Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2995
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Schoko-Queen » Mo Sep 30, 2019 21:45

Hach, bis ich das alles gelesen hatte...

Also ich habe für mein Nordwestafrika ca. 50 Krieger und ca. 20 Schiffe, dafür aber ein paar Festungen...
... dafür mehr Frauen, Familien und Zivilpersonen....

Sollte doch zu schaffen sein, mit ein paar guten Freunden, oder? :grinsen

Ich rätsel noch über die Namen, bin heute todmüde, aber gespannt aufs Kommende.

LG Schoko-Queen :smile
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 1:42

Ich würde, auch wenn ich dafür wieder auf die Fresse kriege, tatsächlich für einen Neustart plädieren! Jeder nur ein Land, eine Keimzelle, ein Hexfeld, keine Kolonien, nichts! Das muss alles erobert werden! Jeder hat die gleiche Chance! Jeder kriegt ein Kontingent an Soldaten und Schiffen und muss sich sein Empire erst erobern. Pro Runde kriegt er Schiffe und Soldaten dazu, wer nicht expandiert kriegt weniger, punkt! Es gibt keine Päpste, keine Hydra, kein Oregon! Die Länder, die frei sind, werden vom Kongress gespielt. In jedem Kongress-Land ist eine Einheit Miliz, die muss man schlagen! Wer das nicht schafft in der Runde, der ist fertig mit dem Zug. Dafür gibt es Punkte, nennen wir sie Länderpunkte :grinsen In der nächsten Runde kann man seine Punkte einsetzen, um neue Armeen auszuheben oder neue Schiffe. Oder seine Festung zu bauen. Will sagen, wer vier Hexfelder kontrolliert, der bekommt vier Punkte. Eine Miliz kostet einen Punkt, eine Infanterie zwei, Kavallerie drei, Artillerie vier. Bei Schiffen ähnlich. Festungen pro Kanone einen Punkt. Easy Regel, easy Spiel! Das Ganze zwei mal die Woche ausgewürfelt, wobei allein die Terminfindung wieder zu Blut, Schweiß und Tränen führt. :pfeif Einfach mehr wie Risiko...

So ist es scheißegal, wieviele Figuren jemand hat, wieviele Schiffe, es gibt keine Obergrenze, es sind alle gleich! Bündnisse werden erst später wichtig, Diplomatie ist komplett neu, jeder startet mit einem weissen Blatt Papier im Rollenspiel! Die Regeln müssen nur marginal überarbeitet werden, das dauert ein Wochenende. Klar, die Karte ist etwas aufwändiger, sorry Sascha, aber so wäre es am Einfachsten für alle!

Wir haben jetzt sehr lange, über ein halbes Jahr geübt, es hat nicht geklappt, aber morgen Knall auf Fall anzufangen ist auch nicht gerade Ultima Ratio!

Euer Olki :mussweg :hallo
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 2:12

Ergänzung zum Kongress: der Kongressleiter, in unserem Falle der gute Herr Playmofreak, darf jeden Monat eine neue Krise starten, also sowas wie die Hydra, oder die Hydrazomie, oder irgendeine andere Seuche, Glaubenskrise oder irgendwas, kein anderer Spieler darf das. Diese Krisen sind global, will sagen, sie betreffen jeden, nur durch Zusammenarbeit in Wissenschaft, Diplomatie, Militär, Philosophie oder Religion können Sie gelöst werden. Dafür bekommt man Extrapunkte für den Aufbau.


Anfangs startet jeder Spieler mit je einer Landeinheit, das sind dann gleichzeitig seine Gardeeinheiten, mehr gibt es nicht, seinen Helden, einer kleinen Flotte, einer kleinen Festung und seinem Sitz im Kongress.. Das sollte jeder bis nächste Woche fertig kriegen, dann können wir tatsächlich anfangen. Wer bis zum 10. Oktober nichts vorzuweisen hat, der fliegt... :pfeif

Bis dahin kann sich jeder überlegen, wo er anfangen will, also seinen Startpunkt festlegen. Jeder kann sich überlegen, ob und mit wem er zusammenarbeiten will. Und denn geht es los. Wenn man das ordentlich propagiert, dann kriegen wir vielleicht auch noch den einen oder anderen Mitspieler dazu, weil jeder ja die gleiche Chance hat, jeder kann mitmachen :great

Wenn schon neu anfangen, dann richtig!!!!!!!!

Euer Olki :mussweg :hallo
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 2:20

Don-Lobo hat geschrieben:
Mo Sep 30, 2019 20:41
Hi Ihr Lieben,

hier mal ein Beispiel was wir uns gegenseiteig bei der Regatta alles so angetan haben... :pfeif

Röckli spezial

Und es hat sich niemand persönlich angegriffen gefühlt...und es gab keinen Streit...Obwohl die Storys immer auf die Person in Rolle des Avatars abgezielt hat.

Schaut Euch mal die Regatta Threats von 2007,2009 und 2010 an inklusiver der Bildergeschichten...Dann wisst Ihr was ich meine, da wurden Storys aufgenommen, angenomen und weiter entwickelt oder weitergesponnen. Hach war das Schön...und ich hatte Hoffnung das sich hier Ähnliches entwickelt. :dank

Damals bei der Regatta haben wir uns auch gekloppt, beim Chat würfeln gab es immer Duelle zwischen den Schiffen (Würfelduelle) und wer versenkt wurde musste eine Runde Aussetzen...

LG

Sascha
2009 :staun1 :ohnmacht

Boah, ist das lange her! Aber geil war's :great
Benutzeravatar
Marla&Charly
Mini-Klicky
Beiträge: 143
Registriert: Sa Sep 07, 2019 15:42

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Marla&Charly » Di Okt 01, 2019 5:33

Lieber Olki,

Ich hoffe, Du wertest meinen Beitrag NICHT als “eines auf die Fresse“, aber ich glaube,

1) dass jede weitere Verzögerung dem Spielspass schadet.
2) wir jetzt so starten sollten, wie es ist. Eine ewig lange Aufbauphase würde mich und vermutlich andere auch eher frustrieren als motivieren.
3) ja, es gibt gravierende Unterschiede zwischen den Spielern hinsichtlich Territorium, Armeen und Flotten. Na und, das ist ein Spiel, bei dem - wie schon gesagt - niemanden irgendwas reales weggenommen wird. Und wenn ich Risiko spielen will, dann mache ich das. Von der verrückten Welt erwarte ich mir etwas ganz anderes.

Deinen Vorschlag mit der Stärkung des Kongressvorsitzenden finde ich Spitze! Von mir aus sollte es auch Ordnungsrufe geben, wenn jemand aus der Rolle fällt. Notfalls auch 1-2 Tage auf die Ausbank (der Spieler wird diplomatisch von den anderen nicht beachtet).

Aber bitte, bitte lass uns heute beginnen, bevor bei einigen von uns der letzte Spielspass verloren ist, wie schon einige Rückmeldungen zeigen.

Es ist ein verrücktes Spiel und es muss nicht perfekt sein. Wenn wir uns alle am Riemen reißen, wir unsere Rollen spielen (und dafür ist der Kongress ein Korrektiv, wenn ihr so wollt), dann kann der Spass los gehen.

Zerredet wurde schon genug, auf geht's!

LG, Jürgen
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2109
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Askin » Di Okt 01, 2019 6:27

Spielstart heute :wink
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 6:29

Spielstart heute, jeder nur ein Feld!
Benutzeravatar
Marla&Charly
Mini-Klicky
Beiträge: 143
Registriert: Sa Sep 07, 2019 15:42

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Marla&Charly » Di Okt 01, 2019 6:50

Lieber Olki,

Warum jeder nur ein Feld? Wir spielen nicht Risiko. Chancengleichheit ist egal. Bitte nicht alles wieder aufschnüren.

LG, Jürgen
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 6:58

Ist halt meines Erachtens die einzige Möglichkeit das Spiel zu retten. :nixweiss
Heute anzufangen halte ich für den größten Quark, seit Erfindung der Dicklegung von Milch!
Aber was weiß ich schon... :lmao
Benutzeravatar
Marla&Charly
Mini-Klicky
Beiträge: 143
Registriert: Sa Sep 07, 2019 15:42

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Marla&Charly » Di Okt 01, 2019 7:03

Dann bitte Mehrheitsentscheid:

1) wer will heute starten, wie es ist?
2) wer will heute mit einem Feld starten?

Vielleicht findet sich ja ein Mod, um die Umfrage einzurichten.
Benutzeravatar
Marla&Charly
Mini-Klicky
Beiträge: 143
Registriert: Sa Sep 07, 2019 15:42

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Marla&Charly » Di Okt 01, 2019 7:06

Sorry, jetzt erst gesehen, dass er schon da ist.
DANKE! :kavalier
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 2109
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Askin » Di Okt 01, 2019 7:11

Olki hat schon einen Abstimmungsthread eingerichtet.

Jetzt oder nie! (einfach draufklicken :wink )

Prima, vielen Dank!

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6635
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Okt 01, 2019 7:52

olki hat geschrieben:
Di Okt 01, 2019 1:42

Wir haben jetzt sehr lange, über ein halbes Jahr geübt, es hat nicht geklappt, aber morgen Knall auf Fall anzufangen ist auch nicht gerade Ultima Ratio!

Euer Olki :mussweg :hallo
Je länger ich darüber nachdenke , desto mehr sehe darin unseren Fehler .
Das Bedürfnis nach absoluter Sicherheit und dem Erhalt von Pfründen ,
führte meiner Meinung nach erst zu diesen Spannungen im (Vor)Spiel.
Hätten wir recht zeitnah , nach der Regelerstellung- begonnen zu spielen ,
wären viele Konflikte so erst gar nicht hochgekocht.
In Ermangelung der Möglichkeit spielerisch Dinge zu verändern ,
wurde auf das Feld der Diplomatie ausgewichen .
Oft auch unsauber , ein kalter Krieg .

Da wäre eine klare Lösung nach dem Regelwerk
oft fairer und harmloser .
Ich würfel eine 3
der andere eine 5
Bums aus verloren . Versteht jeder
auch ohne 17 Geheimdepeschen .
:grinsen

Zu Olki's Vorschlag mit dem Start in der Keimzelle :
jetzt läuft ja sowieso bereits die Abstimmung ,

ganz zu Anfang (Feb.2019) waren wir bereits genau vor dieser Entscheidung ,
wir schlugen diesen Weg ein ,
und ich würde mich jetzt schwer tun
8 Monate Aufbau in die Tonne zu kloppen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5775
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von olki » Di Okt 01, 2019 7:58

Na, wenigstens hat es Einer gelesen :rofl :roll :lmao
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6635
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Chat zur Ver-rückten Spielwelt um 1800

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Okt 02, 2019 15:02

An dieser Stelle möchte ich mich einmal
bei Olki für seine fleißige Moderation bedanken .
Er hat im Moment alle Hände voll zu tun .
Mitspieler , Länder , Truppenlisten .....
danke für deinen tollen Job .
:dank1



PS: selten war der Mitspieler-Thread spannender :kicher
PPS: und als nächsten erwischt es dann der Kartographen :kicher
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches