Darklords wehrhafte Frauen

Hier kommen eure Fotos von Figuren rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Askin, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2812
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Mo Aug 21, 2017 19:38

Hi @ all!

@ Darth Vader: Endlich schreibt mal jemand was zu meiner neuesten Figur. :bang1 Vielen lieben Dank dafür! :dank :kavalier Und dazu noch ein ehrlicher und konstruktiver Beitrag! :hop :hop
Deine Ausführungen zum Bogen stimmen mich echt nachdenklich - ehrlich gesagt habe ich den Bogen nur ausgesucht, weil er farblich so schön passt. :oops :pfeif Jetzt wo Du es sagst, erscheint mir eine Zwergenarmbrust (wie in Skyrim) tatsächlich stimmiger. Die müsste ich wegen der gekürzten Arme allerdings auch etwas kürzen. :gruebel Dann würde sie mit einem Clip am Rücken befestigt und die Axt würde nach vorne wandern. :gruebel

Da ich auch gerne Skyrim spiele, sind mir die genannten Rassen natürlich bekannt. Es wäre sehr interessant, da mal was zu versuchen. :bang1 Einen Dunkelelfen (Drizzt Do'Urden) gibt es ja schon als Besucher in meinem Dragonlance-Thread.

Ich muss allerdings zugeben, dass sich meine Motivation hier was zu zeigen im Moment etwas in Grenzen hält. Hier ist die Resonanz doch eher dünn geworden. Da kann ich mir die Zeit fürs Fotografieren und die Bildbearbeitung auch sparen und diese zum Customizing nutzen. :huh

Beste Grüße,
DL
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2678
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Schoko-Queen » Mo Aug 21, 2017 19:52

Hmm... ich glaube, ich muss mal die Elder Scrolls lesen... :pfeif

@ Darklord:
Ich schaue mir immer Deine Kriegerinnen sehr gerne an - weil sehr gut gemacht -
und fände es schade, wenn keine Neuen mehr kämen.
Es ist eben Ferienzeit!

Abgesehen von dem Halbbart hat mir Deine schwarz-rote Zwergin sehr gefallen!

LG Schoko-Queen :smile
Benutzeravatar
DarthVader
Maxi-Klicky
Beiträge: 471
Registriert: Mo Sep 07, 2009 0:25

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von DarthVader » Mo Aug 21, 2017 20:29

@Schoko-Queen
Lesen? OK, Du kennst The Elder Scrolls eindeutug nicht :kicher
Das ist eine PC-Spielereihe (wobei es viele Teile auch für Konsolen gibt). Und Skyrim ist eins der besten Spiele der Reihe, wenn nicht das Beste.
The Elder Scrolls Online war leider etwas endtäuschend.


@Darklord
Ich würd es auch schade finden wenn nichts mehr von Dir kommt. Mir gefallen deine Customs sehr gut.
Aber ich kenne das Problem, weshalb meine Motivation in der Richtung auch stark zurück gegangen ist. Ich hab ja schon länger nix mehr gepostet :pfeif


Hier ist mal ein Video darüber was passende Waffen für Zwerge sind (allerdings auf englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=cDt_tIcca-k
Wobei meine Zwerge auch fast nur Äxte haben :pfeif
Naja, einige haben auch Pistolen und Musketen. Musketen haben den Vorteil das man sie nicht zu kürzen braucht.
Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn!
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1478
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Der Archivar » Mo Aug 21, 2017 21:20

Hallo Darklord!

Vielen Dank für deine Bartstudien - auch wenn ich ein Anhänger der Bartlosfraktion bin, halte ich deinen Kompromiss für sehr gelungen! :dank

Ich freue mich ja schon auf Dezember, da ab dann die Kombinationsmöglichkeiten explosionsartig vermehrt werden. Dann möchte ich auch in die "Produktion" von Zwerginnen einsteigen. Durch die neue Handarmbrust ergeben sich ja für Assassinen und Zivile ganz neue Möglichkeiten.

