WERTVOLL & SELTEN

** Öffentliches Forum - Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team, KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Schwalenberger
Klickyweltfrischling
Beiträge: 79
Registriert: Fr Dez 17, 2010 14:20

WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Schwalenberger » Di Feb 08, 2011 11:29

Hallo

Welche Gebäude, Figuren, Zubehör oder auch einzelne Teile sind besonders Wertvoll?
Was wurde nur sehr selten gebaut?

Dieses Thread soll Neulingen, wie mir mal einen Überblick über Wertvolles und Seltenes Playmobil geben.
Die Flohmarktsaison steht vor der Tür, vielleicht kann der eine oder andere dann ein Schnäppchen machen.

Jetzt sind die alten Hasen hier im Forum gefragt. :lol
Haut in die Tasten, vielleicht ja auch mit Bildern.

Liebe Grüße von Sven
Der Schwalenberger
Benutzeravatar
Monsieur Dupont
Maxi-Klicky
Beiträge: 299
Registriert: Mi Okt 27, 2010 12:35

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Monsieur Dupont » Di Feb 08, 2011 11:39

Ich bin nicht ganz sicher, ob du hier eher Ebayverkäufern, die hier nur kurz reinschneien und wieder abhauen, ein angenehmes Nachschlagwerk bietest, dass sie Preise für alte Playmo-Sachen hoch ansetzen können.
Soviel zu deinen "Schnäppchen"... :nana :nana :nana
Monsieur Dupont, Monsieur Dupont,
es ist so schön die Welt zu seh´n in ihrem Eisenbahn-Waggon
Schwalenberger
Klickyweltfrischling
Beiträge: 79
Registriert: Fr Dez 17, 2010 14:20

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Schwalenberger » Di Feb 08, 2011 11:44

bakerman hat geschrieben:Ich bin nicht ganz sicher, ob du hier eher Ebayverkäufern, die hier nur kurz reinschneien und wieder abhauen, ein angenehmes Nachschlagwerk bietest, dass sie Preise für alte Playmo-Sachen hoch ansetzen können.
Soviel zu deinen "Schnäppchen"... :nana :nana :nana
Hallo

Da habe ich natrlich nicht wirklich dran gedacht :klonk, du hast natürlich vollkommen recht.
Gibt es denn eine Seite oder irgendwas anderes wo man mal nachschauen kann?
Kannst mr dies natürlich als PN senden.
Benutzeravatar
Hannibal
MISB - Fanatiker
Beiträge: 1635
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:18

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Hannibal » Di Feb 08, 2011 12:33

Hallo,

wertvoll und selten verbinde ich nicht wirklich mit Teilen aus dem Standard-Programm da es davon auch nach vielen Jahren noch einiges gibt. Du meinst halt bestimmt solche Sachen wie Fachwerkhaus-Schilder, Schornsteine, grüne Tinten- und große Wein-Fässer.

Wirklich wertvoll und selten sind aber Teile die nie offiziell auf den Markt gekommen sind.

Hier das garantiert seltenste (und für mich wertvollste) Stück in meiner Sammlung. Nennt sich "Milka-Kuh" und wurde wohl mal in einer Nachtschicht als Scherz für einen Mitarbeiter hergestellt. Geschätzte Produktionszahl (laut Insider-Info) etwa 50-80 Stück.

Wenn Du die mal auf einem Flohmarkt findest dann herzlichen Glückwunsch dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß
Hannibal :wink
Benutzeravatar
Mone_Mimi
Super-Klicky
Beiträge: 538
Registriert: Di Jun 12, 2007 7:39

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Mone_Mimi » Di Feb 08, 2011 12:38

Mein für mich wertvollstes Stück ist der Anhänger vom Playmobil-Club. Danach finde ich die Schlüsselanhänger der Zirndorfer Stadtkapelle auch nicht schlecht in diesem Rennen. Aber allgemein wird wohl jeder selbst für sich etwas anderes für wertvoll erachten.
Benutzeravatar
MAXIMUS
Der Rebell
Beiträge: 1127
Registriert: Mo Jun 25, 2007 7:23

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von MAXIMUS » Di Feb 08, 2011 12:43

Mone_Mimi hat geschrieben:Mein für mich wertvollstes Stück ist der Anhänger vom Playmobil-Club. Danach finde ich die Schlüsselanhänger der Zirndorfer Stadtkapelle auch nicht schlecht in diesem Rennen. Aber allgemein wird wohl jeder selbst für sich etwas anderes für wertvoll erachten.
:bild

