Personalkarussell bei Playmobil

TV, Radio, Zeitungen, Internet

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 16756
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Playmo-family » Fr Jan 12, 2018 15:59

Playmobil holt sich Verstärkung bei Disney und Hasbro

Hasbro und Disney ...
Da wird sich ja noch einiges ergeben, was die Lizenzen angeht.

Ich bin ja gespannt, wie es dort demnächst weitergeht ...

Gruß Ute
Benutzeravatar
JOSO
der Schreckliche
Beiträge: 2187
Registriert: So Jun 24, 2007 23:32

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von JOSO » Fr Jan 12, 2018 16:10

Möge die Macht, mit beiden sein. :pfeif
LG JOSO
Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5463
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Domi Silvercolt » Fr Jan 12, 2018 16:29

Na hoffen wir das beste. :gruebel
Profis an der richtigen Stelle, sollten eigentlich von Vorteil sein. :pfeif

Liebe Grüße
Domi
Benutzeravatar
Arizzo
Mousquetaire extraordinaire
Beiträge: 2245
Registriert: Di Jun 26, 2007 16:48
Gender:

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Arizzo » Fr Jan 12, 2018 17:47

naja ... warten wir's mal ab ...

(ich höre schon jetzt das Geschrei der Zukunft hier im Forum ... :grinsen )

HOB dreht sich bestimmt schon im Grab wie ein Kreisel ...
Gruß
Arizzo

Wenn Du zur Quelle willst, mußt Du gegen den Strom schwimmen.
Chinesisches Sprichwort

Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selbst anfangen.
Thornton Wilder

with eyes wide open we walk the plank
gotye
Benutzeravatar
marinebaer
Super-Klicky
Beiträge: 724
Registriert: Fr Jul 06, 2007 21:57

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von marinebaer » Fr Jan 12, 2018 18:24

HOB dreht sich bestimmt zu Recht im Vorgriff auf die "Großplastik"-Götzen, die da kommen!
Von Hasbro oder Disney kenn ich kein "Plastik", dass mir gefällt ...

Entweder da hat Einer noch den Auftrag seines Vorarbeitgebers im Gepäck, oder PM ist total verzweifelt und sucht tatsächlich nach einem besseren Einstieg ins Lizenzgeschäft?
Aber ich bin nicht der Meinung, das Lizenzen sein müssen - damit wird PM nur immer schneller seine Zielkundschaft verlieren, so wie die Moden gesteuert wechseln!
Das Hamsterad des "In-Sein" wird PM dann überrollen.

Mein Fazit: Es wird nicht besser werden.
:rolleyes
Benutzeravatar
FalcoRidesAgain
Mini-Klicky
Beiträge: 144
Registriert: Mo Jul 10, 2017 21:55

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von FalcoRidesAgain » Fr Jan 12, 2018 19:40

Ich glaube nicht, dass da sich neue Lizenzen mit dem Personalwechsel ergeben werden.
In der Ebene ist das ein "normale" Rotation.
BMW baut ja auch keine Mercedese und der ICE fährt auch nicht mit dem Audi-Logo herum.....

Zu hoffen ist, dass der Erfolg weitergeht und kein Fehlmanagement oder "Ausbeute" betrieben wird
Suche Teile von Kirche und Traumschloss (X-System)

PN an mich, herzlichen Dank! :bang1 :hop


:roemer :egypt2 :egypt1 :egypt2 :roemer
Benutzeravatar
JTD
Mega-Klicky
Beiträge: 1047
Registriert: So Mär 25, 2012 3:09
Gender:

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von JTD » Fr Jan 12, 2018 22:41

Wenn ich diesen Satz aus dem Artiekl lese:
"Im vergangenen Jahr hatte Playmobil auf der Spielwarenmesse angekündigt, vor allem mit Spielfiguren aus beliebten Kino-Kinderfilmen wachsen zu wollen."
...dann befürchte ich, daß die normalen Klickys in den Hintergrund treten werden. Da wird noch eine Menge Kitsch à la Super4 auf uns zurollen - das Ganze natürlich zu höheren Preisen, da ja zusätzlich zu den Produktions- und Vertriebskosten die Lizenzgebühren wieder reinkommen müssen.
marinebaer hat geschrieben:HOB dreht sich bestimmt zu Recht im Vorgriff auf die "Großplastik"-Götzen, die da kommen!
(...)

Aber ich bin nicht der Meinung, das Lizenzen sein müssen - damit wird PM nur immer schneller seine Zielkundschaft verlieren, so wie die Moden gesteuert wechseln!
Das Hamsterad des "In-Sein" wird PM dann überrollen.

Mein Fazit: Es wird nicht besser werden.
:rolleyes
Dem kann ich mich nur anschließen. Bloß nichts langfristig Erfolgreiches; immer schneller immer mehr Neuheiten, bis die Kunden nicht mehr mithalten wollen und die ständigen Entwicklungskosten die Gewinne auffressen.
Schöne Grüße,
Jörg

One measure of a man is what he does
when he has nothing to do.

Robert E. Fulton Jr.
Benutzeravatar
Arizzo
Mousquetaire extraordinaire
Beiträge: 2245
Registriert: Di Jun 26, 2007 16:48
Gender:

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Arizzo » Fr Jan 12, 2018 22:52

vollrch hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass da sich neue Lizenzen mit dem Personalwechsel ergeben werden.
(...)
Zu hoffen ist, dass der Erfolg weitergeht und kein Fehlmanagement oder "Ausbeute" betrieben wird
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ... :pfeif

Und wenn man das Engagement von Managern aus der Disney- & Hasbro-Klasse nur unter dem Aspekt betrachtet, daß hier dann "Profis" am Werk sind, so möge man sich doch mal ins Gedächtnis rufen, wo denn diese "Profis" ihre Massenware für das breite Publikum, welches sich ja scheinbar immer aalglatter an den US-amerikanischen Geschmack anschmiegt (oder wo & für welchen Markt werden nochmal die beliebten Kino-Kinderfilme produziert?), in der Regel produzieren lassen ...

