Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 1:20

Nicht an einen neuen Herrscher?
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Nov 14, 2019 9:09

olki hat geschrieben:
Mi Nov 13, 2019 20:42
... wird die Flotte abgezogen und in den Südatlantik geschickt, um die Mündung des Rio de la Plata zu befrieden! Unserem König hängt schon lange der Traum eines Hauses in Montevideo nach...

Arnulf von Sieckendieck, schwedischer Beauftragter für Kolonialaquise


Korrigiert mich , aber verstehe ich es richtig ,
dass die schwedische Flotte -Mitglied der Nord-Ost Allianz -
Gebiete von Rio de la Plata - Mitglied des französischen Bündnisses-
"befrieden" möchte ?



gez. Premierminister
Pitt d.j.
:pfeif



wir denken doch Käptn Littledive gab seinen Bundesgenossen den Auftrag sein Staatsgebiet
während seiner Abwesenheit zu verwalten und beschützen ?
Österreich war bündnisfrei .
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 9:24

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 9:09
olki hat geschrieben:
Mi Nov 13, 2019 20:42
... wird die Flotte abgezogen und in den Südatlantik geschickt, um die Mündung des Rio de la Plata zu befrieden! Unserem König hängt schon lange der Traum eines Hauses in Montevideo nach...

Arnulf von Sieckendieck, schwedischer Beauftragter für Kolonialaquise


Korrigiert mich , aber verstehe ich es richtig ,
dass die schwedische Flotte -Mitglied der Nord-Ost Allianz -
Gebiete von Rio de la Plata - Mitglied des französischen Bündnisses-
"befrieden" möchte ?



gez. Premierminister
Pitt d.j.
:pfeif



wir denken doch Käptn Littledive gab seinen Bundesgenossen den Auftrag sein Staatsgebiet
während seiner Abwesenheit zu verwalten und beschützen ?
Österreich war bündnisfrei .

Ja
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 9:33

Sobald das Land frei ist, wird es besetzt. Nicht das es heißt: " Deine Schiffe sind aber nicht da! "


:kavalier
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Nov 15, 2019 2:39

An die Welt...!!!

Sollte man uns in irgendeiner Form zwingen, in den Kongress zurückzukehren, so würden wir den fürchterlichsten Gesandten schicken, den es nur geben kann, gegen den Oberst Gabriele Brutalo, wie ein Friedensnobelpreisträger wirkt.... :beleidigt






g1.jpg
g3.jpg
P1080751.JPG
P1080738.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Nov 15, 2019 7:36

schön welches "Feuer" die rüstige Dame noch entwickelt ! :kicher
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
TheCount83
Maxi-Klicky
Beiträge: 324
Registriert: Mo Jan 14, 2019 20:31
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von TheCount83 » Fr Nov 15, 2019 16:06

Barranquito, wir werden in Kürze Eure Pueblos erreichen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Nov 17, 2019 13:45

Die spanische „Amerigo Vespucci“ die unterwegs war nach Puerto Rico, wurde zurück gerufen, nach dem Klarheit bestand, das der Freiherr von Reichenstein weiter die Kontrolle über die Insel hat und lief gestern Abend wieder in San Sebastian ein.... :kavalier


P1090655.JPG

Die spanische Flotte für die Arabische Insel Sokotra lief heute morgen aus und ist nun auf dem Weg zu Ihrer neuen Position..... :kavalier :kavalier :kavalier



Flotte auf der Insel Sokotra/ BG 26:

1 x Großschatzschiff „Santa Maria“ 4290er Klasse/ 15 Kanonen/ 25 Mann/ SKL 60
1 x Mörserfregatte „Nina“ 5135er Klasse/ 12 Kanonen/ 20 Mann/ SKL 40
1 x Mörserfregatte „Pinta“ 5135er Klasse/ 12 Kanonen/ 20 Mann/ SKL 40
1 x Fregatte „La Galega “ 5135er Klasse/ 12 Kanonen/ 20 Mann/ SKL 40
1 x Fregatte „Amerigo Vespucci“ 5135er Klasse/ 12 Kanonen/ 20 Mann/ SKL 40

gesamt 125 Mann mit 220 SKL auf 5 Schiffen


Truppen für Festung vor Ort:

50 Mann Festungsbesatzung/ Musketiere/ Artillerie LKL 10
1 Kommandant und 4 Stabsoffiziere


55 Mann mit 10 LKL für die Insel Sokotra an Bord.....!!!





P1090750.JPG
P1090752.JPG
P1090753.JPG
P1090759.JPG
P1090755.JPG
P1090758.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Matthias1
Mega-Klicky
Beiträge: 2419
Registriert: Di Okt 02, 2012 22:17

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von Matthias1 » So Nov 17, 2019 14:33

Es lebe Spanien!
Wenn ich als erster gehen sollte, dann warte ich auf dort auf dich, auf an der anderen Seite des dunklen Wassers.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Nov 17, 2019 17:15

Seine Königliche Hoheit, Ottokar der I. aus dem wunderschönen Fenwick-Großitalien, hat heute die zusätlichen Truppen für den neuen Stützpunkt in Suez verabschiedet..... :napo :napo :napo


P1090730.JPG
P1090735.JPG
P1090737.JPG
P1090743.JPG
P1090740.JPG
P1090664.JPG
P1090668.JPG
P1090678.JPG


Somit sind in Suez nun gesamt 190 Mann Stationiert, mit 100 LKL..... :napo :napo :napo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » So Nov 17, 2019 17:30

Der König hat seine neue Yacht "King Monaco" segelfertig und begleitet den Verband der Tunisflotte bis Sizilien, um dann weiter nach Tirana zu segeln, um einen Flottenbesuch abzustatten und weiter nach Großserbien zu reisen, zu seinem treuen Freund Marschall Buki und der dortigen Königsfamilie seine Aufwartung zu machen..... :kavalier :kavalier :kavali


P1090710.JPG
P1090747.JPG
P1090761.JPG
P1090766.JPG
P1090768.JPG
P1090762.JPG
P1090771.JPG
P1090776.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 627
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von Buki » Mo Nov 18, 2019 20:53

Bekanntmachung

Nach längeren internen Beratungen und diplomatischen Kontaktaufnahmen kamen wir zum folgendem Entschluss:

Die Donau-Achse wird nach der Übernahme der k.u.k. Monarchie um ihr wohlwollen zu demostrieren und die Freundschaft in der Region zu fördern, Gebiete abgeben.

Es wird an Preussen die Tschechoslowakei und an die Ukraine Moldawien übergeben. Des weiteren wird der Freihafen von Triest aufgelöst und an seinen rechtmässigen Besitzer Fenwick-Grossitalien zurückgegeben.

Gez. Im Namen der Donau-Achse
Marschall Putnik
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mo Nov 18, 2019 21:11

Buki hat geschrieben:
Mo Nov 18, 2019 20:53
Bekanntmachung

Nach längeren internen Beratungen und diplomatischen Kontaktaufnahmen kamen wir zum folgendem Entschluss:

Die Donau-Achse wird nach der Übernahme der k.u.k. Monarchie um ihr wohlwollen zu demostrieren und die Freundschaft in der Region zu fördern, Gebiete abgeben.

Es wird an Preussen die Tschechoslowakei und an die Ukraine Moldawien übergeben. Des weiteren wird der Freihafen von Triest aufgelöst und an seinen rechtmässigen Besitzer Fenwick-Grossitalien zurückgegeben.

Gez. Im Namen der Donau-Achse
Marschall Putnik



Lieber Marschall Buki,


das Königreich Fenwick-Großitalien dankt der Donau-Achse für die Rückgabe der Region um Triest und freut sich, das unsere Freundschaft dadurch noch tiefer wird..... :kavalier

Alle Privilegen der Bürger aus Großserbien und Österreich, die sich dort angesiedelt haben, bleiben weiterhin gewahrt und werden garantiert..... :kavalier


Hochachtungsvoll, König Ottokar der I. von Fenwick-Großitalien....... :kavalier :kavalier :kavalier




P1090762.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » Do Nov 21, 2019 21:41

Das Schiff des Königs, die "King Monaco" hat sich gestern vom Tunisverband bei Sizilien getrennt und segelt nun flott weiter in Richtung Tirana, schlechtes Wetter wird wohl aber die Ankunft verzögern, wir rechnen mit Samstag.... :kavalier :kavalier :kavalier



P1090761.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Die etwas verrückte Spielewelt, um 1800.... IV. Quartal 1799

Beitrag von deskoenigsadmiral » Sa Nov 23, 2019 13:54

Die Staatsyacht "King Monaco" traf heute morgen im Kriegshafen Tirana ein, sie wurde beim Einlaufen von den Superlinienschiffen "Marechal de Richelieu" und "Fleur de Lys" begleitet..... :napo :napo :napo

König Ottokar der I. vom Königreich Fenwick-Großitalien, freut sich schon sehr auf den Flottenbesuch und den Hafen zu erkunden.... :kavalier




a3.jpg
a2.jpg
a1.jpg
a5.jpg
a7.jpg

An Land wird der König und die Königin Mutter vom Hafenkommandanten sehr freudig begrüßt...... :kavalier


P1090854.JPG
P1090858.JPG
P1090865.JPG

Heute Abend wird der König weiter nach Dubrovnik segeln und wohl morgen früh dort eintreffen ...... :kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great