Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Für Eure Playmobil-Bildergeschichten

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Jedi, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Fanny69
Mega-Klicky
Beiträge: 1254
Registriert: Do Aug 11, 2016 20:38
Gender:

Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fanny69 » So Jul 31, 2022 19:13

Beginn einer fantastischen Reise


Informationen zu der Geschichte: Um die Texte unterscheiden zu können, haben beide beschlossen,
dass Fanny, in der Ich- Form schreiben wird, weil sie auch diesen Thread eröffnet hat.
Fredeswind in der personalen Erzählweise.

Die Bilder sind von beiden mal bei Fanny, mal bei Fredeswind fotografiert, mal von Fanny, mal
von Fredeswind fotografiert.

Wie es zu dieser Geschichte kam, erfahrt ihr in Fannys Prolog.


Prolog: Hier fing alles an, Allgäubörse 2022

Nach zweijähriger Pause, fand endlich wieder die Allgäubörse statt. Wie schön war es doch, die vielen
alten Bekannten wieder zu treffen, Neue kennenzulernen, die großartigen Dios zu bestaunen und
im Playmo zu kruschteln.

Auch Fredeswind und ich freuten uns riesig über das Wiedersehen. Wir hatten uns viel zu erzählen
und ich fotografierte sie vor ihrem tollen 1900-Dio.

IMG-20220730-WA0002-01_klein.jpg


Nun war sie auch neugierig geworden und wir schauten uns gemeinsam mein Dio "Filmteams auf Safari an"

IMG-20220730-WA0001-01_klein.jpg


Letztendlich beschlossen wir, uns gegenseitig zu besuchen.

Seit gespannt, was wir alles erleben werden...




________________

LG
Fanny :knicks
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Do Aug 11, 2022 11:57

Fanny69 hat geschrieben:
So Jul 31, 2022 19:13
Beginn einer fantastischen Reise


...

LG
Fanny :knicks
Also, dann werde ich mal beginnen:

Viel Spaß beim Schmökern!

LG Fredeswind :fee

1. Kapitel


Flirrend und schwer lag die sommerliche Hitze über der Burg Adlerhorst. Königin Fredeswind versuchte sich Regierungsgeschäften zu widmen. Sie saß im Thronsaal und besprach sich mit ihrem Berater Gerwulf, was die nächsten Tage anliegen würde. Dieser winkte ab: „Wie üblich um diese Jahreszeit ist es sehr ruhig, Sommerpause eben.“

Einladung 01.JPG


Fredeswind wirkte erleichtert. Bei der Hitze konnte man ja nicht richtig denken geschweige denn regieren. Da klopfte es, der Leibwächter Ekkehard trat ein und meldete: „Ein Bote ist eingetroffen und möchte zu Ihrer Majestät vorgelassen werden.“

Einladung 02.JPG


Sie nickte träge: „Er soll eintreten.“ Der Bote kam herein und verbeugte sich. „So sprecht, was gibt es?“, fragte sie. „Diese kleine Papiertasche hat man mir für Euch an der Grenze überreicht, ich möge sie doch bitte weiterleiten.“, antwortete dieser.

Einladung 03.JPG


Über den Ausdruck ‚Papiertasche‘ schmunzelnd, nahm sie neugierig den Umschlag entgegen, dankte dem Boten und entließ ihn in die Burgküche, damit er sich stärken könnte. Sie drehte den Umschlag um. „Ui!“, rief sie begeistert, der ist ja von Fanny!“ Ungeduldig öffnete sie ihn, hatten sie doch seit der Börse nichts voneinander gehört. Fanny lud Fredeswind zu sich ein. Sie würden sich in Fannys kleiner Stadt, die Fredeswind noch nicht kannte, also wiedersehen.

Einladung 04.JPG


Einiges war noch zu organisieren, dann übergab sie Gerwulf vorübergehend die Regierungsgeschäfte. Schließlich bat Fredeswind den Burgjäger Hubertus sie doch auf ihrer Reise zur Grenze zu begleiten. Er stimmte erfreut zu, würde er so doch vielleicht neue Jagdgebiete kennenlernen. Mit Brieftauben verständigte sie noch die zwei Stationen, wo sie voraussichtlich übernachten würden. Und ehe sie sich versahen waren sie schon unterwegs.

Einladung 05.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Do Aug 11, 2022 15:41

Durch die belebte Stadt Adlerschwing machten sie sich Richtung Grenze auf. Sie kamen gut voran. Nach einem leckeren Mittagspicknick ging es weiter. Gegen Abend erreichten sie glücklich die Zwergenburg Schwarzenfels.

