Der Rotenburger Kongress

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
klickyeagle
Mega-Klicky
Beiträge: 1000
Registriert: Mo Dez 28, 2009 19:58
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von klickyeagle » Di Okt 08, 2019 16:06

Nunja. Dieser Grossmogul ist ja kein Mitglied des Kongresses. Und man bezweifelt ob er sich überhaupt an die Regeln desselben halten würde.
In seinen Augen besteht der Kongress ja nur aus ungläubigen...

Hakon I.
"No braver sword led braver hand,
Nor braver bled for a better land;
Or better hand had a cause so grand,
Or cause a chief like Lee."
Benutzeravatar
TheCount83
Maxi-Klicky
Beiträge: 291
Registriert: Mo Jan 14, 2019 20:31
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von TheCount83 » Di Okt 08, 2019 16:21

Euer Ansinnen ehrt Euch, verehrter Baron Freak.
Ohne das Vorgehen des Großmoguls rechtfertigen zu wollen, müssen wir uns aber eingestehen, den Dialog verwehrt zu haben, in dem wir Sha Alam, ohne Näheres zu erörtern, ein Kongressmandat vorenthielten.
Die Meldungen über die Unruhen, die als Depeschen eingingen, reichten uns dafür aus.
Nun aber militärisch einzuschreiten, ist aus unserer Sicht nicht geboten. Der Seamarschall seiner Hoheit King George, hat Ähnliches geäußert.
Man kann sich auf Vernunft und Menschlichkeit berufen, wenn man aktiv wird, nicht aber auf die Statuten des Kongresses, denen der Großmogul nicht untersteht - eben weil es nie so weit kam.

Gez. Maximilian I.
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2004
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Askin » Di Okt 08, 2019 16:24

Werte Damen und Herren,

wir müssen hier jedoch den Worten von Maximilian I. wiedersprechen.

Diesem Fanatiker einen Dialog verwehrt zu haben, um nicht auch noch den Rotenburger Kongress als weiteres Sprachrohr nutzen zu können, war eine 200%ig richtige Entscheidung.

Keine Meldungen über die Unruhen reichten uns dafür aus, auch nicht die Ermordung der Beamten vor Ort des Rotenburger Kongresses, sondern vielmehr die Vernichtung ganzer nicht muslimischer Dörfer und in einigen Regionen sogar Städten verbunden mit der grausamen Ermordung ihrer Einwohner.
Wir verteilen gerade viele tausend Flüchtlinge in unsere Regionen hinter den Grenztruppen die Euch darüber berichten können.

Wir glauben diesen verzweifelten Menschen!
Hochachtungsvoll :kavalier
Zar & Sultan Askin der Erste


P.S. Diese Depesche wurde mir, für Euch mein lieber Baron Freak, von meinem Freund Kör Yusuf Ziyaüddin Pasha "gefaxt". :pfeif


Sehr geehrter Baron Freak,

wir denken, das nicht Agieren ist nicht nur Politik. :pfeif

Wir haben massive Truppenverbände direkt an der Grenze zu Pakistan und Afghanistan.

Nach einigen kleinen Scharmützeln haben sich die mordenden und plündernden Banden, nachdem sie auf unsere Berufsarmee gestoßen sind, blitzartig wieder auf Afghanisches Gebiet zurückgezogen.
Wir versichern Euch, wir würden nichts lieber machen, als diesen Banditen nachsetzen ... doch kennen wir das Land jenseits unserer Grenzen nur zu gut.
Zerklüftete Gebirge, tiefe Täler ... 10.000 Möglichkeiten für einen Hinterhalt.
Nach wenigen Tagen kann dort eine Armee von einigen feindlichen Verbänden aufgerieben werden.

Nein, Afghanistan muss diesen Tyrannen von sich aus wieder aus seinem Land vertreiben. Wenn wir jetzt dort einmarschieren, so ehrenvoll unsere Absichten auch sein mögen, werden uns die aufgeputschten Afghanen zerreißen.
Wir können nur hoffen, dass sich dieses Monster von selbst entlarvt und sein "Reich" von innen heraus zerfällt.
Hochachtungsvoll :kavalier
Großwesir Kör Yusuf Ziyaüddin Pasha
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6307
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Okt 08, 2019 17:59

na , na , na wir wollen doch mal nicht die Regeln außer acht lassen lieber Askin ! :wink
andere werden da bächtig möse , wenn man ihre "Historie" verdreht .
575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png

Topic



Gegendarstellung


Eigentlich verbietet es sich ja , auf dieses osmanische Lügengespinnst zu reagieren.
Doch bevor hier noch jemand diesen verlogenen Vorwürfen der russischen Kriegstreiber
Glauben schenkt .

Bisher hat nicht ein Multaner einen Fuß auf osmanischen Boden gesetzt.

Kein Beamter des Kongresses wurde je verletzt oder gar ermordet ,
bis vor einigen Stunden wussten diese Narren noch nicht einmal
ob Afghanistan überhaupt Kongressgebiet ist , und nun sollen wir schon
die nicht vorhandenen Verwaltungsbeamten gemeuchelt haben ? :lmao

Zum osmanischen Gruselmärchen aus 1000 und 1 Nacht ,
wir hätten "nicht muslimische" Dörfer und gar Städte grausam dahingemetzelt .

Ihr offenbart damit euer verlogenes und durchtriebenes Gemüt,
keine noch so abscheuliche Lüge ist euch zu widerwärtig .

Die Briten selbst gaben an , alle Hindus und Sikhs aus dem
Punjab evakuiert zu haben , das macht das Meucheln danach schwer. :wink

Und Afghanistan wurde von uns nicht erobert ,
nein es schloss sich uns an , dabei floss auch kein Blut .
Von "nicht muslimischen" Dörfern oder gar Städten
in Afghanistan haben wir noch nie etwas gehört .
Ihr etwa ? :lmao

Die einzigen verzweifelten Menschen an den Grenzen von Multan
sind die Osmanen , weil ihnen kein wahrer Vorwand mehr einfallen möchte
um in Afghanistan oder Multan einzufallen .

Aber uns nennt ihr die Fanatiker ?
Großwesir Kör Yusuf Ziyaüddin Pasha , ihr schneidet euch
in euer eigenes Fleisch , und es riecht bereits faulig !


Der Kampftaube aus Rotenburg rufen wir zu ,
kommt nur ! Ihr , der ihr uns Regeln aufzwingen wollt ,
bei deren Festlegung ihr uns nicht dabei haben wolltet ,

Kommt nur ! :nawarte


Möge Allah الله diese Söhne einer läufigen Hündin ,
mit Blindheit beschlagen und ihnen Flöhe und Zecken
ins Fell setzen bis sie ihr Verlogenheit bereuen !
:wut


gez.
Shah Alam
Großmogul von Multan




PhotoPictureResizer_190929_014429486_crop_3790x3655-800x772.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 267
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » Di Okt 08, 2019 18:08

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 17:59
na , na , na wir wollen doch mal nicht die Regeln außer acht lassen lieber Askin ! :wink
andere werden da bächtig möse , wenn man ihre "Historie" verdreht .
575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png

Topic



Gegendarstellung


Eigentlich verbietet es sich ja , auf dieses osmanische Lügengespinnst zu reagieren.
Doch bevor hier noch jemand diesen verlogenen Vorwürfen der russischen Kriegstreiber
Glauben schenkt .

Bisher hat nicht ein Multaner einen Fuß auf osmanischen Boden gesetzt.

Kein Beamter des Kongresses wurde je verletzt oder gar ermordet ,
bis vor einigen Stunden wussten diese Narren noch nicht einmal
ob Afghanistan überhaupt Kongressgebiet ist , und nun sollen wir schon
die nicht vorhandenen Verwaltungsbeamten gemeuchelt haben ? :lmao

Zum osmanischen Gruselmärchen aus 1000 und 1 Nacht ,
wir hätten "nicht muslimische" Dörfer und gar Städte grausam dahingemetzelt .

