Darklords wehrhafte Frauen

Hier kommen eure Fotos von Figuren rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Askin, Butch, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 3192
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Schoko-Queen » So Apr 09, 2017 8:58

Darklord hat geschrieben:... Bei den Rockfüßen musste ich tatsächlich ein wenig basteln und bin auch noch nicht ganz fertig! :pfeif Es handelt sich um eine Kombination aus beiden "Fußteilen": Vom ursprünglichen Innenteil des Rockes habe ich die Füße abgedremelt. Von den normalen Rockfüßen habe ich den Steckbolzen entfernt. Im Moment habe ich das Ganze noch mit doppelseitigem Bastelklebeband verbunden, um zu sehen wie es wirkt. Nach ein wenig mehr Nacharbeit werden die Teile dann verklebt. Dann mache ich mal ein Foto. ...
So ganz kann ich mir das noch nicht vorstellen.

Es wurde nicht der kurze Rock (mit Stiefeln wie beim Osterei-Wikinger) verwendet?
Sondern ein normal langer Rock?
Der nicht gekürzt wurde? (Er wirkt aber kürzer)

Bitte recht viele Bilder von der Herstellung.

Meine Zwerginnen, die bis jetzt, äh, Zwergenbeine mit Stiefeln, tragen,
stehen der neuen Rockmode sehr positiv gegenüber... :grinsen

LG Schoko-Queen :smile
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » So Apr 09, 2017 19:50

Hi @ all!

@ Schoko-Queen: Es handelt sich um den kurzen Rock von einer Hotelangestellten. Den musste ich nicht kürzen. Das Innenteil des kurzen Rockes habe ich bearbeitet und die Schuhe von einem langen Rock (samt einem Teil ihres Steckbolzens) muss ich an das Innenteil des kurzen Rockes ankleben.
Ich mache demnächst mal Bilder.

Beste Grüße,
Darklord
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Mo Apr 10, 2017 15:44

Hi @ all!

In meiner heutigen kurzen Pause (bin wegen unvorhergesehener Einsätze im familiären Bereich im Rückstand mit meinen Korrekturen) hat es leider nur zur Bearbeitung von Bildern gereicht, die ich schon im Kasten hatte. :oops
Die Bilder von den Zwerginnen-Rockbeinen reiche ich nach - versprochen! :knicks

Hier also zu Customs, die ich auch schon länger in der Pipeline hatte:

Ich wollte schon länger mal Kriegerinnen zu den ganz alten Playmobil-Wappen aus der Chrom-Klicky-Zeit stecken. Leider fehlten mir dazu immer die geeigneten Aufkleber, bzw. gut erhaltene Flaggen und Schilde. Vor nicht allzu langer Zeit konnte ich zwei Sets ergattern, in denen noch die Original-Aufkleber enthalten waren. Danke dafür an Littledive! :dank :dank Mit diesen Aufklebern in der Hinterhand habe ich dann doch mal losgelegt. :bang1 Allerdings möchte ich die neuwertigen Aufkleber nicht einfach "verballern", sondern hier erst einmal Entwürfe zeigen. Also nicht wundern, wenn ich auch mal einfache Papieraufkleber oder gar die Bildbearbeitung verwende, um zu sehen, wie das Ganze wirkt.

Die folgende Figur ist vollständig auf meinem Mist gewachsen:
P1200655a.jpg
P1200658a.jpg
P1200659a.jpg
P1200662a.jpg
Ein passende Schabracke - mit Schildaufkleber als Wappen - ist in Arbeit.
Was haltet ihr von dieser Figur? Hier ist mir eure Meinung besonders wichtig, da ich die Aufkleber nur einmal habe!

...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Mo Apr 10, 2017 16:13

...

Die folgende Figur ist eine Gemeinschaftsproduktion von meiner Tochter (Saphira hier im Forum) und meiner Wenigkeit. Mein Ableger hat sich - wie immer - durchgesetzt und mir nebenbei auch wieder sehr seltene Teile aus den Kreuz geleiert. :pfeif Für diese Figur sind die Teile aber allemal gut investiert. :bang1
P1200669a.jpg
P1200672a.jpg
P1200673a.jpg
Auch für diese Figur möchten wir eine Schabracke gestalten. Da sind wir aber ganz und gar nicht sicher, welche wir nehmen sollen. :gruebel
Hier wären wir für Ideen besonders dankbar! Diese könnten wir dann mit Papierausdrucken der Aufkleber ausprobieren.


