Jenny's neues Leben

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Domi Silvercolt
Master of the Silvercolts
Beiträge: 5125
Registriert: Mo Mär 08, 2010 11:50
Gender:

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Domi Silvercolt » Mo Jan 22, 2018 8:31

Wow! Echt spannend und toll gemacht!

:zehn :zehn :zehn

Liebe Grüße
Domi
Benutzeravatar
Aquarius
Super-Klicky
Beiträge: 533
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Aquarius » Mo Jan 22, 2018 12:30

dramatisch wie das wohl weiter geht???
Hoffentlich gibt es noch ein Happyend?!
Benutzeravatar
Floranja89
Herrscherin des Chaos
Beiträge: 3256
Registriert: Di Jan 14, 2014 19:35

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Floranja89 » Mo Jan 22, 2018 15:58

Ahhhh...jetzt hab ich beim lesen echt die Luft angehalten. :ohnmacht
Ist das spannend erzählt. :great
Hoffentlich wird Jenny jetzt schnell wieder gesund. Gute Besserung. :knuddel3
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Artona » Mi Jan 24, 2018 10:51

:zitter :zitter :zitter :zitter :zitter :zitter
Oh, ist das heftig! Bin total geschockt!
Bitte, werde schnell wieder gesund! :troest
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Mi Jan 24, 2018 11:41

Vielen Dank, für eure netten Kommentare! :dank
Es freut mich, wenn euch die Geschichte gefällt! :great
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Mi Jan 24, 2018 11:45

Am nächsten Tag kommt die Ärztin vorbei, um nach Jenny zu sehen.
„Können Sie mir sagen, was sie genau für Verletzungen hat?“,fragt Alex.
„Sind Sie ein Angehöriger?“, möchte die Ärztin wissen.
Alex greift spontan zu einer Notlüge. „Ähm...ja, ich bin ihr Cousin.“
„Ah ja, okay.“

Jenny-verschwunden-139.jpg
„Frau Sunflower hat sich beide Beine, beide Arme und einige Rippen gebrochen.
Außerdem hat sie eine schwere Kopfverletzung.“
„Oje, das hört sich ja schrecklich an.", sagt Alex betrübt.
„Momentan liegt sie im Koma.“, erklärt die Ärztin.
„Wird sie wieder gesund?“, möchte Alex wissen.
„Das kann man im Moment noch nicht genau sagen. Wir müssen abwarten.
Es ist ein Wunder, dass sie den Absturz überhaupt überlebt hat.“, antwortet die Ärztin.
Jenny-verschwunden-140.jpg
„Ist sie denn noch in Lebensgefahr?“, fragt Alex besorgt.
„Im Moment ist ihr Zustand stabil. Aber mehr kann ich Ihnen momentan
leider nicht sagen.“, antwortet die Ärztin.
„Danke.“
Dann verlässt die Ärztin das Zimmer und Alex wendet sich wieder Jenny zu.
Jenny-verschwunden-141.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4269
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Artona » Mi Jan 24, 2018 12:33

:zitter
In welchem Zustand wird Jenny wohl erwachen?
Wenn ich da an den Typen denke, der bei Wetten Dass verunglückt ist.... :gruebel
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1546
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von playmore » Fr Jan 26, 2018 19:38

Wie geht es Jenny?
:gruebel
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1474
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Der Archivar » Fr Jan 26, 2018 21:19

:zitter
Hoffentlich geht es Jenny bald wieder besser!
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1429
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Meerkoenig » Fr Jan 26, 2018 22:30

:kavalier
Jenny halte durch
:kavalier
mk
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » Fr Jan 26, 2018 23:19

Ein paar Stunden später fährt Alex nach Hause, um sich umzuziehen und etwas auszuruhen.
„Na Alex, wie geht es Jenny?“, fragt Nicole.
„Ihr Zustand ist weiterhin unverändert.“, seufzt Alex.
„Oje, die Arme!“, sagt Nicole traurig.
„Was sagen denn die Ärzte? Kann sie wieder ganz gesund werden?“, möchte sie wissen.
„Das kann man noch nicht sagen.“, antwortet Alex betrübt.

Jenny-verschwunden-142.jpg
Nicole versucht Alex zu trösten. „Ach Alex, wir müssen einfach hoffen
und ganz fest daran glauben, dass Jenny wieder gesund wird.“
Jenny-verschwunden-143.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8152
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von erwinius » Fr Jan 26, 2018 23:27

Unbedingt wieder gesund werden, ich drücke ebenfalls beide Daumen :great
Die Story ist total aufregend, gerade der "unkonvetionelle"Stil, dass es eben auch mal dunkle Abschnitte gibt, macht das Ganze spannend. :zehn
Aber bitte....ein Happy End ja? :oops

Grüsse aus Helvetien
Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Jan 28, 2018 22:51

Alex ist wieder bei Jenny im Krankenhaus. Er liest ihr etwas aus der Zeitung vor.
Jenny-verschwunden-144.jpg
Plötzlich beginnt Jenny zu husten.
Alex springt von seinem Stuhl auf.
„Jenny? Jenny, kannst du mich hören?“
„Warte, ich hole einen Arzt!“, sagt er aufgeregt.
Jenny-verschwunden-145.jpg
Dann läuft er auf den Flur und sucht nach einem Arzt.
„Schwester, ich glaube Jenny wacht auf!“, ruft er aufgeregt,
als er eine Krankenschwester trifft.
„Sind sie sicher? Moment, ich hole die Ärztin.“, antwortet die Krankenschwester.
Jenny-verschwunden-146.jpg
Kurz darauf kommt die Schwester mit der Ärztin ins Zimmer.
„Frau Sunflower, können Sie mich hören?“, fragt die Ärztin.
Jenny hustet weiterhin.
„Moment, ich befreie Sie von dem Beatmungsschlauch.“, sagt die Ärztin.
Jenny-verschwunden-147.jpg
„Frau Sunflower, können Sie mich hören?“, fragt die Ärztin erneut,
nachdem der Beatmungsschlauch entfernt ist.
Dann öffnet Jenny langsam die Augen.
„Hallo Frau Sunflower, ich bin Frau Dr. Jäger. Können Sie mich verstehen?“
„Wo bin ich?“, fragt Jenny mit schwacher Stimme.
„Sie sind im Krankenhaus.“, antwortet die Ärztin.
Jenny-verschwunden-148.jpg
„Haben Sie Schmerzen?“, möchte die Ärztin wissen.
„Mein Kopf tut weh.“, antwortet Jenny leise.
„Okay, Sie bekommen gleich noch etwas gegen die Schmerzen.“, beruhigt die Ärztin sie.
„Jenny, weißt du wer ich bin?“, ruft Alex dazwischen.
Jenny zögert kurz. „Ja klar, Alex!“
„Ja, ihr Cousin war fast die ganze Zeit hier.“, sagt die Ärztin.
„Mein Cousin?“, denkt sich Jenny fragend.
Alex zwinkert ihr zu.
„Frau Sunflower, wissen Sie, was passiert ist?“, fragt die Ärztin.
Jenny überlegt kurz. „Ich weiß nicht...ich war im Weltall, aber ich glaube, das war nur ein Traum.“
„Nein Jenny, das war leider kein Traum.“, seufzt Alex.
„Okay Frau Sunflower, ruhen Sie sich jetzt erstmal noch etwas aus. Ich komme später noch mal wieder.“,
sagt die Ärztin und verlässt mit der Krankenschwester das Zimmer.
Jenny-verschwunden-149.jpg
„Ich bin so froh, dass du wieder wach bist!“, sagt Alex, als die beiden wieder alleine sind.
„Wie lange lag ich im Koma?“, möchte Jenny wissen.
„Etwa eine Woche.“, antwortet Alex.
„Aber jetzt solltest du auf die Ärztin hören
und dich wirklich noch etwas ausruhen.“, sagt Alex fürsorglich.
„Ja, ich bin auch noch sehr müde. Aber bleib bitte hier.“, flüstert Jenny.
„Ja klar, ich bleibe hier. Du brauchst dir keine Sorgen machen.“, erwidert Alex.
Jenny-verschwunden-150.jpg
Dann setzt sich Alex wieder auf den Stuhl und Jenny schläft beruhigt ein.
Jenny-verschwunden-151.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Jan 28, 2018 22:51

Einige Stunden später wacht Jenny wieder auf.
„Hey Alex, du bist ja wirklich noch da.“, sagt sie leise.
„Na klar, das habe ich dir doch versprochen.“, grinst Alex.
„Ich habe Durst.“, flüstert Jenny.
„Okay, ich sage der Schwester Bescheid.“,
antwortet Alex und verlässt das Zimmer.

