Bewegtes Playmobil

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Mi Apr 12, 2017 21:24

Hallo zusammen,
Für ein neues Diorama überlege ich Bewegung auf die Platte zu bringen
Bisher sind es nur Ideen:
Rotoren des Hubschraubers drehen,
Seilwinde des Hubschraubers runter und rauf laufen lassen,
Gondel zwischen Tal und Bergstation fahren lassen,
Kran des Holzrückewagen drehen,
Arme von Figuren bewegen,
...
Hat einer von euch sowas schon mal umgesetzt oder kann Hinweise zu Links geben, die wir hier auch gerne bündeln können.
An der Technischen/handwerklichen Umsetzung wird es nicht scheitern.

Freue mich auf eine hoffentlich anregende Diskussion
Gruß der Tom
ZIVA
Klickyweltfrischling
Beiträge: 65
Registriert: So Jun 06, 2010 15:21

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von ZIVA » Do Apr 13, 2017 8:02

Hallo, ich kenne das von der Rigi-Seilbahn.Im Video mal eine einfache Lösung.

https://www.youtube.com/watch?v=eRTZBs5mDwg
Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Mo Jul 03, 2017 18:31

Hallo zusammen,
der Hubschrauber ist fast fertig. :rockcool

Nur noch die Positionslichter und einen Scheinwerfer.

Der Rotor dreht sich und kann in seiner Geschwindigkeit gesteuert werden.
Er soll auf einem Winterdiorama über einer Skipiste sein. Wenn es klappt, soll der Sanitäter an der Winde auf und ab fahren.

Die Spitzen des Rotor bekleben ich noch mit roten und weißen Streifen, dann sieht man auch wie er sich dreht.

Fragen und Anregungen immer gerne.
Euer WeihnachtsTom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Playmo-Paul
Super-Klicky
Beiträge: 700
Registriert: Mi Jul 06, 2011 20:54

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Playmo-Paul » Mo Jul 03, 2017 19:37

Hi, ich habe vor ein paar Jahren das hier gebaut.... Wenn du lust hast kannst du dir das ja mal ansehen :grinsen

http://www.klickywelt.de/viewtopic.php? ... l&start=15

LG Paule
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von JTD » Mo Jul 03, 2017 21:14

Hallo Tom,

Rotoren von Hubschraubern drehen im Flug immer gleich schnell. Allerdings mußt Du Dir unbedingt noch was einfallen lassen, den Heckrotor anzutreiben - einen kleinen E-Motor direkt in den Heckausleger setzen? Drehender Hauptrotor und stehender Heckrotor sieht nicht aus, und im Original ist das oft genug die Vorstufe einer desaströsen Bruchlandung.

Seilbahn-Gondel: Angetrieben gibt es sowas von Lehmann (LGB). Du könntest hier entweder die Mechanik übernehmen oder Dir aus Fischertechnik-Teilen ein entsprechendes Getriebe selber bauen.

Arme von Figuren: Ich würde wohl unter Deiner Diorama-Platte einen alten Fernsteuer-Servo verstecken, dem entsprechenden Klicky die Armgelenke dünn feilen, bis sie sich lose bewegen lassen, und dann die Bewegung vom Servo-Arm zum Klicky-Arm mit einem kleinen Draht übertragen, auch wenn man den sieht.
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.
Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Di Jul 04, 2017 6:01

Hallo ihr Zwei,

Vielen Dank für eure Hinweise.

Ohne dass man den Motor im Heck sieht, wird dass sehr schwer.
Das stört optisch schon recht deutlich.

Die Ansteuerung der Arme versuche ich zur Zeit mit Servomotoren zu lösen. Die Ansteuerung erfolgt über einen Mikrocontroller.
Da kann ich dann die Bewegungen auf das Grad genau programmieren. Wenn der erste Klicky fertig ist gibt's Fotos.

Die Steuerung der Seilbahn soll dann über zwei Lichtschranken in der Tal und Bergstation und mit dem Mikrocontroller realisiert werden.
Dann kann ich verschiedene Zusatzfunktionen dazu programmieren.
Das ist aber noch Zukunftsmusik.

Gruß der
WeihnachtsTom
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von JTD » Di Jul 04, 2017 7:04

Weihnachts-Tom hat geschrieben: Ohne dass man den Motor im Heck sieht, wird dass sehr schwer.
Das stört optisch schon recht deutlich.
Hallo Tom,

schau Dich mal ein bißchen um: Es gibt Motoren, die sind keine 15 mm lang und haben keine 10 mm Durchmesser. Teuer können die auch nicht sein: Da gibt es so kleine ferngesteuerte Spielzeugautos im Matchbox-Format, die werden z. T. um einstellige Beträge angeboten. Eventuell findest Du die Motoren auch einzeln im Conrad-Katalog. Zum Drehen des Heckrotors, der dann direkt auf der Motorachse montiert ist, reichen die allemal. Einziges Problem vielleicht: Die sind für 2,4 V Nennspannung ausgelegt.

Aber wie gesagt: Ein Hubschrauber mit drehendem Hauptrotor und stehendem Heckrotor ist sowas von unrealistisch, daß ich dann sagen würde: Laß es lieber ganz.
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9271
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Junker Jörg » Di Jul 04, 2017 9:21

Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Fr Mai 11, 2018 6:02

So nach langr Zeites geht weiter,

meine Metzger können jetzt arbeiten. :smile
Ob die Bewegungen ausreichend, wenn sie mitten auf dem Dio stehen, gilt es noch auszuporbieren.
Die Bewegungen über die Servos sind mit einem Arduino programmiert. So macht das Messer mehrere hin und her Bewegungen hintereinander.
Der andere Metger dreht sich in mehreren Steps um voreingestellte Winkelpositionen.
Als nächstes folgt der Hähnchengrill im Hintergrund. Er soll glühen und die Hähnchen sollen nicht nur einseitig knusprig werden. :kicher

Jetzt muss ich mich mit Videos im Netz einstellen vertraut machen, dann gibt es das Ganze auch mit bewegten Bildern.
Auf den Bildern kommt es leider nicht so rüber.

Gruß der
WeihnachtsTom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9271
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Junker Jörg » Sa Mai 12, 2018 9:32

Die Bilder sind schon mal recht vielversprechend - ein Filmchen wäre aber in der Tat noch spannender *g*.

jj:
Benutzeravatar
zugpferdchen
Der mit dem Krokodil tanzt
Beiträge: 6641
Registriert: Mo Jun 25, 2007 9:50

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von zugpferdchen » Sa Mai 12, 2018 14:36

Das sieht interessant aus bzw. hört sich so an.

Bin auch mal auf ein Video gespannt... :pfeif
Viele Grüße
zugpferdchen


Bild
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1757
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Customizer » Di Nov 06, 2018 16:30

Hallo Tom,

möchte gerne dieses Jahr die Seilbahn elektrisch umbauen , wie sieht es bei dir aus schon Fortschritte gemacht ?

Bei Youtube gibt es zwar Videos aber keine wirkliche Anleitung.

Grüße

Customizer
Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Di Nov 06, 2018 19:16

Hallo Customizer,

Ja bin ich. Ich habe bei Modellbau Schönwitz eine Pendelzugsteuerung und ein Blockstellenmodul besorgt.
Wenn man ganz nett fragt, bekommt man auch eine pdf mit einem el. Schaltbild, wie man eine Seilbahn mit Reedkontakten aufbauen kann.
Anstelle von Reedkontakten aus den Eisenbahnzubehör verwende ich allerdings Fensterkontakte, die sind etwas stärker.

Funktioniert elektrisch auch hervorragend. Mancko ist das Tragseil, dass sich stark dehnt. Das werde ich noch austauschen.
Ich habe die Seiltrommel umgebaut und außen einen Motor angeflanscht. Optisch kein Genuss, da muss ich nochmal ran.
Den Umbau der Seiltrommel kann ich erst zeigen, wenn ich mein Dio nach Weihnachten abgebaut habe.
Die Seilbahn ist dort aber ohne Funktion aufgebaut, da sie für einen Dauerbetrieb noch nicht geeignet ist.

Ich hoffe ich konnte hilfreich sein. Und bei Fragen fragen :wink

PS: Die Metzger sind nicht zum Einsatz gekommen, da die Bewegungen zu klein sind und auf dem großen Dio untergehen würden.

Gruß der Tom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Weihnachts-Tom
Klickyweltfrischling
Beiträge: 59
Registriert: So Jan 31, 2016 21:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von Weihnachts-Tom » Do Feb 14, 2019 19:14

Hallo zusammen,

anbei ein paar Bilder von den Kontakten, dem Motor und vom Gesamtaufbau.
Der Motor hat ein Getriebe und eineAusgangsdrehzahl von 40rpm.
Es dauert ca. 45 sec für einmal rauf und wieder runterfahren.

Jetzt muss ich nur noch eine Möglichkeit basteln, die Bewegung auch von außen zu starten und zu stoppen.

Bei Fragen fragen.
Gruß
Der Tom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmocacher
Mini-Klicky
Beiträge: 107
Registriert: Di Jun 30, 2015 20:37

Re: Bewegtes Playmobil

Beitrag von playmocacher » Do Feb 14, 2019 19:34

Hallo Weihnachts-Tom Tom,

:hop :hop :hop

Jaaaaa, sie bewegt sich, ich habe es gesehen :rockcool

Richtig gut, freu mich schon die Seilbahn im Dio zu sehen :klatsch2

Hoffentlich ist bald Winter :pfeif

Weiter so :great
Beste Grüße

Playmocacher

:bahnhof :pirat1 :ritter