Deinen großen Aufwand bewundere ich, eine Kürzung der Arme würde meine Fähigkeiten bei weitem überschreiten.

Vielen Dank für deine wunderbaren wehrhaften Frauen :hop :kavalier

Beste Grüße :kavalier

Michael

PS: Abi? Ein Lehrerkollege?
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Playmo_Marti
Maxi-Klicky
Beiträge: 287
Registriert: Do Apr 17, 2014 18:58
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Playmo_Marti » Mo Aug 21, 2017 22:21

DarthVader hat geschrieben: Und Skyrim ist eins der besten Spiele der Reihe, wenn nicht das Beste.
The Elder Scrolls Online war leider etwas endtäuschend.
:dito
DarthVader hat geschrieben:
Hier ist mal ein Video darüber was passende Waffen für Zwerge sind (allerdings auf englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=cDt_tIcca-k
Beim Kommentar zur Armbrust habe ich noch gedacht: "das hat sich verdächtig nach Shad angehört... :gruebel "
:kicher :wink :lol

@Darklord Die Zwerginnen sind dir sehr gelungen! :great
Deine Figuren sind mir immer wieder eine Inspiration. :zehn Obwohl ich meistens nur ein "stiller Leser" hier im Forum bin, der von Zeit zu Zeit was postet, würde ich es schade finden, wenn du deine Figuren hier nicht mehr zeigst.
Benutzeravatar
Silencer
Super-Klicky
Beiträge: 783
Registriert: Di Jun 26, 2007 9:54

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Silencer » So Okt 08, 2017 7:51

Hallo Darklord,

ich finde deine Figuren wie immer genial sehr stimmig.

Und dafür das es so wenig Zwergen Kleidung gibt, hast du eine Perfekte lösung immer gefunden :zehn

l.g daniel
Benutzeravatar
Neele
Super-Klicky
Beiträge: 758
Registriert: Do Mär 19, 2009 21:40

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Neele » So Okt 08, 2017 9:52

Geniale Umsetzung; gefällt mir sehr gut.
Bis auf die rote Farbe, was bedingt durch die kaum vorhanden Variationen
der Zwergenbeine nicht anders verfügbar ist, wirklich eine gelungene Umsetzung.

Habe erst jetzt gelesen, das die Arme und der Rock gekürzt wurden.
Wie gelingt dir das, ohne auch nur eine Spur der Bearbeitung zu hinterlassenn?

Freue mich auf weitere Bilder. :kavalier
Ne pleure pas, c'est juste un jouet! :ritter
Benutzeravatar
Dread Bonnet
Mega-Klicky
Beiträge: 2697
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:54

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Dread Bonnet » Mi Okt 11, 2017 20:59

Darklord hat geschrieben:Hi @ all!

Die Resonanz ist hier definitiv nicht so wie früher. :gruebel Sollten sich die Vermutungen mancher "alter Hasen" doch bestätigen? :gruebel :gruebel Oder hat sich die Idee mit den wehrhaften Frauen über die Jahre etwas totgelaufen? :gruebel

Hallo Darklord.

Davon sollte man sich nicht beirren lassen :wink

Ich finde es nämlich super, daß du immer noch weitere Figuren und Versionen davon baust :great Die Vielzahl an neuen Figurenteilen trägt natürlich dazu bei.

Doch dadurch wird es auch immer schwieriger die Leute mit neuen Ideen zu begeistern. Früher hat man die Figurenteile von 6,7 Figuren gemischt um eine super Figur zu bauen, aber heute ist es kaum noch so. Und wenn man dann neue Ideen hat gehen sie im Gesamtbild einer tollen Figur fast unter.
Es wird schon fast als Selbstverständlichkeit angesehen eine tolle Figur zu bauen :gruebel Dabei ist das nicht immer so einfach. :huh

Deshalb mach einfach weiter so wie bisher :wink Erfreue dich und andere mit deinen Figuren, egal ob Zivilisten, Amazonen oder Zwerge.

