1. Schreibtisch- Story Rick vs. Ramon Director´s Cut

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

1. Schreibtisch- Story Rick vs. Ramon Director´s Cut

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:20

Hallo Zusammen,

aufgrund der vielen positiven Reaktionen auf meine Geschichte, habe ich mich entschlossen die Geschichte nochmals von Vorne zu erzählen.

Im wöchentlichen Rhytmus werde ich, nach dem offiziellen Forumsstart, die alten Teile online stellen. Einen umfangreicheren Startteil gibt es schon zu Beginn.

Ich lade Euch alle herzlich ein die Reise von Rick & Ramon mit mir noch einmal zu durchleben und hoffe natürlich den ein oder anderen neuen User mit meiner Geschichte unterhalten zu dürfen.

Gruß aus Kölle,

Colt
Executive Producer Rick & Ramon - Story

also, los geht´s

-----------------------------------------------------------------------------------
1. Schreibtisch- Story: Rick vs. Ramon Director´s Cut

Der Südstaatler Rick hat in den Wirren des Bürgerkrieges seine Einheit verloren.
Nun irrt er völlig allein durch die Wälder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Colt am Fr Jun 15, 2007 14:53, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:22

...nach langem Marsch wird Rick langsam müde und beschließt sich etwas auzuruhen. Ein großer, gelber Felsen bietet Deckung und Übersicht über das umliegende Gelände zugleich.
Die Feldflasche ist noch gut gefüllt.

Dann schläft Rick ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:25

Das ist Ramon. Auch er hat seine Einheit verloren. Etwas nervös stellt er fest, daß er überhaupt nicht mehr weiß wo er sich befindet.

Er nimmt irrt umher, vorbei an Baumwollpflanzen.

Er beschließt auf das Hochplateau zu klettern, um sich einen Überblick zu verschaffen.
Der Weg nach oben ist steil und sehr gefährlich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:27

Schließlich erreicht Ramon das Hochplateau. Er beschließt sich eine gute Stelle für die Nacht zu suchen.

Bisher hat er noch keine Menschseele gesehen oder gehört, aber er hat Sorge auf feindliche Truppen zu stoßen.

Schließlich macht er an einem großen, gelben Felsen Rast. Er findet, daß dieser Felsen gute Deckung, aber auch gute Übersicht über das Gelände bietet.
Ramon setzt sich, und trinkt gierig aus seinem Wasserschlauch.

Die Stille um ihn herum beruhigt ihn....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:27

...dann wurde auch Ramon müde.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:29

So brach die Nacht herein, und beide Krieger schliefen fest.

Die Angst vor dem Gegener war von der Müdigkeit besiegt worden, und so kehrt Stille auf dem Hochplateau ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Mo Jun 11, 2007 11:32

Ein neuer Tag bricht an.....

Rick wird nach 10 Stunden Tiefschlaf wacht. Er räkelt sich und genießt die Stille des Morgens.

Ramon wird von einem Geräusch aus dem Halbschlaf gerissen. Das Geräusch muß aus unmittelbarer Nähe gekommen sein.

Blitzschnell rappelt er sich auf, greift sein Gewehr und sucht beim gelben Felsen Deckung. Was war das?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:43

Rick drehte sich um, und sah ein Bajonett hinter dem Felsen vorschauen.
Er blieb wie angewurzelt stehen.... Stille.
Dann schlich er zu seinem Gewehr und packte es schnell.
Er ging in Deckung....

Ramon hatte Ihn aber entdeckt, und begann zu schießen....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:44

Rick springt zur Seite und kann noch gerade rechtzeitig hinter einem Felsen in Deckung gehen bevor er von Kugeln durchsiebt wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:46

Ramon ist total geschockt auf dem so friedlich scheinenden Hochplateau auf feindliche Truppen zu treffen. Er schießt wild durch die Gegend....plötzlich ist sein Gewehr leer. Keine Munition mehr!

Er greift sein Messer und geht hinter dem gelben Felsen in Deckung! Er wartet auf den Gegner, um sich ihm im Nahkampf zu stellen!

Rick liegt hinter einem kleinen Felsen und erwidert das Feuer. Dann ist auch sein Gewehr leer. Keine Muntion mehr!

Stille kehrt ein....

Rick robbt zu seinem Messer, das noch beim gelben Felsen liegt.

Es herrscht Totenstille....hat er den oder die Gegner getroffen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:48

Rick beschließt nach diesem überraschenden Angriff direkt in die Gegenoffensive überzugehen. Nicht lange warten -> handeln lautet seine Devise.

Er klettert auf den Felsen, um einen besseren Überblick zu haben.

Er schleicht lautlos um einen Baum rum, da sieht er eine Mütze eines Nordstaatlers, der hinter dem gelben Felsen kauert.

Rick zögert nicht lange: Angriff!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Rick zückt sein Messer und springt auf den gegnerischen Soldaten!

Dann...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:51

Rick stürzt sich auf den Nordstaatler und ein wilder Kampf beginnt.

Beim Zusammenprall verlieren beide Männer ihre Messer, so daß nun mit den bloßen Fäusten weitergekämpft wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 9:54

Beide Männer rollen durch den Staub des Hochplateaus.

Rick nimmt Ramon hoch und verpaßt im einen rechten Harken, der sich gewaschen hat.
Ramon fällt wie ein naßer Sack zu Boden....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 12:05

Rick setzt sofort nach....und springt auf den am Boden liegenden Ramon.

Doch Ramon schaltet schneller, er drückt beide Beine nach oben und schleudert Rick über sich weg.

Rick wirbelt durch die Luft und landet im Dreck.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Colt
the unknown Stuntman
Beiträge: 2482
Registriert: Mo Jun 11, 2007 7:49

Beitrag von Colt » Di Jun 12, 2007 12:06

Rick bleibt einen Moment im Staub liegen.

Ramon steht schnell auf und greift ein Messer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.