Angreifer und Verteidiger auf je 8 Einheiten begrenzt sind.
Nun, uneinnehmbar hat auch Geld gekostet und ist sicher nicht Standard von daher fänd ich es nicht unfair ....
https://www.youtube.com/watch?v=S2LkaMM_yfs
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5255
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von olki » Mi Mär 27, 2019 9:48

Naja, die Regelfindung ist dann mal zur onemanshow geworden, ich bin dann raus aus der Nummer...
Melde Dich, wenn Du fertig bist, dann poste ich das... :gruebel
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2156
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mi Mär 27, 2019 10:05

Na, wenn wir nach der Idee von Olki, die Festungen einklassifizieren würden, da waren ja auch Anzahl von Kanonen genannt, wenn das für Schiffe gut ist, warum nicht auch für Festungen... :gruebel

Weil, auch ein Superschiff hat viel Geld gekostet und da habe ich ja auch kompromissen zugestimmt.... :gruebel
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5967
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 27, 2019 12:09

Ich bin auch raus aus der Nummer , viel Erfolg . :kavalier
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Don-Lobo
Aufkleber-Guru
Beiträge: 1358
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:16

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Don-Lobo » Mi Mär 27, 2019 12:44

:sad Was geht den hier jetzt?.. :what ... reißt Euch mal zusammen :ohnmacht
"Either night or the Prussians will come." - Sir Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 248
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Rex » Mi Mär 27, 2019 13:26

Don-Lobo hat geschrieben:
Mi Mär 27, 2019 12:44
:sad Was geht den hier jetzt?.. :what ... reißt Euch mal zusammen :ohnmacht
Dem kann ich nur zustimmen, wenn hier alle nacheinander sagen, dass die anderen doch die Regeln machen sollen kommen wir zu keinem Ergebnis.
:gruebel
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5967
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 27, 2019 13:31

Don-Lobo hat geschrieben:
Mi Mär 27, 2019 12:44
reißt Euch mal zusammen :ohnmacht
Da hier ständig viele Wünsche , von vielen Teilnehmern eintreffen ,
darf sich keiner wundern wenn die Umsetzung davon mehr wie drei Sätze braucht.

Wenn aber noch nicht mal die Bereitschaft besteht sich die Vorschläge oder Ansätze durchzulesen ,
und schon wieder neues oder bereits Vorgeschlagenes gefordert wird , ist das hart.

Ich mache hier kein Regelwerk , ich arbeite sehr intensiv Vorschläge aus .
spiele sie durch ,und schaue ob es funktionieren kann.
Über "das" Regelwerk stimmen die Teilnehmer ab .

PS: und die Onemanshow ist ein Lacher
a) halten sich viele sehr diskret zurück , und
b) ist die Variante des Spieles über die wir hier diskutieren , sehr weit von meiner eigenen ursprünglichen Spielidee entfernt.
Ich versuchte nur eure Vorlieben , persönliche Einschätzungen und Ideen , sinnvoll und spielbar in eine Form zu gießen und Kompromisse zu suchen .


Aber jetzt dürfen auch die Mitspieler mal ran , nicht dass ich hier noch zum Despoten werde .
Ich stecke Soldaten , und Ihr macht die Regeln .
:kavalier
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2156
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mi Mär 27, 2019 14:57

echt jetzt, bis jetzt wurde vielen Kompromissen zugestimmt und gelesen wurde alles und auch verstanden und für die Mühe auch gedankt, aber auch Olki hatte gute Ideen, da habe ich ja auch schon mal versucht, eine Kompromissformel zu finden... :gruebel

Wir nähern uns an, aber wenn jeder immer genervt hinwirft, hat das keinen Sinn und ich habe auch schon einiges akzeptiert, was von meiner Spielidee die ich mal hatte sehr weit entfernt ist, fand das Ergebnis bisher eigentlich gut... :smile

Aber ich verstehe auch Olki, warum sollen die Angreifenen Schiffe limittiert sein und man darf einen Teil der Kanonen nicht nutzen, die Festung darf aber alle Kanonen nutzen, soweit die Leute reichen, das man da vielleicht auch eine ähnliche Klassifizierung macht, kann ich nach empfinden und dachte auch, weil da schon öfter was vorgeschlagen war, das es auch so kommt.

Jetzt ist es ganz anders und das da nachgefragt wird, damit muss man auch mal leben können, wir leben von Ideen aller und es sind schon sehr viele deiner Ideen akzeptiert worden, lieber Seamarshall Rotrock.... :smile
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5255
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von olki » Mi Mär 27, 2019 14:58

Na gut, für die Onemanshow entschuldige ich mich :blume :keks
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 564
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Buki » Mi Mär 27, 2019 15:47

So liebe Leute! Jetzt nicht einbrechen, wir sind kurz vor dem Ziel und haben bis anhin schon wunderbares erreicht!! :great

Oder um es mit den Worten der berühmten germanischen Hexe "Alegna Lekrem" zu sagen: Wir schaffen das!! :wink
Benutzeravatar
TheCount83
Maxi-Klicky
Beiträge: 268
Registriert: Mo Jan 14, 2019 20:31
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von TheCount83 » Mi Mär 27, 2019 17:07

Ich schätze das Engagement für die Ausarbeitung des Regelwerks sehr - daß ich mich hier dezent zurückhalte, liegt daran, daß ich derzeit noch nicht einmal eine Schwadron präsentieren kann, weshalb es vermessen wäre, hier auch noch meinen Senf dazuzugeben.
Daß das alles viel Arbeit macht, ist mir durchaus bewusst und wenn auch still, verfolge ich alles.

Von daher schließe ich mich meinen Vorrednern mit der Bitte an, durchzuhalten, es ist bemerkenswert, wie die Grundpfeiler eines solch umfassenden Regelwerks schon ausgearbeitet worden.

Also danke und bitte weitermachen!

LG,
Florian
Benutzeravatar
Butch
Mega-Klicky
Beiträge: 1311
Registriert: Di Jul 03, 2007 20:51

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Butch » Mi Mär 27, 2019 19:47

Also was sich hier an Vorschlägen gesammelt hat finde ich sehr genial.

Diskussionen,Nachfragen oder Anmerkungen sollten aber möglich sein.

Ich finde die "one man Show" sehr gelungen!!!, da sie von Engagement und Ehrgeiz zum Vorankommen( :wink ) zeugt und es anders nicht weitergehen kann.

Einer muss nunmal was vorschlagen, und das Vorgeschlagene hat durch und durch Hand und Fuß!!!

Danke lieber Seamarshall !!!!





Meine Anmerkung zu Festungen hat dann mehr den Hintergrund : lohnt ein weiterbauen denn noch ?
4.1.jpg
LG Butch
https://www.youtube.com/watch?v=S2LkaMM_yfs
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5967
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die Regeln zur verrückten Welt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 27, 2019 20:17

Wenn du das Ding weiterbaust.....






... dann endet es in Norwegen :great
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches