Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
muellermilch11
Mega-Klicky
Beiträge: 4190
Registriert: Sa Jul 12, 2008 13:32

Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von muellermilch11 » Di Dez 20, 2016 12:08

Da mich einige schon angefragt haben, was ich eigentlich für ein Dio planen würde, weil ich mal wieder so alle kreuz und quer des Katalogs suche, möchte ich kurz mein Dio mal vorstellen (nicht alles, da einiges eine Überraschung werden soll).

Hintergrund:

Mein Die spielt in Großbritannien in der Zukunft. Jaja, Steampunk Abklatsch? Nein, definitiv nicht.

Es geht mehr darum das in Großbritannien die Monarchie wieder aufgelebt ist. Es soll auch nicht nur ein Dio werden, sondern geplant ist eine reihe (wie eine Saga halt - das mehrere) Szenen über 2-3 Jahre gebaut werden. Dies wird mit Live Ausstellungen auf Börsen und auch Fotostories sein.

Jetzt denken wahrscheinlich einige, jaja, der wollte schon mehrere Dios machen (Kloster, 1900 Villa oder Klickygate), das wird eh nichts. Dies ist mir durchaus sehr bewusst und dazu wird's einige Überraschungen in diesen Dios geben.

Das erste Dio ist geplant für 2018. warum erst 2018? das ist auch einfach zu erklären. ich bin etwas auf Stonewall angewiesen, da er mir sehr mit einigen Figurenteilen aushilft, natürlich hat er auch ein privat leben und ich bin froh das er mir hilft.

Ich hab aber noch kein Plan wo und wann ich das genau ausstelle. Ich habe schon ein paar Figuren vorgestellt (im Bau), damit man auch sieht das dort etwas passiert. Es wird einige Hauptpersonen im Dio geben, die ich besonders vorstellen werde.

Wie schon geschrieben, es soll eine ART Saga werden. Ich hoffe das wird gut ankommen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4279
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von Artona » Di Dez 20, 2016 12:14

Na, da bin ich aber mal neugierig. :rockcool
Benutzeravatar
Casa de la Resini
Der mit dem Resin tanzt
Beiträge: 5158
Registriert: Mi Sep 10, 2008 14:20

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von Casa de la Resini » Di Dez 20, 2016 14:16

...und ich erst :wink :rockcool :kavalier
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt
Benutzeravatar
hauden_lukas
Duke Puke - Duc de Dégueulis
Beiträge: 2296
Registriert: Mo Jun 25, 2007 16:50

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von hauden_lukas » Do Feb 02, 2017 7:45

Hau rein!

NFL Spieler koennen ja auch darin vorkommen!
Benutzeravatar
muellermilch11
Mega-Klicky
Beiträge: 4190
Registriert: Sa Jul 12, 2008 13:32

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von muellermilch11 » Fr Jul 07, 2017 5:42

So, nun bin ich ein grosses Stueck weitergekommen, aber es gibt neue Hindernisse, welche ich jetzt bewaeltigen muss. Das Dio wird nach jetzigem Stand noch stattfinden.

Dadurch, das in aelteren Sammelbestellungen immer etwas schief lief und ich teilweise auf Sachen sitzen blieb und ich die dann andersweitig veraeussert habe (z.b. Ebay), wird mir jetzt einiges Unterstellt was nicht richtig ist. Ich habe auch Sammelbestellungen ausserhalb der KW gemacht, fuer einige Auslaendische User, die keine Moeglichkeiten hatten, an einige Specials zu kommen (z.b. NHL, Luther usw..) und da blieb ich auch manchmal auf Sachen sitzen - deswegen Resteverkaeufe!

Ich weise nochmal ausdruecklich darauf hin, das ich mit diesen Aktionen oder meinen Resteverkaeufen kein Geld verdiene, da ich alles zu einem Preis verkaufe, um auf Plus Minus 0 zukommen. Es ist ja bekannt, dass ich Massen kaufe, also bleib ich auch auf Massen sitzen. Dies ist besonders krass, wenn es einzelne Teile (Guertel) nur mit der Figur gibt. Wenn ich nur den Guertel benoetige, verkauf ich doch den Rest (Figur) einfach weiter, sonst gibts irgendwann Platz problem und dies waere fuer mich Abfall und Totes Geld.

Ich hoffe dies ist jetzt mehr verstaendlich. Wenn jemand problem damit hat, soll er sich bitte persoenlich melden und nicht bei irgendwelchen Firmen, irgendwelche Geruechte in die Welt setzten, um mein leben schwer zumachen. ich bin mega Sauer und total von der Kollegalitaet hier im Forum enttaeuscht.

Danke

PS: Wie gesagt, nach jetzigem Stand wird das Dio noch stattfinden. Ob es noch weitere Sammelbestellungen geben wird, kann ich noch nicht sagen. Diesmal wurden bis auf 2 Bobbies alle vorab bezahlt.
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9208
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von Junker Jörg » Fr Jul 07, 2017 12:19

muellermilch11 hat geschrieben:So, nun bin ich ein grosses Stueck weitergekommen, aber es gibt neue Hindernisse, welche ich jetzt bewaeltigen muss. Das Dio wird nach jetzigem Stand noch stattfinden.

...

Diesmal wurden bis auf 2 Bobbies alle vorab bezahlt.
Das nenne ich zwei Überraschungen in einer :kicher . Vor allem, daß Du das in der am Ende dann doch kurzen Zeit mit den Bobbys so hinbekommen hast, finde ich eine beachtliche Leistung.

jj:
Gast0119
Super-Klicky
Beiträge: 973
Registriert: Mi Jan 06, 2016 10:24

Re: Mein geplanntes Dio - Allgemeine Infos

Beitrag von Gast0119 » Fr Jul 07, 2017 13:06

muellermilch11 hat geschrieben: Ich weise nochmal ausdruecklich darauf hin, das ich mit diesen Aktionen oder meinen Resteverkaeufen kein Geld verdiene, da ich alles zu einem Preis verkaufe, um auf Plus Minus 0 zukommen. Es ist ja bekannt, dass ich Massen kaufe, also bleib ich auch auf Massen sitzen. Dies ist besonders krass, wenn es einzelne Teile (Guertel) nur mit der Figur gibt. Wenn ich nur den Guertel benoetige, verkauf ich doch den Rest (Figur) einfach weiter, sonst gibts irgendwann Platz problem und dies waere fuer mich Abfall und Totes Geld.
Richtig, genau das ist ja der Unterschied zu gewerblichen Ebay-Händlern.
Die verkaufen gern aktuelle Ware aus dem DS, in originalverschweißten Beuteln und zum doppelten bis dreifachen DS-Preis.
Du dagen versuchst, unvollständige Figuren/Teile zu Spottpreisen an andere Hobbykollegen weiter zu geben.
Das sollte der Geobra-Vertrieb doch schnallen können?

BTW: Würde Geobra gewisse Teile einzeln anbieten, müsste man auch nicht die ganze Figur kaufen.