Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 2018

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Littledive, Askin, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1253
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEPA 2018

Beitrag von Askin » Mi Okt 25, 2017 9:16

Hallo,

vorab ... die BEPA ist eine "Megaveranstaltung" auf der, hier in Deutschland, unglaublich viele Playmobil Dios parallel ausgestellt werden. :smile


Ich bin kein Fan von brutalen Gemetzeln ... aber obwohl ich Zivildienst-Leistender war und auch stolz darauf bin ... faszinieren mich schon, seit dem ich ein kleiner Jungs bin, große Schlachten und die Taktiken die dahinter standen.

Daher war die Darstellung der Schlacht von Bull Run / Manasses, dem ersten großen Zusammentreffens der Amerikanischen Nord- gegen die Südstaaten Armeen 1861, schon immer ein Kindheitstraum von mir. Jetzt nach vielen, vielen Jahren des Sammelns und einem hoch engagiertem Freund, die mir die entsprechende Fläche auf der BEPA zur Verfügung stellen kann, ist es mir endlich möglich diesen Traum umzusetzen.

Das Spannende bei Bull Run / Manasses waren die vielen unterschiedlichen Uniformen (das ging soweit, dass während der Schlacht immer wieder eigene Truppen beschossen und gegnerische Einheit Schlachtentscheidend "ignoriert" worden).
Ebenso die geplante Taktik und die damit verbunden Truppenaufstellung, die von den beiden Oberkommandierenden der Nord wie die der Südstaaten exakt die Selbe war.
Sowie am Ende der alles Entscheidende Faktor eines bis dahin unbekannten/vergessenen Transportmittels ... der Eisenbahn.

Meine persönliche Herausforderung ein wirklich schönes landschaftliches Dio und nicht nur "Massenaufmärsche" auf ca, 60 bis 70 qm darzustellen sowie die Schlacht kurz vor dem ersten "Schuss" zu zeigen ... das heißt keine umgekippten Klicky zu verteilen (da kommt dann doch mein "Kriegsdienstverweigerer" durch :oops

Mein Riesenproblem ... die Zeit zum Aufbauen :lol


Die ersten Bilder versuche ich noch heute Abend reinzustellen.

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
schirmchen
Nachtwächter der Eresburg
Beiträge: 2250
Registriert: Mi Aug 01, 2012 9:31
Gender:

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von schirmchen » Mi Okt 25, 2017 10:43

Hallo Frank,

das hört sich schon mal sehr spannend an. Auch wenn ich kein ACW-Experte bin, kann ich mir vorstellen, dass diese Schlacht genug "Stoff" hergibt, um ein interessantes Dio auf die Beine zu stellen.

Freu mich schon auf die Fotos und dann auch darauf, mir das live anzuschauen, denn die BEPA ist für mich ein Pflichttermin!

Gruß
Martin
Die Zwei von der Eresburg
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5089
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Buddington » Mi Okt 25, 2017 16:29

Ja, wie geil! :great
Bull Run - Manassas gibt ja wirklich für einen Customizer extrem viel her :zehn :bang1
Ich bin echt gespannt - Hibbel, hibbel ... Ich hoffe, der Thread wird mit vielen Appetizern gefüttert ... :pfeif
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1253
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Askin » Mi Okt 25, 2017 17:35

Ich will heute meine "Gamaschen-Tunk-Technik" vorstellen ... :kavalier

Zuerst werden die Jungs bis auf die gewünschte Höhe in, das ist wichtig matte Lackfarbe getunkt (sonst glänzen die Gamaschen nachher zu sehr).

Anschließend werden die Jungs das 1. mal auf ein "Brett", bei mir eine Schrankrückwand gesetzt.
Nachdem ich die Ersten 10 fertig habe, setze ich diese Jungs um, da sonst die Farbe nicht weiter an den Beinen runterlaufen kann.
Nachdem ich wiederum 10 fertig habe setze ich diese wieder um, da sonst die Farbe an den Füßen nicht weiter runterlaufen kann. Die nächsten 10 anschließend wieder für den "Beineablauf"
Kein Scherz, nachdem ich wiederum 10 fertig habe tupfe ich die Füße trocken. Ich mach das mit einem Wischwegtuch (zweimal Füße draufdrücken).
Am Ende lege ich die Figur zum endgültigen Trocknen zur Seite. Das kann je nach Temparaur schon ein paar Stunden dauern.

Kleine Anmerkung :wink
Die 10ner Sätze nehme ich im Keller (20-22 Grad)... wenn ich wie auf dem Foto das im Sonnenschein bei über 30 Grad im Schatten mache, reduziert sich das aufgrund der schnelleren Trockenzeit auf einen 6er Satz und nur 1 mal Umsetzen. Hier müßt Ihr selber ein Gefühl dafür entwickeln, die Füße der Figur sollten jedenfalls nicht antrocken und am Boden kleben bleiben.
1.jpg
Nach dem Trocknen, mit einem Permanent Maker (meiner Empfehlung sind die von Staples) vorne und hinten die "Schuhe" andeuten.
3.jpg
Anschließend die "Ausrüstung dran" ...
2.jpg

Das Ganze mache ich dann lockere 500x und schwubs habe ich ein Regiment zusammen. :pfeif

So kann ich, um Kosten zu sparen, aus einfachen Klickybeinen schicke Gamaschenbeine herstellen und die Figur für das Dio optisch aufwerten. :grinsen

Bei Fragen stehe ich Euch sehr gerne zur Verfügung :kavalier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4314
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Artona » Mi Okt 25, 2017 17:42

500x ? :ohnmacht Schock!
Und bei jedem einzeln die Füße lackiert! Was für eine Arbeit! :respekt
Auch wenn ich ja gar nicht auf Schlachtsszenen stehe, langsam machst du mich neugierig... :staun2
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1253
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Askin » Mi Okt 25, 2017 17:48

Ich gehe davon aus, dass ich sicherlich zwischen 4 bis zu 6000 Figuren auf dem Dio verbauen werde. :gruebel
Es sind ja weit über 60 qm Fläche die mit Soldaten, Eisenbahn, Gebäuden und Wäldchen gefüllt werden müssen. :kicher
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5089
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Buddington » Mi Okt 25, 2017 17:54

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:

Ja, wie geil! :great
:lol
Coole Lösung, um die alten Plattfüße schön in Szene zu setzen :respekt
Welche Einheit wird das? Die Italiener?

PS: Weit über 60 qm ... ? :ohnmacht :staun1
Benutzeravatar
Butch
Mega-Klicky
Beiträge: 1225
Registriert: Di Jul 03, 2007 20:51

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Butch » Mi Okt 25, 2017 18:00

Askin hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass ich sicherlich zwischen 4 bis zu 6000 Figuren auf dem Dio verbauen werde. :gruebel
Es sind ja weit über 60 qm Fläche die mit Soldaten, Eisenbahn, Gebäuden und Wäldchen gefüllt werden müssen. :kicher
Das ist aber eine grooooße Spanne ...stelle mir gerade 5 Figuren auf 60qm vor :roll

sorry :kicher , tolles Projekt !!!

LG Butch
https://www.youtube.com/watch?v=S2LkaMM_yfs
Benutzeravatar
Bestcatever
Mega-Klicky
Beiträge: 1051
Registriert: Mo Sep 25, 2017 20:15
Gender:

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Bestcatever » Mi Okt 25, 2017 18:02

Einfach super!!! :great :great :great Sowohl der Gamaschen-Trick :zehn :zehn :zehn als auch die fertigen Jungs!!! :zehn :zehn :zehn

Da bin ich auf das Gesamtergebnis schon gespannt wie ein Flitzebogen!!! :hop

Nur die 60m² machen mich ein wenig traurig... :oops Ich hab nur etwas mehr als 1,5m² zur Verfügung für mein "Zwergdiorama"... :wein2 Ich hätt' wohl doch besser LEGO sammeln sollen... :grinsen Aber meinen vollen Respekt für die 60m²!!! :kavalier
:zitter Jetzt kommt der Hexer - Impressionen aus "The Witcher 3" :zitter
viewtopic.php?f=20&t=71254#p1023836
Menschenkenntnis dämpft die Menschenliebe -
Tierkenntnis erhöht die Tierliebe.
B. Grzimek (Dt. Zoologe, 1909 – 1987)
Benutzeravatar
Askin
2B or not 2B
Beiträge: 1253
Registriert: Di Aug 26, 2008 11:24

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Askin » Mi Okt 25, 2017 18:19

Diese "Truppe" ist absolut meiner Kreativität entsprungen.
Die gab es so (meines Wissens) gar nicht, aber da derart viele Regimenter damals existierten ... wenn noch einer 'ne Idee hätte :blume

Jedenfalls der Hinweis von Buddigton klappt leider nicht :wein

Für die italienischen 39th New York Volunteer Infantry
“Garibaldi Guard” hätte ich den roten Streifen nicht übermalen dürfen :klonk

Liebe Grüße
Frank
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5089
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Buddington » Mi Okt 25, 2017 18:28

Askin hat geschrieben: Für die italienischen 39th New York Volunteer Infantry
“Garibaldi Guard” hätte ich den roten Streifen nicht übermalen dürfen :klonk

Liebe Grüße
Frank
Von Frank zu Frank :kicher
Die Garibaldi Guards sind mir bei dem Anblick irgenwie spontan durch den Kopf geschossen.
Überwiegend wegen der Hutform und der Gamaschen. Hatte da wohl so ein Bild im Hinterkopf.
Hab jetzt mal Tante Google heiß gemacht ...
https://i.pinimg.com/originals/50/b0/0d ... 521302.jpg
Benutzeravatar
Markus76
Mega-Klicky
Beiträge: 1812
Registriert: Fr Nov 13, 2009 21:45

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Markus76 » Mi Okt 25, 2017 18:39

Sehr beeindruckend :great
Wie ist diese Schlacht denn ausgegangen?
Gruß, Markus :kavalier
Benutzeravatar
Neele
Super-Klicky
Beiträge: 758
Registriert: Do Mär 19, 2009 21:40

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Neele » Mi Okt 25, 2017 18:46

Markus76 hat geschrieben:Sehr beeindruckend :great
Wie ist diese Schlacht denn ausgegangen?
Die Konförderierten haben gewonnen. :great


Mein lieber Scholli. :kavalier
500 Beinpaare mit Gamaschen versehen ist ein ganz schön großes Vorhaben.
Dafür meinen :respekt .

Die Ausführung finde ich gelungen; mit einfachen Mitteln soetwas um zu setzen. :wink
Ne pleure pas, c'est juste un jouet! :ritter
Benutzeravatar
muellermilch11
Mega-Klicky
Beiträge: 4235
Registriert: Sa Jul 12, 2008 13:32

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von muellermilch11 » Mi Okt 25, 2017 18:52

Askin hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass ich sicherlich zwischen 4 bis zu 6000 Figuren auf dem Dio verbauen werde. :gruebel
Es sind ja weit über 60 qm Fläche die mit Soldaten, Eisenbahn, Gebäuden und Wäldchen gefüllt werden müssen. :kicher
so gehört sich das!
Benutzeravatar
Zwerg Nase
Super-Klicky
Beiträge: 910
Registriert: So Sep 11, 2016 9:16
Gender:

Re: Making of "Dio von Bull Run / Manasses" für die BEBA 201

Beitrag von Zwerg Nase » Mi Okt 25, 2017 18:53

Tolle Idee, Dein "Gamaschen-Anstrich" und totale Fleißarbeit. :great
Da hast Du Dir ja was vorgenommen, mit dieser riesigen Fläche
und 6.000 Figuren. :gruebel

"Manassas" tolles Thema, viel Spaß dabei, den Süden,
bei seiner ersten, erfolgreichen Schlacht darzustellen. :zehn

Muss trotzdem mal fragen, was ist das denn für ein cooler, ich gehe mal davon aus,
auch alter, Unterbau? :gruebel
Viele liebe Grüße
Zwerg Nase

aus dem Zwergenland