Beste Grüße,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Di Apr 11, 2017 9:13

Hi @ all!

Da ich gerade mal eine kurze Pause brauchte und das Licht stimmte, habe ich mal schnell die versprochenen Bilder gemacht. :kavalier
P1200720a.jpg
Im ersten Bild erkennt man anhand der Vergleiche hoffentlich gut, was ich verändert habe. Auch die Arme sind verkürzt. Ich habe dazu mit "Hakenhand-Armen" einen Handwechsel durchgeführt. Lange Arme bei Zwergen gefallen mir nicht so gut, da das dann echt ziemlich "affig" aussieht. :pfeif

Die weiteren Bilder zeigen Details vom veränderten noch unfertigen Rock-Innenleben.
P1200722a.jpg
P1200724a.jpg
P1200726a.jpg
Es ist schon erstaunlich, wie krass auf den Bildern immer meine kleinen Unsauberkeiten rauskommen, die man in der Realität fast gar nicht sieht. :what Dabei trage ich doch beim Basteln schon meine Lesebrille. :wirr Die beiden Teile müssen nun noch etwas nachbearbeitet und dann verklebt werden.
Hat da jemand zufällig mal einen Tipp, welcher Kleber da am besten hält? :kavalier Mit Sekundenkleber habe ich schon sehr viele schlechte Erfahrungen. Auch der übliche Plastikkleber aus dem Modellbau-Bereich ist nicht ganz so gut geeignet.

Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Do Apr 13, 2017 16:52

Hi @ all!

Die Resonanz ist hier definitiv nicht so wie früher. :gruebel Sollten sich die Vermutungen mancher "alter Hasen" doch bestätigen? :gruebel :gruebel Oder hat sich die Idee mit den wehrhaften Frauen über die Jahre etwas totgelaufen? :gruebel

Naja, eine Figur habe ich noch im Kasten. Die Bilder sind zwar nicht so toll und die Figur auch noch nicht ganz fertig, aber hier ist sie erst einmal:
P1200676a.jpg
P1200680a.jpg
P1200685a.jpg
P1200687a.jpg
P1200688a.jpg
Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr erkennen, dass ich bei der Kriegerinnen-Version ziemlich viel vermurgelt habe. Leider hatte ich den Brustpanzer und den Säbelgurt jeweils nur einmal. :klonk Jetzt muss ich zusehen, dass ich Ersatz beschaffe. :wirr
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf euer Feedback, da ich mir bei manchen Kleinigkeiten nicht so ganz sicher bin.

Mit liebem Gruß,
Darklord
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Ischade » Do Apr 13, 2017 18:02

Darklord hat geschrieben:Hi @ all!

Die Resonanz ist hier definitiv nicht so wie früher. :gruebel Sollten sich die Vermutungen mancher "alter Hasen" doch bestätigen? :gruebel :gruebel Oder hat sich die Idee mit den wehrhaften Frauen über die Jahre etwas totgelaufen? :gruebel
Lieber Darklord, inzwischen wird man hier im Forum ja schon gerüffelt, doch bitte weniger zu kommentieren. Vielleicht liegt es daran, dass weniger Resonanz da ist...

die Idee der wehrhaften Frauen ist genial wie eh und jeh. Meine Favoritinnen der letzten zeit waren die Zweginnen und ich danke auch nocheinmal für die Erklärung zu den Armen und Füßen.

Die letzte Paarung muss ich gestehen, gefällt mir nicht so. Das mag mein persöhnlicher Geschmack sein, aber sowohl das blau als auch rot wirken nicht wirklich kräftig und mit dem gold zusammen erweckt alles den Eindruck, schon eine sehr alte Robe zu sein. (von generationen von wehrhaften Frauen zuvor getragen) Wie gesagt, meine persöhnliche Meinung. mit einem dunkleren kräftigeren Rot und einem türisblau sähe es schon wieder ganz anders aus...

Den schwarz-gelb Kontrast fand ich sehr schön.

Manchmal frage ich mich allerdings, ob die Puffärmelchen ein Muss sind?
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Do Apr 13, 2017 19:26

Ischade hat geschrieben:...
Lieber Darklord, inzwischen wird man hier im Forum ja schon gerüffelt, doch bitte weniger zu kommentieren. Vielleicht liegt es daran, dass weniger Resonanz da ist...

die Idee der wehrhaften Frauen ist genial wie eh und jeh. Meine Favoritinnen der letzten zeit waren die Zweginnen und ich danke auch nocheinmal für die Erklärung zu den Armen und Füßen.

Die letzte Paarung muss ich gestehen, gefällt mir nicht so. Das mag mein persöhnlicher Geschmack sein, aber sowohl das blau als auch rot wirken nicht wirklich kräftig und mit dem gold zusammen erweckt alles den Eindruck, schon eine sehr alte Robe zu sein. (von generationen von wehrhaften Frauen zuvor getragen) Wie gesagt, meine persöhnliche Meinung. mit einem dunkleren kräftigeren Rot und einem türisblau sähe es schon wieder ganz anders aus...

Den schwarz-gelb Kontrast fand ich sehr schön.

Manchmal frage ich mich allerdings, ob die Puffärmelchen ein Muss sind?
Hi Ischade!

Danke für diesen wirklich konstruktiven Beitrag und vor allem für Deine ehrliche Meinung. :dank :dank :dank :dank

Ich rufe ja immer dick und fett zum Kommentieren auf! Wenn das Kommentieren in diesem Thread jemand kritisiert hetze ich ihm das gesamte Amazonenheer und die Heerscharen des dunklen Lords (samt Raumschiffen) auf den Hals! :bang1 :bang1 Ich freue mich wirklich über "echte" Kommentare - und das muss nicht nur Lob sein! Die Buttondrücker und Aufrufe registriere ich zwar, aber die sind für mich viel weniger wert.

Z.B. Deine Bemerkung zu den "Puffärmelchen" hat mich grad mal zurückblättern lassen. Und ich habe dabei folgendes bemerkt und mich dabei köstlich amüsiert: Ich scheine in letzter Zeit offensichtlich wirklich in die Puffärmelchen verliebt zu sein. :oops :pfeif :ohnmacht Ich muss das nochmals genauer analysieren. Meine erste Vermutung ist, dass ich offensichtlich auch gerne diese Schulterpanzer verwende (insbesondere bei den schwer gepanzerten Kriegerinnen). Dazu bilden die Puffärmelchen das zivile Gegenstück. :gruebel :gruebel Oder bin ich etwa doch Puffärmelchenfetischist? :gruebel

Auch bei der letzten Figur danke ich Dir für Deine ehrliche Meinung! :kavalier Die Farben sind natürlich dem Wappen geschuldet. Aber irgendwie habe auch ich das Gefühl, dass diese Figur noch lange nicht fertig ist. :gruebel Mal sehen, was hierzu sonst noch für Rückmeldungen kommen.

Mit liebem Gruß,
Darklord
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1894
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Der Archivar » Do Apr 13, 2017 21:16

Lieber Darklord!

Die letzte Figur gefällt mir relativ gut - aber, obwohl ich die Puffärmel auch mag, bei der "Kampfversion" sind sie sicher nicht so passend. ich würde lieber die Glatten Schulteraufsätze in Silber oder Schwarz in einem passenden Rot einfärben!

Insgesamt ziehe ich diese Version der ein paar Seiten vorher gezeigten in beiden Varianten vor!

Der Rotton ist vom Wappen vorgegeben, obwohl ich glaube, dass die Originalfarben auf deinem Foto nicht exakt "rüberkommen". Ist nicht das Pferdehalfter in Wirklichkeit etwas knalliger?

Besonders gefreut habe ich mich, dass du die alten Klickywappen meiner Jugend reaktiviert hast! :klatsch2
Die Kreationen sind perfekt, da würde ich nichts ändern. Ich persönlich würde zwar die Kreuzkette entfernen oder den OK austauschen (wäre ja eine Verschwendung), aber das ist persönlicher Geschmack.

In der Hoffnung auf noch viele neue wehrhafte Frauen!

Beste Grüße :kavalier

Michael
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 3031
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Moriana » Do Apr 13, 2017 23:52

Ich muss sagen die rot-blau-gold Variante von Seit 47 finde ich etwas stimmiger.
Ich find es auch nicht gut wenn die Busen der Damen vom Brustpanzer platt gedrückt werden.
Jeanne d’Arc hatte auch eine für sie gefertigte Rüstung an, die bis heute erhalten geblieben ist, und für authentisch gehalten wird.

