Playmobil im Aquarim

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Playmofool, KlickyWelt-Team

Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Playmobil im Aquarim

Beitrag von Moriana » Sa Feb 11, 2017 18:55

Ich hatte vor 2 Jahren Aquarien gesehen (richtig Unterwasserwelten mit Fischen)
die liebevoll Herr der Ringe und Auenlandschaften hatten
ich hab mich gefragt ob nicht auch mal jemand mit Playmo sein Aqurium dekoriert hat
bei Youtube, bin ich fündig geworden.

https://www.youtube.com/watch?v=CBHlaHF4Qgs

Wer selber eins hat mit solcher Deko,

gerne her posten

ABER eine Einschränkung. Es MUSS ein Aquarium mit Fischen sein, die Deko im bzw. unter Wasser!

Mal sehn was kommt. :smile

Mod-Komm. playmolook: Thread aus Neuheiten passend hierher verschoben.
Benutzeravatar
Casa de la Resini
Der mit dem Resin tanzt
Beiträge: 5155
Registriert: Mi Sep 10, 2008 14:20

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Casa de la Resini » So Feb 12, 2017 14:02

Hy , den Link verstehe ich nicht--sehe da kein Aquarium-- nur ne durchlaufende Bilderliste von Teilen die Playmo verkauft??
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt
Benutzeravatar
symphysodon
Klickyweltfrischling
Beiträge: 38
Registriert: Di Jan 05, 2016 14:25

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von symphysodon » So Feb 12, 2017 14:20

Hallo,
Mag sein, dass das dem einen oder anderen playmo Fan gefällt. Und wenn er seine Freude dran hat, warum nicht..?
ABER: Wenn man sowas macht BITTE OHNE FISCHE!!!
Den Tieren zuliebe. Von artgerechter Haltung kann hier wohl kaum eine Rede sein. Als langjähriger Aquarianer könnte ich echt kotzen, wenn ich sowas sehe.
Bitte nicht nachmachen!!!!
Gruß von
Rüdiger
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Ischade » So Feb 12, 2017 14:43

Ich hab nur ein kleines Playmo-Terrarium (den Schlangen ist das egal, ob da Plastik oder Holz drin ist...)
Benutzeravatar
Casa de la Resini
Der mit dem Resin tanzt
Beiträge: 5155
Registriert: Mi Sep 10, 2008 14:20

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Casa de la Resini » So Feb 12, 2017 14:46

ok-link funktioniert doch lag wohl am Pad-egal..mich würde eher interessieren warum das für die Fische ein Problem sein soll das da Playmo drin ist--Playmo ist doch für alle gut :kicher
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1544
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von playmore » So Feb 12, 2017 15:39

symphysodon hat geschrieben:Hallo,
Mag sein, dass das dem einen oder anderen playmo Fan gefällt. Und wenn er seine Freude dran hat, warum nicht..?
ABER: Wenn man sowas macht BITTE OHNE FISCHE!!!
Den Tieren zuliebe. Von artgerechter Haltung kann hier wohl kaum eine Rede sein. Als langjähriger Aquarianer könnte ich echt kotzen, wenn ich sowas sehe.
Bitte nicht nachmachen!!!!
Hallo symphysodon,

warum bist Du dagegen? Ich habe selbst kein Aquarium, möchte aber gerne wissen/nachvollziehen, WAS daran so schlecht ist.
In Zoohandlungen gibt es diverses Deko-Zubehör dafür aus Kunststoff.
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1757
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Customizer » So Feb 12, 2017 16:24

Hiho,

Playmobil hatte beim Tiefseetaucher 3348 auf der Verpackungsseite ein Aquariumfoto drauf.