Ihr offenbart damit euer verlogenes und durchtriebenes Gemüt,
keine noch so abscheuliche Lüge ist euch zu widerwärtig .

Die Briten selbst gaben an , alle Hindus und Sikhs aus dem
Punjab evakuiert zu haben , das macht das Meucheln danach schwer. :wink

Und Afghanistan wurde von uns nicht erobert ,
nein es schloss sich uns an , dabei floss auch kein Blut .
Von "nicht muslimischen" Dörfern oder gar Städten
in Afghanistan haben wir noch nie etwas gehört .
Ihr etwa ? :lmao

Die einzigen verzweifelten Menschen an den Grenzen von Multan
sind die Osmanen , weil ihnen kein wahrer Vorwand mehr einfallen möchte
um in Afghanistan oder Multan einzufallen .

Aber uns nennt ihr die Fanatiker ?
Großwesir Kör Yusuf Ziyaüddin Pasha , ihr schneidet euch
in euer eigenes Fleisch , und es riecht bereits faulig !


Der Kampftaube aus Rotenburg rufen wir zu ,
kommt nur ! Ihr , der ihr uns Regeln aufzwingen wollt ,
bei deren Festlegung ihr uns nicht dabei haben wolltet ,

Kommt nur ! :nawarte


Möge Allah الله diese Söhne einer läufigen Hündin ,
mit Blindheit beschlagen und ihnen Flöhe und Zecken
ins Fell setzen bis sie ihr Verlogenheit bereuen !
:wut


gez.
Shah Alam
Großmogul von Multan




PhotoPictureResizer_190929_014429486_crop_3790x3655-800x772.jpg
Wenn niemand getötet wurde, woher kommen dann aufeinmal die Leichen meiner Verwalter? Wer hat denn dann die Hilferufe der christlichen Minderheit geschickt?
Und vor allem: Wer ist dann über die Grenze im sonst friedlichen Land eingefallen, in dem die Menschen friedlich miteinander lebten?
gez. Admiral Baron Freak, Ritter von Padua, Freiherr von Rotenburg an der Wümme
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6307
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Okt 08, 2019 18:15

575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png


Genau , wie ist es euch denn gelungen
eure "besagten Leichen" aus Multan heraus zu bekommen ?

Wo gab es denn diese christlichen Minderheiten ?
... in Kundus ....in Dschalalabad ?

und wer hat wohl die Hilferufe geschickt ?
vielleicht ja der Selbe der nicht vorhandene Marodeure aus seinem Land vertreibt ?


Ich bitte euch !

gez.
Shah Alam
:kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 267
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » Di Okt 08, 2019 18:24

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 18:15
575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png

Genau , wie ist es euch denn gelungen
eure "besagten Leichen" aus Multan heraus zu bekommen ?

Wo gab es denn diese christlichen Minderheiten ?
... in Kundus ....in Dschalalabad ?

und wer hat wohl die Hilferufe geschickt ?
vielleicht ja der Selbe der nicht vorhandene Marodeure aus seinem Land vertreibt ?


Ich bitte euch !

gez.
Shah Alam
:kavalier
Haltet ihr mich wirklich für so schlecht informiert?
Die Boten erreichten mich am frühen Morgen des 7. Oktobers. Ihre Berichte waren schockierend. Die Leichen wurden in Afghanistan nach besten Möglichkeiten bestattet. Ich bin sogar im Besitz eines Dokuments, dass die ermordeten Verwalter noch ausgestellt haben. Die dringliche Bitte um Unterstützung im Kampf gegen die Schläger und Meuchler war nur ein Teil des Dokuments.
gez. Admiral Baron Freak, Ritter von Padua, Freiherr von Rotenburg an der Wümme
Benutzeravatar
Playmofreak71
Maxi-Klicky
Beiträge: 267
Registriert: Sa Nov 03, 2018 16:42
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Playmofreak71 » Di Okt 08, 2019 18:28

