Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mo Dez 27, 2021 21:24

Ein neues und anderes Zwergendorf entsteht.
Habe mich heute mal mit meinen Vorstellungen zu dem Gemeinschafstbaum beschäftigt.
Ich bin begeistert und finde ihn herrlich, hier schon mal einige Bilder, die Geschichte kommt später. :kicher :grinsen
IMG_1575.JPG
IMG_1578.JPG
IMG_1579.JPG
IMG_1584.JPG
IMG_1587.JPG
IMG_1588.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Zwerg Nase am Mo Dez 27, 2021 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mo Dez 27, 2021 21:30

Und noch einige Bilder. :bang1
IMG_1591.JPG
IMG_1594.JPG
IMG_1596.JPG
IMG_1599.JPG
IMG_1601.JPG
IMG_1603.JPG
Ich bin hin und weg und freue mich schon darauf, wenn die Zwerge hier einziehen.
:kicher :kreis :kicher
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MaxEmil
Maxi-Klicky
Beiträge: 306
Registriert: So Mär 07, 2021 9:58

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von MaxEmil » Di Dez 28, 2021 4:48

Super gemacht Zwerg Nase, ich finde auch der Baum hat extrem viel Potential!
Der Austausch der Pavillons gegen Äste ist eine riesen Verbesserung, gefällt mir richtig gut :great

Richtig genial wäre noch eine Erweiterung wie es sie für andere Häuser gibt um ein Stockwerk im Stamm unterhalb des Häuschens dazu zu bauen, dann 2-3 solcher Häuser, schön eingewachsen... Würde mir auch Spass machen!

Grüße
Benutzeravatar
baubob
Mega-Klicky
Beiträge: 8689
Registriert: Mo Jun 25, 2007 22:35

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von baubob » Di Dez 28, 2021 14:01

Der Baum gefällt mir sehr gut :zehn
TSG 1899Hoffenheim , Sk Rapid Wien , St Pauli for ever
[color=#4040FF][/color] meine Gruppe b.Facebook Bauboby citylife#We built The City#
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1374
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Aine » Di Dez 28, 2021 14:28

Hallo Zwerg Nase,

der gepimpte Baum hat was, vielleicht muss der doch meinem Baum der Weisheit Gesellschaft leisten. :great Im Orginal hat der Baum für mich zu wenig grüne Blätter, um wirklich zu begeistern.
Bin schon gespannt, wer jetzt dort einziehen wird? :smile
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Dez 29, 2021 15:56

Habt recht herzlichen Dank für eure Daumen und Kommentare. :hop
Der Baum der Weisheit musste natürlich auch noch umgestaltet werden. :bang1
Alle Teile sind nicht geleimt, kann ihn also jederzeit wieder umbauen :grinsen
und das kam dabei heraus.
IMG_1606.JPG
IMG_1609.JPG
IMG_1611.JPG
IMG_1612.JPG
IMG_1615.JPG
IMG_1616.JPG
IMG_1618.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 3271
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Schoko-Queen » Mi Dez 29, 2021 18:59

Danke für Deine Bilder, ich bin also nicht die einzige, die Weihnachten andere Lösungen ausprobiert hat. :kicher

Dein erster Entwurf kommt meinem nahe, allerdings wird mein Baumhaus hellgrün lackiert und der komische Turm entfernt.
Statt des Turms kann man auch dort einen Baumstamm anklicken.

Für die Plattform rechts neben dem Haus habe ich eine andere Lösung gefunden: hier warte ich aber noch auf Ersatzteile.

Der Umbau des Baums der Weisheit gefällt mir nicht.
Das Schönste am Baum sind die leuchtenden Weidenzweige, daher kommt bei mir dort kein Pilz hin.

Pilze wirken immer am besten unten, dies ist ihr natürlicher Platz.
Die schönen Zweige durch so ein winziges Häuschen zu ersetzen: bei mir nicht.

