Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1708
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Beitrag von zimzikke » Sa Feb 23, 2019 19:24

Hallo liebe KW´ler,

hiermit suchen wir noch offiziell weitere Mitspieler für die Ver-rückte Spielewelt um 1800.
Es erwarten euch spannende Szenarien um Diplomatie, Spionage, Bündnisse und Allianzen sowie Strategie und Krieg.
Gerne können Ländereien wieder freigegeben werden um Neue Spieler zu erfreuen.
Es gibt eigentlich keinerlei Vorraussetzungen ausser Spaß und Freude.... :hop :great

Es ist eine Spielewelt, dieca. im 18 Jahrhundert angesiedelt ist, historische Fakten sind eher nebensächlich und der Spaß steht im Vordergrund....

Grantiert ist Spaß und Playmo-Spaß...

Noch ist alles in der Findungsphase und nichts in Stein gemeiselt. Anregungen und Ideen zur Erweiterung der Spielewelt sind gerne Willkommen...
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4617
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Feb 23, 2019 19:32

Das britische Empire sucht für Australien einen neuen Gouverneur. Ihm wäre der Titel eines Lords mit Sitz im House of Lords in England sicher.
Er wäre autonomer Regierungschef eines Staates des Comonwealth.
Das Gebiet ist in der Spielkarte als New South Wales eingezeichnet.
:kavalier
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4447
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Beitrag von olki » Sa Feb 23, 2019 19:47

Auch das asiatische Großkaiserreich kann definitiv noch einige Verwalter vertragen. Und vor allem auch noch Soldaten! Natürlich würde sich das Königreich Siam auch den südostasiatischen Einflussbereich mit anderen Mitspielern teilen.
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1249
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Beitrag von Askin » Sa Feb 23, 2019 19:53

Bei neuen Spielern würde ich mich sogar von meinem Osmanischen Reich wieder trennen ... vielleicht können wir ja tatsächlich den Sohn des vorherigen Sultans wieder einsetzen :wink

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4617
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Neue Mitspieler und Verbündete für die "Verrückte Spielewelt um 1800"

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Feb 25, 2019 18:52

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 19:32
Das britische Empire sucht für Australien einen neuen Gouverneur. Ihm wäre der Titel eines Lords mit Sitz im House of Lords in England sicher.
Er wäre autonomer Regierungschef eines Staates des Comonwealth.
Das Gebiet ist in der Spielkarte als New South Wales eingezeichnet.
:kavalier

Um den Verlust von Lord Fritzroy auszugleichen ,
hat der König von Großbritannien , King George the 3rd beschlossen das Empire in zwei Verwaltungsbereiche mit autonomen Spielern aufzutrennen .

Lord-Protektor Mithrandir von England verwaltet
-die Stammlande : England , Schottland , Irland und Wales (wie gehabt) mit der Hauptstadt London
-er erhält des weiteren die Provinz New South Wales (Australien ) mit Vanuatu und den Solomon Inseln
-die Provinz britisch Ostafrika (Kenia) vom Sudan bis preussisch-Ostafrika ,
die Seychellen sowie die Inseln South Georgia und St. Helena


Das zweite Verwaltungsgebiet des Empire :



Der Seamarshall Rotrock verwaltet für seinen König und das Empire
-die Provinz britisch Columbia
-die Provinz Westindien - Karibik mit Trinidad und Tobago , den Bahamas und Bermudas ,
brit. Guyana den Falkland Inseln sowie den Galapagos Inseln.
-die Provinz Arabien und Sudan mit Zypern und Malta und der Festung Gibraltar
-die Provinz Südafrika mit Madagaskar und Mauritius sowie Neuseeland
-die Provinz britisch Ostindien mit Pakistan , Afghanistan und Bengalen , sowie Sri Lanka.



Beide Verwalter werden auch weiterhin im Sinne des Comonwealth die Gebiete des Empire zum Wohle des britischen Volkes und Ihres Herrschers King George des Dritten beschützen und bewahren.


gez.
Premierminister Pitt d.j.
im House of Lords zu Westminster

:kavalier

PS: es wäre schön wenn man die Gebiete farblich leicht absetzen könnte :dank1
mfG Seamarshall Rotrock,