Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Hier kommen eure Fotos von Dioramen, Boxen oder Sonstigem rein

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Askin, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
alex v. historien
Super-Klicky
Beiträge: 726
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von alex v. historien » Sa Dez 05, 2020 19:24

Hallo Devnusom,

am Kopf bis zur Rille abgesägt. Mit Knetmasse von UHU die Glatze modelliert.
Mit Revell Email Color Matt 35 (Hautfarbe) gepinselt.

Bei Klytus, vom Film her, war es die beste Möglichkeit ohne große Veränderungen vorzu nehmen.

LG Peter :blume
Benutzeravatar
alex v. historien
Super-Klicky
Beiträge: 726
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von alex v. historien » So Dez 06, 2020 9:31

alex v. historien hat geschrieben:
Sa Dez 05, 2020 19:24
Hallo Devnusom,

am Kopf bis zur Rille abgesägt. Mit Knetmasse von UHU die Glatze modelliert.
Mit Revell Email Color Matt 35 (Hautfarbe) gepinselt.

Bei Klytus, vom Film her, war es die beste Möglichkeit ohne große Veränderungen vorzu nehmen.

LG Peter :blume

Guten Morgen und einen schönen Nikolaustag,

einen Nachtrag zu Revell: Ich besitze eine MC mit dem Titel : Auf Schatzsuche am Kilimandscharo.
Revell hat ebenfalls, unter Revell junior Abenteuer-Cassette, drei Hörspiele produziert.
Die Produktion war von Audio Action. Das Datum ist mir unbekannt.
Nach Recherchen heißen die beiden anderen Hörspiele: In geheimer Mission und Der feuerrote Ferrari jagt das schwarze Phantom.

Das nächste Diorama kommt etwas später.

LG Peter :blume
Benutzeravatar
Thraker
Mega-Klicky
Beiträge: 2049
Registriert: Fr Sep 16, 2011 23:28

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von Thraker » So Dez 06, 2020 14:53

alex v. historien hat geschrieben:
Fr Dez 04, 2020 15:37
6. Hui Buh, das Schlossgespenst - Folge 18 ... und der rabenschwarze Dämon.
Hui Buh ist eine schöne Kindheitserinnerung für mich. Sammle das Zeugs auch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
alex v. historien
Super-Klicky
Beiträge: 726
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von alex v. historien » So Dez 06, 2020 17:27

Jetzt kommt das nächste Diorama.

8. Die Playmos

Di Hö Di - Die Playmos 5.JPG
Die Playmos besuchen das Land Phantasia. Reine Fictions Geschichte.

Info: Die Playmos sind ein Lizenzartikel. Erfinder der Geschichten ist Florian Fickel.
Seit 2007 gibt es die gleichnamige Serie. Bis Folge 42 vom Label Lübbe Audio, dann unter Floff / Edel.
Bei den Folgen 5, 20 und 37 gibt es zusätzliche Gratisgeschichten.
Folge 34 war vom Cover her in Rosa statt Blau gestaltet.
Die Serie läuft noch. Mit den Playmos kann man die Themenwelten, nach den Hörspielen, nachspielen.

LG Peter :blume
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
alex v. historien
Super-Klicky
Beiträge: 726
Registriert: Mo Sep 14, 2020 17:46

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von alex v. historien » Mo Dez 07, 2020 14:03

Liebe Klickyweltler,

wir kommen heute zum letzten Diorama.
Ich hoffe, euch hat es gefallen, mit den Bildern und Infos zum Thema Hörspiel (dargestellt mit Playmobil).

9. Sigurd - Kampf dem Schwarzen Schinder

Hier handelt es sich nicht um eine Serie, sondern um ein Einzel-Hörspiel. Hier gibt es allerdings eine Besonderheit.
1976 brachte WEA eine LP heraus. Sie ist so rar, das es seit ca. 2003 eine Fälschung dieser LP und Cover gibt.
Es ist das einzige Mal, das so etwas passiert ist. Ein Hörspielsammler hat die Fehler der Fälschung, auf seiner Homepage, aufgeführt.
Das Label WEA gibt es schon lange nicht mehr.

Sigurd ist eine Comic-Figur von Hans Rudi Wäsche, von 1953.
Die sogenannten Piccolo-Hefte waren sehr klein und passten unter die damalige Schulbank. Es waren sozu sagen "Groschenhefte".
Heute werden sie, unter Sammlern, hochgehandelt.

Der Hethke-Verlag brachte eine Single heraus: Sigurd von Eckbertstein. Sie ist mit Text und Gesang.
Das Label Romantruhe Audio hat 2 Hörspiele auf CD heraus gebracht : Tödliches Gold / Im Tal der Nebel.
2001 kam von Radio Hansawelle (Radio Bremen 1) ein Radio-Comic, mit 200 Folgen a´5 Minuten.
Es gibt hiervon 2 CD's mit 11 und 10 Folgen. Titel - Sigurd, der ritterliche Held.

Doch zurück zum Diorama

Di Hö Di - Sigurd 4.JPG
Der Schwarze Schinder und seine Bande greifen die Burg des Gero v. Steiermark an.
Sigurd und seine Freunde Bodo und Cassim eilen dem Burgherrn zu Hilfe (Waldschneise).


Innenhof
Di Hö Di - Sigurd 6.JPG

Sigurd und seine Freunde (rechts)
Di Hö Di - Sigurd 7.JPG

LG Peter :blume
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruselbunny
Klickyweltfrischling
Beiträge: 33
Registriert: Fr Apr 08, 2022 13:21

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von gruselbunny » Sa Nov 19, 2022 20:46

alex v. historien hat geschrieben:
Mi Dez 02, 2020 16:28

4. Die Gruselserie von Europa - Folge 6 : Duell mit dem Vampir
:hop
Ich finde deine Dioramen ja alle toll (wirklich sehr liebevoll ausgearbeitet, da spürt man das Herzblut), aber die Gruselserie war für mich der absolute Kracher... ich hatte die alle, inklusive der Horror Pop Sounds und die originale noch-nicht-GS MC von "Nessie". Wie schön, dass Tom und Eireen es auch ins Playmobilformat geschafft haben!!! Ich fand die beiden damals sooo toll, die waren einfach so witzig zusammen (dass die auch im richtigen Leben verheiratet waren, bekam ich erst im Erwachsenenalter mit). Deswegen mag ich dieses Hörspiel auch heute noch nie ganz zu Ende anhören. :mussweg
Seltsam? Aber so steht es geschrieben...
gruselbunny
Klickyweltfrischling
Beiträge: 33
Registriert: Fr Apr 08, 2022 13:21

Re: Die Hörspiel Dioramen (Di Hö Di)

Beitrag von gruselbunny » Sa Nov 19, 2022 20:52

alex v. historien hat geschrieben:
Di Dez 01, 2020 14:37
Die Titel- Musik ist richtig schwungvoll :chor
"Hör und spiel mit Playmobil ! Hör und spiel mit Playmobil !"
(...)

Die zweite Melodie kommt vom Titel : When the saints go marching in.

"O, wenn ich spiel - mit Playmobil, O, wenn ich spiel -mit Playmobil,
dann geht mein Herz mit mir auf die Reise ! Ja, wenn ich spiel mit Playmobil !
Das ist ja infam. So eine perfide Manipulation kindlicher Gehirne! Gar nicht auszudenken, was das für langfristige Effekte nach sich ziehen mag. :pfeif
Seltsam? Aber so steht es geschrieben...