Der Fall des Marschalls Dupetite

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Sniper » Mi Feb 27, 2019 15:16

Und hier auch mal ein Bild des französischen Verbindungsoffizieres Marschall Dupetite
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Sniper » Mi Feb 27, 2019 15:19

Oh da stimmt doch was nicht :gruebel

25 Stockhiebe für den Verfasser - ein Bild aus guten Zeiten.


Wir bitten um Verzeihung, hier eine aktuelle Aufnahme :kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1290
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Askin » Mi Feb 27, 2019 15:36

Ach, watt bist Du enne fieeeeese möppes :kicher

Geniale Fotos !!!

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2207
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Matthias1 » Mi Feb 27, 2019 17:20

Sniper hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 15:19
Oh da stimmt doch was nicht :gruebel

25 Stockhiebe für den Verfasser - ein Bild aus guten Zeiten.


Wir bitten um Verzeihung, hier eine aktuelle Aufnahme :kavalier
Ich wolte schon meinen. Aber, warum trägt der Franzmann Handschellen und ist lediert? Behandelt etwar das anglo amerikanische Amerika ausländische Offiziere schlecht?
Neuspanien fordert eine Erklärung, warum ein Offizier einer mit Spanien verbündeten Macht (Frankreich), in einem nicht verfeindeten Land (Eures), solch Behandlung wiederfährt!
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4870
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Feb 27, 2019 18:05

Fallsucht !
:pfeif
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2207
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Matthias1 » Mi Feb 27, 2019 18:19

Genau, versehentlich gefallen auf die Knüppel der Militärpolizei :kicher .

Dennoch, Neuspanien besteht auf eine Erklärung! :grrr
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 211
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Rex » Mi Feb 27, 2019 22:22

Matthias1 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 18:19
Genau, versehentlich gefallen auf die Knüppel der Militärpolizei :kicher .

Dennoch, Neuspanien besteht auf eine Erklärung! :grrr
Dem können wir uns nur anschließen. Seine Durchlaucht überlegt schon lange, wer denn als Botschafter für Amerika geeignet ist. Deshalb können solche Behandlung ausländischer (und Reichensteinischer) Botschafter keinesfalls geduldet werden. :nana Wir erwarten eine schriftliche Stellungnahme zu diesem Vorfall.

Gez.
Friedrich Wilhelm Freiherr von Reichenstein :kavalier
:smile
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3661
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Sniper » Mi Feb 27, 2019 22:38

Marschall Dupetite wurde schon seit Monaten verdächtigt geheime Informationen von Truppenaushebungen, Stärken und Bewegungen weitergegeben zu haben.
Seine Verhaftung von 6 Wochen und intensivste Befragung von fachkundigem Personal förderten schliesslich ein umfassendes Geständnis zu Tage.
In den nächsten Wochen wird Anklage wegen Hochverrats erhoben und in der Folge wohl die standrechtliche Erschießung. Vielleicht geben wir ihm aber auch die Möglichkeit selbst Hand anzulegen.

Hochachtungsvoll
Colonel McToast
Kommandierender Offizier des Militärgeheimdienstes
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4557
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von olki » Mi Feb 27, 2019 22:56

Erst die französische Hilfe erbetteln, um die Briten aus dem Land zu treiben, dann das Bündnis brechen und die armen Franzacken verprügeln. Tztz, Leute gibt's.
Schweden hat ja nicht auf das flehen der Rebellen gehört, jetzt weiß es auch warum...
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4870
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Feb 28, 2019 0:38

Ja das ist die vorgesehene Strafe für Spionage!

Das britische Empire könnte sich aber, auf Wunsch von Brigade General McLabber vorstellen, ihm Asyl zu gewähren, sollte er in eine Verlobung mit einer gewissen Dame einwilligen.
:pfeif
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1290
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Askin » Do Feb 28, 2019 7:57

Silberklicky_aka_Rotrock hat geschrieben:
Do Feb 28, 2019 0:38
Ja das ist die vorgesehene Strafe für Spionage!