Moriana allerdings, ihre goldene Rüstung bekam sie als Lohn, sie gehörte ursprünglich einem jugendlichen Prinzen, der irgendwann heraus wuchs und die dann jahrelang in einer Schatzkammer fast vergessen wurde.
wurde also auch nicht explizit für sie gefertigt.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6443
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Ischade » Fr Apr 14, 2017 7:28

Darklord hat geschrieben:Z.B. Deine Bemerkung zu den "Puffärmelchen" hat mich grad mal zurückblättern lassen. Und ich habe dabei folgendes bemerkt und mich dabei köstlich amüsiert: Ich scheine in letzter Zeit offensichtlich wirklich in die Puffärmelchen verliebt zu sein. :oops :pfeif :ohnmacht Ich muss das nochmals genauer analysieren. Meine erste Vermutung ist, dass ich offensichtlich auch gerne diese Schulterpanzer verwende (insbesondere bei den schwer gepanzerten Kriegerinnen). Dazu bilden die Puffärmelchen das zivile Gegenstück. :gruebel :gruebel Oder bin ich etwa doch Puffärmelchenfetischist? :gruebel
Da Deine prunkvollen Rüstungen gut ins 16 Jh. passen, ist grundsätzlich nichts gegen Puffärmelchen zu sagen, da diese in der Renaissance bei den Damen ja tatsächlich sehr beliebt waren. Es ist mir nur aufgefallen, da sie mir selbst etwas "zu viel" erschienen. Das mag daran liegen, dass ich die Mode der Romanik und Gotik in ihrer Schlichtheit und geraden Linien vorziehen würde. Allerdings waren damals die Tournier-Rüstungen auch noch nicht so prunkvoll und verspielt... Wer weiß, vielleicht machst Du ja irgendwann auch eine "ältere" Dame.
Benutzeravatar
Daniela
Playmo-Opernhaus-Intendantin
Beiträge: 3587
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:26

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Daniela » Fr Apr 14, 2017 8:33

Ich finde die Damen prachtvoll, eine wie die andere!

Besonders begeistern mich die Farbkombinationen, die immer absolut stimmig sind.

Ich würde gern immer mehr kommentieren, aber mir fehlt einfach die Zeit.

Nur so viel, ich schau hier IMMER SEHR GERNE rein! :bussi

LG
Daniela
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 3192
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Schoko-Queen » Fr Apr 14, 2017 20:32

Mir gefällt die blau-rot-goldene Dame sehr gut. Scheint eine reichere Amazone zu sein.
Besonders ihr Kleid in der Zivil-Version: atemberaubend! und teuer...

Puffärmelchen? Nun ja, eigentlich sehen die gut aus... und helfen die Farben unterzubringen...
ich glaube, ich mag sie auch ganz gerne. :grinsen

Ansonsten gefällt mir noch die schwarz-gelbe Ritterin besonders gut.
(Die Kreuzkette würde ich weglassen und durch ein einfarbig schwarzes Oberteil ersetzen.)

Ich bin immer fasziniert, wie stimmig die Farbkombinationen sind. Ohne Anmalen.
:zehn

LG Schoko-Queen :smile
Benutzeravatar
Darklord
of Math
Beiträge: 3070
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:22
Gender:

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Darklord » Fr Apr 14, 2017 21:07

Hi @ all!

Das ist da Forenleben und die Kommentare wie ich sie liebe! Deshalb bin ich hier! :dank :dank

Jetzt bin ich nur noch schnell mit dem Tablet online. Da geht das Schreiben etwas langsam! Ich melde mich morgen in meiner Pause wieder - versprochen!! Am PC geht das besser.

Nochmals vielen Dank an alle, die was geschrieben haben! :kavalier :dank :dank

Liebe Grüße,
Darklord
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 3192
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Darklords wehrhafte Frauen

Beitrag von Schoko-Queen » Fr Apr 14, 2017 21:18

Darklord hat geschrieben:Hi @ all!

Das ist da Forenleben und die Kommentare wie ich sie liebe! Deshalb bin ich hier! :dank :dank
Hi @ Darklord
Ich habe zu danken... :dank :dank , dafür dass Du Deine Customs mit uns teilst.

Einigen der ritterlichen Damen möchte ich das höchstmögliche Lob zuteil werden lassen:
ich möchte sie für meine eigene Sammlung kopieren. :kicher :pfeif
Wenn ich die passenden Teile finde.

Ich liefere gerne Kommentare, wenn ich dafür mit Bildern von neuen Amazonen belohnt werde.
:grinsen

Bitte auch gerne neue Zwerginnen (aber möglichst ohne Bart *innerlich windend*).

LG Schoko-Queen :smile