Etwa 3 Stunden später erreichten mich auch zwei Christen, zwei Priester, ein evangelischer und ein katholischer, die mir die verzweifelten Hilferufe der Menschen überbrachten.
Und so sieht es aus, nicht anders! Die Menschen werden tyrannisiert und ihr lacht förmlich über das Leid!
gez. Admiral Baron Freak, Ritter von Padua, Freiherr von Rotenburg an der Wümme
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2004
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Askin » Di Okt 08, 2019 18:34

@Shah Alam
Private Anmerkung:
Wenn Ihr hier keine Stimme habt, wie könnt Ihr dann im Rotenburger Kongress sprechen ... :roll
Vielleicht sollten wir dieses Wortgefecht auf die offiziellen 1800er Seiten verlegen?

Jeder ist für seine Historie, seines Landes selber verantwortlich, bitte keine Rebellen, Katastrophen oder so erfinden, die in anderen Ländern stattfinden, man kann genug andere Gründe finden, jemanden zu ärgern.
Werde mich ab jetzt zügeln ... danke für den Hinweis! :blume


Offizielles Statement:



Wenn Ihr ein Mann seid dann stellt Euch meinen Truppen!!

Wir hören was wir hören, Euch wird Euer verdientes Schicksal treffen.

Allah sei Dank!!!

Gez.
Großwesir Kör Yusuf Ziyaüddin Pasha
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6307
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Okt 08, 2019 20:00

575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png

Schriftliche Depesche
verlesen durch den Kongress Saaldiener :

Großwesir,

verständlich, dass ihr mich hier nun mundtot
machen wollt, jetzt wo euer Kartenhaus
eingefallen ist. Und schon ist er da
der russische Reflex.
Einmaschieren, überrollen, platt machen.
Immer die gleiche Reaktion.

Nur für das Protokoll : nicht wir greifen euch an,
wir haben auch niemand den Krieg erklärt,
noch nicht einmal den Briten.

Ja, ja der Menschenrechtler und die Friedenstaube
ziehen gemeinsam auf einen selbst erklärten
KREUZZUG.

Da mir nun auch dieses Sprachrohr genommen
ist, werdet ihr nun an anderen Stellen von
meinen Brüdern hören.

... vielleicht ja in euren Städten, in euren Dörfern...

seid wachsam!
Shah Alam
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Nordic Warrior
Mega-Klicky
Beiträge: 1954
Registriert: Mo Aug 09, 2010 20:17

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Nordic Warrior » Di Okt 08, 2019 23:54

olki hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 14:30
Bevor jetzt hier wieder irgendwelche Wellen geschlagen werden: Dänemark wurde dem Erzherzhog von Teschen von Schweden als königliches Leben gegeben, weil er aus Österreich exiliert wurde. Im Falle eines Ausscheidens des Erzherzogs geht Dänemark an Schweden zurück! Einzig Dominica ginge an den Kongress!
Der Erzherzog erhält lebenslanges Wohnrecht auf Schloss Rosenborg, wo er sich um den garten kümmern darf, seine Soldaten paradieren lassen darf und Bälle abhalten kann.
Dänemark selbst wird wieder Provinz Schwedens!

Nikolaus I.

Das kann ich so bestätigen und bedanke mich für das großzügige Geschenk. :kavalier Gerne werde ich mich um die Gemarkung und den Schlossgarten kümmern, dafür stelle ich ein österreichisches Garde Regiment ab, bis meine dänischen Freunde uniformiert und zum 1. Botanik Regiment Rosenborg ausgebildet sind :grinsen :kicher

Hochachtungsvoll

Erzherzog Karl von Teschen
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2899
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Schoko-Queen » Mi Okt 09, 2019 21:12

Marla&Charly hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 15:09
Vorbehaltlich der noch nicht erfolgten öffentlichen Zustimmung von Königin Alisar im Kongress, geben wir bekannt, dass die Königreiche Spanien, Maghreb und Portugal einen unbefristeten Nichtangriffspakt schließen möchten und wechselseitig freien Handelsverkehr garantieren.