Einladung 06.jpg


Der Zwergenkönig Alberich II. erwartete sie bereits und winkte ihnen fröhlich von der Brüstung herab zu. Während sich Hubertus um Pferd und Hunde kümmerte lud der König Fredeswind zu sich in den Thronsaal ein. Sie plauderten ein Weile miteinander, auch Hubertus stieß bald dazu und nach einem köstlichen Abendessen begaben sie sich zur Nachtruhe. Kurz nach Sonnenaufgang machten sie sich wieder bereit und weiter ging es Richtung Grenzwald, den sie gegen Mittag erreichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Fr Aug 12, 2022 11:05

Auf einer freundlichen Lichtung beschlossen sie eine Pause zu machen. Die Vögel zwitscherten lustig in den Bäumen und die Luft war wunderbar frisch. Plötzlich knackte und raschelte es im Gebüsch! Erschrocken wandten sie die Köpfe in Richtung des Geräusches, gleichzeitig schlugen die Hunde an und verschwanden im Nu im Dickicht.

Einladung 08.JPG


Doch das machte alles nur noch schlimmer. Mit einem Mal stürmten mehrere Elche über die Lichtung und rissen alles mit, was ihnen im Wege war. Des Jägers wild kläffende Hunde jagten hinterher. Das Pferd bäumte sich auf und Fredeswind und Hubertus sprangen entsetzt hoch. Genauso schnell wie der Spuk gekommen war, war er auch wieder vorbei.

Einladung 09.JPG


Laut pfiff der Jäger die Hunde zurück, während Fredeswind versuchte das Pferd zu beruhigen. Erleichtert atmeten sie auf und betrachteten das Chaos um sich herum, alles lag durcheinander. Glücklicherweise war kein ernstlicher Schaden entstanden. So packten sie zusammen und reisten, eher als geplant, weiter.

Einladung 10.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Fr Aug 12, 2022 14:20

Sie hatten nur noch eines im Sinn, so schnell wie möglich ihre nächste Bleibe, ein kleines Jägerhaus an einem entzückenden See, zu erreichen. Alsbald kamen sie dort an. Nachdem sie von ihrem Erlebnis berichtet hatten beschlossen sie dort etwas zu entspannen.

Einladung 11.JPG


Der Jäger angelte und Fredeswind genoss, auf dem Steg sitzend, das Plätschern und Glucksen der Wellen, die an das Ufer klatschten.

Einladung 12.JPG


Am nächsten Morgen fuhren sie wieder weiter. Von weiteren Abenteuern verschont geblieben erreichten sie unbehelligt die Grenze. Hier nahmen sie Abschied, Hubertus begab sich wieder zurück in die Heimat und Fredeswind nahm ihr, an der Grenze geparktes, Wohnmobil in Besitz mit dem sie gewöhnlich durch die normale, d.h. Fannys Welt, gondelte.

Einladung 13.jpg


Nun konnte es losgehen. Sie war aber kaum unterwegs, da fiel es ihr wie Schuppen von den Augen: sie hatte ja nur eine undeutliche Vorstellung wo Fannys kleine Stadt zu finden war oder wie der richtige Name lautete. Fanny hatte immer nur begeistert von ihrer kleinen Stadt gesprochen und sie nie anders bezeichnet. Da hieß es nun für die Weiterreise einen detektivischen Spürsinn zu entwickeln.

Einladung 14.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

1. Kapitel

Beitrag von Fredeswind » Di Aug 23, 2022 9:03

Am späten Nachmittag traf Fredeswind an einem großen See ein. Hier beschloss sie mit ihrem Bus zu übernachten. Sie war ziemlich müde, war es doch jedesmal wieder eine Herausforderung sich dem ungewohnten stressigen Straßenverkehr zu stellen.

Einladung 15.JPG


Vor dem Abendessen machte sie noch einen kurzen Spaziergang an dem wunderschön gelegenen See, schließlich tat ein bisschen Bewegung gut, nachdem sie fast den ganzen Tag im Auto gesessen hatte. Es wehte der hier übliche kräftige, ja fast schon stürmische Abendwind von den Bergen her. So kam sie nach einer Weile an einen hölzernen Steg und blickte über das stark bewegte Wasser. Was waren das für tolle Bretter, mit denen die Leute so schnell über das Wasser glitten? Fasziniert schaute sie eine Weile zu, das sah so leicht aus. Ob sie sich auch so ein Ding zulegen sollte?

Einladung 16.JPG


Gedacht, getan! Am nächsten Vormittag besorgte sie sich tatsächlich solch ein Brett. „Ich möchte so ein Dingsda.“, sagte sie und zeigte auf die Surfbretter. Verwundert betrachtete der Verkäufer die seltsam gekleidete Frau. „Wie die Leute heute rumlaufen“, dachte er bei sich, „und die braucht ein Surfbrett?“ Er wunderte sich sehr über diesen Wunsch. Erst als er die Aufschrift auf ihrem Auto entdeckte nahm er ihren Wunsch ernst, zeigte auf die Schrift und meinte, also ein Surfbrett wolle sie. Fredeswind wirkte überrascht und nickte nur. Endlich hatte sich das Rätsel um die Schrift auf ihrem Bus aufgelöst.

Einladung 17.JPG


Zum Testen ihrer neuen Errungenschaft kam sie jedoch nicht mehr. Das Wetter hatte umgeschlagen. Nachts hatte es stark geregnet und noch immer hingen dicke graue Wolken am Himmel. Also verschob sie das Ausprobieren auf ein anderes Mal. Außerdem musste sie ja weiter und Fannys kleine Stadt finden, so fuhr sie schließlich los.

Einladung 18.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
playmolook
Baronin von und zu Attersee
Beiträge: 6128
Registriert: Mo Nov 10, 2008 13:09

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von playmolook » Mi Aug 24, 2022 12:07

Liebe Fredeswind!

Eine wunderbare Geschichte und da bist du doch tatsächlich am mir "nahen" Hallstätter See gelandet. :great

Ich freue mich, wenn es weiter geht. :klatsch2

Grüße
Maria
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1423
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Aine » Mi Aug 24, 2022 13:54

playmolook hat geschrieben:
Mi Aug 24, 2022 12:07
Liebe Fredeswind!

Eine wunderbare Geschichte und da bist du doch tatsächlich am mir "nahen" Hallstätter See gelandet. :great

Ich freue mich, wenn es weiter geht. :klatsch2

Grüße
Maria
Kann mich dem nur anschliessen! Schön so ein Besuch und tolle Bilder! Vor allem mit den Tapeten die immer dazu passen und eine Tiefe ins Bild geben.
Freue mich schon auf euer Event bei fanny! :hop :kavalier
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Do Aug 25, 2022 19:00

playmolook hat geschrieben:
Mi Aug 24, 2022 12:07
Liebe Fredeswind!

Eine wunderbare Geschichte und da bist du doch tatsächlich am mir "nahen" Hallstätter See gelandet. :great

Ich freue mich, wenn es weiter geht. :klatsch2

Grüße
Maria
:dank :dank :oops :oops

Hallo Maria, :kavalier

da sieht man es wieder, die Welt ist ein Dorf. Da hätten wir uns fast noch treffen können, aber jetzt bin ich schon fort. :sad
Ich habe mehrere solcher Panoramabilder, die ich immer wieder als Hintergrund nehme, so auch bei der Zwergenburg. Man muss sie nur richtig in Szene setzen.
Ich freu mich auch wenn‘s weitergeht, ich muss nur noch Fanny finden bzw. sie mich.
Wir sind gerade in Luxemburg auf Playmobilspuren.

LG Irmtraud :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien
Benutzeravatar
Fredeswind
die Märchenfee
Beiträge: 5319
Registriert: Do Mai 07, 2009 9:10
Gender:

Re: Geschichten mit Fredeswind und Fanny

Beitrag von Fredeswind » Do Aug 25, 2022 19:33

Aine hat geschrieben:
Mi Aug 24, 2022 13:54
playmolook hat geschrieben:
Mi Aug 24, 2022 12:07
Liebe Fredeswind!

Eine wunderbare Geschichte und da bist du doch tatsächlich am mir "nahen" Hallstätter See gelandet. :great

Ich freue mich, wenn es weiter geht. :klatsch2

Grüße
Maria
Kann mich dem nur anschliessen! Schön so ein Besuch und tolle Bilder! Vor allem mit den Tapeten die immer dazu passen und eine Tiefe ins Bild geben.
Freue mich schon auf euer Event bei fanny! :hop :kavalier
:dank1 :dank1 :oops :oops

Die ‚Tapeten‘ sind Panoramaposter aus eine Buchreihe über besondere Gegenden/Orte. Einige davon eignen sich gut für Playmobilhintergründe.
Bin auch schon gespannt auf Fannys Geschichte. Wir verabreden uns nur grob über den Fortgang der Geschichte. Da ihre nächsten Bilder den Bus mit Surfbrett darauf haben musste sich Fredeswind schnell noch ein Surfbrett besorgen. :kicher

LG Irmtraud. :fee
"Ein guter Mensch ist, wer sein Kinderherz nie verliert."
(Chinesische Weisheit)




10 JAHRE Fredeswinds Märchenschatztruhe 10 JAHRE

Thaddäus macht Urlaub

Ein Wochenende in Helvetien