Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 4597
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Fredeswind » Fr Nov 09, 2018 11:32

Kompliment! Wunderbares Bühnenbild! :zehn

Das könnte ich auch gut gebrauchen! :pfeif

LG von der Märchenfee Fredeswind :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)



Fredeswinds Märchenschatz

Inhalt von Fredeswinds Märchenschatztruhe: viewtopic.php?f=31&t=35325&p=1014204#p1014204
Benutzeravatar
Krampus
Mega-Klicky
Beiträge: 1757
Registriert: Mi Dez 04, 2013 16:58
Gender:

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Krampus » Fr Nov 09, 2018 11:55

Tolle Kulisse, macht richtig was her! :kavalier
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1037
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Aine » Fr Nov 09, 2018 12:46

Hi,

mir gefällt die Kulisse mit dem tollen Boden auch sehr gut. :zehn Und die Zuckerfee ist spitze. :hop
Mit was für einem Drucker bekommst du so eine Qualität ausgedruckt? Oder verwendest du spezielles Papier. Auf den Fotos kommt es wie Hochplanzdruck rüber. Sieht klasse aus. Auch die Fenster mit der Weihnachtsdeko siehen toll aus.
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 5432
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von playmolook » Fr Nov 09, 2018 12:57

Liebe Rubberduck!

Ich bin schwer begeistert und beeindruckt von dem, was du uns da zeigst! :ohnmacht :respekt :zehn :zehn :zehn :klatsch2 :great

Kulisse und Figuren sind großartig und ich freue mich auf das, was da noch kommt. Überhaupt die Zuckerfee ist einfach nur :love

Viele liebe Grüße nach HH :bussi
Maria
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Fr Nov 09, 2018 13:59

Hallo,

mit einem Tintenstrahldrucker und Photopapier werden die Ausdrucke super. Ich habe einen Canon zu Hause.

Vielen lieben Dank :knicks

Aine hat geschrieben:Hi,

mir gefällt die Kulisse mit dem tollen Boden auch sehr gut. :zehn Und die Zuckerfee ist spitze. :hop
Mit was für einem Drucker bekommst du so eine Qualität ausgedruckt? Oder verwendest du spezielles Papier. Auf den Fotos kommt es wie Hochplanzdruck rüber. Sieht klasse aus. Auch die Fenster mit der Weihnachtsdeko siehen toll aus.
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Super-Klicky
Beiträge: 901
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von Zwerg Nase » Fr Nov 09, 2018 19:49

Das hast Du sehr toll hinbekommen, :hop :hop :hop
gefällt mir sehr gut, :bang1
freue mich schon auf weitere Bilder. :kavalier
Hoffe mal, das Dein Drucker wieder ordentlich arbeiten will. :staun1
Viele liebe Grüße
Zwerg Nase

aus dem Zwergenland
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 11:28

So, nach viel hin-und her mit dem Drucker habe ich jetzt akzeptiert, dass er wohl nichts mit diesem Projekt zu tun haben möchte... :klonk Dann eben nicht!

Ich hatte jedenfalls seeeehr viel Spass und fast zauberhafte Momente beim Überlegen, Dekorieren, Zusammenstellen und Fotografieren - dabei lief auf Dauerschleife die wunderbare Musik von Tschaikowsky https://www.youtube.com/watch?v=xtLoaMfinbU auf Dauerschleife.

Ich wünsche Euch auch viel Spass mit den Bildern und hoffe, sie gefallen Euch: :knicks
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 11:49

Die Geschichte vom Nussknacker und Mäusekönig - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann (https://de.wikipedia.org/wiki/E._T._A._Hoffmann) und der Bearbeitung von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (https://de.wikipedia.org/wiki/Pjotr_Ilj ... chaikowski)

So beginnt das Original von Herrn Hoffmann:
Am vierundzwanzigsten Dezember durften die Kinder des Medizinalrats Stahlbaum den ganzen Tag über durchaus nicht in die Mittelstube hinein, viel weniger in das daranstoßende Prunkzimmer.


Und so beginnt auch meine Geschichte:

Der Heilige Abend

Den ganzen Tag ist das Personal des Medizinalrats Stahlbaum schon emsig damit beschäftigt, das Prunkzimmer - den Ballsaal - für die anstehende große Weihnachtsfeier vorzubereiten. Wie jedes Jahr waren die befreundeten Familien der Stadt geladen, den Nachmittag und Abend in weihnachtlichem Prunk und Tradition zu begehen.
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
Nachdem die beiden großen, frisch geschlagenen, Weihnachtsbäume aufgestellt waren, wurden sie jetzt geschmückt.
6.jpg
7.jpg
8.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 11:57

9.jpg
10.jpg
11.jpg
Ausserdem wurden im ganzen Raum noch festliche Gestecke verteilt, der Tisch musste gedeckt werden, die Bilder, die zum Reinigen gegeben worden waren, wurden wieder an die Wände gehängt. Der grosste Adventskranz war schon gestern an der Decke hochgezogen worden, sonst wäre das alles in einem Vormittag gar nicht zu schaffen gewesen. Es wurde auch so schon eng genug. Bei dem Gedanken an die bevorstehende Feier und die damit verbundenen Strapazen - aber nein, daran wollten alle dann doch lieber nicht denken. Also geschäftig weiter wuseln und ein wenig der Weihnachtsvorfreude färbte dann auch auf das Personal ab.
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 12:04

17.jpg
Jetzt noch die Geschenke, die von den geladenen Familien für ihr Kinder vorraus geschickt wurden, unter den Weihnachtsbäumen verteilen.
18.jpg
19.jpg
20.jpg
Herr und Frau Stahlbaum inspizierten wie die Arbeit voranging und waren sehr zufrieden. Es würde wie jedes Jahr eine wunderbare, stimmungsvolle Weihnachtsfeier werden. DAS Stadtgespräch zu dem sich jede Familie glücklich schätzen konnte, die die, auf teurem, dicken Papier gedruckten Einladungskarten überreicht bekommen hatte.
21.jpg
22.jpg
23.jpg
24.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 12:10

25.jpg
26.jpg
Ah, da kam ja auch schon der Pate Drosselmeyer - ein wundersamer Mann - Erfinder - und brachte das diesjährige Geschenk für die Kinder des Hauses, Marie und Fritz.
27.jpg
Behutsam wurde es hinter die anderen Geschenke gestellt, damit es als letztes ausgepackt werden konnte. So wünschte es sie der Pate Drosselmeyer und diesem Wunsch wurde gerne entsprochen - war er doch ein sehr lieber Onkel, der den Kindern immer etwas phantasievolles mitbrachte und ein gern gesehener Gast am Tische Stahlbaums war.
28.jpg
Jetzt noch schnell die frischen Weihnachtskekse und die dampfenden Kannen mit Kaffee und Tee auf den Tisch stellen.

Es war höchste Zeit, denn schon kamen die Gäste an und wurden vom Haushofmeister formvollendet vorgestellt.

Herr und Frau lalala mit Töchterchen trallalala
29.jpg
30.jpg
31.jpg
32.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 12:25

33.jpg
Alle hatten sich sehr schick gemacht - das war üblich und wurde auch voller Vorfreude zelebriert. Fantasievolle und farbenreiche Kleidung sowohl für die Herren als auch für die Damen waren an diesem Weihnachtsfest die unausgesprochene Kleiderordnung.
34.jpg
Und da kamen auch die kleinen Familienmitglieder, aufgeregt schnatternd, ein jedes mit einer kleinen Laterne und mit einem frohen "Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind Deine Blätter" auf den Lippen zogen sie zur Freude und Stolz der Eltern in den Raum ein. Begleitet wurden sie vom Großvater Stahlbaum, der sich wie jedes Jahr vor der Feier mit den Kleinen beschäftige und mit ihnen Kakao und Kekse im alten Kinderzimmer einnahm und dabei das Weihnachtslied übte. Auch dieses Jahr gelang es wieder vortrefflich.
35.jpg
36.jpg
37.jpg
38.jpg
Nachdem die Kinder artig der Familie Stahlbaum Guten Tag sagten und sich für die Einladung bedankten, versammelte sich die ganze Gesellschaft um die Tannenbäume, die währenddessen unbemerkt erzündet worden waren.
39.jpg
40.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 12:31

41.jpg
Die Kinder wurden unter viel Gewusel zu dem Baum geleitet, unter dem sich ihre Geschenke befanden. Jetzt kam der aufregende Teil - die Bescherung!
42.jpg
43.jpg
44.jpg
Pater Drosselmeyer beobachtete das Chaos aus sicherer Entfernung - er fand es immer wieder sehr erbaulich die Energie, die zu diesem Zeitpunkt durch den Raum waberte aufzunehmen, zog es aber vor sich aus diesem Teil des Abends eher rauszuhalten.
45.jpg
46.jpg
47.jpg
48.jpg
Während sich jedes Kind, mithilfe von Großvater Stahlbaum, das eigene Geschenk suchte, tauschten die Familien Weihnachtsgrüße aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 13:44

49.jpg
Die Kinder waren eifrig beschäftigt und für die Erwachsenen wurden Kekse und Erfrischungen gereicht.
50.jpg
51.jpg
Jetzt endlich waren die Geschenke aufgeteilt und gleich würde es mit dem Rascheln und Auspacken losgehen.
52.jpg
53.jpg
54.jpg
55.jpg
56.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 1338
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Der Nussknacker - sehr frei nach E.T.A. Hoffmann

Beitrag von rubberduck » Di Nov 20, 2018 16:23

57.jpg
58.jpg
59.jpg
60.jpg
61.jpg
62.jpg
63.jpg
64.jpg
Die Geschenke waren schnell ausgepackt und müssen natürlich auch von allen gebührend bewundert werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.