Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Für alles das, was in keine der anderen Rubriken passt!

Moderatoren: KlickyWelt-Team, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Mi Dez 26, 2018 0:09

Hallo!

Ich möchte euch hier die wahre und schöne "(Weihnachts)-Geschichte" einer großen Überraschung erzählen.

Mehrfach habe ich in den vergangenen Jahren kund getan, dass ich auch gerne mal bei der KW-Wichtelaktion mitmachen möchte
und jedes Jahr hoffte ich auf das nächste, aber irgendwie ist es nie etwas geworden mit einer Teilnahme meinerseits.

Zeitmangel, der Stress rund um Mondsee genau in der Weihnachtsvorbereitungszeit,
möglicherweise auch die Sorge, keine geeignete Figur basteln zu können,
Materialmangel, da der Großteil meines Playmos derzeit (noch immer) verpackt ist usw. sind die Gründe dafür.....

Einige Tage vor Weihnachten traute ich meinen Augen nicht, als ich feststellte, dass der Postbote
ein Packerl einfach auf unserem Briefkasten platziert hatte.
Ich sah auf den ersten Blick, dass es sich um kein "normales" Packerl handelte,
es wirkte besonders, war in Weihnachtspapier gewickelt.

Dann las ich, was da groß in goldenen Buchstaben stand:


"WICHTELPOST - Bitte erst am 24.12. öffnen!"

Wichtelpost? Für mich? Wieso? Weshalb? Und von wem?
:nixweiss :nixweiss

Ich hatte mich doch gar nicht am Wichteln beteiligt und ich habe natürlich keinen Wichtel verschickt.

Die Überraschung war riesengroß für mich und sowas von gelungen!
:love :love :love
Ich habe noch nie in meinem Leben Wichtelpost erhalten.

Aber wer hatte mich aus heiterem Himmel bewichtelt?
Ein Blick auf den Absender und es war klar!
:wink
Das Packerl kam aus Norddeutschland, aus der Nähe von Hamburg!
:klatsch2

Sonnenblume hatte mir diese riesengroße Freude bereitet.
Ich war echt mehr als paff und habe mich mehr als gefreut!
:rockcool :rockcool :rockcool

Die nächsten Tage verbrachte ich in Wien und so fiel es mir wegen der örtlichen Entfernung zur Wichtelpost nicht schwer, sie nicht zu öffnen.
Wäre ich vorort gewesen, hätte das schon anders ausgesehen.....
:kicher

Dann der 24.!
Es war so weit, ich durfte die erste Wichtelpost meines Lebens öffnen!
:great :great :great
Ich wollte mir aber trotzem richtig Zeit nehmen, um das Öffnen ohne Stress genießen zu können.

Zur Erklärung: Ich mag diese Vorfreude sehr, wenn man etwas geschenkt bekommen hat, bis man es dann auch öffnet und
so passiert es regelmäßig, dass ich zu Weihnachten oder auch zum Geburtstag usw. nicht alle Geschenke auf einmal öffne.
Da können dann schon mal ein paar Tage vergehen...... :wink
Okay, wie lange das im längsten Fall mal gedauert hat, sag' ich jetzt besser nicht..... :kicher


Irgendwann gegen Mitternacht (für Nachteulen ja nicht spät) nahm ich das Wichtelpaket also zur Hand und ich war echt aufgeregt.
:blume

Ich beschloss, mir das Christkind und den Weihnachtsmann zu Hilfe zu holen.......
Und jetzt seht selbst......ich habe das Trio Christkind-Weihnachtsmann-playmolook mit der Handycam beim Auspacken begleitet.
:wink

Das Packerl.......