:smile
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Dez 29, 2021 19:21

Schoko-Queen hat geschrieben:
Mi Dez 29, 2021 18:59
Danke für Deine Bilder, ich bin also nicht die einzige, die Weihnachten andere Lösungen ausprobiert hat. :kicher

Dein erster Entwurf kommt meinem nahe, allerdings wird mein Baumhaus hellgrün lackiert und der komische Turm entfernt.
Statt des Turms kann man auch dort einen Baumstamm anklicken.

Für die Plattform rechts neben dem Haus habe ich eine andere Lösung gefunden: hier warte ich aber noch auf Ersatzteile.

Der Umbau des Baums der Weisheit gefällt mir nicht.
Das Schönste am Baum sind die leuchtenden Weidenzweige, daher kommt bei mir dort kein Pilz hin.

Pilze wirken immer am besten unten, dies ist ihr natürlicher Platz.
Die schönen Zweige durch so ein winziges Häuschen zu ersetzen: bei mir nicht.

:smile
Hallo Schoko-Queen,
ich freue mich schon auf deine Bilder,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
Kann auch sein, dass ich noch 3 mal umbaue, ich bin da für alles offen. :kicher
Zuletzt geändert von Zwerg Nase am Mi Dez 29, 2021 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MaxEmil
Maxi-Klicky
Beiträge: 306
Registriert: So Mär 07, 2021 9:58

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von MaxEmil » Mi Dez 29, 2021 19:23

Also ich muss auch sagen, der Pilz ist nicht meins. Liegt zum teil sicher daran das ich den Pilz an sich schon nicht so schön finde, auf dem Baum oben drauf... Da würde mir ein uriges Baumhaus besser gefallen.

Allerdings empfinde ich den Baum insgesamt als eins der weniger gelungenen Ayuma Sets, das Gesicht ist mir zu präsent.
Vielleicht Mal eins der entfernten Pavillons vom Gemeinschaftsbaum aufsetzen?

Grüße Maxi
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Dez 29, 2021 21:10

Zwerg Nase hat geschrieben:
Mi Dez 29, 2021 19:21
Schoko-Queen hat geschrieben:
Mi Dez 29, 2021 18:59
Danke für Deine Bilder, ich bin also nicht die einzige, die Weihnachten andere Lösungen ausprobiert hat. :kicher

Dein erster Entwurf kommt meinem nahe, allerdings wird mein Baumhaus hellgrün lackiert und der komische Turm entfernt.
Statt des Turms kann man auch dort einen Baumstamm anklicken.

Für die Plattform rechts neben dem Haus habe ich eine andere Lösung gefunden: hier warte ich aber noch auf Ersatzteile.

Der Umbau des Baums der Weisheit gefällt mir nicht.
Das Schönste am Baum sind die leuchtenden Weidenzweige, daher kommt bei mir dort kein Pilz hin.

Pilze wirken immer am besten unten, dies ist ihr natürlicher Platz.
Die schönen Zweige durch so ein winziges Häuschen zu ersetzen: bei mir nicht.

:smile
Hallo Schoko-Queen,
ich freue mich schon auf deine Bilder,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
Kann auch sein, dass ich noch 3 mal umbaue, ich bin da für alles offen. :kicher
Wau, habe gerade deine Beiträge hier gesucht, leider nichts gefunden,
desto mehr freue ich mich, wenn du mir hier weiter helfen kannst und in der Klickywelt wieder aktiver wirst.:bussi
Benutzeravatar
BillyTheKlicky
Mini-Klicky
Beiträge: 181
Registriert: Mi Jun 27, 2007 13:39

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von BillyTheKlicky » Mi Dez 29, 2021 22:08

die Umgestaltung des Gemeinschaftsbaum gefällt mir auch gut. Schön grün. :great

Den Pilz auf dem Baum der Weisheit finde ich jetzt nicht so schlecht. Ich finde der passt ganz gut ins Zwergenland. Vielleicht kann man auch ein zweites Häuschen vom Gemeinschaftsbaum in anderer Farbe auf das Plateau stellen...
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Dez 29, 2021 22:16

MaxEmil hat geschrieben:
Mi Dez 29, 2021 19:23
Also ich muss auch sagen, der Pilz ist nicht meins. Liegt zum teil sicher daran das ich den Pilz an sich schon nicht so schön finde, auf dem Baum oben drauf... Da würde mir ein uriges Baumhaus besser gefallen.

Allerdings empfinde ich den Baum insgesamt als eins der weniger gelungenen Ayuma Sets, das Gesicht ist mir zu präsent.
Vielleicht Mal eins der entfernten Pavillons vom Gemeinschaftsbaum aufsetzen?

Grüße Max :grinsen
Hallo Maxi, :grinsen

habe echt bei diesem Baum vieles ausprobiert, hatte auch nie gedacht, dass der Weihnachtsmann mir das bringt. :hop :hop :hop :hop :gruebel
Habe da "Bretterbuten" drauf gestellt, alles was ich noch so hatte, passte halt net.
Na egal, ist doch ehe nur eine Phantasiefeld von mir. :bang1 :knuddel3
Benutzeravatar
Fischkopp Claas
Maxi-Klicky
Beiträge: 432
Registriert: Di Jun 02, 2020 0:47
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Fischkopp Claas » Mi Dez 29, 2021 22:36

Mir gefällt´s ganz gut. Vielleicht könnte man den Farbübergang vom Baumstamm zum Pilz etwas harmonischer gestalten aber grundsätzlich mag ich die Idee. Da bekommt der Begriff "Pilzkopf" eine ganz neue Bedeutung. :kicher

LG Claas :kavalier
Exegi monumentum aere perennius Horaz
Ein Denkmal schuf ich, dauerhafter als Erz.

Ein Fisch sie zu knechten... :lol Fischkopp Claas
Benutzeravatar
bluesoft84
Klickyweltfrischling
Beiträge: 80
Registriert: Sa Sep 04, 2021 19:56
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von bluesoft84 » Mi Dez 29, 2021 23:04

MaxEmil hat geschrieben:
Mi Dez 29, 2021 19:23
Allerdings empfinde ich den Baum insgesamt als eins der weniger gelungenen Ayuma Sets, das Gesicht ist mir zu präsent.
Das finde ich auch. Danke aber für die Rückseite des Baums, die gefällt mir. Der Baum hat ja Augenbrauen im Gesicht. Vielleicht kann man da Ranken runterranken lassen oder das Gesicht anderweitig durch Pflanzenmaterial verdecken, wenn man dies denn will. Grundsätzlich mag ich die Wuchtigkeit/Größe des Baums, aber die Originalgestaltung des Gesichts ist mir zu niedlich/kindlich, selbst für eine Zauberwelt.
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Mega-Klicky
Beiträge: 1646
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Ayoma, ein anderes Zwergendorf im Zwergenland

Beitrag von Zwerg Nase » Di Jan 04, 2022 20:36

Hallo zusammen,
es wurde wieder anders. :kicher
Der Baum der Weisheit hat mich schon ein wenig beschäftigt, da er mir so richtig noch nicht gefallen hat,
also alles wieder zurück zum Ursprung.
Nur kam er mir da etwas "mager" blättermäßig vor, dieses habe ich versucht zu ändern. :bang1
IMG_1620.JPG
IMG_1622.JPG
Ich habe diesen Baumast mit der Säge seitlich gekürzt und ein Loch hineingebohrt damit der Weidenzweig passt
und dann noch Loch in den Weidenzweig gebohrt und ihn auf diesen kleinen Ast gesteckt,
hat super geklappt mehrmals. :bang1
IMG_1625.JPG
Dann hatte ich noch diese Holzplatte, passt auch super drauf, ohne sie bearbeiten zu müsse.
IMG_1629.JPG
Ich denke, so lasse ich ihn, gefällt mir. :wink
IMG_1627.JPG
:kreis
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.