Überlegungen zum Handel

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Don-Lobo
Aufkleber-Guru
Beiträge: 1325
Registriert: Mo Jun 25, 2007 8:16

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von Don-Lobo » Fr Jul 05, 2019 15:31

Leute, Leute jetzt kommt mal alle ganz schnell runter... :wirr
"Either night or the Prussians will come." - Sir Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Jul 05, 2019 17:47

hatte ich gesagt "es kann bald mit dem Spiel losgehen?"
oder hatte ich gesagt "es kann sofort losgehen, ihr dürft euch die Köpfe jetzt einschlagen!"
:gruebel

Dafür haben wir doch nun die Militärregeln,
erklärt euch doch den Krieg, dann haben wir wenigstens in 7 Tagen gleich alle was zum kucken im Würfelchat.
:fecht


by the way, ihr habt übrigens beide recht mit dem was ihr sagt , jetzt könnt ihr euch an die eigene Nase fassen.
:pfeif
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4956
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von olki » Fr Jul 05, 2019 18:07

*Nasefass*
Benutzeravatar
Arizzo
Mousquetaire extraordinaire
Beiträge: 2243
Registriert: Di Jun 26, 2007 16:48
Gender:

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von Arizzo » Fr Jul 05, 2019 20:21

moin,

ich bin verwirrt :wirr

ich dachte eigentlich ich sei hier immer der Böse, der stääääääääändig seitenlaaaaaaaangen Kram schreibt, der erstens keinen interessiert ... geschweige denn zu verstehen ist ... und zweitens damit allen möglichen Leuten die Entspannung in der Freizeit vermasselt ... oder gemeinerweise irgendwelche Wertungen vornimmt ... >:)

... :gruebel in der Regel bin ich das doch auch, oder ... doch nicht :aeh ... ?
... also ... jedenfalls ... so geht's nicht :nana ... menno ...
... ich laß mir hier doch nicht meinen über die Jahre hart erarbeiteten Status streitig machen ... :beleidigt :wein



und jetzt die gute Nachricht:

also, dieser Böse hier >:) :onfire >:) hat übrigens schon die Segel gestrichen & die weiße Flagge gehisst :flagge

es besteht hier also für sonst keinen die Notwendigkeit das noch nicht sinkende Spiel zu verlassen ...

spielt, wie ihr denkt, daß ihr spielen wollt ... :kavalier



ich bin aber mal so frei, an meinen allerersten Beitrag zum Thema zu erinnern, da schrieb ich u.a.:
(Hervorhebungen durch den Autor - Original auf Seite 59 im Regel-Thread)
Arizzo hat geschrieben:
Mo Jun 24, 2019 17:04
1) Auf mich wirkt Eure Diskussion so, als ob ihr Euch bislang zu wenig Gedanken darüber gemacht habt, was ihr basal & gemeinsam wollt:

a) Krieg spielen (= Tabletop = Regellastig)
b) Diplomatie betreiben (= Etikette * = Kommunikationslastig)
c) Handel betreiben (= Wertigkeiten & Relationen ** = Marktlastig)

und wie ihr die drei Bereiche zueinander gewichten & und miteinander verflechten wollt.

Aus Erfahrung rate ich: Klärt das vorher deutlich & ehrlich ab. Wenn bei Teilen der Spielerschaft nämlich andere Vorstellungen darüber existieren, was gespielt wird, führt das schnell zur Katastrophe bzw. zum Kollaps des Spiels (ihr nähert Euch dem jetzt schon an - meine ich dem Tonfall der Beiträge entnehmen zu können).
Und was ich damit meinte, wurde jetzt ja auf die harte Tour in Erfahrung gebracht ...

Macht was draus!
Gruß
Arizzo

Wenn Du zur Quelle willst, mußt Du gegen den Strom schwimmen.
Chinesisches Sprichwort

Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selbst anfangen.
Thornton Wilder

with eyes wide open we walk the plank
gotye
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4956
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von olki » Fr Jul 05, 2019 21:39

:aeh :gruebel :nixweiss :grrr

Spülen wir jetzt echt sieben Seiten Brainstorming das Klo, also zum Rumpelstilzchen runter?
Na gut, dann ist das halt so, aber ein paar schöne Überlegungen dabei.

Für das 1900er Projekt werden die gecovert... :ohnmacht :grinsen
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Jul 05, 2019 21:52

die Idee ist ein Samen der keimt wenn er auf fruchtbare Erde fällt.....

wer weiß wofür es gut war?
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4956
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von olki » Fr Jul 05, 2019 22:46

Und was geht jetzt mit den Piraten? Die sind dann ja auch obsolet? Oder? Wer braucht Piraten ohne Handelsschiffe? Oder habe ich was verpasst...
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 5442
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Jul 06, 2019 4:56

es gibt Schiffe
es gibt noch immer die Handelsgesellschaften
es gibt Handelsschiffe


.... dann wird es wohl auch Piraten geben :wink
gez: Seamarshall Rotrock,


durch seinen guten König George den III. von England

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 4956
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Überlegungen zum Handel

Beitrag von olki » Sa Jul 06, 2019 7:30

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Sa Jul 06, 2019 4:56
es gibt Schiffe
es gibt noch immer die Handelsgesellschaften
es gibt Handelsschiffe


.... dann wird es wohl auch Piraten geben :wink
Na dann :hop :gruebel :gruebel :gruebel :gruebel :gruebel :gruebel :gruebel :gruebel