Labuan

Platz für interaktive Spielszenen und -welten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, olki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5745
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Labuan

Beitrag von olki » Mo Okt 28, 2019 16:35

[ externes Bild ]


Über dem südchinesischen Meer weht ab jetzt die Tigerfahne Sandokans! Schweden hat Kattenstroth geschluckt und uns die Freiheit und die Nikobaren geschenkt!
Sandokan ist nun Fürst Sandokan.
Mein Name ist Banh Mi, ich war erster Minister in Siam, jetzt bin ich erster Minister in Labuan.
Eine Aufstellung der Flotte und Armee folgt auf dem Füße.
Ferner erhebt Labuan Ansruch auf Malaysia und Indonesien!

Banh Mi erster Minister
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mo Okt 28, 2019 16:46



Mit großer Erleichterung nahmen wir
wahr , dass sich Banh Mi nun wohl doch nur
NEBEN sein Schwert gestürzt hat .

Es ist immer besser zu
wissen wer in seiner Nachbarschaft
wohnt .Gerne unterstützen wir den
Antrag auf Verwaltung der Gebiete
durch den 1. Minister Banh Mi.

Die Drachenkönigin Leg Mi Nie würde
gerne ein Geschenk zur Amtsübernahme
nach Lauban bringen lassen .

Just in diesem Moment kreuzt ihr Bruder ,
der Vizeadmiral vor der Küste Laubans .

gez.
Leg Mi Net
Premierministerin von Bhutan
:kavalier
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2582
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mo Okt 28, 2019 16:48

Wir würden diesen Anspruch unterstützen, wenn unser Wunsch auf einen Stützpunkt auf den Seychellen unterstützt wird... :kavalier


Hochachtungsvoll, König Ottokar I. von Fenwick-Großitalien.... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5745
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Labuan

Beitrag von olki » Di Okt 29, 2019 14:16

Auch hier erwähnen wir gerne nochmals, daß mein vorgetäuschter Freitod ein Ablenkungsmaneuver war, um mein Leben zu retten. Ein umstürzlerischer Lynchmob wollte die Auflösung des Großkönigreiches Siam nutzen, um die Nacht an sich zu reißen und mich zu töten. Nur so konnte ich knapp entkommen und meine neue Aufgabe zunächst als Verwalter Labuans im Namen Kattenstroths und jetzt als erster Minister des souveränen Labuan.
Meine Aufgabe ist es, dem Fürsten Sandokan, die lästigen administrativen und diplomatischen Aufgaben, abzunehmen, damit er sich voll und ganz auf das Regieren und Reagieren konzentrieren kann.
:kavalier

Banh Mi erster Minister
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Di Okt 29, 2019 22:07

575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png

Wir heißen unsere muslimischen Glaubensbrüder willkommen, und begrüßen die Vereinigung mit Malaysia und Indonesien. Sandokan von Labuan ist der richtige Mann, aus dem richtigen Holz um diesen Teil der Welt weiße zu führen. Es erfreut unser Herz, dass ein weiteres tapferes Volk entgegen der europäischen Arroganz, die Werte des selbstbewussten Asien lebt!

Seid willkommen
und Friede sei mit euch

Großmogul
Shah Alam


PhotoPictureResizer_191010_230450343_crop_4817x4022-800x668.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5745
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Labuan

Beitrag von olki » Mi Okt 30, 2019 15:03

flag - sandokan2_kl.jpg
Wir möchten doch den Kongress eindringlich auffordern, möglichst bald einen positiven Bescheid in Sachen Anschluss von Malaysia und Indonesien an Labuan zu verfassen.

Banh Mi erster Minister
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2582
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von deskoenigsadmiral » Mi Okt 30, 2019 15:06

Fürst Takeshi begrüßt Luban als Partner in Asien und freut sich, das die Region wieder gut und sicher regiert wird... :kavalier


P1080931.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5745
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Labuan

Beitrag von olki » Fr Nov 01, 2019 11:38

flag - sandokan2_kl.jpg
Das ganze Reich ist in heller Freude! Labuan kann endlich seine Brüder aus Malaysia und Indonesien in die Arme schließen! Labuan ist nun ein Land, ein Reich, eine Macht im südchinesischen Meer!
Mögen es die europäischen Mächte zulassen, daß es sich in Frieden und Prosperität entwickeln kann.

Banh Mi erster Minister
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2582
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Nov 01, 2019 12:06

Willkommen großes Labuan, das neue Riesenreich, der Fürst Takeshi von Taiwan/ Formosa freut sich auf eine gute Nachbarschaft und guten Handel..... :kavalier



Hochachtungsvoll, Fürst Takeshi..... :kavalier :kavalier :kavalier




P1090461.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Fr Nov 01, 2019 13:13


Der Umgang der Europäer mit dem Wunsch
nach Vereinigung von Labuan mit seinen
malayischen und indonedischen Brüdern
ist bezeichnend.

Ignoranz, Ablehnung und Missachtung!
Vielleicht wäre ein asiatischer Gegenpol
zum Rotenburger Kongress die Lösung!

gez.
Kalid Pasha
von Multan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 2582
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Nov 01, 2019 13:17

Das Königreich Fenwick-Großitalien sieht sich als Freund Asiens und versucht da gute und ehrliche Kontakte zu Unterhalten... :kavalier


Hochachtungsvoll, König Ottokar. I :kavalier :kavalier :kavalier



P1080733.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
olki
Maintiens le droit
Beiträge: 5745
Registriert: So Jun 24, 2007 23:52

Re: Labuan

Beitrag von olki » Fr Nov 01, 2019 23:39

flag - sandokan2_kl.jpg
Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Fr Nov 01, 2019 13:13

Der Umgang der Europäer mit dem Wunsch
nach Vereinigung von Labuan mit seinen
malayischen und indonedischen Brüdern
ist bezeichnend.

