Piraten zum Mitnehmen - 9112

Playmobil rund um den Globus

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Playmofool, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
ElMartin
Klickyweltfrischling
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 25, 2017 15:31

Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von ElMartin » Mo Mai 01, 2017 23:28

Aye liebes Forum,

ich habe gerade auf der Playmobil US Seite das Set 9112 entdeckt. "Take Along Pirate Stronghold". Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier einen Link zu der Seite setzen darf; ich bin hier neu und habe das Gefühl in anderen Threads wird das nicht gemacht? Stimmt das?
Ich finde den Kronleuchter (aus einem Ruder!) und die Kerzenhalter auf den Tischen super interessant. Ich kenne die so nicht.

Verstehe ich das richtig, das Ihr alle individuelle Wege des "Reimports" aus dem Ausland habt? Ich habe bei einer Suche nichts aufschlussreiches zum Thema "Sets aus den USA kaufen" gefunden.

Viele Grüße

El Martin
"Ye can swab the poop deck, but ye can't poop on the swab deck."
Aye! Ich miste aus und tausche
Benutzeravatar
Riko
Super-Klicky
Beiträge: 742
Registriert: Mo Sep 21, 2015 13:04

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von Riko » Di Mai 02, 2017 7:12

Guten Morgen,

zum Link kann ich Dir nichts sagen - ich krieg das auch regelmässig nicht 'richtig' hin. Macht aber net wirklich was, die Moderatoren korrigieren gerne und weisen freundlich drauf hin, wenn man was falsch gemacht hat - so lernt man dann, es dürfen also mal 'Fehler' gemacht werden...

Zum Reimport aus anderen Ländern gibt's grundsätzlich 3 Wege:

1) online finden, kaufen und schicken lassen: bringt Versand und Zollkosten mit sich, je nach Warenwert, das macht es meist unattraktiv. Manchmal gibt's aber Sets die man auf keinem anderen Weg kriegt, dann muss man halt abwägen ob es einem das wert ist oder net. Als Abart davon gibt's auch Sammelbestellungen (aktuell wohl zu Bobbys aus den UK und zu Aufbewahrungsboxen aus Spanien) wo sich jemand aus der Klickywelt bereit erklärt den Aufwand mit Einfuhr zu machen, dann wird's entsprechend der Anzahl Leute die mitmachen günstiger.

2) selber kaufen, wenn man im Ausland ist und mitbringen. Ist sicher am einfachsten von der Handhabe, aber dann muss man halt dort sein. Speziell bei US Sets gibts die Möglichkeit sich bei einem grossen US Discounter eine online ID zu beschaffen und sich die Sachen vorab online zu kaufen und dann an die Adresse in den USA schicken zu lassen an der man dann ist. Funktioniert recht zuverlässig un bequem und ziemlich sicher zu einem sehr niedrigen Preis, sofern verfügbar.

3) Mitbringen lassen: wenn man jemand kennt der Platz im Koffer hat und der in das Land geht aus dem man gern ein Set hätte und der dann noch freundlich genug ist Zeit im Laden zu verbringen und was auch immer es ist mitzubringen. Funktioniert gut bei internationalem Freundeskreis. Abart hiervon ist via Auslandsbekannte und dann privatem Versand.

Ich persönlich habe alle Varianten schon benutzt - völlig situationsabhängig. Das coole hier im Forum: fragen kostet gar nix und so kriegt man ab und an mal was von jemand, weil hier fast jeder jedem hilft.

Liebe Grüsse
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1078
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von JTD » Di Mai 02, 2017 7:38

Riko hat geschrieben:(...)Als Abart davon gibt's auch Sammelbestellungen (aktuell wohl zu Bobbys aus den UK und zu Aufbewahrungsboxen aus Spanien) wo sich jemand aus der Klickywelt bereit erklärt den Aufwand mit Einfuhr zu machen, dann wird's entsprechend der Anzahl Leute die mitmachen günstiger. (...)
Hallo zusammen, hallo Riko,

eine Anmerkung zu den Stichwörtern UK und Spanien: Die beiden Länder sind in der EU (also UK noch). D. h., bei Sendungen aus diesen Ländern wird nur Porto fällig und die Sendung wird an die Haustür gebracht. Aus Erfahrung kann ich sagen: Bei einem Paket aus UK ist man regelmäßig mit 15,- bis 20,- Euro dabei, kleinere Sendungen gehen auch mal billiger. Bei kleinen/billigen Sets stehen da natürlich Kaufpreis und Porto in einem gewissen Mißverhältnis - aber wie Du schreibst, Riko, das muß jeder für sich selbst wissen. Die Sammelbestellung ist da im Wesentlichen attraktiv, weil sich das Porto auf mehrere Leute verteilt.

Die USA sind nicht in der EU. Das heißt, eine Sendung von dort wird i. d. R. beim nächsten Hauptzollamt aufschlagen, und dort kann man sie abholen unter Vorlage eines Nachweises des Kaufpreises (Ausdruck des Kontoauszuges, der eBay-Auktion, der PayPal-Zahlung etc.) Dort wird dann berechnet, wieviel Zoll (normalerweise 6 % des Kaufpreises) und wieviel Einfuhrumsatzsteuer (19 % auf die Summe aus Kaufpreis, Versandkosten und Zoll) man zu zahlen hat.

Dabei sollte man natürlich noch bedenken, daß das nächste Hauptzollamt ggf. einige zig km weit weg ist und Öffnungszeiten hat, daß man einen halben Tag Urlaub nehmen muß, um da hinzukommen... Und Portokosten aus den USA sind auch happig.

Ich schaue, daß ich Einkäufe von außerhalb der EU vermeide. Das gilt auch für die Schweiz - zumal die Schweizer Post für Sendungen ins Ausland auch äußerst happige Portokosten berechnet.
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.
Benutzeravatar
StJohn
Super-Klicky
Beiträge: 670
Registriert: Fr Feb 15, 2013 1:04

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von StJohn » Di Mai 02, 2017 8:36

ElMartin hat geschrieben:ich habe gerade auf der Playmobil US Seite das Set 9112 entdeckt. "Take Along Pirate Stronghold".
Aye! :pirat1

Es besteht eine Hoffnung, Set 9112 schafft es irgendwann in den PCC Special Sale. Ist mit anderen US-Exklusivprodukten auch passiert (allerdings nicht mit allen :rolleyes ).

Viele Grüße
StJohn
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1721
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von Customizer » Di Mai 02, 2017 9:48

hi,

konnte man auch im US Katalog schon sehen:
http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=13&t=64307

hier mal die Links zum Set:

Homepage:
http://www.playmobil.us/take-along-pira ... /9112.html

Bild groß:
http://media.playmobil.com/i/playmobil/ ... ct_zoom_l$

die 9113 Take Along Fashion Store ist auch jetzt im US Shop ab August verfügbar:
http://www.playmobil.us/take-along-fash ... /9113.html

Bild groß:
http://media.playmobil.com/i/playmobil/ ... ct_zoom_l$

Grüße

Customizer
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1280
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von rubberduck » Di Mai 02, 2017 13:06

Hallo,

oh, danke für den Tipp, das ist wirklich ein interessantes Set - ich habe leider keine Kontakte in die USA - manchmal ergattere ich dann etwas derartiges auf ebay. Auch andere Sets auf der USA-Seite sind ganz interessant - schade!

:grrr
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4271
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von Artona » Di Mai 02, 2017 13:58

Den Kronleuchter hätte ich gerne... ob der wohl im DS auftaucht? :gruebel
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2558
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von Moriana » Di Mai 02, 2017 14:37

Man! Das war mir bis jetzt total entgangen,
warum gibst das nicht in Deutschland??? :wein2
hier gibt es doch auch genug "Piraten"
Benutzeravatar
ElMartin
Klickyweltfrischling
Beiträge: 45
Registriert: Di Apr 25, 2017 15:31

Re: Piraten zum Mitnehmen - 9112

Beitrag von ElMartin » Di Mai 02, 2017 16:25

Ich verstehe ja immer noch nicht, warum es individuelle Artikel nur in einzelnen Ländern gibt. Das macht für mich meistens sehr wenig Sinn. Insbesondere wenn man sich die günstigen weltweiten Transportkosten vor Augen hält.
Das PM für USA wird in China gefertigt, wenn ich das richtig verstehe?
"Ye can swab the poop deck, but ye can't poop on the swab deck."
Aye! Ich miste aus und tausche