Der Angst von jedem MIB Sammler

Playmobil für Hardcoresammler

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Bestcatever
Mega-Klicky
Beiträge: 1024
Registriert: Mo Sep 25, 2017 20:15
Gender:

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von Bestcatever » Fr Nov 10, 2017 16:28

:lol :lol :lol :lol :lol
:ritter Johanniterburg "Belvoir" http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70563 :ritter

Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.
B. Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)
Benutzeravatar
JOSO
der Schreckliche
Beiträge: 2159
Registriert: So Jun 24, 2007 23:32

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von JOSO » Fr Nov 10, 2017 19:17

Gibt es hier noch Leute, die Dr. Bim kannten?
Der hat die Schachteln Röntgen laßen, um zusehen, was drin war. :wink
LG JOSO
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von Artona » Sa Nov 11, 2017 9:13

Tolles Bild, Fritz! :great :lol :lol :lol
Und alles echt und ohne Bildbearbeitung. :wink

Offensichtlich lassen sich Fritze nicht MIB sammeln, die haben einfach einen zu großen Freiheitsdrang. :pfeif
Bleibt nur noch die Frage: Was hat Fritz in der Packung mit der Michmagd gemacht? :oops
Und wie konnte das Mädel entkommen? :gruebel
Benutzeravatar
Hannibal
MISB - Fanatiker
Beiträge: 1464
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:18

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von Hannibal » Sa Nov 11, 2017 9:55

JOSO hat geschrieben:Gibt es hier noch Leute, die Dr. Bim kannten?
Der hat die Schachteln Röntgen laßen, um zusehen, was drin war. :wink
Ja klar :bang1 .

Für mich bis heute unerreicht dieser Gag und ich bin selbst fast darauf reingefallen. Mir ist jedoch der Name "zu" zufällig vorgekommen Dr. Bim = MIB :great
Besten Gruß
Hannibal :wink
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von Artona » Sa Nov 11, 2017 10:00

Eigentlich würde ich ja sagen, bei MIB ist es egal, was drin ist.
Aber da wir jetzt die Gefahr der sich heimlich einschleichenden Fritze kennen, :mussweg halte ich röntgen wirklich für eine sinnvolle Idee. :roll
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1757
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Der Angst von jedem MIB Sammler

Beitrag von Customizer » Sa Nov 11, 2017 12:39

Hannibal hat geschrieben:
JOSO hat geschrieben:Gibt es hier noch Leute, die Dr. Bim kannten?
Der hat die Schachteln Röntgen laßen, um zusehen, was drin war. :wink
Für mich bis heute unerreicht dieser Gag und ich bin selbst fast darauf reingefallen. Mir ist jedoch der Name "zu" zufällig vorgekommen Dr. Bim = MIB :great
:gruebel Sah der Avatar nicht so aus.

:kicher

[ externes Bild ]
Quelle: pcc.pm

Grüße

Customizer