wp1.jpg
wp2.jpg
....und das Trio :wink
wp3.jpg
Schnell ist klar, es braucht "schweres Gerät"..... aber das sollte für das magische Duo kein Problem sein.
wp4.jpg
Der Anfang ist gemacht......
wp7a.jpg
wp5.jpg
Ups, das war knapp...... :staun1
wp6.jpg
Voller Einsatz.....
wp7.jpg
wp8.jpg
wp9.jpg
playmolook muss mal nachsehen, wie es weitergeht.....
wp10.jpg
[/color]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Mi Dez 26, 2018 1:01

Weiter geht's mit der "Hülle"......
wp11.jpg
Etappensieg!
:klatsch2
Die Verpackung rundherum ist weg......
:wink
wp12.jpg
Nochmal voller Einsatz....aber nicht zum letzten Mal.
:wink
wp13.jpg
Weiter geht's mit kleinerer Gerätschaft......
wp14.jpg
Keine Anstrengung wird gescheut.....
wp15.jpg
Und dann ist es geschafft.....die Schachtel ist offen!
:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Zum Vorschein kommt Weihnachtspost....
....nanu, wer ist denn das?
Der Weihnachtsmann glaubt seinen Augen nicht zu trauen.....gibt's denn mehrere Ausgaben von ihm?
:grinsen
Spiegelbild?
:staun1
Ah, okay, das ist nur ein Bild.....
:lmao
Das Trio beschließt, die Karte erst danach zu lesen, was sich im Nachhinein als gute Entscheidung herausstellt.
:wink
wp17a.jpg
wp16.jpg
Süße Leckereien.....mmhhhhhh!
:love
wp17.jpg
Dann mal raus damit......zur Belohnung gibt's danach auch eine Stärkung.
wp18.jpg
wp19.jpg
Jetzt wird's leichter.....und lustig....wer fängt's?
:lmao
wp20.jpg
[/color]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Mi Dez 26, 2018 1:38

Und weil das so lustig ist, machen gleich alle drei mit....
:kicher

wp24.jpg
Bald ist das ganze Styropor entfernt.....
:great
wp25.jpg
Noch ein kurzes Bälle-.... aber nein....Styropor-Bad.....
:lmao
wp22.jpg
wp26.jpg
Und dann wird es ernst......was ist da noch alles drinnen?
:gruebel
Die Spannung steigt!
:zitter :great :zitter
wp28.jpg
Wow! Die Freude ist groß!
Hamburger Speck kommt zum Vorschein!
playmolook liebt Hamburger Speck! :wink
:love :love :love
wp29.jpg
Der muss heraus.....
wp30.jpg
wp31.jpg
Ui......und das muss die große Überraschung sein?
Das Trio ist richtiggehend ehrfürchtig und so neugierig und freudig gespannt.
wp32.jpg
wp33.jpg

[/color]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1756
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von rubberduck » Mi Dez 26, 2018 2:58

und was war da jetzt noch drinnen???? :staun2 Ich kann doch jetzt nicht wieder ins Bett gehen, ohne zu wissen, was da noch tolles zum Vorschein kommt! Ich finde es aber soooo lieb, dass Du bewichtelt wurdest! :blume
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Mi Dez 26, 2018 11:34

rubberduck hat geschrieben:und was war da jetzt noch drinnen???? :staun2 Ich kann doch jetzt nicht wieder ins Bett gehen, ohne zu wissen, was da noch tolles zum Vorschein kommt! Ich finde es aber soooo lieb, dass Du bewichtelt wurdest! :blume
Sorry, dass ich in der Nacht nicht mehr weiter gemacht habe. Mein Computer und das Internet waren langsam und ich war auch schon langsam, weil müde.....aber natürlich erzähle ich die Geschichte heute dann noch zu Ende! :knicks
Ja, ich find's auch super lieb, dass ich bewichtelt wurde. :love

Viele Grüße
Maria
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Mi Dez 26, 2018 14:38

So, jetzt geht's wieder weiter!
:great

playmolook stärkt sich erstmal......
:grinsen

wp34.jpg
.......und dann wird's so richtig spannend......
wp35.jpg
wp36.jpg
Oh, was kommt denn da zum Vorschein?
:love
wp37.jpg
wp38.jpg
Eine bezaubernde Glücksfee!
Was für eine schöne Idee!
:love :love2 :love
wp39.jpg
playmolook begrüßt sie sehr herzlich und freut sich unheimlich über dieses wunderbare Geschenk!
:rockcool :rockcool
wb39.jpg
wb40.jpg
Danach wird noch die Weihnachtskarte gelesen....
wp41.jpg
......und ich war/bin total gerührt!