[ externes Bild ]

Grüße

Customizer
Benutzeravatar
symphysodon
Klickyweltfrischling
Beiträge: 38
Registriert: Di Jan 05, 2016 14:25

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von symphysodon » So Feb 12, 2017 17:33

Ich bin der Meinung, dass man versuchen sollte Tiere nach Möglichkeit artgerecht zu halten, so gut es eben geht. Im Aquarium schaffen wir ein künstliches kleines Ökosystem (Damit meine ich keine Kunstpflanzen), mit dem Gedanken uns ein Stück Natur ins Haus zu holen. Wenn ich Fische im Aquarium beobachte, will ich deren natürliches Verhalten erleben. Fressen, Balz, Fortpflanzung und vielleicht auch Brutpflege. Ich versuche das Becken so einzurichten , dass es natürlich wirkt.
Sicherlich könnte ich auch meine Westernhäuser, oder eine Ritterburg reinstellen und die würden auch von diversen Fischen "bewohnt" werden - siehe nur versunkene Schiffswracks im Meer- aber NEIN ! Das verkommt in meinen Augen zum puren Kitsch, sorry ! Im Aquarium sollten die darin gehaltenen Lebewesen im Mittelpunkt stehen und nicht als Beiwerk für allerhand Plastik herhalten müssen. Ganz gleich ob das jetzt von playmobil ist oder sonst wem.
playmore hat geschrieben:warum bist Du dagegen? Ich habe selbst kein Aquarium, möchte aber gerne wissen/nachvollziehen, WAS daran so schlecht ist.
In Zoohandlungen gibt es diverses Deko-Zubehör dafür aus Kunststoff.
Liebe Grüße
Dass es soetwas zu kaufen gibt, bedeutet ja nicht , dass das auch gut ist. Diese Dekoelemente konnen allerlei (Farb-/Weichmacher-)Stoffe ans Wasser abgeben die schädlich wirken können.
Customizer hat geschrieben:Playmobil hatte beim Tiefseetaucher 3348 auf der Verpackungsseite ein Aquariumfoto drauf.
Da schwimmen aber auch nur playmo-Fische drin :wink
Gruß von
Rüdiger
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1544
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von playmore » So Feb 12, 2017 18:29

Ich danke Dir für Deine ausführliche Stellungnahme und kann nun gut nachvollziehen, warum Du so denkst.

:pfeif ...ja ja, der Blick über den "Tellerrand" :brille. Ich finde Deine Meinung gut und richtig mit Blick auf die Fische.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 1757
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Customizer » So Feb 12, 2017 18:48

Hi,

bei Playmofriends gibt es auch ein Bild zu sehen.

http://www.playmofriends.com/forum/inde ... pic=5741.0

Grüße

Customizer
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9263
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Junker Jörg » So Feb 12, 2017 18:53

Das Eine ist der persönliche Geschmack ("Kitsch" ist relativ relativ :kicher ). Das hier...
Diese Dekoelemente konnen allerlei (Farb-/Weichmacher-)Stoffe ans Wasser abgeben die schädlich wirken können.
...gibt mir da schon mehr zu denken :gruebel .

jj:
Moriana
Mega-Klicky
Beiträge: 2562
Registriert: Fr Mär 15, 2013 19:53

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Moriana » So Feb 12, 2017 22:19

Ich dachte nicht dass ich hier eine deartige Diskussion entfachen würde.

@ symphysodon
Artgerecht,
ich bin kein Aquarianer, aber ich denke dass wie bei anderen Tieren auch auf die Art ankommt.
Es gibt Fische die leben in kleinen Pfützen.
ich weiß aber auch das
ein artgerichtes Aquarium für Riff Fische einen ernormen Aufwand erfordert.
wie z.B. die Haltung von "Nemo"

und es gibt Fische die kein Privatmann nicht halten sollte. so wie es Echsen und Säugetiere gibt die ein normaler Privathaushalt nicht halten sollte.

Was Kitsch angeht,
Was ist an Playmo schlechter als an diversen Ruinen, gesunkenen Schiffen, Schatzkisten etc. die es als Aquariumdeko im Handel zu kaufen gibt.
Es sei den das Playmo könnte an das Wasser Schadstoffe abgeben, dann wäre es aber auch kein Kinderspielzeug.
und manchmal finde ich einzig Kitsch auch schön.
Benutzeravatar
Ischade
Traumtänzerin
Beiträge: 6444
Registriert: Fr Jan 16, 2015 22:55

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Ischade » So Feb 12, 2017 22:23

Moriana hat geschrieben:Es sei den das Playmo könnte an das Wasser Schadstoffe abgeben, dann wäre es aber auch kein Kinderspielzeug.
und manchmal finde ich einzig Kitsch auch schön.
Das ist allerdings wahr! Kinder stecken Spielzeug ständig in den Mund und es wird nass. Würde ein deutsches Spielzeug irgendwelche Schadstoffe abgeben, käme es kaum durch den Tüv und würde schnellstens vom Markt genommen werden...

gerade bei den Fischen, die ursprünglich im Amazonas leben, frage ich mich, was man da groß falsch machen kann, wenn man sich so die Wasserqualität ihres Heimatgewässers ansieht!
Zilli
Super-Klicky
Beiträge: 600
Registriert: So Feb 06, 2011 14:13

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Zilli » So Feb 12, 2017 23:30

Das Böse darin ist ja eher das Wasser, dass es auch ganz ohne Leben und Wasser gehen kann und dennoch schön sein kann, (jaja, die Betrachter und der Geschmack) zeigte meine Frau schon damals auf der Playmo-Convention 2006 in Wolfsburg. Mir gefiel es gut und bis auf die gelegentlich abstürzenden Fische und wenn mal wieder ein Kind gegen das Aquarium gestossen ist, war es auch äußerst pflegeleicht.

Mittlerweile ist es verkauft und komplett aufgelöst...

Grüße

Zilli

P.S.: Playmobil gehört doch nicht ins Aquarium und schon gar nicht in Kinderhände...wie schrecklich.... :roll :roll :roll
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 9263
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Playmobil im Aquarim

Beitrag von Junker Jörg » Mo Feb 13, 2017 9:41

Mal kurz im Speichel ist sicher was Anderes als längere Zeit im Aquarium, in dem ja vermutlich auch kein reines Wasser drin ist, oder?
Das Playmo-Aquarium präsentiert Plastik pur und stellt die Welt der Fische auf den Kopf. Wie schon gesagt wurde, sind die Lebewesen nur noch Deko. Das ist tatsächlich das Gegenteil von artgerecht.
Das ist eine spannende Frage. Ich würde ja sagen, der Fisch an sich braucht, wenn er gerne in Riffnähe lebt, Orte zum Verstecken. Aus was die bestehen, dürfte ihm möglicherweise egal sein. Die Glasscheibe um ihn herum fände ich da wesentlich "un-artgerechter" als ein Playmopiratneschiff oder -taucher.

Die Farbe könnte allerdings eine Rolle spielen, da Fische meines Wissens auf Farben reagieren (zumindest spielen manche Fische ja mit Warnfarben, um Freßfeinde abzuhalten). Wenn das "Riff" eine Warnfarbe hat, könnte es das Flossentier vermutlich schon durcheinanderbringen. Solche Muster sind meines Wissens auch genetisch angelegt, so daß man nicht einfach sagen kann: der war nie im echten Wasser, der kennt nur sowas, das paßt schon. Auch mit Formen könnte es sich ähnlich verhalten - ein Playmohai bringt möglicherweise auch Unruhe in die echten Fische (wobei andererseits private Aquarien eher süßwäßrig sind, und ich frage mich, ob Süßwasserfische auf Haie als Freßfeinde gepolt sind - eher auf Piranhas vermutlich :kicher ).

An versunkenen Schiffen "in echt" lagern sich mit der Zeit dann ja auch Pflanzen an, was beim Playmo im Auqarium wohl eher nicht der Fall sein dürfte. Von daher würde ich sagen, dieser Vergleich hinkt.

jj: