die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Jul 07, 2019 8:52

deskoenigsadmiral hat geschrieben:
So Jul 07, 2019 7:03
Sehr schöne Pioniere, werden zum Wiederaufbau des Landes, nach einem Krieg bestimmt gebraucht werden....

Das Empire ,
fühlt sich seiner langen humanistischen Tradition verpflichtet . Wenn ihr also infrastrukturelle Schwierigkeiten durch verlorene militärische Kampagnen bekommen solltet , so sagt einfach Bescheid.

Wir helfen gerne .

gez.
Sir Bob the Builder
britischer Entwicklungshilfe Minister
Foreign Office
:kavalier

gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » So Jul 07, 2019 21:46


Erfreuliches aus dem Nordwesten des Empire

Der Nordamerika Beauftragte Mr. Daniel West,
konnte mit dem Stammesrat der Mohawk von british Columbia einen Staatsvertrag abschließen.

Die Mohawk, Irokesen und Cree Indianer erhalten das Bürgerrecht des Empire. Die Siedlungsräume der drei Stämme werden zu den autonomen Gebieten der first Nations. Staatsoberhaupt und Schutzmacht bleibt Großbritannien. Die unbesiedelten 62% der Landesfläche werden zur Besiedelung freigegeben.

Im äußersten Westen wird eine Abbaustätte für Gold entlang des Big Nugget River eingerichtet.
Die Schürfausbeute wird auf dem Landweg zur Ostküste von hessisch Kanada gebracht.
Dort wird sie von Kriegsschiffen der east India Co. aufgenommen und nach London verbracht.

Die Regierung dankt Häuptling schlauer Büffel"
für dieses besonnene Abkommen.
20% des Ertrages des Goldabbaus werden für Schulen in den first Nations und medizinische Einrichtungen eingesetzt.
Schlauer Büffel wünschte sich eine eigene indigene Schriftsprache für die Stämme Westkanadas.
So soll die indianische Kultur erhalten und festgehalten werden.

gez. Daniel West
Nordamerika-Beauftragter
der britischen Regierung
:kavalier

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jul 08, 2019 22:07


Kitimat River - british Columbia


Die kalten, schneereichen kanadischen Winter,
machen es notwendig die Golderträge aus den Claims am Big Nugget River in der Winterzeit per Schiff über die Galapagos und Falklands nach England zu transportieren.
Der Landweg nach hessisch Kanada ist von Oktober bis April unpassierbar.

An der Mündung des Kitimat River, wurde der pazifische Hafenumschlagplatz Kitimat Peer angelegt.

Die royal Navy Kriegsschiffe HMS Repulse und HMS Revenge liegen im Hafen, um zwei Ladungen aufzunehmen, und sicher nach London in die Bank of England zu überführen.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Jul 09, 2019 22:57


Die Rendite des Goldabbaus stimmt.
Der Direktor der Bank of England Mr. Much Moneymaker übergab heute in London die Anzahlung für unsere neue Brauerei in Andechs an General Mc Labber.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: die Truppen des Seamarshalls : zu Lande

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Jul 19, 2019 9:26




Das Außenministerium in London , das :


.

Wappen.png


hat ein neues Gebäude bezogen .
Das Bauwerk wurde errichtet um den Partnern des Empire
einen Raum zu schaffen , sich mit der Regierung von König George auszutauschen .

.
ministerium.jpg



In diesem Gebäude werden auch die ständigen Vertretungen der Nationen dieser Welt ,
sowie Handelsvertretungen der east India Trading Co. untergebracht sein .
Am Wochenende finden die Einweihungsfeierlichkeiten mit den anwesenden Botschaftern statt .

Eingeladen sind alle Reiche der verrückten Welt uns ihren Botschafter (auch in Gemäldeform) zu entsenden!

gez.
Premierminister Pitt d.j.
aus dem Neubau des
Foreign Office zu London
:kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches