Diskussion und Anmerkungen zur ETN-Liste

Was ist das? Bauteile und Baupläne - Hier wird Dir geholfen!

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
minimus_de
Maxi-Klicky
Beiträge: 326
Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:13

Diskussion und Anmerkungen zur ETN-Liste

Beitrag von minimus_de » Di Jun 26, 2007 20:54

Hi,
ich habe nun schon zwei drei mal was bei Playmo DS bestellt und finde es immer "nervig", dass man solange warten muss, bis man mal ein paar Preise bekommt.

Könnten wir die Preise hier irgendwie sammeln, sowas wie
ETN, Preis, Preisdatum :what

Dann könnte man vorab schonmal hier schauen, ob die Sachen schonmal jemand bestellt hatte.

Gruss
minimus_de
Benutzeravatar
bennain
Son of Playmodixieland
Beiträge: 5092
Registriert: Sa Jun 09, 2007 12:17
Gender:

Beitrag von bennain » Di Jun 26, 2007 22:45

Hi,

prinzipiell spricht nichts dagegen. Das wird dann mit der Zeit der längste Thread in der Internetgeschichte.

Es sollte dann aber nur ein Thread sein und es sollte nach einem bestimmten Muster gepostet werden. Ansonsten wird es unübersichtlich.

Gruß
Bennain
Wenn Holland nicht wär, läg Aachen am Meer!
Das schönste an Köln, ist die Autobahn nach Aachen
Benutzeravatar
Sanitäter Andi
Blaulichtjunkie
Beiträge: 421
Registriert: Mo Jun 25, 2007 10:28

Beitrag von Sanitäter Andi » Di Jun 26, 2007 22:53

Bitte nicht hauen, wenn ich jetzt von unserem "technischen Personal" Unmögliches verlange...aber gäbe es denn eine Möglichkeit, so was als Datenbank, ähnlich wie die ETN-Datenbank im Portal, aufzuziehen?

Ich denke, so etwas wäre bedienerfreundlicher als ein Bandwurmthread - wenn es technisch einigermaßen machbar wäre...ich bin da ein von jeglicher Fachkenntnis unbeleckter Mensch...
Benutzeravatar
Playmofool
Foren-Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: Fr Jun 22, 2007 22:05

Beitrag von Playmofool » Di Jun 26, 2007 23:02

McLäster hat geschrieben:Bitte nicht hauen, wenn ich jetzt von unserem "technischen Personal" Unmögliches verlange...aber gäbe es denn eine Möglichkeit, so was als Datenbank, ähnlich wie die ETN-Datenbank im Portal, aufzuziehen?
Kommentar: :hau :grinsen

Wünschenswert wäre es bestimmt, aber eine neue Datenbank muss tatsächlich von IT-Specialisten eingerichtet und verlinkt werden.

Sagen wir mal als erste Abwehrreaktion: Wunder dauern ETWAS länger. Auch würde so eine DB wohl sehr schnell veralten und es würde nur was bringen, wenn sehr viele hier aus dem Forum bereit wären, diese Datenbank zu füllen und das jedesmal wenn eine Bestellung vom DS bei ihnen ankommt. Also: Statistik statt Customizing. Ist es da nicht effektiver, kurz in der neuen Rubrik Kriminalistik (unter Angabe eines präzisen Titels :grinsen ), nach dem Preis zu fragen?

Übrigens ist auch unser Portal noch mit der EtN-Datenbank verlinkt und es ist wohl auch weiterhin möglich, dort Sets einzustellen. Ich werde mich diesbezüglich mal demnächst öffentlich melden.
Zuletzt geändert von Playmofool am Di Jun 26, 2007 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sanitäter Andi
Blaulichtjunkie
Beiträge: 421
Registriert: Mo Jun 25, 2007 10:28

Beitrag von Sanitäter Andi » Di Jun 26, 2007 23:09

@Playmofool:

Wenn Du mir jetzt noch eine virtuelle Migränetablette verabreichst, die ich nach dieser Scheitelmassage nötig habe, bin ich Dir auch gar nicht böse... :grinsen

Naja, ich habe meinen im jugendlichen Leichtsinn vorgebrachten Vorschlag auch eher auf die Vorstellung eines km-langen Threads gemacht - wenn jemand konkrete Fragen hat, ist es wirklich in der "Kriminalistik"-Ecke leichter, eine Auskunft zu erhalten...

Ich helfe ja auch gerne aus, wenn ich einen Preis habe - aber ich denke, dass die "Preisliste" einfach eine Sache ist, die rein durch die hohe Anzahl von Mitarbeitern richtig laufen kann, denn jeder wird ja nur sein eigenes "Spezialgebiet" beackern...ähnlich wie Du das von der fiktiven Datenbank geschrieben hast...
Benutzeravatar
Playmofool
Foren-Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: Fr Jun 22, 2007 22:05

Beitrag von Playmofool » Di Jun 26, 2007 23:13

Keine Tablette, aber :keks --> :knuddel

Deine Absicht in Ehren, mal sehen, was die Zukunft bringt. Danke jedenfalls für deine Bereitschaft, bei sowas mitzumachen, FALLS es mal eine zentrale Sammelstelle für Preise gibt.
Benutzeravatar
Tomplay
Burgenerbauer
Beiträge: 5050
Registriert: Mo Jun 25, 2007 10:06

Beitrag von Tomplay » Mi Jun 27, 2007 6:29

Hallo zusammen,

vorab: Ich bin ein IT-technisch gesehen relativer Vollidiot und habe daher keine Ahnung, was im Forum umsetzbar ist und was nicht. :grinsen

Ich gehe bei meinen DS-Bestellungen folgendermaßen vor:

1. Einzelteile, die ich brauche, in einer Exceldatei sammeln
2. Wenn genug beisammen ist, kopiere ich die Zeilen in eine Mail an Geobra (ETN, Stückzahl)
2. Wenn die Lieferung kommt, gleiche ich mit der Exceldatei ab und notiere darin auch den Preis

Folgende Spaltenüberschriften hat die Tabelle

ETN
Stückzahl
Set
Bezeichnung
Datum Bestellung
Stückreis
Gesamtpreis
Datum Lieferung (hier erfasse ich auch, wenn ein Teil nicht lieferbar war)

So ist im Laufe der Zeit eine ziemlich lange Liste entstanden.

Jetzt die Anregung: Könnte man anstatt einer Datenbank nicht eine "einfache Tabelle" nehmen, die z.B. nach ETN sortiert ist oder kann man gar eine Exceldatei irgendwo platzieren?

Als bitte nicht :hau , wenn die Idee völliger Blödsinn ist.
Ciao
Tom(play)

Wir brauchen Euren Input: ETN-Liste
Benutzeravatar
Steffi
Maxi-Klicky
Beiträge: 326
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:58

Beitrag von Steffi » Mi Jun 27, 2007 6:53

Hallo,
wir hatten das schon mal versucht..
In der alten ETN waren Preise mit eingegeben.. Doch das problem war, daß die preise recht schnell nicht mehr aktuell waren. Die Preise, gerade bei den Ersatzteilen, ändern sich sehr oft..und wenn die Datenbank dann nicht regelmässig gepflegt wird, veraltet sie..und man hat ja leider nicht regelmässig aktuelle Preise :/
Ok. man hat nen "näheren" Wert, an dem man sich orientieren kann..

Ein Thread mit Preisen und Nummern wäre unübersichtlich, wenn in jedem Post dann ein paar Numern stehen mit Artikelname.. Spätestens wenn man was bestimmtes sucht und schon 10 Seiten durchgeblättert hat, verliert man die Lust..

Die Grundidee mit der ETN war schon gut, muss aber regelmässig gepflegt werden und das macht ne Menge Arbeit.. :/

und hier noch ne Datenbank, wie sie schon bei den Ersatzteilen ist, finde ich unnötig. Da sollte lieber die Ersatzteilliste die schon vorhanden ist "gefüllt" werden.. Doch da tut sich fast gar ncihts mehr... :/
Liebe Grüsse
Benutzeravatar
Playmofool
Foren-Moderator
Beiträge: 3185
Registriert: Fr Jun 22, 2007 22:05

Beitrag von Playmofool » Mi Jun 27, 2007 18:30

Das stimmt, die ETN-Liste liegt ziemlich brach.

Aber wie schon weiter oben gesagt. Ich möchte dahin gehend Infos einholen und dann hier einen Neustart probieren.

Und hier die Rechenaufgabe zu meinen Überlegenungen:

Wenn 3-4 Leute in 6 Monaten 70 Sets einstellen und dazu zu über 50 % der Ersatzteile gute Fotos einstellen

:gruebel ...was könnten dann 15-20 Leute in den nächsten 6 Monaten an Sets und an Fotos schaffen?

Gebt dem Team hier noch etwas Zeit, den Anfang des Forums gut zu steuern. Wenn die wichtigsten Wünsche und aktuellen Probleme behandelt sind, dann können wir vielleicht auch die ETN-Liste wieder zu einem Vorzeigestück des Forums machen.

Grösster Wermutstropfen ist leider, dass Eule wohl vorerst nicht ins neue Forum mit übersiedelt :( und damit der Kopf der kleinen ETN-Bande fehlt.

Bis demnächst und dann mehr dazu...

Und nochmal: Das Thema mit den Preisen wird wohl über eine Datenbank schlecht zu lösen sein. Anfragen bringen da wohl mehr (Vergleiche Playmo-Bibels Anfrage zur Trauerweide im alten Forum). Ob Tomplays Idee verwirklichber ist, müsste man vielleicht noch weiter diskutieren.
Benutzeravatar
Flash
Yankee Doodle Dandy
Beiträge: 2784
Registriert: Do Jun 28, 2007 22:03

Beitrag von Flash » Sa Jun 30, 2007 18:44

Grundsätzlich eine wirklich sehr gute Idee, aber das Problem wird, wie hier bereits angesprochen, vor allem die Instandhaltung und Aktualisierung sein. Die Preise für Ersatzteile ändern sich leider sehr häufig. So gesehen sieht das Verwalten und Erhalten (dgnaz zuschweigen von einem Ausbauen) einer möglichen Datenbank nach sprichwörtlicher Sisyphusarbeit aus :/
Benutzeravatar
Vindobona
Mini-Klicky
Beiträge: 136
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:28

Beitrag von Vindobona » Sa Jun 30, 2007 21:43

Eine Datenbank mit Ersatzteilpreisen wäre eine sehr gute Idee, aber...

die Bestellnummern werden permanent geändert (ich weiß von Sets, die letztes Jahr ausgelaufen sind, deren Bestandteile aber noch, allerdings unter geänderter ETN, erhältlich sind)

manche Bauteile haben verschiedene ETNs, obwohl es sich um ein- und dasselbe Bauteil handelt - und das Witzige (?) ist, daß sie auch noch unterschiedliche Preise haben

die Preise werden nach (für mich) nicht nachvollziehbaren Kriterien geändert, keineswegs immer zum 1.1. oder mit der Gültigkeit eines neuen Katalogs. Manche Preise bleiben über Jahre (fast) konstant, andere verdoppeln sich nahezu in kurzer Zeit.

Der wichtigste Aspekt in dieser Diskussion aber fehlt mir:
Hat sich jemand schon mal Gedanken gemacht, was wohl GEOBRA dazu sagt, wenn man ihre Preispolitik in einer detaillierten Liste offenlegt - selbst wenn diese (wie jeder auch nur halbwegs interessante Bereich des neuen Forums) nur im eingeloggten Zustand zu sehen ist?

:brille
lg
Vindobona


...Keine Arme - keine Kekse...
Benutzeravatar
comicleser
Mini-Klicky
Beiträge: 173
Registriert: Fr Jun 29, 2007 8:52

Beitrag von comicleser » Fr Jul 06, 2007 20:09

Hallo Vindobona! Ja wie recht du hast, die Preise von Ersatzteilen ändern sich manchmal so schnell, daß man nur staunt (oder schimpft, wie ich).
Vor einiger Zeit wollten meine Cowboys ihre Weide erweitern, also schnell 5 Weidezäune bestellt ( 5 Cent das Stck.!!) Ich :rockcool und sofort noch ne Bestellung nachgeschickt für 40 Zäune, Resultat war, plötzlich 30 Cent das Stück :grrrr. Mein Rückruf erbrachte nix weiter, der erste Preis war ein Versehen. Jaja, nun zäune ich mein Grundstück ein.

Aber die Idee mit der ETN-Liste hat natürlich was.
Gruß Comicleser
Benutzeravatar
Playmostefan
Mini-Klicky
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jun 25, 2007 19:52

Beitrag von Playmostefan » Fr Jul 06, 2007 21:09

Kann man nicht eine Exeldatei einstellen die man sich runter lädt und aktualisiert und dann wieder einstellt. Exel hat fast jeder oder.

Da kann jeder der will mitmachen.

Wäre das möglich ?

Habe ein mal einen Versuch gemacht ? Bin zwar ein wenig mit Exel bewandert aber es gibt sicher Bessere User.

Wir könnten ja noch darüber diskutieren was alles und wie darin sein sollte.

Grüße Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Rotti
Verstorben Mai 2015
Beiträge: 6367
Registriert: Mo Jun 11, 2007 10:37

Beitrag von Rotti » Fr Jul 06, 2007 21:48

Hi Playmostefan,

nun, mit Excel hätte man Vorteile:
- man kann sortieren
- man kann mit Filter arbeiten
- man direkt die betreffende Teile suchen

Problem ist die Datenpflege, wer gibt die Daten ein ?

Einen Versuch könnte man starten.

Gruß Rotti
Benutzeravatar
SpielzeugSteff
Mega-Klicky
Beiträge: 1653
Registriert: So Jun 10, 2007 21:42

Beitrag von SpielzeugSteff » Fr Jul 06, 2007 21:57

Rotti hat geschrieben:Problem ist die Datenpflege, wer gibt die Daten ein ?
Hallo !

Wie wäre diese Lösung: Wir legen zusammen die Felder fest, die unsere Excel-Tabelle haben sollte und bieten sie leer als Download an. Wenn jetzt jemand eine Rechnung erfassen möchte, dann füllt er die leere Vorlage aus und schickt sie an eine "Sammelstelle", die dann die ETN-Preisliste führt und ergänzt. Hier wird dann mit kopieren und einfügen einfach der Datensatz in eine große Tabelle übernommen und diese wird aktualisiert und sortiert wiederum zum Download angeboten.

Viele Grüße,
SpielzeugSteff
Infos zum Thema Playmobil ? --> www.klickywiki.de