Das britische Empire könnte sich aber, auf Wunsch von Brigade General McLabber vorstellen, ihm Asyl zu gewähren, sollte er in eine Verlobung mit einer gewissen Dame einwilligen.
:pfeif
Ich fand ja schon den bemitleidenswerten Zustand des armen Kerlchens schlimm, dann die harte Strafe einer standrechtlichen Erschießung und nun ... um einen Englischen Offizier zu retten ihm diese, ja eben genau diese blonde Damen unter zu jubeln ... dann lieber erschießen lassen :roll
Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 4870
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Feb 28, 2019 10:25

:lmao :lmao :lmao

die holden Töchter Preußens , scheinbar nicht sehr begehrt in Frankreich .
...obwohl ja Napoleon die Königin Luise .... :pfeif
mfG Seamarshall Rotrock,
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1290
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Askin » Do Feb 28, 2019 11:01

Selbst in Mütterchen Russland bekommst Du so'n Mädel, mit diesem "Damenbart", nicht unter die Haube :roll
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2207
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Matthias1 » Fr Mär 01, 2019 11:54

Sniper hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 22:38
Marschall Dupetite wurde schon seit Monaten verdächtigt geheime Informationen von Truppenaushebungen, Stärken und Bewegungen weitergegeben zu haben.
Seine Verhaftung von 6 Wochen und intensivste Befragung von fachkundigem Personal förderten schliesslich ein umfassendes Geständnis zu Tage.
In den nächsten Wochen wird Anklage wegen Hochverrats erhoben und in der Folge wohl die standrechtliche Erschießung. Vielleicht geben wir ihm aber auch die Möglichkeit selbst Hand anzulegen.

Hochachtungsvoll
Colonel McToast
Kommandierender Offizier des Militärgeheimdienstes
Neuspanien fordert die Überstellung des Offizier, um ihn in seine Heimat zurück zu bringen!
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
Don-Lobo
Aufkleber-Guru
Beiträge: 1291
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:16

Re: Vereinigte Amerikanische Armee

Beitrag von Don-Lobo » Fr Mär 01, 2019 15:22

Matthias1 hat geschrieben:
Fr Mär 01, 2019 11:54
Sniper hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 22:38
Marschall Dupetite wurde schon seit Monaten verdächtigt geheime Informationen von Truppenaushebungen, Stärken und Bewegungen weitergegeben zu haben.
Seine Verhaftung von 6 Wochen und intensivste Befragung von fachkundigem Personal förderten schliesslich ein umfassendes Geständnis zu Tage.
In den nächsten Wochen wird Anklage wegen Hochverrats erhoben und in der Folge wohl die standrechtliche Erschießung. Vielleicht geben wir ihm aber auch die Möglichkeit selbst Hand anzulegen.

Hochachtungsvoll
Colonel McToast
Kommandierender Offizier des Militärgeheimdienstes
Neuspanien fordert die Überstellung des Offizier, um ihn in seine Heimat zurück zu bringen!
Sehr geehrter Sir, Mr. Matthias,

Sie haben hier garnichts zu fordern aus folgenden Gründen:

1. Handelt es sich hier um einen Französischen Offizier. Wenn jemand mit uns in Verhandeln möchte Dann nur die Französische Regierung.
2. Schon gar nicht in diesem Ton. Sie Sir, gewöhnen sich am besten in Diplomatischen Kreisen eine andere Umgangsart an. Sonst werden Sie niemals zum Erfolg kommen.

Der Gefangene wird nach Louisiana überführt wo die Exilfranzosen sich seiner annehmen werden und ihn wegen Spionage vor Gericht bringen werden. Mögen seine Ludwig dem XVI ergebenen Landsleute über Ihn richten.

Eine Kopie dieses Schreibens und des Ihrigen wird an Königin Isabel übersendet, damit diese erfährt was für ein Rüpel ihr seit.

Hochachtungsvoll

General Don-Lobo
Lord of Cartography, Lord of Halifax
"Either night or the Prussians will come." - Sir Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington