Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Nov 14, 2019 10:57

Ist das jetzt ein feiger Veruch sich vor dem Duell zu drücken . Erst den König von Bhutan herausfordern, und dann auf sein Delegationsschiff zu feuern ?
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 11:01

Es gibt keinen König von Bhutan,nur einen Usurpator! :pfeif
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Nov 14, 2019 12:33

jack1.png

...und in Personalunion ein Vize Admiral der Royal Navy .


Der schon vor Tagen die britisch/bengalische Flotte zu den Nikobaren
verlegen lies (siehe Schiffsthread Empire)
und die indische Armee an die Grenzen zu Malaysia
(siehe Armeethread Empire )

Laut den Aufzeichnungen verfügt Labuan auf den Nikobaren
über 1 Regiment und ein Linienschiff .

Kurzum:
Heute um 20:30Uhr wird Kehsar Wang am vereinbarten Ort sein.
Erscheint Sandokan , das malayische Nagelfeilen-Kätzchen nicht ,
werten wir das als Sieg und Sandokan hat abzutreten !!!


Wird die britische Delegation ,
mit Kehsar Wang , Seamarshall Rotrock , Mc Labber und van Dünkel
angegriffen , wird das gesamte Empire mit sofortiger Wirkung
an allen Fronten gnadenlos gegen das neutrale Labuan losschlagen .
Die Aufforderung zum Duell sehen wir dann als hinterlistige Falle
und sofortigen Kriegsgrund an .


Ad hoc aus dem Ärmel geschüttelte Bündnisse werden wir ignorieren .
Zum Zeitpunkt der Gewaltandrohung gegenüber der eingeladenen
britischen Delegation war Labuan neutral und bündnisfrei .

Wir haben die derzeitigen Stationierungsorte eurer Streitkräfte
genau überprüft und werden auf Bluffs und Täuschungen nicht hereinfallen .

gez.
Seamarshall Rotrock
Empire
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Nov 14, 2019 12:34

olki hat geschrieben:
Mi Nov 13, 2019 2:19
Der Treffpunkt für das Duell sind die Nikobaren! Genauer gesagt ist der Schauplatz des Spektakels die Vulkaninsel Narkondam, vor deren Küste Sandokan mit seinem Flaggschiff, der Galleone"Halve Maen", seit gestern kreuzt.
Sandokan hat im Übrigen beschlossen, mit einer Nagelfeile gegen seinen ehemaligen Schwiegervater zu kämpfen!
Banh Mi erster Minister
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 15:30

Es war nie die Rede von einer Invasionsflotte und einem Regiment!
. Eine britische Abordnung um den Seamarshall
Rotrock, General Mc Labber und Brigadegeneral
van Dünkel begleitet den König zu dem Spektakel
nach Labuan in traditioneller bhutanischer Tracht
Auch wurden da noch keine Drohungen gegen Leib und Leben unseres Premierministers ausgestossen!
.Wir bieten Ihm an , im Anschluss an seinen Herrscher
Sandokan diese Erde heute Abend
zu verlassen
Sandokan wird heute Abend Kehsar Wang im ZweiKampf auf der Insel Narkondam begegnen, nicht einer englischen Invasionsarmee!
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Do Nov 14, 2019 17:32

...würden wir zur Invasion vorbei kommen ,
hätten wir nicht nur die Leibwache und einen
Ostindienfahrer mitgebracht . :lmao
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von olki » Do Nov 14, 2019 19:03

Ein Regiment, eine Dschunke, ein Ostindienfahrer, drei Helden mit LKL 10 und ein greiser Despot werden wohl für Narkondam und einen Piraten Fürsten und seine Galleone aus dem 16 Jahrhundert ausreichen.

Banh Mi erster Minister
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Nov 15, 2019 8:01


Das Duell fand statt ,

....der Ausgang war (für manchen) überraschend :pfeif
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6632
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Nov 15, 2019 20:43

PhotoPictureResizer_191115_202357812_crop_3462x4002-600x694.jpg

Das Königreich des Donnerdrachen
nimmt heute Abschied von Kehsar
aus dem Hause der Wang,
seinem König.


In den Bergen Bhutans wurde
sein Leichnam nach buddhistischem
Brauch den Flammen übergeben.


Seine Schwester Leg Mi Nie,
die für den gefallenen Donnerdrachen
die Regentschaft übernimmt,
entzündete zusammen mit dem
Seamarshall den Scheiterhaufen.


Nun weilt Kehsar Wang als Vater
wieder an der Seite seiner Tochter
der Prinzessin Leg Mi Fett im
Nirvana.
:wein :wein :wein
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2639
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Nov 15, 2019 21:58

Eine schöne Bestattung, sehr Würdevoll.... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Buki
Super-Klicky
Beiträge: 627
Registriert: Fr Jul 27, 2018 10:20

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Buki » Sa Nov 16, 2019 8:16

Die Feuerbestattung ist genial umgesetzt, sehr starke Szene!! :zehn
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von olki » Sa Nov 16, 2019 12:04

Es war ein fairer Zweikampf! Nichts war vergiftet!
Der große Säbel war ganz einfach zu schwer für den alten Mann... :keks
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2995
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Schoko-Queen » Sa Nov 16, 2019 16:07

Dass Sandokan so dicht an den Verstorbenen rangekommen ist...
... so eine Nagelfeile ist nicht gerade lang. :gruebel


Wir fühlen mit den Hinterbliebenen...

Ihre Königliche Hoheit Alisar von Maghreb und Äthiopien
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5774
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von olki » So Nov 17, 2019 1:57

Sandokan ist nicht nur ein Schwertmeister, ein Virtuose mit dem malaiischen Kris, nein auch ausgebildeter Manikürer! :lmao
Der ist so flink mit dem Gerät, eine wahre Pracht!



Das Ergebnis war übrigens 7:2, also eine doch Recht deutliche Geschichte..


Banh Mi erster Minister
Benutzeravatar
Sniper
Mega-Klicky
Beiträge: 3877
Registriert: Di Dez 30, 2008 13:39

Re: Das Königreich Bhutan-Burma, Empire Commonwealth

Beitrag von Sniper » So Nov 17, 2019 4:03

Klasse Szene, sehr sehr geil
Hoch lebe der Süden !

Camp Virginia
Meine Südstaatler