Der Rotenburger Kongress

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2103
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Askin » Mo Jul 29, 2019 7:18

Ich muss zugeben … ich bin ein wenig verwirrt durch Rex.
Wieso schreibt er, dass Baron Freak am Kongress teilnimmt … ?????

Wenn es sich hier um einen zweifach Account durch eine Person handeln sollte, finde ich das NICHT lustig und bitte um entsprechende Rückmeldung welcher Account gelöscht werden soll! :nana


Wenn Baron Freak und Rex zwei Spieler sein sollten, so ist Baron Freak ein Mitspieler und sollte daher ein gleiches Stimmrecht wie alle anderen Spieler erhalten.

Ich bitte hier um offene und ehrliche Klärung durch alle Beteiligten ! :kavalier

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 627
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Buki » Mo Jul 29, 2019 7:19

Playmofreak71 hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:16
Buki hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:10
Playmofreak71 hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:01


Der Freiherr wollte mich als Gesandten zum Kongress schicken, zugleich benannte er einen Stellvertreter für mich (nicht als Vorsitzenden,sondern als Gesandten für Reichenstein) . Auf ihn geht jetzt die Vertretung Reichensteins über.
Werter Baron

Dies verstehen wir nun und danken Euch für Eure prompte Antwort, welche wir so akzeptieren.

Dennoch beschäftigt uns noch eine Frage... In welcher Beziehung steht Ihr nun zu Reichenstein? Habt Ihr dort noch eine offizielle Funktion?

Hochachtungsvoll
Marschall Buki
Dem ist so, ich bin Gouverneur von Puerto Rico, das wird den Kongress aber keinenfalls beeinflussen
Konkret, Ihr bekommt Eure Befehle vom Herrchen aus Reichenstein?
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 341
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » Mo Jul 29, 2019 7:25

Askin hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:18
Ich muss zugeben … ich bin ein wenig verwirrt durch Rex.
Wieso schreibt er, dass Baron Freak am Kongress teilnimmt … ?????

Wenn es sich hier um einen zweifach Account durch eine Person handeln sollte, finde ich das NICHT lustig und bitte um entsprechende Rückmeldung welcher Account gelöscht werden soll! :nana


Wenn Baron Freak und Rex zwei Spieler sein sollten, so ist Baron Freak ein Mitspieler und sollte daher ein gleiches Stimmrecht wie alle anderen Spieler erhalten.

Ich bitte hier um offene und ehrliche Klärung durch alle Beteiligten ! :kavalier

Liebe Grüße
Frank
Lieber Frank,
es ist nicht so, dass Jan und ich die gleiche Person sind! :nana
Ich verzichte auf mein Stimmrecht, weil ich dem Kongress vorstehe, der Bundestagspräsident hat doch auch kein Stimmrecht!
ich habe die Verwaltung von Purto Rico aufgetragen bekommen, weil Jan findet, dass ich das mit der Regierung von Reichenstein während seiner Abwesenheit gut hingrkriegt habe.
Gruß Johannes
gez. Admiral Baron Freak, Ritter von Padua, Freiherr von Rotenburg an der Wümme
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2103
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Askin » Mo Jul 29, 2019 7:30

Sehr geehrter Baron Freak,

Eure Worte beruhigen mich sehr und ich bin daher wirklich dankbar für die schnelle Klärung des Sachverhaltes!

Ich möchte dennoch darauf verweisen, dass jeder Mitspieler ein Stimmrecht erhalten sollte, somit habt Ihr aus meiner Sicht nicht nur den Kongress-Vorsitz sondern auch ein vollwertiges Stimmrecht.


Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste
Rex
Mini-Klicky
Beiträge: 249
Registriert: So Feb 03, 2019 18:04
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Rex » Mo Jul 29, 2019 8:35

Buki hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:19
Konkret, Ihr bekommt Eure Befehle vom Herrchen aus Reichenstein?
Verehrter Marschall Buki,

Wir müssen euch doch sehr sehr bitten, solche respektlosen Äußerungen in Zukunft zu unterlassen. :nana Etwas mehr Respekt gegenüber unserem geschätzten Freiherrn, Seiner Durchlaucht Friedrich Wilhelm Freiherr von Reichenstein, ist durchaus angebracht.

Gez.
Der Staatssekretär :kavalier
:gruebel
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 627
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Buki » Mo Jul 29, 2019 8:44

Rex hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 8:35
Buki hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 7:19
Konkret, Ihr bekommt Eure Befehle vom Herrchen aus Reichenstein?
Verehrter Marschall Buki,

Wir müssen euch doch sehr sehr bitten, solche respektlosen Äußerungen in Zukunft zu unterlassen. :nana Etwas mehr Respekt gegenüber unserem geschätzten Freiherrn, Seiner Durchlaucht Friedrich Wilhelm Freiherr von Reichenstein, ist durchaus angebracht.

Gez.
Der Staatssekretär :kavalier
Werter Staatssekretär von Reienstein

Da ist uns wohl ein Schreibfehler unterlaufen und wir bitten doch sehr sehr um Entschuldigung. Dennoch seit ihr nicht in der Position mit dem erhobenen Mahnfinger jemanden wie uns zu Massregeln und bitten Euch dies in Zukunft zu unterlassen.