Jenny-verschwunden-152.jpg
„Schwester, könnte Jenny etwas zu trinken bekommen?“, fragt Alex.
„Ja Moment, ich frage die Ärztin.“, antwortet die Krankenschwester.
Jenny-verschwunden-153.jpg
Kurze Zeit später kommt die Krankenschwester
mit einem Trinkbecher in Jennys Zimmer.
„So, Frau Sunflower, hier ist etwas Wasser.“, sagt sie.
„Danke.“, erwidert Jenny immer noch sehr schwach.
Jenny-verschwunden-154.jpg
„Ich mach' das schon!“, sagt Alex und nimmt der Schwester den Becher ab.
„Okay, brauchen Sie sonst noch etwas?“, fragt die Krankenschwester.
„Nein, danke.“, antwortet Jenny.
Dann verlässt die Schwester das Zimmer.
Jenny-verschwunden-155.jpg
„Na komm, dann trink erstmal etwas.“, sagt Alex und hält Jenny den Becher mit dem Strohhalm hin.
„Mmhh...das tut gut.“, flüstert Jenny, nachdem sie einen Schluck genommen hat.
Jenny-verschwunden-156.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sonnenblume
Mega-Klicky
Beiträge: 1052
Registriert: Mo Sep 06, 2010 17:00

Re: Jenny's neues Leben

Beitrag von Sonnenblume » So Jan 28, 2018 22:51

Wenig später kommt die Ärztin erneut vorbei.
„Na, Frau Sunflower, wie geht es Ihnen?“, erkundigt sie sich.
„Es geht so. Ich bin immer noch sehr müde
und ich kann mich überhaupt nicht bewegen.“, seufzt Jenny.
„Ja, Sie haben sich einige Knochen gebrochen,
darunter auch beide Beine und beide Arme.“, erklärt die Ärztin.
„Werde ich wieder gesund?“, möchte Jenny wissen.
Die Ärztin zögert kurz. „Frau Sunflower, Ihre Verletzungen sind ziemlich schwer...
besonders die Verletzungen der Beine...Es wird eine ganze Zeit dauern,
bis Sie wieder ganz gesund sind.“
„Aber...“, will Jenny sagen und fängt an zu weinen.
Alex versucht sie zu trösten. „Hey Jenny, es wird schon alles wieder. Wichtig ist, dass du lebst!“
„Genau!“, stimmt die Ärztin zu. „Es ist ein großes Wunder, dass Sie überlebt haben!
Ein Absturz aus so einer Höhe und mit der Geschwindigkeit ist normalerweise auf jeden Fall tödlich.“

Jenny-verschwunden-157.jpg
„Machen Sie sich jetzt nicht zu viele Sorgen. Wir sind jetzt erstmal froh,
dass sie wieder aus dem Koma aufgewacht sind.
Vielleicht verheilen die Verletzungen ja auch schneller, wie wir denken.“, fügt die Ärztin hinzu.
„Sie sollten sich jetzt ausruhen. Ich schaue dann morgen wieder nach Ihnen.“,
sagt die Ärztin und verabschiedet sich.
Jenny-verschwunden-158.jpg
„Okay Jenny, während du dich jetzt noch etwas ausruhst, werde ich mal Nicole anrufen
und ihr erzählen, dass du aufgewacht bist.
Sie und Lena haben sich auch große Sorgen gemacht.“, sagt Alex.
„Ja okay, aber bitte bleib hier!“, erwidert Jenny.
„Ja, ich gehe nur kurz vor die Tür, um zu telefonieren.
Dann komme ich gleich wieder.“, antwortet Alex ruhig.
„Okay.“, seufzt Jenny.
Jenny-verschwunden-159.jpg
Nachdem Jenny eingeschlafen ist, geht Alex, wie abgesprochen, nach unten, um zu telefonieren.
„Hallo?!“, meldet sich Nicole.
„Hi, hier ist Alex! Jenny ist aufgewacht!“
„Echt? Das ist ja toll!“, freut sich Nicole. „Wie geht es ihr?“, möchte sie wissen.
„Es geht so. Sie kann sprechen, weiß, was passiert ist und hat mich auch erkannt.“, erzählt Alex.
„Na, das hört sich doch schon mal gut an.“, erwidert Nicole.
„Ja, sie kann sich im Moment, aufgrund ihrer Verletzungen, nur kaum bewegen.“
„Na ja, die Verletzungen verheilen wieder. Die Hauptsache ist doch erstmal,
dass sie wieder wach ist.“, sagt Nicole.
„Das sehe ich auch so.“, stimmt Alex ihr zu.
Jenny-verschwunden-160.jpg
[/b]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.