Der Rotenburger Kongress

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Do Feb 06, 2020 10:15

Kuba klingt nicht übel, wir werden den Tausch erwägen :gruebel zuletzt

Grifo Oestersoetebier
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Do Feb 06, 2020 19:08

Sonst keiner Interesse an unendlichen Jagdgründen, saftigen Weiden, wunderschönen Weinbergen, Ölfeldern auch off-Shore und blühenden Obstgärten?
Benutzeravatar
Mithrandir
Ringträger
Beiträge: 284
Registriert: Mo Jun 25, 2007 7:04
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Mithrandir » Do Feb 06, 2020 19:51

Werter Grifo Oestersoetebier,

das Erbe des Lord Defenders wiegt schwer und es muss erst entschieden werden, ob und wie es hier weiter geht (die Chancen stehen gut :smile ). Somit stellt sich für das Empire derzeit die Frage für weitere riesige Flächen nicht.

gez.
Sir Furtherwinston Fattenberry
Gruss

Sir Mithrandir
Lord Protektor von England
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Fr Feb 07, 2020 0:07

Spanien erhält den Zuschlag und Calexico, mögen es dort weise und erfolgreich regieren...
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Mi Feb 19, 2020 23:54

Schubbsi :pfeif
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 392
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » So Mär 01, 2020 12:17

:offtopic Sollen wir den Kongress nicht einfach auflösen, um dem Spiel ein bisschen Komplexität zu nehmen? So richtig funktioniert hat er ja eh nie :gruebel
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3129
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Mär 01, 2020 12:28

Hmmm, ja, irgendwie hat das mehr verwirrt, in den Geschichten, weil immer durcheinander gepostet wurde, auf der Hauptseite und hier.... :gruebel

Wir können den Kongress ja für Abstimmungen nutzen, weil du da eigentlich ein schönes Thema geschaffen hast, würde ich ihn nicht gerne ganz Beerdigen.... :gruebel

Wenn wir mehr Postdirziplin hätten, müssten unsere Moderatoren notfalls einfach die Posts dahin verschieben, wo sie hinngehören.... :gruebel

Lieber Frank/ Askin, du bist ja jetzt neutraler Beobachter, kennst aber die Abläufe, würdest du das machen, Gnadenlos dahin schieben, wo es hingehört.... :grinsen

Dann könnten wir das noch etwas versuchen, ob es klappt... :gruebel



LG die Königin Muttter/ Fenwick-Großitalien..... :kavalier :kavalier :kavalier



P1090859.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2290
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Askin » So Mär 01, 2020 13:44

Hallo lieber Ralf,

Du meinst doch sicherlich nicht, die Beiträge aus 70 Seiten "Der Rotenburger Kongress" in die jeweiligen Threads verschieben ... oder ??? :kicher

Da wäre meine Antwort ein eindeutiges NEIN :pfeif
Sehe darin 0,00% Wertigkeit ... da die Geschichten größtenteils ja nun der Vergangenheit angehören.


In Zukunft einfach den Rotenburger Kongress nur noch für Abstimmungen nutzen!!!
Jeder weitere falsch gepostete Beitrag kann dann sicherlich von Olki oder Littledive verschoben werden. :gruebel

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3129
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Mär 01, 2020 14:51

Askin hat geschrieben:
So Mär 01, 2020 13:44
Hallo lieber Ralf,

Du meinst doch sicherlich nicht, die Beiträge aus 70 Seiten "Der Rotenburger Kongress" in die jeweiligen Threads verschieben ... oder ??? :kicher

Da wäre meine Antwort ein eindeutiges NEIN :pfeif
Sehe darin 0,00% Wertigkeit ... da die Geschichten größtenteils ja nun der Vergangenheit angehören.


In Zukunft einfach den Rotenburger Kongress nur noch für Abstimmungen nutzen!!!
Jeder weitere falsch gepostete Beitrag kann sicherlich dann von Olki oder Littledive verschoben werden. :gruebel

Liebe Grüße
Frank


Hallo Frank,


ne, meinte das nur für die Zukunft, das durcheinander der letzten Monate, hinterlassen wir zukünftigen Geschichtsforschern...... :kicher :kicher :kicher


LG Ralf :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Di Mär 03, 2020 2:22

Das Fürstbistum Kattenstroth-Osnabrück möchte gerne deutschen Staaten dazu aufrufen, eine eigene Allianz zu bilden!
Die Länder wären Hannover, Rotenburg, Preussen, Kattenstroth, Reichenstein, Hessen-Kassel, Bayern, Köln und der Rheinbund.
Das soll keine kämpferische Allianz sein, nur ein Zusammenschluß der deutschen Länder zu einer zumindest Handelseinheit. Vielleicht wird ja auch noch mehr draus...

Grifo Oestersoetebier
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2203
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Playmo-Jürgen » Di Mär 03, 2020 8:05

Werter Grifo Oestersoetebier,

euren Vorschlag betrachten wir wohlwollend und bitten um nähere Informationen zur Gestaltung einer solchen Allianz.

:kavalier
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 726
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Buki » Di Mär 03, 2020 20:26

Bayern neigt da lediglich zu einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit. :kavalier

Gez. Markgraf Adalbert von Falkenstein, Thronprätendent Bayerns
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1996
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von zimzikke » Di Mär 03, 2020 20:30

Noch steht der Rheinbund treu an französischer Seite. (Wer weiß, wie lange noch...)
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3129
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von deskoenigsadmiral » Di Mär 03, 2020 21:29

Hieß es nicht mal heiliges Römisches Reich..... :pfeif :pfeif :pfeif

Also Rom, ist immer für freien Handel..... :bang1 :bang1 :bang1
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 6150
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Mi Mär 04, 2020 1:04

Rom, Rom, Rom...
Wir müssen jetzt hier nicht die Verfehlungen des Papstes Rafael aufzählen, wegen derer es zum Schisma der katholischen Kirche und zur Wahl des Gegepapstes, seiner Heiligkeit Pankratius des ersten, kam.


Aber darum geht es hier ja gar nicht! Hier geht es um die Einigung der deutschen Völker in einem gleichberechtigten Nebeneinander! Ein Zusammenschluß auf wirtschaftlicher Basis, zuerst, denn Kultur und Sprache einen uns ja ohnehin. Politisch kann, muss aber nicht. Kattenstroth reicht jedenfalls allen Brüdern die Hand, zur Errichtung einer deutschen Föderation!

Grifo Oestersoetebier, Botschafter einer geeinten deutschen Nation