Playmobil Ampel 3264 Reparatur

Der Themeneintopf bunt durcheinander

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Xurium
Klickyweltfrischling
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 09, 2018 11:52

Playmobil Ampel 3264 Reparatur

Beitrag von Xurium » Di Jun 19, 2018 11:39

So liebe Playmobil-Fans,

hier mein erster Forenbeitrag und ich fürchte ich benötige direkt eure Hilfe :smile
Ich besitze eine Verkehrsampel 3264 noch aus Kindertagen.
Leider wurde sie offenbar mit alter Batterie in die Kartons gestopft und als ich das Playmobil für meinen Neffen reaktiviert habe, war diese natürlich ausgelaufen.
Dooferweise hab ich das nicht bemerkt, oben auf den knopf gedrückt und zack...die Ampel schweigt für immer.
Habe die Kontakte alle gereinigt, neue Batterien rein, aber es leuchtet nix mehr, da hats wohl was zerlegt.

Ich würde diese Ampel gerne reparieren, schmeiß sowas ungern weg und diese Verkehrsampeln waren früher auch echt cool.
Allerdings habe ich davon recht wenig Ahnung.
Ich bräuchte von euch also erstmal folgende Infos:
-Ist die Reparatur überhaupt möglich?
-Wie öffnet man die Ampel? Diese Arretierungen überall scheinen nicht reindrückbar zu sein, vielleicht wurde das so reingegossen um es zusammenzuhalten... Muss ich das mit dem Dremel auffräsen?
-Wo in der Ampel liegt die Platine, die für den Fehler vermutlich verantwortlich ist?

Ich hoffe, hier gibt es jemanden der sich damit etwas auskennt.
Vielen Dank soweit,
Chris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.