Von den Figuren her natürlich Der Schokokeksprinz,Museumsritter Chrom,Der Mönch,Malteser usw.
Auge um Auge,Zahn um Zahn
Benutzeravatar
Hannibal
MISB - Fanatiker
Beiträge: 1635
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:18

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Hannibal » Di Feb 08, 2011 16:15

Mone_Mimi hat geschrieben:Mein für mich wertvollstes Stück ist der Anhänger vom Playmobil-Club. ...
Hallo Simone,

ja stimmt, der Anhänger steht bei mir auf Platz 2, auch absolut selten. Ich weiß bis heute nicht wie viele davon ausgegeben wurden aber gesehen habe ich in meiner bisherigen Sammlerlaufbahn erst 2 Stück. Beide bei Tanja und Stefan Kuckuk (unsere Klicky-Towns) und netterweise haben sie mir einen davon für meine Sammlung überlassen.

Die Krönung war dann einige Jahre später ein unberührter Club-Ausweis und das Club-Anschreiben dazu welches ich von der Schwester einer Sammlerfreundin bekommen habe. Alle 3 Teile zusammen waren, nach den Rückmeldungen einiger Sammlerfreunde, ein Highlight in der Ausstellung im Wolfsburger Schloss denn kaum jemand weiß das es schonmal einen Playmobil-Club in Deutschland gegeben hat.

Auch davon mal 2 Bilder.

Besten Gruß
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besten Gruß
Hannibal :wink
Benutzeravatar
PlaymoSteff
Klickyweltfrischling
Beiträge: 42
Registriert: Di Jan 11, 2011 10:42

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von PlaymoSteff » Di Feb 08, 2011 17:11

Hannibal hat geschrieben:Hallo,

wertvoll und selten verbinde ich nicht wirklich mit Teilen aus dem Standard-Programm da es davon auch nach vielen Jahren noch einiges gibt. Du meinst halt bestimmt solche Sachen wie Fachwerkhaus-Schilder, Schornsteine, grüne Tinten- und große Wein-Fässer.

Wirklich wertvoll und selten sind aber Teile die nie offiziell auf den Markt gekommen sind.

Hier das garantiert seltenste (und für mich wertvollste) Stück in meiner Sammlung. Nennt sich "Milka-Kuh" und wurde wohl mal in einer Nachtschicht als Scherz für einen Mitarbeiter hergestellt. Geschätzte Produktionszahl (laut Insider-Info) etwa 50-80 Stück.

Wenn Du die mal auf einem Flohmarkt findest dann herzlichen Glückwunsch dazu.
Die ist ja genial!!!! :sensation
"Haben will!!!!"
LG
Steffi
Benutzeravatar
Mone_Mimi
Super-Klicky
Beiträge: 538
Registriert: Di Jun 12, 2007 7:39

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Mone_Mimi » Di Feb 08, 2011 17:24

Ich habe die 1975.te Marke :wink und auch ein Blanko-Antragsformular und Club-Ausweis. Außerdem selten finde ich auch die 1900er Aufkleber, aber wohl nicht wirklich wertvoll :huh
Benutzeravatar
Laszlo von Sievering
Super-Klicky
Beiträge: 673
Registriert: Mo Okt 08, 2007 17:13

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Laszlo von Sievering » Di Feb 08, 2011 17:59

Die Lila Kuh ist wirklich was besonderes.

Selten aber wenig wertvoll sind wahrscheinlich auch die Produktionsfehler. Wie meine Phantompferde :grinsen

Grüsse
LvS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schwalenberger
Klickyweltfrischling
Beiträge: 79
Registriert: Fr Dez 17, 2010 14:20

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Schwalenberger » Di Feb 08, 2011 19:03

Hallo.

Sind ja doch schon ein paar Beiträge zusammen gekommen. :great :klatsch1
Habe mal hier im Forum was von einem 4 Fach-Verbinder gelesen, der nur bei einem Bauernhofset dabei war, oder so.
Und von irgendeinem Westerngebäude, daß nicht wirklich oft Gebaut wurde.
Wäre schön wenn wir noch mehr Beiträge bekommen.
Jeder fängt ja mal ohne Fachwissen an und ist Dankbar über solche Infos.

Liebe Grüßeaus dem Lipperland
Der Schwalenberger
Benutzeravatar
Zenobia, die Blutfürstin
Maxi-Klicky
Beiträge: 329
Registriert: Mo Jun 25, 2007 17:40

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Zenobia, die Blutfürstin » Do Feb 10, 2011 19:24

Was selten ist, ist zum Teil regional unterschiedlich, z.B. wurde in der Schweiz zumindest früher nicht das komplette Sortiment angeboten und manche Sachen sind daher dort selten, die man in Deutschland relativ häufig sieht.

Umgekehrt gibt es Sets, die nur für andere Länder hergestellt wurden (z.B. das belgische Set mit Weihnachtsmann und Swartepiet, unterschiedliche Polizei/Feuerwehr-Sets, spanische/italienische Ostereier, US-Sets), die man natürlich in Deutschland nicht im Laden findet, die aber in "ihren" jeweiligen Ländern nicht (oder nicht alle) wirklich selten sind, und dann gibt es natürlich noch Exklusiv-Sets für einzelne spezielle Anbieter.

Was "selten" ist, hängt also auch davon ab, wo man lebt. :wink

Manches ist auch gerade deshalb selten, weil es ein Flop war, der sich nicht verkauft hat und daher nicht lange auf dem Markt war - es interessiert aber selbst heute noch kaum einen und ist daher nicht gefragt, wird kaum gesammelt, gezeigt oder angeboten. :grinsen

Eine erste Orientierungshilfe bietet auf jeden Fall der Collector, denn da ist gekennzeichnet, ungefähr wie häufig welches Set produziert wurde bzw. wie viele Jahre es auf dem Markt war. Den Band würde ich Neueinsteigern also auf jeden Fall empfehlen.

Wenn Teile früher durch das Spiel schnell kaputt gegangen sind oder in Mitleidenschaft gezogen wurden, sind die natürlich in gutem Zustand heute selten, obwohl sie massenhaft hergestellt wurden und man sie tatsächlich auch eigentlich oft sieht. Ich denke da an die alten Color-Sets, die man nur selten in unbemaltem Zustand findet, oder die Chromteile bei den ganz alten Rittern, die heute häufig verkratzt sind. (Trotzdem sind gerade Klickys aus den 70ern, die noch keine Drehhände haben, eigentlich nur MIB gesucht - lose bekommt man die meisten für wenige Cent nachgeschmissen).

Der "Wert" eines Teiles ist wirklich etwas, bei dem eigentlich nur jeder für sich entscheiden kann, wieviel er bereit ist, für das spezielle Stück auszugeben.

Dabei - und das ist ganz wichtig, denn es wird gerne übersehen - kommt der Zustand mit ins Spiel:
Ist die Figur unbeschädigt oder verkratzt/mit Edding versaut, sind alle Teile da, ist nirgendwo was verzogen oder abgebrochen, ist nichts verklebt, in welchem Zustand ist die Verpackung (falls vorhanden)?

Man findet sowohl auf Flohmärkten als auch in der Bucht immer wieder Verkäufer, die für unvollständige, angerammelte und teilweise kaputte Sachen Preise ansetzen, als handele es sich um fabrikneue Sets, noch originalverschweißt. :klonk
Manchmal beruft sich so ein Händler dann darauf, daß die Sachen im Collector als selten gekennzeichnet sind (... deswegen sind sie kaputt trotzdem nicht mehr viel wert). Manchmal gehen die Leute einfach nur danach, "es ist Playmobil" oder "es ist altes Playmobil". :hau

Schon, was "selten" ist, hängt also von vielen verschiedenen Faktoren ab; der Wert - wie gesagt - genauso. Daher finde ich es schwer bis unmöglich, einen allgemeinen Übersichtsthread zu erstellen, der alles abdeckt.

Das Beste, was man machen kann, ist, sich einfach mit seinem Sammelgebiet zu beschäftigen, und auch hier in die entsprechenden Subforen zu schauen und zu lesen, dann hat man eigentlich in der Regel sehr schnell raus, worauf man achten muß. :wink
Meine Playmo-Fotos: http://ladiossundzenobia.blogspot.com/
Benutzeravatar
zugpferdchen
Der mit dem Krokodil tanzt
Beiträge: 7163
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:50

Beitrag von zugpferdchen » Do Feb 10, 2011 19:30

Für Eisenbahner ist 3958 ein Stichwort:
Ein Eisenbahnset, dass es nur 1 Jahr lang und nur in den USA gab.

Geht meist für ca. 350–400 € weg und ist mir persönlich dafür zu teuer.
Wird bei Ebay (meist Ebay USA) ca. 1–2x im halben Jahr angeboten und ist somit aus meiner Sicht schon recht selten.