... es soll also später mal keiner behaupten, daß man ja DAS nicht hätte ahnen können ... :rolleyes
Gruß
Arizzo

Wenn Du zur Quelle willst, mußt Du gegen den Strom schwimmen.
Chinesisches Sprichwort

Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, daß sie nicht bei sich selbst anfangen.
Thornton Wilder

with eyes wide open we walk the plank
gotye
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 2782
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Schoko-Queen » Sa Jan 13, 2018 9:26

Ach, wenn sie bloß Mist produzieren würden...

Meine räumlichen Kapazitäten sind sehr bald ausgereizt. Von 2016 fehlen mir noch etliche reizvolle Sets (z.B. habe ich erst zwei DrachenvonBerk-Sets) ...
aber...
schon aus dem 2017er Programm reizt mich die komplette Zwergenwelt, die neuen Dinos, etliche Super4-Sets und natürlich die (dieses Jahr sehr interessanten) Figures, sowie etliche Duo- und Special-Sets.

Und die 2. Hälfte ist nur andeutungsweise bekannt.
aber...
ein Kristall-Thema, das neue Weihnachtsthema, einige neue Westernteile... hört sich sehr interessant an. Neue Ersatzteile...

Von neuen DS-Artikeln ab Juni und den feinen Monster-US-Sets wollen wir gar nicht reden...
:wein

Ganz ehrlich... nur Nostalgiker können hier das große Geheule kriegen.
Der Rest
kauft - wie ich auch - bis zur Armutsgrenze.

Wann werden die bei Geobra endlich Mist produzieren?
Die Hoffnung ist jedes Jahr da - aber auch dieses Jahr schon wieder gestorben.
Armer Geldbeutel...

LG Schoko-Queen :sad
henri
Klickyweltfrischling
Beiträge: 41
Registriert: Sa Mai 10, 2014 13:18

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von henri » Sa Jan 13, 2018 14:17

Herr Roger Balser: HASBRO von 1990 - 01 Marz 2016.

und von 01 Oktober 2016 bis ende 2017 ! Neuer managingsdirector sales DER STADBAUER MARKETING & VERTRIEB GMBH (CARRERA !!)

Januari 2018, Vorstand PLAYMOBIL.
Benutzeravatar
just a nobody
Super-Klicky
Beiträge: 867
Registriert: Di Mär 17, 2015 13:51

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von just a nobody » Sa Jan 13, 2018 15:04

Das sind doch keine Leute die bei Disney oder Hasbro in der Produktentwicklung tätig waren.
Ist das selbe als wenn die Kassiererin von Rossman jetzt bei Penny arbeitet. Da gibt es dann auch nicht plötzlich Rossmann Produkte bei Penny.
Just
A
N
obody
Oder einfach JAN
Benutzeravatar
RhBDirk
Bahnfahrer
Beiträge: 1782
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:19

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von RhBDirk » So Jan 14, 2018 20:01

Der 54 Jahre alte Manager Roger Balser, der bei Hasbro unter anderem für den Aufbau von internationalen Vertriebsstrukturen zuständig war,...
Ich drücke ihm die Daumen, dass der internationale Vertrieb ausgebaut wird. Denn schon heute ist z.B. im gesamten skandinavischen Raum in vielen Spielwarenläden (z.B. BR) kaum oder sogar gar kein Playmobil vorhanden.
Der 46 Jahre alte Wagner war bei Disney hauptsächlich im deutschsprachigen Raum unter anderem für das Marketing, den Bereich digitale Innovation sowie die Entwicklung der Disney Channels verantwortlich.
Auch hier "kehren neue Besen gut" - hoffentlich.
Wer sich fragt was das RhB in meinem Nick bedeutet, kann das unter http://www.rhb.ch erfahren
Benutzeravatar
marinebaer
Super-Klicky
Beiträge: 724
Registriert: Fr Jul 06, 2007 21:57

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von marinebaer » So Jan 14, 2018 22:45

... Jaja, die Digitalisierung :lmao

Wirds schon richten - Bits statt ABS, Gewinn aus Nichts!
roberto72
Maxi-Klicky
Beiträge: 450
Registriert: Fr Jul 06, 2007 14:14

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von roberto72 » Mo Jan 15, 2018 10:03

HOB dreht sich ganz sicher im Grab um :sad
Benutzeravatar
Der Weihnachtsmann
ehem. Santa Claus
Beiträge: 1516
Registriert: Di Feb 26, 2008 19:57

Re: Personalkarussell bei Playmobil

Beitrag von Der Weihnachtsmann » Mo Jan 15, 2018 19:46

Das klingt doch alles sehr spannend und ich finde es gut, dass Playmobil sich weiter entwickelt. Jetzt kann man nicht mehr vorhersagen was als nächstes auf den Markt kommt, da die alten , verkrusteten Strukturen jetzt aufgebrochen werden.

Da kann sich HOB so oft drehen wie er möchte, das Leben geht weiter, die Kinder sind andere und die Welt bzw. der Zeitgeist hat sich geändert.
[url=http://www.youtube.com/watch?v=3JAJWtaCIwI][img]http://img-up.net/img/beutokwsigOXDd3B9.gif[/img][/url]
[b]-- BITTE KLICKEN --[/b]