Die finde ich auch sehr gelungen ! :klatsch2 Und das mit den Haaren(egal wie und wo :lmao ) ist sowie so eine ganz persönliche Sache :grinsen

Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz ! :kavalier

Lg

Dread Bonnet
Der Gedanke ist schöpferisch.
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2812
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Fr Jan 12, 2018 14:43

Hi @ all!

Erst einmal vielen lieben Dank für die aufbauenden Kommentare an Schoko-Queen, DarthVader, Der Archivar, Playmo_Marti, Silencer, Neele und Dread Bonnet! :dank :dank

Heute konnte ich mal wieder eine kleine Fotosession starten. Ich zeige euch jetzt einfach mal, was ich in letzter Zeit so gesteckt habe.

Ich fange mal mit einem sehr einfachen Custom an. Ziel war es, zu einer männlichen Figures-Figur ein weibliches Gegenstück samt Zivilversion zu erschaffen. Schaut einfach selbst - über Ideen und Verbesserungsvorschläge, sowie über Kritik im positiven wie im negativen Sinne freue ich mich immer! :kavalier
P1220696a.jpg
P1220697a.jpg
P1220699a.jpg
P1220701a.jpg
P1220703a.jpg
Ihr Name ist Niri Goroki. Eigentlich schaut sie mir in der Zivilversion etwas zu freundlich. Aber das ist nur Tarnung. In der Kriegerinnen-Version zeigt sie ihr wahres Gesicht.

Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
templer
Heerführer
Beiträge: 4340
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:04

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von templer » Fr Jan 12, 2018 16:26

Gefallen mir beide :klatsch2
Rot—schwarz geht immer
Gruß [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/e075.gif[/img]
I templari c´entrano sempre
Heroes await me
My enemies ride fast
Knowing not this ride's their last
Saddle my horse as I drink my last ale
Bow string and steel will prevail
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2812
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Fr Jan 12, 2018 16:26

Hi @ all!

Danke an alle Button-Drücker! :dank :dank Und Danke an Templer für den Kommentar! :dank :dank :dank

Jetzt kommt eine Figur, an der ich schon sehr lange herumgewerkelt habe. Hier ist nun endlich eine präsentable Version von Liliane von Weißenfels:
P1220671a.jpg
P1220673a.jpg
P1220674a.jpg
P1220676a.jpg
P1220677a.jpg
P1220679a.jpg
P1220680a.jpg
P1220682a.jpg
Hier sind einige relativ seltene Teile verbaut. :wirr Besondere Probleme hat mir das Schlachtross gemacht, da es für die neueren Pferde keine schönen goldenen Kopfpanzer gibt (nur den einen in diesem doofen extrem glänzenden Goldton, der zu nix anderem passt). Der hier verwendete Kopfpanzer stammt aus dem Dragons-Tütchen 5464. Ich habe mich schon immer gewundert, warum dieser Echsen-Kopfpanzer Löcher für Ohren hat. Er passt praktisch auf keinen Pferdekopf. Das hier verwendete Pferd war das einzige, an dem er leidlich passte. Mit ein wenig dremeln und föhnen habe ich ihn dann vollständig passend gemacht.
Ich überlege noch, wie ich die Pferdeschabracke mit goldenen Originalteilen etwas verzieren könnte, aber da will mir nichts gescheites einfallen. :klonk Hier wäre ich für eure Ideen echt dankbar! :kavalier
Als Alternative hätte ich noch ein Pferd der ältesten Generation mit goldenem "Einhorn-Kopfpanzer" und weißer Schabracke (ebenfalls erste Generation). Die Schabracke ist aber so vergilbt, dass ich sie erst mal in Danklorix eingelegt habe. :wirr
Die Arme der Zivilversion wollen mir auch noch nicht so recht gefallen. :gruebel Aber schon wieder Puffärmel? :gruebel

Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Aegon
Maxi-Klicky
Beiträge: 475
Registriert: Di Okt 24, 2017 19:41
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Aegon » Fr Jan 12, 2018 18:09