VG zugpferdchen
Viele Grüße
zugpferdchen


Bild
Benutzeravatar
Victorian
Mega-Klicky
Beiträge: 1890
Registriert: So Jul 01, 2007 9:44

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von Victorian » Do Feb 10, 2011 19:59

Bei einem Spielzeug wie Playmobil, welches in Massen hergestellt wird bzw. wurde (mit Ausnahme weniger Einzelstücke wie z.B. der tollen lila Kuh) ist es meiner Meinung nach nur dann etwas richtig Seltenes, wenn entweder ein altes Set unberührt und unbespielt vorliegt, oder bestimmte Kleinteile, die bei Kindern garantiert verlorengehen noch vorhanden sind.
Daher sammle ich auch alte Spielzeugautos so gerne, denn das Reizvollste für mich ist ein Spielzeug, welches seiner ursprünglichen Bestimmung - bespielt, zerspielt, verschlampert...zu werden - entkommen ist :lmao

Im Klartext meine ich damit alte verschlossene Schachteln, denn eine ungeöffnete Pappschachtel ist nach 20 oder 30 Jahren einfach was Besonderes, genauso wie noch vorhandene Kartons, Flyer oder Aufkleber - eben das, was normalerweise als Erstes rausfliegt.

Ansonsten gibt es natürlich diverse seltene Sets, die einfach weniger verkauft wurden, und daher seltener sind. So z.B. ein Marineschoner, der noch alle Haken, Wanten und sonstige Kleinteile besitzt.
Bei Spielzeug ist es ebenso selten, dass empfindliche Teile wie Stoffsegel, Teppiche, Papiertapeten beim Puppenhaus etc. unbeschädigt bleiben. Solche Teile in top Zustand sind für mich auch Raritäten.

Und nicht zuletzt natürlich besondere Kleinteile. Spontan fällt mir da sofort das kleine, 1cm lange gelbe Stöckchen ein, das der Junge im Set Parkzaun 5360 (Spielwelt 1900) in der Hand hielt. Meines Erachtens eines der seltensten Teile überhaupt, da sofort im Staubsauger verschwunden, und aufgrund der Seltenheit des ganzen Sets garantiert in keiner Wühlkiste mehr zu finden.

Schön finde ich, dass sich Seltenheit bei Playmo nicht immer über den Kaufpreis definieren muss. Es gibt viele seltene City-Life-Sets aus den 80er Jahren, die bei Sammlern wenig Beachtung finden, und somit günstig zu bekommen sind. Trotzdem hat man u.U. eine Rarität zuhause. Mir gefällt z.B. das alte weiße Ferienhaus 3771 sehr gut, nur zwei Jahre in Produktion und heute nur selten in schönem Zustand zu finden.

Was ebay betrifft, würde ich mir aufgrund dieses Threads keine Gedanken machen. Die meisten Sammler kriegen eh schnell raus, was selten ist, und bei ebay versteht man sowieso oft die (Bieter-) Welt nicht mehr, ob jetzt mit oder ohne Mitleser in der KW.

Gruß
Victorian
lilakuh

Re: WERTVOLL & SELTEN

Beitrag von lilakuh » Di Feb 19, 2013 17:55

Hannibal hat geschrieben:Hallo,

wertvoll und selten verbinde ich nicht wirklich mit Teilen aus dem Standard-Programm da es davon auch nach vielen Jahren noch einiges gibt. Du meinst halt bestimmt solche Sachen wie Fachwerkhaus-Schilder, Schornsteine, grüne Tinten- und große Wein-Fässer.

Wirklich wertvoll und selten sind aber Teile die nie offiziell auf den Markt gekommen sind.

Hier das garantiert seltenste (und für mich wertvollste) Stück in meiner Sammlung. Nennt sich "Milka-Kuh" und wurde wohl mal in einer Nachtschicht als Scherz für einen Mitarbeiter hergestellt. Geschätzte Produktionszahl (laut Insider-Info) etwa 50-80 Stück.

Wenn Du die mal auf einem Flohmarkt findest dann herzlichen Glückwunsch dazu.
Hallo Hannibal,
es gibt scheinbar 2 verschiedene Arten von Lila Kühen. Ich hatte mal 3 Stück. Meine Ex-Frau hat mal bei Playmobil gearbeitet. Meine Lila Kühe hatten eine weißen Kopf.
Meine Kids sind inzwischen aus dem Playmobil Alter raus und haben nicht mehr damit gespielt. Was ich letzte Woche jedoch noch zufällig gefunden habe, war 1 lila Kuh.
Mod-Edit Ute: ebay-Werbung entfernt *
Mit dem weißen Kopf gefällt mir die Kuh besser als mit lila Kopf :smile



Mod-Edit Ute um 19:55: *auch wenn es kein Link war.... (Nachtrag der Uhrzeit 20:40)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.