Zum Abschluß ein schönes Gruppenfoto!
:love
wp42.jpg
Liebe Julia!

Du hast mir mit dieser besonderen Glücksfee nicht nur eine kleine Freude gemacht, sondern eine riesengroße!
Sie erhält natürlich einen Ehrenplatz!
:great
Vielen herzlichen und lieben Dank für deine Idee und Mühe, für die mehr als gelungene Überraschung,
dass ich aus heiterem Himmel bewichtelt wurde,
für die Süßigkeiten und für meine nun persönliche Glücksfee!
:love

:dank :knuddel3 :bussi :knuddel3 :dank

Du weißt, dass ich mich wie ein kleines Kind gefreut habe.
:wink


Ich wünsche allen Bewichtelten genau so viel Freude mit ihrem Wichtelgeschenk, wie ich sie habe und
noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag!
:weihnacht3 :kreis :weihnacht3

Liebe Grüße
Maria[/color]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1186
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von Sonnenblume » Mi Dez 26, 2018 18:25

Liebe Maria!

Erstmal möchte ich dir sagen, dass mir deine Wichtel-Auspack-Geschichte ausgesprochen gut gefällt! :great
Man spürt beim Lesen richtig, wieviel Spaß du dabei hattest. :love

Wie du schon geschrieben hast, hast du bisher ja leider nie geschafft, beim offiziellen Klickywelt-Wichteln mitzumachen
und da hatte ich eben die Idee, dir trotzdem ein Wichtelgeschenk zukommen zu lassen,
damit du auch mal in diesen Genuss kommst. :wink :knuddel3

Es freut mich riesig, dass ich dir damit so eine große Freude machen konnte!
:hop :knuddel3 :love
Ich denke, du weißt, dass es wirklich von Herzen kommt.

:herz
Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deiner persönlichen Glücksfee! :knuddel3

Liebe Grüße
Julia
Benutzeravatar
Playmo-family
-/-
Beiträge: 17012
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von Playmo-family » Do Dez 27, 2018 12:01

Hallo Maria,

da hast du aber wirklich eine wunderschöne Überraschung bekommen. :great
Vielen Dank an diese tolle Story und dem "Unboxing" :dank

Sie dokumentiert deine ehrliche Freude über diese Weihnachtsüberraschnung.

Eine Frage hätte ich:
Woraus sind die Kleeblätter auf dem Kleid?
Aufkleber, handgemalt?

Viele Grüße
Ute
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Do Dez 27, 2018 14:48

Liebe Ute!

Ja, du hast recht, es war bzw. ist noch immer eine großartige Überraschung für mich. :rockcool

Das mit dem Auspacken war irgendwie lustig.....und total schön! :love Und ja, ich hab' mich wirklich ehrlich gefreut und freue mich nach wie vor. :klatsch2
Wie ich bereits geschrieben habe, nehme ich mir grundsätzlich gerne Zeit bei Geschenkeauspacken, packe z.B. zu Weihnachten oder auch zum Geburtstag niemals alles auf einmal aus und manchmal brauche ich seeeehr lange...... :kicher
Ich wollte das Wichtelgeschenk eben auch nicht einfach so zwischen Tür und Angel auspacken, sondern erst dann, wenn ich in Ruhe richtig Zeit dafür habe. Es hat sich dann irgendwie spontan ergeben, dass Julia per WhatsApp sozusagen live dabei war und wir hatten dabei echt Spaß und gegenseitg Freude. :hop
Das Ganze hat deshalb mehr als 1,5 Stunden gedauert.....auspacken, fotografieren, whatsappen, weiter auspacken, wieder fotografieren, whatsappen usw.... :lmao

Bei den Kleeblättern handelt es sich um Aufkleber und Julia hat mir gesagt, dass diese laut Verpackung wasser-und wetterfest sind.....:wink :great :klatsch2 ......damit ist die Fee tatsächlich eine Glücksfee für und in allen Lebenslagen....das sag' jetzt ich. :wink :great :klatsch2

@Julia: Vielen lieben Dank nochmals und ja, ich weiß, dass deine Überraschung von Herzen kommt! :knuddel3

Viele Grüße
Maria
Benutzeravatar
Schatten
Maxi-Klicky
Beiträge: 296
Registriert: Mi Jan 25, 2017 20:53

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von Schatten » Mo Dez 31, 2018 20:01

.
Liebe Bewohner der Klickywelt,
hallo playmolook,
.
ich bin immer noch hin und weg von dem,
was Du aus einem einfachen Auspacken eines Päckchens
gemacht hast.

Bei mir wäre das einfach
Papier ab,
Inhalt raus,
fertig.

Effektiv, kurz, oder einfach gesagt;
armselig.
.
Und was machst Du?
Abendfüllende Unterhaltung!
Großes Kino!

Und das Besondere daran:

Ich fiebere mit!

Ich kriege Schmerzen in den Armen, wenn ich sehe,
wie die Drei diese Riesenschere bedienen.

Ich bekomme Platzangst,
wenn jemand unter die Verpackung kriechen muss!

Mir bleibt der Atem stehen,
wenn da jemand fast in die Flamme hineinfällt!

Und dann dieser "Cliff-Hänger!"
Echt gemein.
Wie soll man denn da einschlafen können?
.
Bitte, Bitte, tu mir einen Gefallen:

Frage in Zukunft die, die das professionell machen:
Höhenretter, Industriekletterer, Feuerwehrleute.
Erhöht die Sicherheit, mindert die Anstrengung.

Dann könntest Du sogar noch viel mehr fotographieren!
.
Spaß bei Seite:
Tolles Skript,
tolle Regie,
tolle Ausführung,
tolle Kameraführung.

Und es sieht richtig gut aus.
Und es hat mir Spaß gemacht,
da "dabei" sein zu dürfen!

Alles Gute für's Neue Jahr

Schatten
Benutzeravatar
JohnToni
Playmo-Paparazza
Beiträge: 324
Registriert: Mi Feb 27, 2008 22:11

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von JohnToni » Fr Jan 18, 2019 21:01

Was für eine wunderschöne Überraschung und eine klasse Dokumentation des Auspackens :great :smile
Verena
Fan seit 1974
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5493
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Was für eine Weihnachts-Wichtel-Überraschung

Beitrag von playmolook » Fr Jan 18, 2019 22:47

Hallo!

@Schatten:
Schön, dass dir meine Wichtel-Auspack-Geschichte gefallen hat! :great Ich habe einfach meine Stimmung und das, was ich dabei gefühlt habe, beschrieben!
Wenn das "herüber kam" und man sogar mitfiebern konnte, dann freut mich das wirklich sehr! :dank :knicks
Der "Cliffhänger" war übrigens keineswegs beabsichtigt und mir im Moment, als ich unterbrochen hatte, gar nicht bewusst. :blume War lediglich der Tatsache geschuldet, dass meine "Nachteulen-Funktion" geschwächelt hat. :kicher
Vielen Dank für deine humorvolle Antwort! :great :dank
@JohnToni:
Ja, die Überraschung war tatsachlich wunderbar, gelungen und großartig. :love Freut mich, wenn dir meine "Doku" gefällt! :dank1

Viele Grüße
Maria