Dies vor allem in der Hoffnung friedlicher, nachbarschaftlicher Beziehungen und eines kulturellen Austausches, freuen wir uns auf Handel, Kunst und Kultur, die sich auch in gegenseitigen Einladungen und gemeinsamen Festen niederschlagen sollen, um in der Welt das Licht unserer friedlichen Koexistenz erstrahlen zu lassen.

Gez. Marquês de Pombal
Im Auftrag des Königs von Portugal
Wir unterzeichnen gerne diesen unbefristeten Nichtangriffspakt zwischen unseren Ländern und freuen uns auf gute Handelsbeziehungen. (Und so weiter, siehe oben :kicher)

Ihre königliche Hoheit Alisar du Soleil, Königreich Maghreb Afrika :smile
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5524
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von olki » Mo Okt 14, 2019 9:32

Da ja die sogenannte "Karibikkonferenz" eine geschlossene Veranstaltung des Empire zu sein scheint, stellt Schweden nun hier den offiziellen Antrag, der Klärung des Verbleibs von Jamaika nachzugehen! Auch möchte Schweden wissen, wie in der Causa Puerto Rico verfahren wird. Als direkter Nachbar ist die Bedrohungslage einer führungslosen Insel in der Karibik, wo der Hang zur Piraterie groß ist und die Hydra hinter jeder zweiten Palme lauert, immens. Auch stört so eine ungewisse Situation den Tourismus empfindlich! Es waren schon deutliche Umsatzeinbußen im Rotlichtviertel von St. Croix zu verzeichnen!
Wenn der Kongress nicht binnen der nächsten Stunden handelt, so sieht sich Schweden gezwungen, Truppen nach Puerto Rico zu entsenden und die Insel zu besetzen!

Commander Hamilton
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2338
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mo Okt 14, 2019 9:40

olki hat geschrieben:
Mo Okt 14, 2019 9:32
Da ja die sogenannte "Karibikkonferenz" eine geschlossene Veranstaltung des Empire zu sein scheint, stellt Schweden nun hier den offiziellen Antrag, der Klärung des Verbleibs von Jamaika nachzugehen! Auch möchte Schweden wissen, wie in der Causa Puerto Rico verfahren wird. Als direkter Nachbar ist die Bedrohungslage einer führungslosen Insel in der Karibik, wo der Hang zur Piraterie groß ist und die Hydra hinter jeder zweiten Palme lauert, immens. Auch stört so eine ungewisse Situation den Tourismus empfindlich! Es waren schon deutliche Umsatzeinbußen im Rotlichtviertel von St. Croix zu verzeichnen!
Wenn der Kongress nicht binnen der nächsten Stunden handelt, so sieht sich Schweden gezwungen, Truppen nach Puerto Rico zu entsenden und die Insel zu besetzen!

Commander Hamilton


Sehr geehrter Commander Hamilton,


Spanien gab Puerto Rico an Reichenstein, weil es den Wunsch hegte eine Insel mit Meerzugang zu haben, es ist aber ursprünglich Spanisch gewesen und da es nun frei geworden ist, sollte es bitte wieder an Spanien gehen, wir hatten da genug Aderlass in den letzten Monaten, was Gebiete angeht und würden uns sehr freuen, wenn Puerto Rico in den Schoß Spaniens wieder zurückkehren würde... :kavalier



Hochachtungsvoll Kaiserin Isabel von Spanien.... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6307
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Der Rotenburger Kongress

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Okt 14, 2019 9:57



Wir halten uns da raus ! :pfeif
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches