Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Hier kommen eure Fotos von Gebäuden, Fahrzeugen oder Schiffen rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Askin, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 2117
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Customizer » Sa Dez 14, 2019 15:19

Hiho,

ich habe mal ein wenig gebastelt, die Idee war es den Unterbau als Fachwerk umzurüsten.
Evtl. hatte jemand schon mal die Idee habe aber nichts dazu gefunden. :nixweiss

Ich habe dazu schon was im 3D Druck Bereich gepostet:
viewtopic.php?p=1060462#p1060462

Da es aber KEIN reines 3D Druck Projekt ist werde ich das Ergebniss hier mal posten. :gruebel

Los geht´s !

Fachwerkhaus 1 1/2 hoch:

den umgerüstete Unterbau wollte ich nicht nach unten setzen sondern oben drauf aufstocken, quasi als Zwischenspeicher oder Lagerebene für
z.b. für ein Gasthaus etc.

Ein Wort noch an die 3D Druck Skeptiker !
Ich hätte die Füllungen auch aus einer Polystrolplatte sägen können.
Ist aber richtig aufwendig wenn ich mehrere Teile füllen will, wobei das erstellen des Modell am PC auch nicht einfach ist bis es dann mal 100% passt.
Wenn ich es mit Polystrolplatten gefüllt hätte, wäre es dann Playmobil ?? :brille


Als Inspiration für Leute die kein 3D Drucker haben, Füllung aus einer Polytrolplatte gesägt.
Die Fachwerkfüllungen für die Unterbauteile in den Häuser sind aber aus dem 3D Drucker !
z1.jpg
Fachwerkhaus mit Zwischenebene und Steinwänden:
z4.jpg
Reines Fachwerkhaus mit Zwischenebene:
z3.jpg
Dann mal von Hinten, mehr Sinn macht dann noch ein Boden mit Öffnung hatte ich aber gerade keinen da. :grinsen
z2.jpg
Mann könnte den Zwischenboden auch weglassen um den Raum größer wirken zu lassen ?! :gruebel

VG

Customizer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
WENN DU DAS WILLST WAS NIEMAND HAT, MUSST DU DAS TUN WAS NIEMAND MACHT.
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1766
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von playmore » Sa Dez 14, 2019 15:52

Ich finde ihn klasse.
Ein tolle Ebene für Vorräte.
Benutzeravatar
DEVNUSOM
Super-Klicky
Beiträge: 812
Registriert: Fr Mär 15, 2013 14:05

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von DEVNUSOM » Sa Dez 14, 2019 16:22

Sei gegrüßt,

wie immer ein genialer Einfall, handwerklich meisterhafte Umsetzung und selbstverständlich ein wahrer Augenschmaus. :respekt

Da ich viel mit MotU unterwegs bin und dort sowieso in doppelter Höhe bauen "muß" ist natürlich jede Abwechslung ein Gewinn!

Gerade bei dem Schankbereich von großen Gasthäusern und vor allem bei einem Rathaus- oder Thronsaal sind meiner Meinung doppelte Höhen unerläßlich, aber anderthalbfache Bauhöhen wirken nicht ganz so wuchtig und ermöglichen auch verwinkelte Treppenzugänge ohne jedes Mal eine ganze Etage einbauen zu müssen. Etwas was in fast jeder realen Burg vorkommt. Deshalb mein eindeutiges Votum: Super! :zehn :zehn :zehn

Daher mein Dank für das Teilen.

Weiter so und gehabe Dich wohl.

gez. DEVNUSOM
GOTT spielt in meinem Leben keine Rolle - er führt Regie !!!
Benutzeravatar
Playmo-Jürgen
Western Tycoon
Beiträge: 2192
Registriert: Di Jun 19, 2007 18:24

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Playmo-Jürgen » Sa Dez 14, 2019 17:46

Überragend!
Eine Mega Erweiterung und Berreicherung für die Fachwerkwelt!
Frage nicht nur was das Forum für dich tun kann, sondern frage dich auch was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
zimzikke
Mega-Klicky
Beiträge: 1946
Registriert: Mo Sep 29, 2014 11:41

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von zimzikke » Sa Dez 14, 2019 18:23