Ignoranz, Ablehnung und Missachtung!
Vielleicht wäre ein asiatischer Gegenpol
zum Rotenburger Kongress die Lösung!

gez.
Kalid Pasha
von Multan
Vielleicht sollte man darüber nachdenken, werter Kalid Pascha! Unser weiser Herrscher Sandokan hatte schon ähnliche Gedanken. Doch sind die Länder Asiens im Moment entweder unter europäischer Verwaltung, so wie sie es nennen, oder gar europäische Kolonien, so wie die Philippinen. Taiwan ist auch nur noch ein spanischer Marionettenstaat, so bleiben ja eigentlich nur Multan und Labuan für diesen panasiatischen Kongress.

Banh Mi erster Minister
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Nov 02, 2019 6:59

575px-flag_of_the_mughal_empire-svg.png


Verehrter Minister Banh Mi,

da habt ihr wohl recht,
weder die buddhistischen Bhutanesen,
noch die hinduistischen Inder -
diese britischen Schoßhunde,
werden die freien Werte Asiens
ehrlich verteidigen.

Aber wir denken da weiter,
auch räumlich. Wir denken an
die gläubigen Völker des mittleren
Ostens, Persiens, Kleinasiens und
Nordafrikas.

Gerade erst wurden die tapferen
Kuwaitis unter ihrem neuen Sultan
Taqi ibn Anfair von den Engländern
entmachtet und unterdrückt.

Mit etwas mehr Hilfe aus dem Osten
hätte dieser Freiheitskampf gelingen
können. Zumindest konnten wir dem
jungen Sultan und seine Leuten
Unterschlupf bieten.
Auch gelang den Gefolgsmännern
von Taqi ibn Anfair ein Korsarenstück.
Auf ihrer Abreise von Kuwait gelang
es ihnen den Basar von Basra zu
überfallen. Mit Taschen voller Gold
trafen sie in Multan ein.


gez.
Kalud Pasha

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2989
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Labuan

Beitrag von Schoko-Queen » Sa Nov 02, 2019 8:01

Werte "Regierung" von Multan,

"werden die freien Werte Asiens ehrlich verteidigen.", darüber amüsiert sich ganz Nordafrika. Muslime, Christen, Juden und Heiden gleichermaßen.
Es war allen Nordafrikanern ganz klar, dass es zunächst lediglich darum ging,
sich die Besitztümer der Vertriebenen anzueignen.

Das ist schließlich in der Geschichte schon immer so gewesen. Zunächst rafft der neue Besitzer alles an sich, was vom Vorgänger geblieben ist und redet von neuer Kultur und neuen Werten, um die Ohren derer zu füllen, die spüren, dass die Zeiten schlechter werden. In Eurem Land!
Natürlich nicht in der führenden Schicht. Die wird gut für sich sorgen.

Während gleichzeit ein Verlust
von vielfältigem Wissen, von kulturellen Werten, von Verkaufswegen, von Verkaufsmöglichkeiten
zu verzeichnen ist.

Um dem dadurch folgenden Niedergang vorzubeugen - auch das ist nicht neu -
wird dann nach anderen Ländern geschielt. Hier gibt es schließlich noch was zu holen.

Nach Multan sehen Wir, da man und frau nicht gerne "Beute" werden möchte,
jedoch auf einen "freiwilligen" Anschluß braucht ihr nicht zu hoffen.
Über 90% der Bevölkerung sieht die Entwicklung in Multan sehr kritisch und wird Eure Gegner eher unterstützen.

Eure geistige Einstellung (als Räuber) sehen Wir von Euch selbst bestätigt. Mit Eurer Prahlerei über den gesetzeswidrigen Überfall auf Basra.

Im Moment prüfen Wir, ob wir Waren aus Multan beziehen. Oder dorthin liefern.
Ebenso prüfen Wir einen neuen Gesetzentwurf gegen religiösen Fanatismus in Unserem Land. (Kaum vorhanden, aber wehret den Anfängen!)

Ihre Königliche Hoheit Alisar von Maghreb und Äthiopien :smile
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 6573
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Labuan

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Nov 02, 2019 8:45



An die Königin Afrikas,

es überrascht uns nicht, dass ihr
hier als Erste das Wort ergreift.
Selbst eine Despotin der afrikanischen
Völker, gestützt durch die Armeen
der europäischen Imperialisten,
bezahlt doch ihr mit dem Schweiß
und den Schätzen Afrikas für euren
eigenen Wohlstand.

Wohin gegen wir nicht mehr zur
Bereicherung der Ausbeuter beitragen.
-Kein Palast in Madrid
-kein Schloß in Windsor
werden mehr mit der Beute unserer
Länder bezahlt. Jedes Reiskorn aus
dem Punjab, jedes Teeblatt aus Kaschmir
landet nun in einem multanschen Topf!

Und dem Sultan von Kuwait "unrechtmäßigen"
Raub vorzuwerfen, aber seine Vertreibung
aus seiner Heimat durch die Briten
zu bejubeln, und als Sieg des Rechts zu
bezeichnen, zeigt eure vordorbene Art.

genießt euren Wohlstand und Reichtum,
solange er NOCH anhält.

gez.
Shah Alam


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfG Rotrock

Träger des :
Großkreuz des weißen Adlers des großserbischen Reiches