Wow, was für eine Figur! Die ist dir wunderbar gelungen. Gut Idee mit dem Kopfpanzer, gefällt mir sehr. Leider habe ich auch nicht gerade eine zündende Idee für deine Frage. Vielleicht etwas mit goldener Farbe auf die Schabracke malen/kleben? Ein Lilienwappen oder so? Mit original Teilen weiss ich nicht, ob sich da was passendes finden lässt. Das Pferd, welches du genommen hast, passt meiner Meinung nach aber auf jeden Fall sehr gut. Das Pferd aus der ersten Generation würde für meinen Geschmack nicht so passen wie dieses. Nocheinmal dickes Lob für diese Kreation!!! Würde ich sofort kaufen. :great

Gruss Aegon
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2812
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Fr Jan 12, 2018 18:46

Hi @ all!

Vielen lieben Dank Aegon für Deinen Kommentar! :dank :dank

Hier kommt nun der Rest meines Fotoshootings:

Zunächst einmal eine Alternative zur Pferdeschabracke, die ich einfach mal ausprobiert habe. :pfeif Sieht doch irgendwie ganz brauchbar aus. :gruebel Allerdings müsste das Pferd dann weiß sein. Damit kann ich in dieser Form im Moment nicht dienen.
P1220688a.jpg
Dann folgt eine Dame aus der Magier-Fraktion, die ich auch schon länger gesteckt habe. Da will mir der Gürtel noch nicht so ganz gefallen. :gruebel
P1220706a.jpg
P1220707a.jpg
P1220708a.jpg
P1220709a.jpg
P1220710a.jpg
Auch hier bin ich für jegliche Rückmeldungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge jederzeit zu haben!

Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 2812
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Fr Jan 12, 2018 18:54

Hi @ all!

Zum Schluss folgt noch eine Kriegerin, die noch nicht ganz fertig ist. Die Zivilversion habe ich schon lange hier stehen und sie sieht für mich irgendwie nach Wikinger aus -was meint ihr? :gruebel Dazu habe ich versucht, eine passende Kriegerin zu stecken, aber mir fehlt noch ein passender Rundschild. :gruebel Pferd und Speer, um sie in die leichte Reiterei zu integrieren, wäre dann wieder relativ unproblematisch. :gruebel

Evtl. hat hier ja jemand einen Tipp. :kavalier
P1220714a.jpg
P1220715a.jpg
P1220716a.jpg
P1220717a.jpg
P1220720a.jpg
Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Onkel_Di
freies Radikal
Beiträge: 2489
Registriert: Sa Apr 03, 2010 23:02

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Onkel_Di » Fr Jan 12, 2018 18:54

Die Ninja oder Kunoichi (wie mir Wikipedia verraten hat) gefällt mir gut, die Zivilversion finde ich sehr gut, bei der Militärversion empfinde ich die Schulterstücke störend, schließlich soll die Kleidung ja eher anliegen, damit man möglichst beweglich ist und nirgendwo hängen bleiben kann und die Augenbrauen passen hier auch nicht so, aber die wirst du wohl nicht weg radieren könne, ohne das Gesicht zu beschädigen.

Das Tanto-Messer gibt es wohl nicht in Gold, das würde ich noch besser finden wie den Dolch.

Die Frau von Weißenfels ist jetzt nicht so mein Geschmack, ich kann dir aber nicht sagen woran das liegt, vielleicht ist es einfach das fehlen jeglicher Farbe :nixweiss .

Ich muss Dir allerdings sagen, dass deine goldene Rossstirn genial ist :great , sieht viel besser aus wie die Einhorn-Rossstirn mit diesem fiel zu großen genickbrechendem Horn.

Die goldene Schabracke sieht vorn auch gut aus, nur beim hinteren Teil stört mich der Ausschnitt zum Sattel etwas.

Die Hexe/Magierin finde ich eigentlich ganz gut gelungen, gerade das der Gürtel in den Druck übergeht, vielleicht probierst du mal eine Gürtel von den Bogenschützen wo man hinten den Köcher anklipsen kann mit der Schnalle nach hinten.

Horido Domi