Unbeschreiblich... wie immer..... solltest verkaufen und Millionär werden... :zehn :respekt
:kavalier

Besten Dank & Gruß

Sascha
Benutzeravatar
Bestcatever
Mega-Klicky
Beiträge: 1207
Registriert: Mo Sep 25, 2017 20:15
Gender:

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Bestcatever » Sa Dez 14, 2019 18:56

Ich find's auch sehr gelungen! :zehn :zehn :zehn Und vor allem eine geniale Idee! :great :great :great

Ein Zwischenboden ermöglicht unglaublich viele Varianten für's Innenleben und erlaubt zudem bei den Außenfassaden mehr Variatio! :bang1

Sehr cool! :great

Grüßle Hannes :kavalier
:roemer Die Römer sind wieder da :roemer
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9601
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Junker Jörg » So Dez 15, 2019 8:35

Playmobiltechnisch genial! Aber ich frage mich gerade, ob's dafür ansatzweise historische Vorbilder gibt? :oops

In der Fachwerkzeit waren die Geschosse eher niedrig -aber nicht SO niedrig :pfeif . Licht war rar, also würde man bei Wohnraum kaum auf die Fenster verzichten. Als Kornspeicher dienten die Dachböden, da gab's so flache Geschosse, weil das Zeug zum Trocknen nicht zu hoch getürmt werden durfte. Aber daß man eine Speicheretage zwischendrin einzog? Ich neige zur Annahme, daß nein - aber vielleicht weiß es jemand genauer?

jj:
BIG JOHN
Mini-Klicky
Beiträge: 189
Registriert: Mi Okt 09, 2013 20:11

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von BIG JOHN » So Dez 15, 2019 16:01

Geniale Idee :dank
LG BIG JOHN
Benutzeravatar
F_steve
Super-Klicky
Beiträge: 605
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:01
Gender:

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von F_steve » Mo Dez 16, 2019 9:40

... wunderbar, das wird immer besser :bang1
(●‿●)

______________________________________________________________________________
"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Wed
Mini-Klicky
Beiträge: 209
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Wed » So Jan 12, 2020 14:18

Ganz tolle Idee! Sieht toll aus. DANKE!
- Meine "Wolkenburg" - http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70463
- Mein "Pest-Dorf" - viewtopic.php?f=20&t=71938
- Mein "Wolkendom" mit Krypta - viewtopic.php?f=20&t=72196
Benutzeravatar
Sanny
Klickyweltfrischling
Beiträge: 70
Registriert: Di Jul 23, 2019 21:22
Gender:

Re: Fachwerkhaus 1 1/2 hoch !!

Beitrag von Sanny » So Jan 12, 2020 21:39

Junker Jörg hat geschrieben:
So Dez 15, 2019 8:35
Playmobiltechnisch genial! Aber ich frage mich gerade, ob's dafür ansatzweise historische Vorbilder gibt? :oops

In der Fachwerkzeit waren die Geschosse eher niedrig -aber nicht SO niedrig :pfeif . Licht war rar, also würde man bei Wohnraum kaum auf die Fenster verzichten. Als Kornspeicher dienten die Dachböden, da gab's so flache Geschosse, weil das Zeug zum Trocknen nicht zu hoch getürmt werden durfte. Aber daß man eine Speicheretage zwischendrin einzog? Ich neige zur Annahme, daß nein - aber vielleicht weiß es jemand genauer?

jj:
Ob es dafür historische Vorbilder gibt, kann ich nicht sagen, aber wir wohnen in so einem Haus.

Ein kleines Reetdachhaus direkt hinter dem Elbdeich.
Da man damals gern über den Deich schauen wollte, wurde kurzerhand das Dachgeschoss um einen Meter angehoben.

Ergebnis: ein Zwischenboden, der einzig dafür gut ist, wenn man neue Leitungen verlegen will (meine Nichte liebt es ihn mit der Taschenlampe zu erkunden).

Leider (oder zum Glück) wurde der Deich angehoben, dass man wieder nur gegen den Deich schaut....aber da laufen viele niedliche Schafe und Lämmchen.

Sehr schöne Idee, Customizer. :klatsch2
Willkommen in meiner Welt. :smile