Gez. Marschall Buki
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von olki » Mo Jul 29, 2019 8:55

Ceterum censeo der Rotenburger Kongressvorsitzende sollte neutral sein!
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 627
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Buki » Mo Jul 29, 2019 9:01

olki hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 8:55
Ceterum censeo der Rotenburger Kongressvorsitzende sollte neutral sein!
Dem stimmen wir vollumfänglich zu! Vor allem wenn man bedenkt, dass der ehrenwerte Baron & Graf von Padua, seine direkten Befehle vom Egozentriker aus Reichenstein erhält. Das gibt schon zu denken... :gruebel
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6625
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jul 29, 2019 9:01

olki hat geschrieben:
Mo Jul 29, 2019 8:55
Ceterum censeo der Rotenburger Kongressvorsitzende sollte neutral sein!

...und damit wäre es Puerto-Rico als seine Provinz auch .
Der Weltrat kann ja die Gebiete des Grafen von Padua unter seinen Schutz stellen ,
dann braucht der Freiherr von Rotenburg auch kein Bündnis einzugehen ,
und könnte als Kongressvorsitzender neutral in seinen Entscheidungen handeln .

Die politischen Verbandelungen zu Reichenstein , behindern ihn eher .
Reichenstein hat ja nun wieder SEINEN Freiherrn ,
so Kann Baron Freak , Graf von Padua und Freiherr zu Rotenburg nun wieder frei agieren .
:kavalier
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2103
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Askin » Mo Jul 29, 2019 10:07

Hmmm, schade das die anderen Herren das so sehen. :wein
Wir würden uns sehr freuen wenn dies die anderen Herrscherhäuser nochmals überdenken, da wir das Ausschließen eines Stimmrechts als nicht fair gegenüber einem aktiven Spieler empfinden.


Falls Ihr Baron Freak , Graf von Padua und Freiherr zu Rotenburg sich aus diesen "Netzwerk" irgendwann lösen wollen in die Euch Dritte Vermuten, bieten wir Euch freudigen Herzens folgendes an.:

Da wir Euch für einen äußerst kompetenten Herrscher halten, stellen wir Euch, da wir Euch wie gehabt wirklich sehr hoch schätzen, gerne Länder aus unserem Russisch-Osmanischen-Reich zur Verfügung.
In dann Eurem Land, werdet Ihr unter unseren Schutz stehen und wie z.B. der Großfürst der Ukraine Tobiac, VI. miliitärisch ein fest eingebundener Teil des Russisch-Osmanischen-Reiches sein.
Aber selbst diesen "Schutz" erhaltet Ihr nur, wenn Ihr dies auch so wünscht … Ihr könnt auch ohne Mitgliedschaft in der Nord-Ostallianz dort herrschen!

Der Großfürst regiert über sein Land vollkommen autark und wir wünschen stehts von ihm sich gegenüber den anderen werten Herren hier unabhängig und frei von unseren Standpunkten zu äußern. Sicherlich könnt Ihr diesbezüglich gerne mit Ihm Kontakt aufnehmen via PN (an Merlin) um meine Worte bestätigen zu lassen.


Wir, empfinden es als unglaublich schade, dass Ihr, als so wertvoller Mitspieler, von einem Stimmrecht ausgeschlossen werden sollt!

Euer wirklich Hochachtungsvoller :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6625
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jul 29, 2019 10:25

Nun der Vorschlag der eigenen Neutralität kam vom Grafen von Padua .
Ein Moderator der sich dann durch seine Abstimmung auf eine Seite stellt ist doch eher unüblich .
Sonst bräuchten wir keinen neutralen und geschützten Kongressort .

Dann könnten wir gleich in Moskau tagen .
Einen Kongressleiter aus dem Schoße des russischen Bären finden wir aber eher schwierig .
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von olki » Mo Jul 29, 2019 10:27

Ähm, werter Zar Askin, der gute Baron Freak ist der Schiedsrichter (!?), der Schiedsrichter ist immer unparteiisch (!?)
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 341
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » Mo Jul 29, 2019 10:28

Nochmals: Es ist in Ordnung und sogar wichtig für mich auf mein Stimmrecht zu verzichten, weil das meine Neutralität nicht nur unterstreicht, sondern auch für mich einfacher zu wahren macht. Die Staatsgeschäfte von Puerto Rico werde ich strickt von meiner Tätigkeit im Kongress trennen. Und glaubt ihr wirklich, ich würde es mir gefallen lassen, Befehle vom Freiherrn zu empfangen, die den Kongress betreffen?
gez. Admiral Baron Freak, Ritter von Padua, Freiherr von Rotenburg an der Wümme
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6625
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jul 29, 2019 10:30

:dank Dann wäre das ja geklärt .
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6625
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Reichensteiner Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Jul 29, 2019 10:34

Ähem, vielleicht sollte man dann auch mal diesen Threadtitel dem jetzigen Stammsitz und Kongressort des Freiherren von Rotenburg anpassen ?

Der Rotenburger Kongress

Das würde dann auch zu weniger Verwechslungen mit Rex Reichenstein führen . :pfeif
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches